ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Dissidenten und "Oppositonelle"  (Gelesen 65832 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.960
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #30 am: 04. September 2014, 15:33:56 »

Kritsuda Interview Teil 5 :


Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.960
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #31 am: 09. September 2014, 02:45:43 »

Militärgericht verurteilt Demonstranten der ersten Putschtage zu 6 Monaten Haft. Der Nitirat Professor Worachet und Gewerkschafterin Jittra  verteidigten sich vor dem Militärgericht gegen den Vorwurf, ihren Vorladungen nicht nachgekommen zu sein. Beide befanden sich zu besagter Zeit im Ausland und wurden trotz eine Absichtserklärung, sich sofort nach ihrer Rückkehr zu melden, am Flughafen verhaftet.

Der Rothemden - Countrysänger "Tom Dundee" bekam ebenfalls wegen Nichtmeldens eine Bewährungsstrafe aufgebrummt, bleibt aber wegen eines laufenden § 112 - Verfahrens weiterhin in Haft


Martial Court sentences anti-coup protester to 6 months in jail, Worchet, Jittra denied allegations

http://prachatai.org/english/node/4326


Die Thai - Anwaltsorganisation Thai Lawyer for Human Rights (TLHR) erhebt Foltervorwürfe in mindestens 14 Fällen:


At least 14 were tortured and ill-treated during military detention: human rights lawyers

571 people have been summoned by the junta. Of this number, 14 people were tortured and ill-treated during military detention, the Thai Lawyer for Human Rights (TLHR) reported on Monday.

http://prachatai.org/english/node/4329
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.960
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #32 am: 12. September 2014, 21:54:52 »

Kritsuda vor dem UNHRC. Das müsste in Genf sein:

Gespeichert
██████

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.954
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #33 am: 13. September 2014, 08:01:35 »

Stimmt. Und zumindest am 08.09. war sie in Genf.
http://www.manager.co.th/politics/viewnews.aspx?NewsID=9570000103218
Gespeichert

AndreasBKK

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 896
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #34 am: 13. September 2014, 10:55:06 »

Leider sind die auch nicht in der Lage, Druck auszuueben.
Gespeichert
Im Notfall alles als Unterhaltung ansehen.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.960
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #35 am: 13. September 2014, 19:52:12 »

Die Polizei will nun eine Auslieferung von Kritsuda  erreichen --C  und behauptet gleichzeitig, keine Ahnung zu haben, wo sie sich befindet.


Police Seek Activist's Extradition For 'Blackshirt' Charges


BANGKOK — Thai Police are seeking the extradition of a 26-year-old Redshirt activist who allegedly engineered violent attacks on security forces during the political unrest in Bangkok in 2010.


Kritsuda selbst hat dazu vorhin was online gestellt:


Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.960
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #36 am: 20. September 2014, 16:43:32 »

Gestern zum 8 jährigen des vorletzten Putsches gab es einige "unangemessene" Protestformen:

Ein Plakat von der Brücke, von der sich damals ein Taxifahrer erhängt hatte. Auf seinem Eintrag ist auch die gestrige Thaiwikipediablockade zurückzuführen





Chula - Uni:





und der Vater eines 2010 per Kopfschuss getöteten Jungen, der auch als Flugblattwerfer vor 2 Wochen in Erscheinung trat,  lieferte sich mit der Polizei einen "Rundlauf" um das Demokratiemonument :




Quelle : Khao Sod


Student Activists Mark 2006 Coup Anniversary


http://www.khaosodenglish.com/detail.php?newsid=1411133490
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.960
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #37 am: 23. September 2014, 02:16:36 »

Die "Annäherung" zwischen Thailands Junta und dem kambodschanischen Regierungschef nach der Ausweisung der Gastarbeiter hat nun anscheinend bewirkt, dass sich die nach dem Putsch dorthin geflüchteten oder schon länger lebenden Thais sich dort nicht mehr so sicher fühlen können wie zu Zeiten der Animositäten während des Tempelkonflikts der letzten Jahre.

Ein roter Studentenaktivist hat es anscheinend vorgezogen, sich bei Nacht und Nebel aus seinem Exil zu verdünnisieren:


Thai junta hounds opposition across borders


http://www.japantimes.co.jp/opinion/2014/09/21/commentary/world-commentary/thai-junta-hounds-opposition-across-borders/#.VCA3pFPLe4T
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.960
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #38 am: 08. Oktober 2014, 04:20:48 »

Der frühere Parlamentsvizepräsident Oberst Aphiwan Wiriachai  befindet sich auf den Philippinen und unterzog sich dort kürzlich einer schweren Operation. Gegen ihn liegt eine 112 - Anklage vor:


http://www.bangkokpost.com/news/politics/428901/apiwan-falls-ill-while-on-the-run


Gestern ist er dort verstorben, wurde bekanntgegeben:

http://www.bangkokpost.com/news/politics/436245/apiwan-dies-while-on-the-run
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.960
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #39 am: 12. Oktober 2014, 04:36:25 »

Von der Ankunft des Sarges am Nachmittag am Susibum bis zur Aufbahrung im Tempel in Bang Bua Thong gaben tausende von RotSchwarzhemden das letzte Geleit.

Col Apiwan's body will be placed at Wat Bang Phai in Bang Bua Thong district of Nonthaburi, his home province. The royally sponsored cremation will be held on Oct 19.


http://www.bangkokpost.com/news/politics/437073/reds-ready-for-apiwan-funeral
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.960
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #40 am: 17. Oktober 2014, 18:12:45 »

Junya Yimprasert, die Organisatorin der Demo in Mailand, erzählt ihre Geschichte in flüssigem Englisch:





"Laufender Meter", aber wortgewaltige Demo - Einpeitscherin:

Gespeichert
██████

dart

  • Gast
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #41 am: 19. Oktober 2014, 13:16:33 »

Prayuth fordert alle geflüchteten Dissidenten auf zurück nach Thailand zu kommen. :]

"Wenn ihr unschuldig seid, habt ihr keine Strafe zu befürchten"  }{

http://www.khaosodenglish.com/detail.php?newsid=1413698448
Gespeichert

crazyandy

  • Gast
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #42 am: 19. Oktober 2014, 13:25:54 »

 ??? ??? unschuldig  ???, so wie hier : Ermordetes Farang Pärchen auf Koh Tao, oder man findet rein zufällig ein paar Kriegswaffen, die man vorher obwohl mittig im Wohnzimmer liegend übersehen hat  {-- {-- }{
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.960
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #43 am: 20. Oktober 2014, 13:00:21 »

Die Beisetzungsfeierlichkeiten zogen sich über mehrere Tage hin, gestern schliesslich die Einäscherung von Oberst Apiwan mit prominenter "Zeremonienmeisterin":




Bilder :  BBC Thai





Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.960
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #44 am: 23. November 2014, 07:57:02 »

Der Thammasat - Geschichtsprofessor Somsak Jeamteerasakul, der nach einem Attentat auf sein Haus im Februar aus der Öffentlichkeit und seit dem Putschtag aus aus den sozialen Medien verschwunden war. hat sich zum Halbjahresputschtag zu Wort gemeldet. Dabei gab er keinen Hinweis auf seinen Aufenthaltsort, sagte nur, er hätte mit Hilfe mehrmals seinen "Aufenthaltsort gewechselt".

Somsak gilt als vehementer Kritiker des § 112:



Embattled academic Somsak Jeam back on Facebook, hints at self-exile

http://prachatai.org/english/node/4517
Gespeichert
██████
 

Seite erstellt in 0.351 Sekunden mit 22 Abfragen.