ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 59 [60] 61 ... 67   Nach unten

Autor Thema: Morde und andere Verbrechen auf Ko Tao  (Gelesen 152088 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Boy

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.531
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #885 am: 02. November 2016, 17:22:54 »

Das Team der Verteidigung ist angeblich recht zuversichtlich das Berufungsverfahren zu gewinnen... ???

http://www.bangkokpost.com/news/asean/1125377/defence-team-team-hopeful-in-koh-tao-murder-appeal
Gespeichert
Narrenhände beschmieren Tische und Wände

Pladib

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.336
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #886 am: 04. November 2016, 13:10:55 »

Das Team der Verteidigung ist angeblich recht zuversichtlich das Berufungsverfahren zu gewinnen... ???

Man kann auch das Gegenteil vermuten.
Ein Gericht wird so unter einen kleinen psychologischen Druck gestellt.
Ist eine Verteidigung relativ siegessicher ist sie im Vorfeld oft eher zurückhaltend.
Zugegeben ich spekuliere. Es wird spannend.


Daniel
Gespeichert

Steed

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 650
  • Toleranz ist wie Hopfen und Malz
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #887 am: 01. Februar 2017, 01:12:44 »

Hört man von den Beiden aus Myanmar denn gar nichts mehr?
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.955
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #888 am: 01. Februar 2017, 05:52:30 »

Hört man von den Beiden aus Myanmar denn gar nichts mehr?

Ob die noch in Thailand sind  ?
Gespeichert

Boy

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.531
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #889 am: 01. Februar 2017, 06:59:49 »

Die sitzen in Thailand im Knast und warten auf ihr Berufungsverfahren in diesem Jahr.
Die urspruengliche Deadline war fuer Ende Januar angesetzt, das wurde wohl nochmal verschoben.
Gespeichert
Narrenhände beschmieren Tische und Wände

Pladib

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.336
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #890 am: 02. März 2017, 19:02:26 »

Koh Tao: Todesstrafe für Burmesen bestätigt (Quelle WB)


Surat Thani – Das Berufungsgericht bestätigte gestern die Todesstrafe gegen die beiden burmesischen Migranten,
die 2014 zwei britische Touristen auf Koh Tao ermordet haben sollen.

Das Urteil wurde im Provinzgericht Koh Samui verlesen. Verteidiger waren zur Urteilsverkündung nicht eingeladen
worden. Es gab auch keinen Dolmetscher, der das Berufungsurteil hätte übersetzen können.

Das Berufungsgericht bestätigte das umstrittene erstinstanzliche Urteil. Zaw Lin und Win Zaw Htun, beide 22,
waren im Dezember 2015 zum Tode verurteilt worden, weil sie Hannah Witheridge, 23, vergewaltigt und getötet
und David Miller, 24, getötet haben sollen. Der Doppelmord ereignete sich am 15. September 2014 auf Koh Tao.

Das Urteil ist umstritten, weil die Verteidigung und auch einige Prozessbeobachter der Meinung sind, dass die
Burmesen Sündenböcke sind und die Tat von anderen Personen begangen worden ist.

Die Verteidigung hatte gegen das Urteil Berufung eingelegt, weil einige Beweise fragwürdig sind und bei der
Tatortsicherung geschlampt wurde.

Das Berufungsgericht urteilte, dass diese Argumente keine Grundlage böten, die Ermittlungsarbeit in Frage
zu stellen. Ferner seien die von der Staatsanwaltschaft vorgelegten Beweise solide und eng miteinander verbunden.
Daher sei das Gericht sicher, dass die beiden Angeklagten das Verbrechen zweifellos begangen haben, hieß es in
der Urteilbegründung.


Daniel
« Letzte Änderung: 02. März 2017, 19:09:24 von Pladib »
Gespeichert

Steed

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 650
  • Toleranz ist wie Hopfen und Malz
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #891 am: 02. März 2017, 19:04:27 »

Im Farang war zu lesen, dass sie jetzt die beiden in völliger Anonymitaet zum Tode verurteilt haben. Ohne Anwaltsbeistand ohne Übersetzer ohne alles und gar nichts.
Der Provincerichter ist zu dem Schluss gekommen, die waren es und sind schuldig. Basta!
Für mich einen Skandal.  {/ {/ {/
Gespeichert

samuispezi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 974
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #892 am: 02. März 2017, 21:52:05 »

Nach außen hin sicherlich ein Skandal.

Aber es kann gar nicht anders geurteilt werden, Insider wissen warum. :-X

Für die Verurteilten ist es das Beste, glaubt mir.(Falls sie wirklich unschuldig sind)

VG

Samuispezi }}
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 11.060
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #893 am: 02. März 2017, 22:08:03 »

Für die Verurteilten ist es das Beste, glaubt mir.(Falls sie wirklich unschuldig sind)

 ???

Ich jedenfalls kann mir besseres vorstellen, als unschuldig zum Tode verurteilt worden zu sein.
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.360
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #894 am: 02. März 2017, 22:10:34 »

Für die Verurteilten ist es das Beste, glaubt mir.(Falls sie wirklich unschuldig sind)
Ich jedenfalls kann mir besseres vorstellen, als unschuldig zum Tode verurteilt worden zu sein.
Ich habe den Post von @samuispezi so interpretiert, dass er Kenntnisse hat, die man hier nicht mehr breittreten muss! :-X
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 11.060
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #895 am: 02. März 2017, 22:25:06 »

Dass eventuell zur Vertuschung/Deckung der wahren Täter (mit den "richtigen" Kontakten/Beziehungen) nicht anders geurteilt werden kann, habe ich schon verstanden.

Aber worin bitte liegt im Todesurteil das "Beste" für die Verurteilten?
Es wäre interessant, wie Du, samuispezi, Deinen Satz begründest.
Dabei gibt es auch die Möglichkeiten der Umschreibungen ... ohne dass man gleich erschossen wird.
Gespeichert

Steed

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 650
  • Toleranz ist wie Hopfen und Malz
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #896 am: 03. März 2017, 01:44:30 »

Sicher konnte nicht anders geurteilt werden, weil man sonst ja keine "Täter" mehr hätte. Man müsste wieder von vorne anfangen seine Unfähigkeiten der Öffentlichkeit preiszugeben; weiter ein Gesicht zu verlieren, das diese Province Fuzzies die sich Richter und Staatsanwälte schimpfen, ohnehin nicht besitzen. Und wenn man sich die Argumente der ermittelnden und verantwortlichen Polizei Generäle nochmals in Erinnerung holt, als den Eltern der Verstorbenen empfohlen wurde, dass sie noch jung genug seien um neue Kinder zu machen, dann weiß man was für eine Sorte von Menschen man vor sich hat.
Hut ab vor der obersten Gerichtsmedizinerin Dr. Pornthip, die sich mit all ihrer fachlichen  Kompetenz und ihrem Status in den Dienst der Gerechtigkeit eingebracht hat.

Und ein solches System umwirbt den Tourismus.
Ein solches System, will den normalen Bürger wieder zu einer anständigen guten bürgerlichen Lebensweise zurückführen. Dabei wissen die "Lehrer" nicht was das ist.
Ich habe irgendwo noch Verständnis für mafiöse Geldvermehrung und sonstiges Glüngeln untereinander. Aber mit willkürlichem Spiel, bei dem es um Menschenleben geht, kommt mir das große  {/. Und der Kopf kann gar nicht scheinheilig genug sein, als dass ich ihn nicht besudeln könnte.
Sorry,- aber das musste jetzt einfach raus.   
Gespeichert

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.427
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #897 am: 03. März 2017, 07:36:45 »

@Steed

 {* {* {*
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

samuispezi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 974
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #898 am: 03. März 2017, 16:46:10 »


Wie Steed richtig schreibt, es gibt halt Dinge, die soll man in einem öffentlichen
Forum nicht breit treten. :-X

Meine Nachbarin und gute Freundin, mit der ich zusammen vor ca. 12 Jährchen
meinen Baugrund auf Samui gekauft habe, und die sich jetzt immer in meiner
Abwenheit um mein Häuschen kümmert, ist eine alte Samuianische Anwältin, verwitwet, und
aus einer alten Samuianischen Familie.

Mit der spreche ich oft über solche Dinge, auch über diesen Fall, und da hat man halt
ein wenig mehr Einsicht in diese Regeln, die mit den unsrigen niemals vergleichbar sind.

Ich habe schon von verurteilten burmesischen Mördern gehört ( auf Samui ) die angeblich
nach einigen Jahren mit ein wenig Taschengeld quitschfidel wieder in Burma waren.

Oder ich habe selber welche getroffen, allerdings thailändische, die leben auf einer Insel,
nicht weit weg von Samui, mit Familie unbehelligt trotz Verurteilung ein wunderbares Leben in Freiheit.

Ist sicher nicht die Regel denk ich doch, aber so verliert halt niemand Gesicht, was unter
Theis halt immer noch unterschätzt wird.

LG
Samuispezi }}
Gespeichert

Steed

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 650
  • Toleranz ist wie Hopfen und Malz
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #899 am: 04. März 2017, 19:44:51 »

"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
@luklak; Habe ich beides.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 59 [60] 61 ... 67   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.682 Sekunden mit 24 Abfragen.