ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Dissidenten und "Oppositonelle"  (Gelesen 75539 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.177
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.177
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #451 am: 02. September 2019, 23:28:34 »

Zu einer Forderung nach Änderung der Verfassung gab es gestern ein Forum diverser Organisationen

https://www.matichon.co.th/politics/politics-in-depth/news_1650903

sowie unabhängig davon eine kurze Demo am Demokratiemonument:

Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.177
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #452 am: 21. September 2019, 13:11:57 »

Nach 1 1/2 Jahren Gerichtsprozess ein Freispruch für die 6 Organisatoren einer Demo am Demokratiemonument am 10 Februar letzten Jahres:

http://www.khaosodenglish.com/politics/2019/09/20/court-acquits-rdn50-pro-election-activists/

https://www.bangkokpost.com/thailand/politics/1754684/court-acquits-democracy-six


« Letzte Änderung: 21. September 2019, 13:42:47 von namtok »
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.177
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #453 am: 24. September 2019, 02:33:34 »

Zum Vorbeitrag auf deutsch: Keine Freilassung sondern ein Freispruch  im Gerichtsprozess wegen "Volksverhetzung" :

http://thailandtip.info/2019/09/22/amnesty-international-thailand-lobt-die-freilassung-von-sechs-pro-demokratischen-aktivisten/
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.177
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #454 am: 08. Oktober 2019, 14:00:53 »

In einer Nacht und Nebel Aktion gestern abend verhaftet , im Augenblick entscheidet das Gericht gerade ob er vorläufig auf Kaution freikommt:

http://www.khaosodenglish.com/politics/2019/10/08/activist-arrested-accused-of-making-threats-to-monarchy
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.177
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #455 am: 08. Oktober 2019, 16:36:42 »

Soeben auf 100 000 Baht Kaution und Postingverbot vorläufig freigelassen
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.177
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #456 am: 08. Oktober 2019, 17:15:47 »

Schon wieder draussen, neben ihm sein Anwalt, den man sicher empfehlen kann  }} (Winyat Chatmontree) 

Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.177
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #457 am: 08. Oktober 2019, 19:19:25 »

Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.177
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #458 am: 04. November 2019, 02:23:54 »

"Zwangsurlaub" auf Staatskosten

Damit er keine Protestaktion während des ASEAN Gipfels unternimmt, bekam der Aktivist Ekachai Hongkangwan ein Wochenende mit Polizeibegleitung im Seebad "spendiert"




(Vor Jahren zum Abschluss der Beisetzungszermonien von König Bhumiphol wurde er schon mal ein paar Tage in Kanchanaburi "herumgeführt)
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.177
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #459 am: 09. November 2019, 20:25:20 »

“Pai Dao Din” talks of freedom in an imprisoned land

https://isaanrecord.com/2019/11/09/pai-dao-din-freedom-thai-legal-system/
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.177
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #460 am: 11. November 2019, 05:33:54 »

Eine Ausstellung über 5 Jahre Widerstand gegen die Junta läuft noch bis zum 23. November im WTF Gallery and Café, Sukhumwit Soi 51 .  (WTF steht anscheinend für What the f...)

http://www.khaosodenglish.com/politics/2019/11/07/5-years-of-junta-repression-retold-through-118-political-t-shirts/
Gespeichert
██████

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 9.358
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #461 am: 30. November 2019, 08:04:13 »

Es geht wieder los  >:(



Der Red Shirt-Aktivist Anurak Jeantawanich hat heute (29. November) auf seiner Facebook-Seite „Ford the Red Path“ eine Nachricht veröffentlicht, in der er die Internetnutzer einlädt, sich einer Kampagne „Run Against Dictator“ anzuschließen.

https://www.nationthailand.com/news/30378889?utm_source=category&utm_medium=internal_referral
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.177
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #462 am: 04. Dezember 2019, 13:29:57 »

Das Logo hat erstaunliche Ähnlichkeiten mit einem bekannten des japanischen Glico Lebensmittelkonzerns , welcher in Thailand mit abgepackten Snacks und Eiscreme gross im Geschäft ist:



weswegen es überarbeitete Entwürfe gibt




Nachdem nun Prayuth Fans dazu aufgerufen haben, an jedem Tag ebenfalls aber für ihn laufen zu wollen sieht es so aus dass der 12. Januar ein sehr sportlicher Tag werden wird ...

Gespeichert
██████

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.687
Re: Die neue Regierung Prayut ab Juli 2019
« Antwort #463 am: 04. Dezember 2019, 18:21:50 »

Laufen FUER und GEGEN den General :    ;]


Thailands Studenten planen einen öffentlichen Lauf
gegen Premierminister Prayuth


4. Dezember 2019

Bangkok. Die Studentenvereinigung von Thailand, „Student Union of Thailand“ (SUT), plant Mitte Januar 2020 in Bangkok eine Veranstaltung gegen Premierminister Prayuth Chan o-cha. Die Veranstaltung unter dem Namen Wing Lai Lung trägt auch den englischen Namen „Run Against the Dictator“ – Lauf gegen den Diktator – bzw. „Run to Oust the Onkel“ und wird am 12. Januar im Zentrum von Bangkok stattfinden, gab die Studentenvereinigung bekannt.

Nachdem der „Lauf gegen den Diktator“ bekannt wurde, hat am Dienstag (3. Dezember 2019) eine Gruppe von General Prayuths Unterstützern auf Facebook einen Gegenlauf Event mit dem Motto „Folgen sie dem Onkel“ – „Wing Tam Lung“ angekündigt. Die Gruppe möchte damit im Gegenzug General Prayuth unterstützen.


Ganzer Text :

http://thailandtip.info/2019/12/04/thailands-studenten-planen-einen-oeffentlichen-lauf-gegen-premierminister-prayuth/


Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.177
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #464 am: 09. Dezember 2019, 22:40:48 »

Eine für Mittwoch geplante Pressekonferenz zum "Lauf gegen den  Diktator" im Auslandskorrespondentenclub FCCT  wurde von der Polizei "auf Anweisung von oben" abgesagt


http://www.khaosodenglish.com/politics/2019/12/09/cops-cancel-presser-on-run-against-dictatorship-activists-say/


Foreign Correspondents' Club of Thailand - FCCT
1 hr ·
Dec. 9 2019


FCCT STATEMENT ON CANCELLATION OF A PRESS CONFERENCE BY ‘RUN AGAINST DICTATORSHIP’


The professional committee of the Foreign Correspondents’ Club of Thailand is concerned about pressure from Thai police to cancel a planned press conference. Over the weekend the FCCT’s management was asked by Lumpini police station to cancel a booking by a group involved in the ‘Run Against Dictatorship’ planned for next month. The group had agreed to pay to use the FCCT for a press conference announcing the event. The police explained that the title of the event was objectionable, and that they considered it likely to create what they called a “mob.” They also stated that there would be serious consequences for the FCCT – suggesting possible closure -- if it did not comply with their request. After discussion with the group, the organizers agreed to find an alternative venue.

On several occasions during the preceding five years of military rule the FCCT was forced to cancel events, both those run by the club and those booked by outside customers. In all those cases the police explained that they were under orders from the military authorities, saying neither they nor the club had any choice in the matter.

Thailand has been under a civilian government since May this year, which should make such orders or even “suggestions” to curb free speech a thing of the past. In demanding the cancellation of this week’s event the police gave no legal justification, although they made it clear they were acting on orders from higher up.

The FCCT continues to host a rich variety of events, including many which focus on free expression and dissenting political views, and believe such events contribute positively to the broader debate on Thailand’s future. We hope we will be allowed to continue this role in the future.

FCCT Professional Committee
Gespeichert
██████
 

Seite erstellt in 0.333 Sekunden mit 23 Abfragen.