ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 35 [36] 37 ... 67   Nach unten

Autor Thema: Morde und andere Verbrechen auf Ko Tao  (Gelesen 151930 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #525 am: 01. November 2014, 08:34:01 »

Bei uns im Dorf ist das der Mann geworden, der am meisten Stimmen gekauft hat, nicht's neues in Thailand  :-\
Da mein Schwiegervater sich damals auch beworben hatte (ohne Geld  {[ ) kriegte ich das Hautnah mit.
Und da sich ein Falang ja nicht einmischen darf in die Politik, gab es auch von mir keinen einzigen Baht  :-X
Wenn im Dorf die Polizei benoetigt wird, wird er angerufen und er verstaendigt dann die Polizei.
Gespeichert


Tommi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.403
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #526 am: 01. November 2014, 09:09:19 »

Und da sich ein Falang ja nicht einmischen darf in die Politik...

Das stimmt nicht ganz. Solltest du alle Entscheidungen stets begrüssen und dazu absolut super
finden, wird man sich immer wieder daran erfreuen, deine Einmischung erfahren zu dürfen. ]-[
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.816
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #527 am: 01. November 2014, 09:37:52 »

 ???  es geht jetzt ja nicht um des Problem auf Koh Tao.
Aber, einmischen in das doerfliche Geschehen   {;  gibt nur Aerger als Farang.
Ich hatte ja schon mal berichtet, dass so eine Gauglertruppe  sich hier im Dorfhaus eingenistet hat, keine 50 m  von meinem Haus entfernt.
Natuerlich haben die jeden Abend von 18 Uhr  bis Mitternacht sehr laute Vorfuehrungen , Theater  und Musik gemacht.
Ich dachte, nach 4 Wochen ist Schluss, da nach 6 Wochen immer noch nicht Schluss war  habe ich das geregelt auf meine Art.
Da die alten Dorfbuechsen  nicht schlafen konnten, war das  eine  schoene Abwechslung fuer die,  fuer mich, der um 22 Uhr ins Bett geht  eher nicht.
Jetzt sind  die alten Hexen  boese auf meine Frau, da sie mich nicht unter Kontrolle hat   :]
Ich sag dann immer, jeder Buffalo hat mehr Hirn als diese alten  Weiber , haben ja sonst nichts zu tun ausser oefters in den Tempel rennen. Weiss zwar nicht, was die da so an den vielen Buddas haben  :-X
Die Gaugler sind weg  ,  und die Maenner wieder froh, dass sie  Nachts wieder  mit ihren Frauchen  das Bett teilen  duerfen,  oder auch nicht  :-*
Der Dorfvorsteher  hat sich bei meiner Frau bedankt, dass alles sehr schnell ging, aber auf die Stromrechnung blieb er sitzen. 3000 baht.
Die Hexen sind immer noch boese  :]  geht mir aber am Allerwertesten vorbei.  }}
« Letzte Änderung: 01. November 2014, 09:44:24 von Burianer »
Gespeichert

Tommi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.403
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #528 am: 01. November 2014, 16:20:32 »

Bringen wir es auf den Punkt: Grinsen, Nicken, Geldübergabe.
Die drei sicher erlaubten und edelsten Rechte des Farangs. :]
Gespeichert

Rangwahn

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.285
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #529 am: 01. November 2014, 16:32:48 »

 habe ich das geregelt auf meine Art.

@Burianer, darf man fragen wie "deine Art" aussah??
Gespeichert
Solange ich lebe kriegt mich der Tod nicht!

vicko

  • Gast
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #530 am: 01. November 2014, 19:02:22 »

Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #531 am: 01. November 2014, 19:09:26 »

Es lohnt sich kaum noch darüber zu reden.... :-X

Letzter Versuch: Eine Schuldfrage per DNA kann nur geklärt werden, wenn die brit. Behörden selber bei einer Obduktion der Leichen, Sperma-Spuren der Täter gefunden haben.

Gespeichert

vicko

  • Gast
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #532 am: 01. November 2014, 22:16:12 »

Es lohnt sich kaum noch darüber zu reden.... :-X

Du hast ja so Recht, diese Spinner... :-X
Gespeichert

Daeng

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 112
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #533 am: 02. November 2014, 00:23:12 »

Es lohnt so lange darüber zu reden bis die tatsächlichen Schuldigen vor dem Richter stehen.
Gespeichert

vicko

  • Gast
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #534 am: 02. November 2014, 00:32:16 »

Und es kann dauern, im sogenannten "Land der Freien" Thailand...
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.058
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #535 am: 02. November 2014, 00:41:55 »

Hier >>http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/dna-test-beweisst-die-unschuld-des-verdaechtigten-sohn-des-dorfvorstehers/<<
und hier >>http://www.bangkokpost.com/news/crime/440738/warot-dna-not-a-match<<
weitere Meldungen zur "bewiesenen Unschuld" des Herrn Warot Tuwichian.

Die Meldungen besagen:
Am Donnerstag wurden im Polizei-Hauptquartier die Speichel- und Blutproben entnommen und zu 4 verschiedenen Kliniken transportiert -
Police General Hospital, Chulalongkorn Memorial Hospital, Siriraj Hospital und Ramathibodee Hospital.

