ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Wurst selber herstellen  (Gelesen 837 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

wolle und mai

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
Wurst selber herstellen
« am: 05. August 2014, 15:12:09 »

Hallo
Ich bin einer der mal wieder LUST habt etwas neues auszuprobieren, Brot und Brötchen klappt, roher Schinken klappt, Lachs  heiss und kalt räuchern klappt, aber Pfefferwürstchen selber herstellen , da habe ich SORGEN. Wer weiss wo man Schafsaitlinge kaufen kann. Denn die Schweinedärme die ich hier in Chiang Mai kaufen kann sind einfach nur essbar wenn man die WÜRSTE kocht, aber das woill man ja nicht bei den Pfefferbeissern. Wer weiss also einen RAT .

Bis dann WOLLE
Gespeichert

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.244
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Wurst selber herstellen
« Antwort #1 am: 05. August 2014, 20:14:40 »


Hier ein paar Links wo dir vielleicht weiterhelfen. Mit Schafnaturdarm habe ich nix gefunden. Aber mit einem Collagendarm muesste es wohl auch gehen. Aber da wuesste der Pattaya Metzger wohl mehr wie die im Geschmach sind.

Wenn du selber suchen willst. Mit den Woertern solltest du schon weiter kommen:

   ไส้  = Darm
แกะ    = Schaf

Hier auf dieser Seite hat es unten verschieden Daerme (Casing). Da stehen auch die Thaiwoerter dabei.

http://www.foodequipment.co.th/011_foodingredients.htm

Hier ein Bericht ueber den Collagendarm. Ist eine pdf, verfasst von einem der in Asien lebt.

http://klickmal.com/CK/kleinemetzgerei/zkm-wissen/Eiweiss-Saitlinge.pdf

Und hier noch ein Link zu einer Firma die Collagendaerme in Chiang Mai verkauft. Die sind aber im Rinderkaliber, aber vielleicht wissen die ja weiter. Die machen die Chiang Mai Wurst, da wird der Darm ja auch mitgegessen.

http://www.thaisausage.com/products_detail.php?pid=45

Solltest du erfolgreich bei deiner Suche sein, dann vergiss bitte nicht es auch hier bekannt zu geben, so das andere auch noch was davon haben.

In diesem Sinne

Allgeier

Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

wolle und mai

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
Re: Wurst selber herstellen
« Antwort #2 am: 14. August 2014, 16:09:46 »

Hallo Allgeier der 2.

Danke für infos, werde es nun langsam angehen lassen war ein paar Tage ausser Gefecht gesetzt.  Der letzte Versuch mit dem Schweinedarm, da habe ich nach dem räuchern einfach den Darm abgeschält geht gut und man kann die Wurst dann gut essen. Nur das ist nicht wie ich es möchte , werde also weiter suchen wenn ich wieder fit bin.
Gebe info wenn es gelungen ist alles .

BY WOLLE
Gespeichert

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.453
  • alles wird gut
Re: Wurst selber herstellen
« Antwort #3 am: 16. Januar 2015, 07:29:20 »

Moin wolle

 Erst mal zum Geburtstag ALLES GUTE.


  Bin auf deinen Beitrag gestoßen mit Brötchen backen. Brot haut einwandfrei hin.Aber Brötchen,Außen Knusprig und Innen Weich klappt nicht {;

   Für einen Tipp im TIP wäre ich dir Dankbar

  Gruß Udo
Gespeichert
Gruß Udo
 

Seite erstellt in 0.035 Sekunden mit 22 Abfragen.