ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Morde und andere Verbrechen auf Ko Tao  (Gelesen 151715 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.951
Re: Ermordetes Farang Pärchen auf Ko Tao
« Antwort #975 am: 15. September 2018, 10:35:07 »

Du hast ja Recht.
aber wenn man fuer jeden Mord auf der Insel einen eigenen Thread aufmachen wuerde, dann platzt das Forum irgendwann.

Man koennte es allgemein so formulieren:             Morde auf Ko Tao.
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.047
Morde und andere Verbrechen auf Ko Tao
« Antwort #976 am: 15. September 2018, 14:29:24 »

Könnte man für diese Nachfolgenden "Taten" auf dieser Insel nicht eine neue Überschrift geben?

Denn mit dem ermordeten Farangspärchen aus England  anno 2014 hat dies nichts mehr zu tun.


Stimmt!
Deshalb nun der neue Titel: Morde und andere Verbrechen auf Ko Tao
Gespeichert

archa

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 855
Re: Morde und andere Verbrechen auf Ko Tao
« Antwort #977 am: 16. September 2018, 06:28:49 »

Danke @Global Moderator KERN.  ;}

Diese neue Überschrift finde ich angebrachter und korrekter.

Wünsche Dir und den Lesern noch ein schöner Sonntag.

Gruss
archa
Gespeichert
Die ganz SCHLAUEN sehen um fünf ECKEN und sind geradeaus Blind.
(Benjamin Franklin)

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.114
Re: Morde und andere Verbrechen auf Ko Tao
« Antwort #978 am: 16. September 2018, 18:23:58 »



Die Thai Polizei bekam die Genehmigung ein Team nach England zu schicken um das Mädel dort befragen zu dürfen

Allerdings bekam "Big Joke" die rote Karte:


Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.114
Re: Morde und andere Verbrechen auf Ko Tao
« Antwort #979 am: 11. Oktober 2018, 13:42:15 »

Der Fall eines gestern tot im Wasser treibenden Touris wird nach einer Autopsie als Unfall eingestuft. die Leiche wurde umgehend nach Bangkok geflogen und im Polizeikrankenhaus forensisch untersucht.

http://www.khaosodenglish.com/news/crimecourtscalamity/2018/10/11/koh-tao-tourists-drowning-ruled-as-accident/
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.114
Re: Morde und andere Verbrechen auf Ko Tao
« Antwort #980 am: 17. Oktober 2018, 04:38:45 »

Mother of Koh Tao rape victim responds to police press release that there was no DNA on the vicitms T-shirt

http://www.samuitimes.com/mother-of-koh-tao-rape-victim-responds-to-police-press-release-that-there-was-no-dna-on-the-vicitms-t-shirt
Gespeichert
██████

archa

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 855
Re: Morde und andere Verbrechen auf Ko Tao
« Antwort #981 am: 17. Oktober 2018, 06:20:30 »

Mother of Koh Tao rape victim responds to police press release that there was no DNA on the vicitms T-shirt

http://www.samuitimes.com/mother-of-koh-tao-rape-victim-responds-to-police-press-release-that-there-was-no-dna-on-the-vicitms-t-shirt

Und auf Deutsch  ???
Deutsche Sprache  -  Schwere Sprache ?

(Nicht Alle, beherschen die Englische Kommentare)  {;
   
archa
Gespeichert
Die ganz SCHLAUEN sehen um fünf ECKEN und sind geradeaus Blind.
(Benjamin Franklin)

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.389
Re: Morde und andere Verbrechen auf Ko Tao
« Antwort #982 am: 17. Oktober 2018, 08:27:44 »

Archa, die Mutter der 19-jaehrigen, angeblich vergewaltigten Britin, beklagt sich ueber die Thai Polizei, die extra nach UK gereist ist um eine Ausage ihrere Tochter aufzunehmen und das getragene T-Shirt zu untersuchen, dass auf dem T-Shirt angeblich keine DNA Spuren gefunden wurden und die Polizei den Fall abgeschlossen hat.

