ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Drastische Verschärfungen des Alkoholgesetz geplant.  (Gelesen 21502 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Philipp

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.735
Re: Drastische Verschärfungen des Alkoholgesetz geplant.
« Antwort #165 am: 17. Juni 2018, 15:56:36 »


Jetzt wird sicher auch der "letzte" Thai begreifen,
dass diese "REGIERUNG" im 18.Jahrhundert lebt.    ;]


Die schreiben doch schon das Jahr 2561, sind uns meilenweit voraus.

Gespeichert

volkschoen

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.880
  • was mich nicht umbringt macht mich hart
    • Meine Visitenkarte
Re: Drastische Verschärfungen des Alkoholgesetz geplant.
« Antwort #166 am: 17. Juni 2018, 15:57:21 »

Schade um das Papier, vieles wird eh nicht umgesetzt.  :]
Wie pflegen meine Thai Freunde hier zu sagen, das gilt ja nur für Bangkok.  :-*
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.795
Re: Drastische Verschärfungen des Alkoholgesetz geplant.
« Antwort #167 am: 17. Juni 2018, 16:17:24 »

Jetzt wird sicher auch der "letzte" Thai begreifen,
dass diese "REGIERUNG" im 18.Jahrhundert lebt.    ;]

Warte mal ab, bis die unterbeschaeftigten EU Sesselpupser davon Wind bekommen.

Bei den Zigarettenpackungen hat es aehnlich begonnen  {--

Trotz der langen Liste was alles verboten ist, habe ich keinen Passus gefunden der mich persoenlich betreffen koennte, ein Bier zu meinem BBQ ist davon nicht tangiert  ;]
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.189
Re: Drastische Verschärfungen des Alkoholgesetz geplant.
« Antwort #168 am: 17. Juni 2018, 16:42:18 »


Die thailändische Junta kündigt harte Maßnahmen gegen den Verkauf und die Werbung für Alkohol an

Jetzt wird sicher auch der "letzte" Thai begreifen,
dass diese "REGIERUNG" im 18.Jahrhundert lebt.    ;]

Ein "Ablauf-Datum" rueckt immer naeher.    ;)


 [-] [-] [-]

Der desinformierte luklak scheint nicht zu wissen wie die Alkohol-Trinkkultur  im18.Jahrhundert in den fortgeschrittenen Staaten dieser Erde aussah :

In Deutschland nahm ein großer Teil der Bevölkerung, inklusive der Kinder, bis weit in die Neuzeit hinein schon morgens eine Biersuppe zu sich. Außerhalb von Mahlzeiten nahm das Trinken der Männer im Allgemeinen den Charakter eines Gelages an. Die Trinksitten verlangten, dass ein angebotenes Getränk nicht abgelehnt werden durfte, das wäre als Beleidigung aufgefasst worden. Solange die Mittrinker noch tranken, durfte keiner aufhören, denn das galt als Zeichen von Schwäche und Unmännlichkeit. So wurde oft gezecht bis zur Bewusstlosigkeit, wie Chronisten berichten. Die Trinksitten schrieben das Kampftrinken vor, eine Form des Duells ohne Waffen. Wer sich diesen Regeln entziehen wollte, wurde zum Außenseiter und wurde sozial ausgegrenzt, oder er wurde sogar zum Feind erklärt.



Nächtliches Trinkgelage, Gemälde von 1731

Von Grimmelshausen ist die Äußerung überliefert, dass beim so genannten Zutrinken oft regelrecht „der Angstschweiß ausbrach, doch es musste gesoffen sein“, um sich keine Blöße zu geben oder geächtet zu werden. Adlige Herren hatten den Vorteil, dass sie mitunter ersatzweise ihre Diener vorschicken konnten, die dann in ihrem Namen mittrinken mussten.

Alles lesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Trinkkultur_in_Europa
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.961
Re: Drastische Verschärfungen des Alkoholgesetz geplant.
« Antwort #169 am: 17. Juni 2018, 16:43:43 »

Keine "Happy Hour" und keine Serviermaedels mehr, da fuehle ich mich durchaus "persoenlich betroffen"  >:

ausserdem nervt das schwachsinnige Verkaufsverbot von 2 - 5


Initiativen zur Förderung von Alkohol – wie „ Happy Hour „kostenloses Eis und Mixgetränke und die Verwendung von sogenannten ” Biermädchen ” ( Promotion ) sind ebenfalls verboten.
Gespeichert
██████

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 2.362
Re: Drastische Verschärfungen des Alkoholgesetz geplant.
« Antwort #170 am: 17. Juni 2018, 17:07:36 »

.



Bitte Herr Polizist, der Herr Hackl Oswald hat mir schon öfters zum Beer Archa geraten
....weil es gar so mundet, billig ist und (nach ein paar Flascheln) auch "schön einfährt"!

Bekomme ich jetzt vlt. auch ne "Vernaderungsprämie" vom Staat?  --C

LG TW
Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.320
Re: Drastische Verschärfungen des Alkoholgesetz geplant.
« Antwort #171 am: 17. Juni 2018, 17:31:41 »

.



Bitte Herr Polizist, der Herr Hackl Oswald hat mir schon öfters zum Beer Archa geraten
....weil es gar so mundet, billig ist und (nach ein paar Flascheln) auch "schön einfährt"!

Bekomme ich jetzt vlt. auch ne "Vernaderungsprämie" vom Staat?  --C

LG TW


 ;} ;} {* {*

Herr  Wolfgang  sie werden , es nicht fuer richtig finden .

Vor 2  Woche gabs kein  Archer  , im Tesco  meine Biene Kaufte Chang .

Heute gabs  Buddha  sei dank , wieder  Archer . [-]

Der Mensch ist ein gewohnheits  Tier , er gewoehnt sich auch an ARCHER . :]

Fg.
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.961
Re: Drastische Verschärfungen des Alkoholgesetz geplant.
« Antwort #172 am: 17. Juni 2018, 17:53:03 »


Der Mensch ist ein gewohnheits  Tier , er gewoehnt sich auch an ARCHER . :]


Daran habe ich mich schon vor 10 Jahren erfolgreich nicht gewoehnt.

- aber daran kann man sich gewoehnen, gibts anscheinend inzwischen in jedem 7 :


Scheint neu zu sein, von der selben Brauerei die Cheer Beer herstellt, mit 6,5% noch ein bischen staerker als Cheer Extra :




https://untappd.com/b/beer-thai-tapper-original-x-tra/2554796
Gespeichert
██████

luklak

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.941
Re: Drastische Verschärfungen des Alkoholgesetz geplant.
« Antwort #173 am: 17. Juni 2018, 17:59:31 »


Die thailändische Junta kündigt harte Maßnahmen gegen den
Verkauf und die Werbung für Alkohol an

Jetzt wird sicher auch der "letzte" Thai begreifen,
dass diese "REGIERUNG" im 18.Jahrhundert lebt.    ;]

Ein "Ablauf-Datum" rueckt immer naeher.    ;)


 [-] [-] [-]

Der desinformierte luklak scheint nicht zu wissen
wie die


Alles lesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Trinkkultur_in_Europa

Was ICH nicht weiss - macht den BENNO Heiss   ;]

 [-] C-- 8)
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.320
Re: Drastische Verschärfungen des Alkoholgesetz geplant.
« Antwort #174 am: 17. Juni 2018, 18:43:56 »



- aber daran kann man sich gewoehnen, gibts anscheinend inzwischen in jedem 7 :


Scheint neu zu sein, von der selben Brauerei die Cheer Beer herstellt, mit 6,5% noch ein bischen staerker als Cheer Extra :




https://untappd.com/b/beer-thai-tapper-original-x-tra/2554796

Man ist sich auch bei der  Farbe nicht  einig , warum solls bei Bier sein .

Beim Dosenbier , muss ich immer an meinen Thaifreund  denken .

Der sagte  wen ich eine Dose  aufmachte immer , gibts  Hundefutter .

Ein Echter  Isaanis , immer alles  frisch .

Fg. [-]
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

samurai

  • Forenfluesterer
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.598
  • damals
    • Sarifas
Re: Drastische Verschärfungen des Alkoholgesetz geplant.
« Antwort #175 am: 17. Juni 2018, 20:18:23 »


Der Mensch ist ein gewohnheits  Tier , er gewoehnt sich auch an ARCHER . :]


Daran habe ich mich schon vor 10 Jahren erfolgreich nicht gewoehnt.
Fuer mich gibts nur LEO. Archer ist OK, genauso wie Federbraeu. Cheers schmeckt wie alte Pussie, Singha und Chang sind auch eher baeh.
Heiniken hoechstens mal in A'dam ausm Hahn, aber auch nur wenns nix besseres hat.
Am Ende geht nix uebers gute alte Koelsch ... oder ein natturtruebes Weizen ....

Strengere Alk Gesetze. Ich lach mich weg, respektive Wen interessierts? Ist genauso uninteressant wie das Gluecksspielverbot. Hier wird gezockt bis der Arzt kommt. Die Braunen sitzen daneben bei ner Pulle Saeng Som ... Waehrend sich der deutsche Michel sowas stillschweigend gefallenen lassen wuerde und sich sogar bei FB darueber aufregt, gehts hier munter weiter und keinen einen Thai tangierts ...
was fuer ne arme Socke:
Zitat
Die thailändische Junta kündigt harte Maßnahmen gegen den Verkauf und die Werbung für Alkohol an - ThailandTIP
 
Kommentare
Singtoo Thai
Singtoo Thai Thailand ist ein "armes" Land .... bin froh, wenn ich wieder gehen kann ...
:]
 
Gespeichert
Ein Leben ohne Strand ist Moeglich, aber sinnlos. 

Patthama

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.354
Re: Drastische Verschärfungen des Alkoholgesetz geplant.
« Antwort #176 am: 17. Juni 2018, 20:49:15 »

Ich habs vor ein paar Jahren schon mal hier beschrieben.Mich wundert es ein bischen,dass sich die Alkoholkonzerne all den Mist, die aus der Politik in neue Gesetze einfliessen einfach so gefallen lassen.War ja auch schon vor dem Militaerputsch so.Die Eigentuemerfamilien z.B.von Chang,und Singha gehoeren ja zu den reichsten Thais,und muessten doch nach Thaistyle, mit etwas Cash,die Gesetze so  beeinflussen koennen,dass es ihren Gewinn zumindest nicht schmaelert.

Da funktioniert ja die Lobbyarbeit  in D sogar noch besser.Dort schreiben die Grosskonzerne inzwischen den Gesetzestext,fuer die ueberforderten Parlamentarier vorsichtshalber schon mal selbst,damit da nicht aus Versehen was enthalten ist,was evtl. zum  Nachteil fuer die Konzerne,bzw.deren Aktionaere sein koennte. C--
« Letzte Änderung: 17. Juni 2018, 20:58:21 von Patthama »
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.299
Re: Drastische Verschärfungen des Alkoholgesetz geplant.
« Antwort #177 am: 17. Juni 2018, 21:03:42 »



Es wird sie schlicht und ergreifend nicht jucken, auch sie kennen ihre Thais, wie der werte
@Samurai es so treffend beschrieben hat...


Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

kiauwan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 894
Re: Drastische Verschärfungen des Alkoholgesetz geplant.
« Antwort #178 am: 19. Juni 2018, 16:23:30 »

was ihr da gar nicht seht ist , das dieses Gesetz auch gegen auslaendische Biere wie Heineken und San Miguel ist, den die ganzen Biergirls werden ganz einfach ins neue Kleidchen schluepfen mit Leo Soda,Singha Soda und Chang Soda, so wie das im TV zum Beispiel praktiziert wird... da is dann Leo Soda der Sponsor einer Sportsendung. Bei Heineken und San Miguel gibts das (noch) nicht
Schlecht is natuerlich fuer die Thais  diese Promotion (Pulle Whisky mit 4Mixern etc)jetzt verboten
Gespeichert

Thaifrank

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
Re: Drastische Verschärfungen des Alkoholgesetz geplant.
« Antwort #179 am: 25. Juni 2018, 19:21:21 »

Zitat
auslaendische Biere wie Heineken und San Miguel ist,

gehören zwar zu einen ausländischen Konzern,sind aber beides Thai Firmen
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.504 Sekunden mit 23 Abfragen.