ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 26 [27] 28 ... 67   Nach unten

Autor Thema: Morde und andere Verbrechen auf Ko Tao  (Gelesen 154416 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

dart

  • Gast
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #390 am: 10. Oktober 2014, 19:11:27 »

Spricht es jetzt gegen oder für Frau Pornthip, das sie sich nicht in die laufenden Ermittlungen eingemischt hat, und erst nach der Veröffentlichung der angeblich korrekten DNA Analysen ihre Bedenken formuliert? ???
Gespeichert

Patti1

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 213
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #391 am: 10. Oktober 2014, 19:37:32 »

@ dart, ich kenne die Dame nicht persönlich :-)) und sie mich auch nicht :-)), :D aber,
            traue ihr so vom Foto her zu, eine gewiefte Taktikerin zu sein.

            Hätte sie sich von Anfang an eingemischt, und ihre Kompetenz eingebracht,
            wäre sie im Trubel der vielen Beteiligten untergegangen, da klar war, daß
            Etwaige Erfolge sich Pryauth und die Ermiller an' Sakko heften.

            Wenn man aber ahnt, wie stümperhaft scheinbar in Thailand ermittelt wird,
            Oder sich sicher ist,daß nur das Ergebnis dabei rauskommt was man haben
            Will, dann wartet man ganz einfach das Ende der Ermittlungen ab,und
            Zerlegt das Ganze in seine Einzelteile.

            Jetzt, und nicht viel früher, schlägt ihre Stunde, jetzt hat/ genießt sie die
            Aufmerksamkeit um die es ihr neben der Sache als solche, geht.

            @ Alex : Menschen mit besonderen Fähigkeiten neigen eh oft
                         zur Selbstdarstellung, hier wohl nicht anders.
Gespeichert

Tommi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.403
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #392 am: 10. Oktober 2014, 19:44:32 »

@dart, mir ist es egal, ob gelb, rot, oder fliederfarben.
Ebenso die Uhrzeit ihres "Erwachens". Fest steht, auch
wenn sie die böse Hexe schlechthin ist, sie kennt das
Spiel. Und ich bin mir sicher, würde die Sache nicht
zum Himmel stinken, hätte sie geschwiegen. Wenn
sie nämlich wirklich sehr gelb ist, was ich nicht
bestreite, wiegen ihre Worte noch schwerer. Sie
mag die "rote Polizei" nicht lieben, aber sie bringt
nun auch die gelb/grünen Machthaber in Erklärungsnot.
Sicher nicht einfach so, sicher mit guten Argumenten.
Ich wundere mich ein bisschen, dass ihr angebliche
Selbstgefälligkeit so grossartig gewichtet wird. Ist das
nicht ein bisschen arrogant von uns? Fakten zählen!
Gespeichert

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.180
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #393 am: 10. Oktober 2014, 20:26:20 »

@Tommi

Und was und wie sind die Fakten ?

Haben wir Kenntnis ueber den Ermittlungsakt ?Wie qualifiziert war
das Personal,das die Ermittlungen gefuehrt hat. Wie sieht es mit der
Dokumentation aus,worin festgehalten ist,wann,wie wo z.B. die DNA-
Abdruecke genommen worden sind.Wie und durch wem wurde der
Vergleich durchgefuehrt ?Sind wirklich alle Irrtuemer ausgeschlossen ?

Wie gross war der Druck der Oberbehoerde,der Provinzverwaltung, von
Bangkok aus,Ergebnisse vorzulegen ? u.s.w.

Wir,die member, wissen nicht einmal,wie der Tathergang war.Wurden die
Opfer erst ermordet und dann erst vergewaltigt? Wieso finden sich Sperma-
spuren auch auf der maennlichen Leiche ? Sind neben den toetlichen Ver-
letzungen auch andere Verletzungen festgestellt worden? z.B. Verletzungen,
die durch den Abwehrkampf entstanden sind.

Eine serioese forensische Erhebung haette viele Fragen schon beantwortet,
die jetzt gestellt werden.Und der Bericht waere so verfasst worden,dass die
Staatsanwaltschaft ihn nicht zurueckweisen muesste.

Auch wenn Frau Porntip jetzt mit der Untersuchung beauftrage werden wuerde,
viel koennte sie wahrscheinlich auch nicht zur Aufklaerung mehr beitragen.

Zuviel Zeit ist schon vergangen und wenn nicht Kommissar Zufall einspringt,
wird auf dem Fall ein Schleier liegen bleiben.

Jock

Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #394 am: 10. Oktober 2014, 20:32:46 »

Wobei sich auch gleich wieder die Frage stellt, ob bei einer nachträglichen Obduktion in England noch Sperma-Spuren der Vergewaltiger nachgewiesen wurden, oder ob der Leichnam der Frau klinisch gereinigt nach einer Woche überstellt wurde. :-X
Gespeichert

Tommi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.403
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #395 am: 10. Oktober 2014, 20:43:20 »

@jock, für mich gibt es nur einen "Fakt" -
Es ist gelaufen wie so oft. Ob sie forensische
Fakten finden kann, oder ob die noch irgendwo
gefunden werden, ist mir "faktisch" relativ egal.

Lass es mich so sagen - sagt mir jemand, der
Jock ist ein schlimmer Trinker, kann das sehr
gut ein Gerücht sein. Erklärt mir der zwanzigste
"Beobachter", dass es so ist, brauche ich eher
keine Fakten mehr - ich hoffe, du verstehst.


Und jetzt ... trink doch erst mal ein Bier! :]

 [-]

PS: Ich weiss, du trinkst Alkohol nur an Silvester! ]-[
Gespeichert

Tommi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.403
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #396 am: 10. Oktober 2014, 21:58:55 »

Noch etwas zur DNA. Die kann ich doch, wenn
ich will, austauschen wie ich will. Wenn jetzt
jemand kommt und die Analyse bestätigt, weiss
doch kein Mensch, welchen Weg die Probe
genommen hat - nehmen musste, oder sollte.
Manchmal fallen Reagenzgläser aus Regalen.
Das heisst, das Kind liegt wohl längst im Brunnen
und der "Schleier" ist eher ein handfester Skandal.
Gespeichert

rambus

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 134
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #397 am: 10. Oktober 2014, 22:53:49 »

Gefunden:

http://www.mirror.co.uk/news/uk-news/thailand-beach-death-parents-convinced-4410135

Nach dem angeblichen Sturz gab es nur Verletzungen am Kopf und keine wie sonst üblich div. Knochenbrüche.
Bei Miller gab es auch Kopfverletzungen und wurde zudem ins Wasser geschleppt.

Gleiche Mörder???
Gespeichert
Sprächen die Menschen nur von Dingen, von denen sie etwas verstehen, die Stille wäre unerträglich

Steed

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 650
  • Toleranz ist wie Hopfen und Malz
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #398 am: 10. Oktober 2014, 23:19:39 »

Egal wie tief das Kind im Brunnen liegt: Es ware genaus so tragisch und schlimm, wenn noch zwei weitere Menschen unschuldig fuer eine Tat buessen muessten, die sie nicht begangen haben. Solange keine ein deutigen Beweise Rechnung getragen werden kann, gilt die Unschuldsvermutung. Dazu haette Pornthip ihren Beitrag geleistet. Ein kleines Stueck Weg zur Demokratie hat sie dadurch beigetragen. Ob man es wahrhaben will oder auch nicht. Sie hat dem Unrecht, der Willkuer oder was auch immer  in Thailand, den Zeigefinger erhoben.  Sie hat sich schon fuer Recht ein- und durchgesetzt, da hat die Farbe ihres Parteibuches noch keine Bedeutung gehabt.
Gespeichert

vicko

  • Gast
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #399 am: 10. Oktober 2014, 23:45:32 »

Jetzt, und nicht viel früher, schlägt ihre Stunde, jetzt hat/ genießt sie die
Aufmerksamkeit um die es ihr neben der Sache als solche, geht.

Nicht ganz so, ihr Ego ist zutiefst verletzt, sie, die allseits bekannte Forensikerin Thailands, wird ausgerechnet unter der Gelb/Olivgrünen-Regierung nicht angefordert, was für eine Schmach (Gesichtsverlust) und nun ihre verspätete Retourkutsche.  
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.432
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #400 am: 11. Oktober 2014, 05:09:08 »


Prayuth erste Dienstreise war dann auch gleich von Protesten überschattet.


Etwas umfangreicher waren die Proteste in Japan. Burmesische Gastarbeiter vor der thailändischen Botschaft:


https://www.youtube.com/watch?list=UURjU5j3mB5RUEcKY03s-p0Q&v=Ciy6Z8c-eRI






Morgen kommt dann wohl die Pornthip - Show im Fernsehen:


Gespeichert
██████

kiauwan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.247
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #401 am: 11. Oktober 2014, 07:51:03 »

Ehrlich gesagt zweifle ich inzwischen sogar daran das es jemals eine DNA gegeben hat.
Was will man auch von einer Polizei erwarten die schlecht ausgebildet ist und dessen Hauptberuf das Abkassieren ist.
Wenn man die Bilder der Polizisten am Tatort sieht so erinnert das einen vielleicht an die 50er Jahre in Deutschland.
Es wurde ganz einfach schlicht und einfach von Anfang an geschlampt und das versucht man zu vertuschen.
Es ist wohl einmalig das die Polizei eine DNA nach Singapur schickt und Bangkok hier uebergangen wird, allein dies laesst an der ganzen sache zweifeln.

Da wundert es auch nicht das in Deutschland die Mordaufklaerungsrate bei 95% liegt und in Thailand die "Selbstmordrate" bei 95%.
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.432
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #402 am: 11. Oktober 2014, 12:55:38 »

Das Fernsehinterview mit dem Dolmetscher (CH 3 - thai)


Gespeichert
██████

Steed

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 650
  • Toleranz ist wie Hopfen und Malz
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #403 am: 12. Oktober 2014, 14:06:04 »

So ist das mit den Suendenboecken manchmal. Manchmal fangen die an zu "Bocken" ???
Dann ist guter Rat teuer und man hoert tagelang nichts mehr von dem Fall. Wie sollen auch neue Toene entstehen koennen, wenn man den Fall laengst fur abgeschlossen gehalten und angenommen hatte. Vielleicht bringt das Spurenvernichtungskommando ein paar vernichtete Spuren zurueck? {+ wie kann man nur...-
Gespeichert

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.997
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #404 am: 12. Oktober 2014, 14:34:09 »

Polizei behauptet nun wieder, die beiden Hauptverdaechtigen Burmesen haette ihr Gestaendnis nicht widerrufen ... wer soll sich denn da noch auskennen  --C

Angenommen die Polizei haette wirklich gute Arbeit geleistet, wer wuerde das ueberhaupt noch glauben?

http://www.bangkokpost.com/business/tourism-and-transport/437171/police-deny-confessions-retracted
Gespeichert
Seiten: 1 ... 26 [27] 28 ... 67   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.379 Sekunden mit 24 Abfragen.