Am Freitag gab der Polizeisprecher Pol Lt Gen Prawut Thawornsiri bekannt, dass die DNA-Untersuchungen im Police General Hospital ergaben, dass Warots DNA-Proben nicht mit denen vom Tatort übereinstimmen.

Ferner sagte er, dass die Ergebnisse der anderen Hospitäler am Samstag erwartet würden.

Da sind sie nun >>http://www.bangkokpost.com/news/crime/440803/village-chief-son-cleared<<
Laut dem Polizeisprecher Pol Lt Gen Prawut Thawornsiri: Auch hier keine DNA-Übereinstimmungen.

---

Es ist ja durchaus möglich, dass der Sohn des Dorf-"Paten" an diesen Morden keine Schuld trägt.
Aber schon wieder zeigen die Untersuchungen manch komisches Geschmäckle.

Anscheinend wurden die Blut- und Speichelproben im Polizei-Hauptquartier/Präsidium ??? entnommen (nicht direkt im Police General Hospital) und dann erst zu den Hospitälern transportiert.

Ferner wurde das Ergebnis der DNA-Untersuchung im Police General Hospital einen Tag vor den Ergebnissen der anderen Hospitäler bekannt gegeben.


Nachtrag:
>>http://englishnews.thaipbs.or.th/category/breakingnews/<< vom 31.10.

Zitat
11:28 am

DNA testing of Varot Toovichien, the son of influential  Koh Tao village headman and owner of AC Bar on the resort island, by the Institute of Forensic Medicine of the  Police General Hospital showed  no match with the DNA samples found on the slain British backpacker Ms Hannah  Witheridge, and samples collected at other scenes.

But the police said they have to wait for the testing results of three other hospitals, Chulalongkorn, Siriraj, and Ramathibodi.
« Letzte Änderung: 02. November 2014, 00:51:53 von Kern »
Gespeichert

vicko

  • Gast
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #536 am: 02. November 2014, 00:57:08 »

@Kern,
Alles wird gut ?, alle DNA Proben negativ, noch Fragen bitte schön ?
Gespeichert

Hans Muff

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.097
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #537 am: 02. November 2014, 01:00:31 »

Am Donnerstag wurden im Polizei-Hauptquartier die Speichel- und Blutproben entnommen und zu 4 verschiedenen Kliniken transportiert -
---

Es ist ja durchaus möglich, dass der Sohn des Dorf-"Paten" an diesen Morden keine Schuld trägt.
Aber schon wieder zeigen die Untersuchungen manch komisches Geschmäckle.

Anscheinend wurden die Blut- und Speichelproben im Polizei-Hauptquartier/Präsidium ??? entnommen (nicht direkt im Police General Hospital) und dann erst zu den Hospitälern transportiert.
Jetzt woll´n wir mal nicht päpstlicher werden als der Papst. Wo wird schon die Probe direkt im Labor genommen??
Gespeichert
Freunde hab ich im realen Leben, ergo muss ich mir hier keine erschleimen. Verschleißt mich einfach wie ich bin. Oder auch: Wer mit den großen Hunden um die Häuser ziehen will, sollte wenigstens das Bein heben können!

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.058
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #538 am: 02. November 2014, 01:11:06 »

In diesem speziellen Falle, der bei vielen Ausländern und potentiellen Touristen hohe Wellen schlägt, wären die Probenentnahmen direkt im Police General Hospital cleverer gewesen.
Denn unnötige Transporte, bei denen man leicht alle Proben austauschen könnte, lassen die Gerüchteküche weiter brodeln.

Und dass die offiziellen Ergebnisse des Polizei-Labors zuerst veröffentlicht wurden, könnte man auch als Einschüchterung oder Richtungs-Vorgabe werten.

Betreff der "hohen Wellen":
Alleine hier im Forum bewirkten diese 2 Morde vom 15.September bisher immerhin 539 Beiträge.
« Letzte Änderung: 02. November 2014, 16:00:07 von Kern »
Gespeichert

Hans Muff

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.097
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #539 am: 02. November 2014, 02:06:40 »

In diesem speziellen Falle, der bei vielen Ausländern und potentiellen Touristen hohe Wellen schlägt, wären die Probenentnahmen direkt im Police General Hospital cleverer gewesen.
Dann hätte es geheißen, jetzt gibt es auch noch Deckung von ganz oben.
Der Fall ist total verfahren, und was willst du machen, wenn den Ermittlungsbehörden nicht zu trauen/alles zuzutrauen ist???
Es bleibt nur abzuwarten, ob von den Engländern was kommt.
Gespeichert
Freunde hab ich im realen Leben, ergo muss ich mir hier keine erschleimen. Verschleißt mich einfach wie ich bin. Oder auch: Wer mit den großen Hunden um die Häuser ziehen will, sollte wenigstens das Bein heben können!
Seiten: 1 ... 35 [36] 37 ... 67   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.409 Sekunden mit 23 Abfragen.