ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 25 [26] 27 ... 67   Nach unten

Autor Thema: Morde und andere Verbrechen auf Ko Tao  (Gelesen 152091 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Patti1

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 213
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #375 am: 09. Oktober 2014, 22:03:54 »

Ja das mach' ich auch  immer wenn ich unschuldig bin, ich bringe mich dann jedesmal um --C

Es könnte ja auch sein, dass die beiden demnächst angeblich von Mitinsassen gekillt werden, frei nach dem
Motto, wir anständigen Thais verurteilen zutiefst die barbarische Tat der Burmesen.
Leider ließen sich keine Zeugen finden.

@ Tommi " du gibst dir viel Mühe" - ja sagte mein Lehrer auch immer, bevor er mich nicht versetzte :D --C C--
Gespeichert

Tommi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.403
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #376 am: 09. Oktober 2014, 22:29:24 »

Ich glaube nicht, dass etwas passiert. Inzwischen schauen
zu viele internationale Augen auf die Umstände. Und wer
die Engländer kennt ... die werden sich wohl festbeissen.


@Patt1, da besteht ein feiner Unterschied. In einem Forum
ist versetzt zu werden gar nicht gut. Die nächste Baumschule
ist auf den Golanhöhen, eine weitere befindet sich im Orbit.
Allein diese Anreise jeden Tag! {+
Gespeichert

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 6.985
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #377 am: 10. Oktober 2014, 00:35:12 »

@dart

Zitat
So ein gelungener Selbstmord wäre doch das perfekte Schuldbekenntnis

Kann auch ein Mord sein der so aussieht wie ein Selbstmord ( siehe "Pattaya Expat Flight Club"  >: ), momentan bereiten die beiden der Polizei einen Gesichtsverlust nach dem anderen und leider schadet das ganze Geschwurble vor allem Leuten welche mit dem Problem nichts zu tun haben!

Meinen Respekt vor der Thai-Staatsanwaltschaft, welche die Klage vorerst abgewiesen hat  {* ... auch Porntips Reaktion finde ich super. Schon naechsten Tag hatten wahrscheinlich Touristen ihr Handtuch vor der Mordstelle ausgelegt ... so eine polizeiliche Absperrung ist ja auch nicht gerade einladend.

Porntip hatte ich einmal im Tops in der Soi Thonglor getroffen, sie faellt einem auf 100 Meter auf. Ansonsten ist es wohl besser sie nicht zu treffen, es sei denn die Koerpertemperatur stimmt  ;)

« Letzte Änderung: 10. Oktober 2014, 00:41:04 von tom_bkk »
Gespeichert

vicko

  • Gast
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #378 am: 10. Oktober 2014, 02:57:20 »

Es könnte ja auch sein, dass die beiden demnächst angeblich von Mitinsassen gekillt werden, frei nach dem
Motto, wir anständigen Thais verurteilen zutiefst die barbarische Tat der Burmesen.

Warum gleich diese abstoßende Brutalität ?
Ein ganz normaler Unfall aus nicht erklärbaren Gründen (wie im Krimi), liest man doch täglich in jeder Tageszeitung.
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.136
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #379 am: 10. Oktober 2014, 03:55:30 »

. Du kannst dir sicher sein, das die beiden armen Freggel in Untersuchungshaft nur, wenn überhaupt, ganz am Rande erwähnt werden.

Da das Land immer noch weitgehend ausserhalb des "Wahrnehmungsradius" liegt, sollte nicht vergessen werden, welche Wellen der Fall  dort schlägt und das dortige Präsidialamt macht seine eigenen Untersuchungen:

http://www.mmtimes.com/index.php/national-news/11910-president-s-office-to-investigate-migrant-torture-allegations.html


Heute abend gab es ein polizeilich überwachtes "Showinterview" mit dem burmesischen Dolmetscher auf CH 3



(Twitter Andy Hall)


Koh Tao murder case official translator reveals all confidential information on channel 3 TV now

Appalled Ch3 decision to release this interview with alleged Rohingya Koh Tao case translator. Dangerous, unethical, ethnically insensitive.



Zu Pornthip:  Die Dame hat in den letzten Jahren bei diversen Fällen die gebotene Neutralität missen lassen und ihre Unterstützung der GT 200 Wünschelrute  und Zuhilfenahme dieser bei "forensischen Untersuchungen" haben ihren früheren Ruf ziemlich diskreditiert.
« Letzte Änderung: 10. Oktober 2014, 04:02:43 von namtok »
Gespeichert
██████

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.955
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #380 am: 10. Oktober 2014, 07:28:41 »

Man haette statt Burmesen lieber Kambodschaner verhaften sollen, mit denen ist TH doch schon im Krieg.


Was man machen muss:

die Burmesen nach GB ausfliegen und dort alles neu von Anfang an untersuchen.
Eh das geschieht, fliesst das Wasser im Chao Prayo gen Norden.
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.218
    • Mein Blickwinkel
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #381 am: 10. Oktober 2014, 08:06:52 »

Eh das geschieht, fliesst das Wasser im Chao Prayo gen Norden.