Es gibt 2 Moeglichkeiten, den ganzen Text auf Deutsch zu uebersetzen:

- rechter Mausklick im Zeitungsartikel und dann Uebersetzen anklicken
- ganzer Artikel markieren, kopieren und in Google Translate oder Bing einfuegen und auf Deutsch uebersetzen lassen
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.022
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Morde und andere Verbrechen auf Ko Tao
« Antwort #983 am: 17. Oktober 2018, 10:30:34 »

Zitat
ganzer Artikel markieren, kopieren und in Google Translate oder Bing einfuegen und auf Deutsch uebersetzen lassen

Verstaendlicher uebersetzt der Deepl. Uebersetzer.

https://www.deepl.com/translator

fr

NS--archa, damit du dich ueberzeugen kannst, dass die Uebersetzung verstaendlich lesbar ist (nix verbessert)

 Mutter von Koh Tao Vergewaltigungsopfer reagiert auf Pressemitteilung der Polizei, dass es keine DNA auf dem T-Shirt von vicitms gab.

Die Mutter des 19-jährigen britischen Mädchens, das auf Koh Tao vergewaltigt wurde, hat eine Erklärung abgegeben, als Reaktion darauf, dass die thailändische Polizei eine Erklärung an die thailändische Presse abgab, dass es keine DNA auf dem T-Shirt gab, das das Opfer in der Nacht des Angriffs trug.

    Wir sind überrascht über die heutige Ankündigung, dass keine DNA auf dem T-Shirt gefunden wurde, es muss zumindest unsere Töchter gegeben haben.... Wir fühlen uns von der thailändischen königlichen Polizei, der Stadtpolizei, die uns zur Übergabe des T-Shirts aufgefordert hat, und der britischen Botschaft, die ein solches korruptes System aus diplomatischen Gründen unterstützt, enttäuscht. Warum hat die königlich-thailändische Polizei so viel Geld ausgegeben, um nach Großbritannien zu kommen, um eine Aussage unserer Tochter entgegenzunehmen, die bereits am 23. August von der Stadtpolizei aufgenommen worden war, und das T-Shirt abzuholen? Das ist für uns die größte Frage. Wie kann der Fall ohne konkrete Beweise abgeschlossen werden? Unsere Tochter wurde aufgestockt, ausgeraubt und vergewaltigt auf Koh Tao, damit muss sie jetzt für den Rest ihres Lebens leben. Unser einziger Trost ist, dass sie bei uns zu Hause ist, sie sagt, dass daraus nichts Gutes geworden ist. Ich möchte Sie alle eindringlich bitten, an die Auswirkungen eines weiteren ungelösten Vorfalls auf Koh Tao zu denken, das wird nicht verschwinden, es wird sich ewig im Äther des Internets befinden. Etwas, womit auch unsere Tochter leben muss.

Das Opfer der Spikes, Raubüberfälle und Vergewaltigungen verließ Koh Tao am Morgen nach dem Vorfall. Sie versuchte, die Vergewaltigung auf der Nachbarinsel Koh Phangan am nächsten Tag zu melden. Ihr wurde von der Polizei auf Koh Phangan gesagt, dass sie nicht in der Lage sei, einen Bericht für etwas anderes als den Raub zu erstatten, da das Verbrechen nicht auf ihrer Insel stattfand.

Nachdem Big Joke und sein Team zwei Monate nach dem Angriff mit Hubschraubern aus Bangkok geflogen waren, wurde bekannt gegeben, dass er und sein Team glaubten, dass es aufgrund der Flut und der Fußball-Weltmeisterschaft keine Vergewaltigung gegeben hatte. Die Royal Thai Navy bestätigte später, dass es keine Flut gab, Big Joke gab später zu, dass er an der falschen Stelle des Strandes nach Beweisen suchte.

Vor drei Wochen flogen thailändische Polizisten nach Großbritannien, um das Opfer zu interviewen und sie zu überreden, das T-Shirt mit der DNA des Angreifers auszuhändigen, heute wurde bekannt gegeben, dass die thailändische Polizei keine DNA auf dem T-Shirt gefunden hat und der Fall nun abgeschlossen ist.

Der Besitzer der CSI LA Facebook-Seite teilte die aktuelle Nachricht von der Vergewaltigung mit, nachdem sie in der Samui Times veröffentlicht wurde. Die Polizei erließ einen Haftbefehl gegen ihn und verhaftete 12 Männer aus ganz Thailand, weil sie den Posten auf ihren Social Media Plattformen geteilt hatten. Die Polizei hat auch einen Haftbefehl gegen den Herausgeber der Samui Times erlassen. Die britische Botschaft hat bestätigt, dass es einen Haftbefehl für den Herausgeber der Samui Times gibt, kann aber nicht bestätigen, für welches Verbrechen der Haftbefehl gilt. Der Herausgeber der Samui Times hat Thailand vor über zwei Jahren verlassen und ist nie zurückgekehrt. The Samui Times ist kein in Thailand registriertes Unternehmen, es gibt kein Personal in Thailand oder einen eingetragenen Firmensitz. Die Redakteurin der Samui Times berät sich derzeit mit einem Rechtsteam, um ein Gerichtsverfahren gegen die thailändische Polizei einzuleiten, die ihr vorgeworfen hat, gefälschte Nachrichten veröffentlicht zu haben.

Koh Tao wurde in den letzten Jahren von Anschuldigungen über schäbige polizeiliche Ermittlungen verfolgt. Das Internet ist immer noch voll von Spekulationen, dass Zaw Lin und Wai Phyo, die wegen der Morde an Hannah Witherdige und David Miller verurteilt wurden, Sündenböcke sind und die Familien von Ben Harrington, Nick Pearson, Luke Miller und Christian Annesley mit den Ermittlungen über ihren Tod noch unzufrieden sind.

Der jüngste Tod von Bernd Grotsch bleibt ein Rätsel und letzte Woche wurde ein weiterer Mann tot am Strand von Sairee gefunden, wo jeder andere verdächtige Tod liegt. Russisch Valentina Novozhenova fehlt es noch auf der Insel, die Familie von Elise Dallemagne wird umgeschrieben, um mit der polizeilichen Erklärung ihres Todes weniger als zufrieden zu sein und der Tod von Dimitri Povse und Hans peter Suter bleibt immer noch ein Rätsel.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator
« Letzte Änderung: 17. Oktober 2018, 10:47:02 von franzi »
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.114
Re: Morde und andere Verbrechen auf Ko Tao
« Antwort #984 am: 17. Oktober 2018, 13:56:16 »

Die Angelegenheit war spätestens dann klar als die "Diffamierungsklage" gegen CSI LA und ein Dutzend weitere Thais rauskam.  Eine schwache Leistung von den Offiziellen der einst so stolzen Brexit - Insulanern :

Gespeichert
██████

archa

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 855
Re: Morde und andere Verbrechen auf Ko Tao
« Antwort #985 am: 18. Oktober 2018, 05:59:51 »

Guten Tag,

möchte mich bei @Bruno 99  sowie @franzi bestens bedanken für ihre Antworten auf meine "Reklamation" .

Da ich ja immer noch ein "Computergreenhorn" bin, und dies mit bereits 81 Jahren, werde ich mich mit dieser  neue Materie befassen. (Üben und Ausprobieren).
Für mich etwas kompliziert, aber mit der Zeit wird es sicher gehen.

Nochmals ein Dankeschön und wünsche noch ein schöner Tag

archa
Gespeichert
Die ganz SCHLAUEN sehen um fünf ECKEN und sind geradeaus Blind.
(Benjamin Franklin)

AlexCgn

  • Zuschauer
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: Morde und andere Verbrechen auf Ko Tao
« Antwort #986 am: 20. November 2018, 07:25:18 »

Der Fall eines gestern tot im Wasser treibenden Touris wird nach einer Autopsie als Unfall eingestuft. die Leiche wurde umgehend nach Bangkok geflogen und im Polizeikrankenhaus forensisch untersucht.

http://www.khaosodenglish.com/news/crimecourtscalamity/2018/10/11/koh-tao-tourists-drowning-ruled-as-accident/

Da ich die Person persönlich recht gut kannte, wollte ich wissen ob sie oder ihr alle denkt dass es irgendwie möglich ist, da weitere Infos zu bekommen.. Ich kannte ihn gut genug um zu wissen dass er nicht so naiv wäre sein Leben für einen Schwimmausflug bei Nacht zu riskieren.. Ich gehe eher wie so oft in Koh Tao, von einem Verbrechen aus..

Naja ich bin für jede Hilfe, Meinung, