ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Meinungen zu Putsch und Thailands Politik  (Gelesen 63692 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.113
Meinungen zu Putsch und Thailands Politik
« am: 19. Juni 2014, 19:38:40 »

Neues Thema.


China wird als der grosse Gewinner dew Putsches gesehen. Die Beziehungen Chinas mit den unmittelbaren Nachbarn und Seeanrainerstaaten haben sich verschlechtert und das soll mit einer Annäherung an die Putschgeneräle kompensiert werden.

In der Geschichte Siams bzw. Thailands gab es mehrere markante aussenpolitische Kurswechsel, die sich an der Stärke externer Grossmächte orientierte, so die Anlehnung an Frankreich zur Zeit  Ludwig XIV und König Narai und den Rauswurf der Franzosen unter seinem Nachfolger, das Ende jahrhundertelanger Tribute an das kaiserliche China und eine Anlehnung an das britsche Empire nach dem britisch - chinesischen Opiumkrieg, das Bündnis mit den ins Land eingefallenen Japanern 1941 und das enge Anlehnen an die USA nach Kriegsende.


China is a big winner from Thailand’s coup


http://www.eastasiaforum.org/2014/06/18/china-is-a-big-winner-from-thailands-coup/
Gespeichert
██████

linglao

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 417
  • Schau mir in die Augen
Re: Meinungen zu Putsch und Thailands Politik
« Antwort #1 am: 19. Juni 2014, 19:42:41 »

Die "Taxi Mafia" in Bangkok oder Phuket soll zerschlagen werden. Was ist denn mit all den anderen Städten, zumindest die mit Flughafen, in denen es ähnliche Strukturen gibt?
Gespeichert
:] Manche Menschen haben ihren Kopf nur zum Haare tragen - nur doof wenn die dann irgendwann weg sind ???

dart

  • Gast
Re: Meinungen zu Putsch und Thailands Politik
« Antwort #2 am: 19. Juni 2014, 19:48:57 »


Die meist gut informierte Wassana Nanuam beschrieb  es heute in diesem Artikel als sehr wahrscheinlich, dass Prayuth nach seiner Pensionierung aus Armeediensten Ende September den Premierministerposten selbst besetzt.

Möglicherweise die "beste" Besetzung zur Zeit.
Prayuth dürfte den meisten Respekt in beiden politischen Lagern genießen, und seine Maßnahmen gegen die allgegenwärtige Korruption der Berufsbeamten in den staatlichen Unternehmen vorzugehen, und mafiose Strukturen zu bekämpfen sind erstmal zu begrüßen.

Gemessen wird er National und International ohnehin erst an den Erfolgen seiner Bemühungen, und ob er tatsächlich wieder den Weg zu demokratischen Wahlen freimachen wird.

Schau mer mal.
« Letzte Änderung: 19. Juni 2014, 20:00:10 von dart »
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.062
Re: Meinungen zu Putsch und Thailands Politik
« Antwort #3 am: 19. Juni 2014, 23:48:20 »

Zitat @yogi: ....Verbot des Verkaufs von Rauchwaren
Yooogiii, muss ich auch meinen Webpelz jetzt zurück in den Schrank hängen?
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.062
Re: Meinungen zu Putsch und Thailands Politik
« Antwort #4 am: 19. Juni 2014, 23:53:14 »

..das Bündnis mit den ins Land eingefallenen Japanern 1941 und das enge Anlehnen an die USA nach Kriegsende. .
Diese Kurve haben sie schon während des Krieges gekriegt!!!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

† Jhonnie

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 836
Re: Meinungen zu Putsch und Thailands Politik
« Antwort #5 am: 19. Juni 2014, 23:53:37 »

Rauchwaren:

fallen da die Staebchen bis Balken in den Tempeln auch drunter wenn es wird soweit sein?

Joachim
Gespeichert
.... In der Bibel steht geschrieben: " Liebe deinen Naechsten " UND das Kamasutra zeigt  " WIE ES GEHEN KOENNTE". auch fuer RUD's behaftete geeignet.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.062
Re: Meinungen zu Putsch und Thailands Politik
« Antwort #6 am: 19. Juni 2014, 23:56:10 »

Rauchwaren: fallen da die Staebchen bis Balken in den Tempeln auch drunter wenn es wird soweit sein? Joachim
Rauchwaren, österreichisch auch Rauwaren, sind zugerichtete gegerbte, noch nicht zu Pelz verarbeitete Tierfelle!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

† Jhonnie

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 836
Re: Meinungen zu Putsch und Thailands Politik
« Antwort #7 am: 20. Juni 2014, 00:00:48 »

@ Helli

Na du wieder. Uch wie Hinterhaeltig.

Joachim
Gespeichert
.... In der Bibel steht geschrieben: " Liebe deinen Naechsten " UND das Kamasutra zeigt  " WIE ES GEHEN KOENNTE". auch fuer RUD's behaftete geeignet.

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.629
Re: Meinungen zu Putsch und Thailands Politik
« Antwort #8 am: 20. Juni 2014, 07:46:03 »

Zitat
China wird als der große Gewinner des Putsches gesehen

Wenn sich jetzt auch noch Laos auf die Seite Chinas begibt wird China seine Ansprüche im Südchinesischen Meer wohl durchsetzen können.
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.113
Re: Meinungen zu Putsch und Thailands Politik
« Antwort #9 am: 21. Juni 2014, 00:14:58 »


Ein längerer englischsprachiger Beitrag über das Verhältnis zu China und den USA


The Sino-American Rivalry and the 2014 Coup in Thailand: Part I

http://prachatai.org/english/node/4142
Gespeichert
██████

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.573
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Meinungen zu Putsch und Thailands Politik
« Antwort #10 am: 23. Juni 2014, 11:44:00 »

http://www.bangkokpost.com/news/local/416810/suthep-in-talks-with-prayuth-since-2010

Sicherlich nichts neues, aber in der Dreistigkeit so wie es präsentiert wird schon irgendwie einzigartig  >:

Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Meinungen zu Putsch und Thailands Politik
« Antwort #11 am: 23. Juni 2014, 11:54:45 »

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, das ein Prayuth viel Spaß an diesen Lippenbekenntnissen hat.

Für die nationale Happiness ist das wohl kaum förderlich. {--
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.113
Re: Meinungen zu Putsch und Thailands Politik
« Antwort #12 am: 23. Juni 2014, 13:34:00 »

Interessant auch der kurze Einblick in die Finanzen, dass von 1,4 Milliarden Baht Demoausgaben etwa eine Milliarde durch die Spenden der Sudeppenfans finanziert wurden, während die Organisatoren anhand ihrer finanziellen Möglichkeiten nur relativ bescheidene 400 Mio selbst aufbringen mussten !


Auch dieser Herr ist offensichtlich nicht glücklich, dass sein ASTV - Sender weiterhin abgeschaltet bleibt, während Voice TV von Thaksins Sohn schon wieder auf Sendung ist, beschäftigt sich widerwillig übergangsweise als Koch und will sich nicht den Mund verbieten lassen:

Sondhi redet "Klartext" :




Zitat
Für die nationale Happiness ist das wohl kaum förderlich.

warum nicht  :-)

Gespeichert
██████

crazyandy

  • Gast
Re: Meinungen zu Putsch und Thailands Politik
« Antwort #13 am: 23. Juni 2014, 14:43:22 »

da ist einer über die "Labertante" schon mal nicht sehr froh :

https://twitter.com/BeeFino/status/4...320833/photo/1
Gespeichert

Hans Muff

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.097
Re: Meinungen zu Putsch und Thailands Politik
« Antwort #14 am: 23. Juni 2014, 14:56:46 »

da ist einer über die "Labertante" schon mal nicht sehr froh :

https://twitter.com/BeeFino/status/4...320833/photo/1
Seite existiert nicht (mehr)
Gespeichert
Freunde hab ich im realen Leben, ergo muss ich mir hier keine erschleimen. Verschleißt mich einfach wie ich bin. Oder auch: Wer mit den großen Hunden um die Häuser ziehen will, sollte wenigstens das Bein heben können!
 

Seite erstellt in 0.507 Sekunden mit 22 Abfragen.