Das Wasser des Chao Phraya fließt täglich bei Flut zurück Richtung Norden (zumindestens noch in Bangkok).Setzte dich mal 17 Uhr in
ein Restaurant am Fluß und schaue in welche Richtung die Pflanzen im Wasser treiben.Gegen 18 Uhr werden sie wieder zurückgetrieben.

« Letzte Änderung: 10. Oktober 2014, 08:23:52 von schiene »
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.955
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #382 am: 10. Oktober 2014, 08:15:34 »

Wenn du das sagst, wird das stimmen.
Dann nimm das Wasser eben 300 km weiter noerdlich.   ;D
Gespeichert

Tommi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.403
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #383 am: 10. Oktober 2014, 12:19:30 »

Eine Papaya ist doch keine Wasserpflanze! :-)

Gezeiten machen komische Sachen...
http://www.gezeitenfisch.com/as/thailand/bangkok

 [-]
Gespeichert

Steed

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 650
  • Toleranz ist wie Hopfen und Malz
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #384 am: 10. Oktober 2014, 13:07:38 »

Der Farang /de/dossiers/doppelmord-auf-koh-tao        Hier nimmt Frau Dr. Pornthip klar Stellung zur Arbeitsguete der Polizei. Dem ist nichts hinzuzufuegen.  Nun Kann man mich gerne wieder als den Meckerer abtitullieren.

Nur zu dem Beitrag meiner letzten Behauptung ueber Frau Dr. Pornthip
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #385 am: 10. Oktober 2014, 15:52:31 »

. Du kannst dir sicher sein, das die beiden armen Freggel in Untersuchungshaft nur, wenn überhaupt, ganz am Rande erwähnt werden.

Da das Land immer noch weitgehend ausserhalb des "Wahrnehmungsradius" liegt, sollte nicht vergessen werden, welche Wellen der Fall  dort schlägt und das dortige Präsidialamt macht seine eigenen Untersuchungen:

http://www.mmtimes.com/index.php/national-news/11910-president-s-office-to-investigate-migrant-torture-allegations.html


Prayuth erste Dienstreise war dann auch gleich von Protesten überschattet.

http://www.nationmultimedia.com/politics/Prayut-greeted-by-protest-in-Yangon-30245172.html
Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.474
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #386 am: 10. Oktober 2014, 16:30:22 »

Nun wir sollten nicht vergessen haben , dass Frau Dr. Khunying Porntip Rojanasunan

politisch quitsche gelb ist , dies hat sie  in der Zeit der politischen Morde um 2010

mehr als deutlich bewiesen .

Trotzdem sollte man ihr zu GUTE halten , uns darüber aufgeklärt zu haben ,

das kein einziger FORENSIKER die beiden Leichen begutachtet hat .

Die Kritik an der Polizei dürfte ihr dagegen leicht gefallen sein , da sie dies schon

des öfteren so praktiziert hat und so manchen Selbstmord schon als das entlarvt hat

was es denn war ::: MORD ! Alles in ALLEM ist die Frau eher Selbstdarsteller als Aufklärer .
« Letzte Änderung: 10. Oktober 2014, 16:47:40 von Alex »
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.474
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #387 am: 10. Oktober 2014, 16:56:57 »

Ob es die handelnden Polizei Oberen stört ,wie sie von den internationalen MEDIEN

wahrgenommen werden , weiß ich nicht . Sicher ist aber , dass dieses Thema und dessen

Aufklärung nicht durch die Thai Fehl u. Schnellschüsse aus der Presse kommt .

Und da ist gut so

Wenn man heutige Wahrnehmungen der drohenden Selbstmordgefahr der Delinquenten

ernsthaft ließt , kann einem Angst u. Bange werden , dass dies auch Realität wird .
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Steed

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 650
  • Toleranz ist wie Hopfen und Malz
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #388 am: 10. Oktober 2014, 18:27:18 »

@Alex: Was hier in Thailand steht in Bezug auf kriminalitaet und Politik die uns Farangs betrifft (denn die andere kann uns ja wurscht sein) ausserhalb von Realitaeten? Wenn man genug Insiderwissen hat, rollt es einem die Fussnaegel auf.
Gespeichert

vicko

  • Gast
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #389 am: 10. Oktober 2014, 19:04:57 »

Trotzdem sollte man ihr zu GUTE halten , uns darüber aufgeklärt zu haben ,

das kein einziger FORENSIKER die beiden Leichen begutachtet hat .

Interessant ist der Zeitpunkt ihrer Einmischung ähm...Aufklärung und Kritik, drei Wochen danach, wo der Hase schon gelaufen ist.   
Gespeichert
Seiten: 1 ... 25 [26] 27 ... 67   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.38 Sekunden mit 24 Abfragen.