ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 19 [20] 21 ... 32   Nach unten

Autor Thema: Dissidenten und "Oppositonelle"  (Gelesen 69529 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.422
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #285 am: 10. Februar 2018, 17:00:36 »

sooo gefährlich ist das dann auch wieder nicht, vorhin waren auch viele Touris  im Bild...

https://www.facebook.com/bow.nuttaa/videos/10155435966555819
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.422
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #286 am: 10. Februar 2018, 19:55:57 »

Demo ist vorbei, die Teilnehmerzahl war beachtlich,



die 3 Hauptredner mit Haftbefehl wollten zuerst gemeinsam mit hunderten Anhängern zur Pathumwan Polizeistation marschieren, haben sich aber dann den noch anwesenden Polizisten gestellt und werden nun im Minibus dorthin verbracht, kurzer Clip vom Ende:

https://www.facebook.com/Noppakow.kong/videos/353646181710484
Gespeichert
██████

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.217
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #287 am: 11. Februar 2018, 00:04:31 »

Was für ein Mut!  ;}

Und der Mut zur öffentlichen Kritik in einer Militär-Diktatur (der für die einzelnen Mutigen oft harte Konsequenzen bedeutet) bringt auf Dauer Vorteile für die Stummen.
Gespeichert

Schmizzkazze

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 777
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #288 am: 11. Februar 2018, 00:17:11 »

Wie meinst Du das?
Dass die Stummen von den Aktionen der Mutigen langfristig profitieren?
Gespeichert

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.996
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #289 am: 11. Februar 2018, 00:56:44 »

Dass sich mehr Stumme was trauen?!  {--
Gespeichert

Schmizzkazze

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 777
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #290 am: 11. Februar 2018, 01:29:51 »

Ich als Deutscher in Thailand hätte keinen Mut zu politischen Aktionen, das gestehe ich freimütig ein. Egal ob Militärdiktatur oder  Demokratie. Ich traue mir nicht zu, zu verstehen, was in Thailand abgeht, und ich denke, dass das für die ganz ganz  große Mehrheit der westlichen Ausländer, die in Thailand leben, gilt.
Gespeichert

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.996
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #291 am: 11. Februar 2018, 01:51:42 »

Drüber reden darf man ja, wir sind zahlende Gäste. Der Rest ist Thaisache ...
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.422
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #292 am: 11. Februar 2018, 02:27:44 »

Die 3 bekamen Verpflegung, die 2 rechts wurden inzwischen nach Mitternacht gegen 100 000 Baht Kaution pro Nase freigelassen, ein "Aufreger" aber noch für die Demonstranten welche vor der Polizeistation kampieren:

Rangsiman Rome ganz links muss am Montag vor das Militärgericht Khon Kaen wegen einer Demo dort vor 1 1/2 Jahren und wird nun per Polizeibus dorthin verfrachtet, die Polizei hat zugestimmt, dass ihn ein Kumpel dabei begleiten darf.

Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.422
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #293 am: 11. Februar 2018, 02:45:09 »

Die letzten 10 Min des Clips von Khun Bow auf English, zum Ende fährt der Polizeiminibus nach khon Kaen

https://www.facebook.com/bow.nuttaa/videos/10155437010630819

P.S. Etliche Passanten, auch Touris hatten vor 2 Wochen und heute mehr Eier. Es ist kein Verbrechen, z.B. Fotos oder Selfies von und mit den Leuten zu machen...  {--
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.422
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #294 am: 11. Februar 2018, 12:34:39 »

Rangsiman Rome ( mit orangem T Shirt) wurde soeben in Khon Kaen auf Kaution  freigelasssen.

Da das dortige Militärgericht auf die Schnelle keinen Plan hatte, was es morgen mit ihm anfangen sollte muss er dort erst in eineinhalb Monaten wieder antanzen und wird im Laufe des Abends nach Bangkok zurückkehren.

Gespeichert
██████

Schmizzkazze

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 777
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #295 am: 11. Februar 2018, 16:08:59 »

Drüber reden darf man ja, wir sind zahlende Gäste. Der Rest ist Thaisache ...

Selbstverständlich. Aber: hast Du dezidiert Ahnung von/über die fünf bzw. drei Thai, die gerade hier in diesem Faden das Thema sind? Ich nicht. Vermutlich geht es um Gelb gegen Rot oder umgekehrt??
Gespeichert

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.996
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #296 am: 11. Februar 2018, 16:43:11 »

Muss man von allem dediziert Ahnung haben um zu diskutieren oder eine Meinung zu haben?
Ich finde es gut, was diese jungen Leute machen. Die Altherren Diktatoren hatten ihre Chance, gerissen haben sie nicht viel in letzter Zeit, darum ist es Zeit zu gehen ...
Gespeichert

Schmizzkazze

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 777
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #297 am: 11. Februar 2018, 16:47:12 »

Zeit zu gehen ist es für Diktatoren sowieso immer!
Aber warum müssen (mussten) die Jungen zur Polizei mitkommen? Weil sie demonstriert haben?
Gespeichert

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.996
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #298 am: 11. Februar 2018, 16:50:23 »

Verstoß gegen das Versammlungsverbot nehme ich an  {{
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.442
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #299 am: 11. Februar 2018, 17:46:36 »

Und die ganze Aktion war ein weiterer Schuss in den Ofen  ;]

Die haben doch erwartet, dass die Bullen das Demonstratiönchen sprengt und es zu wüsten Szenen kommt. Dazu ist es nicht gekommen und die Organisatoren wurden um entsprechende Schlagzeilen und Fotos geprellt.
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…
Seiten: 1 ... 19 [20] 21 ... 32   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.318 Sekunden mit 23 Abfragen.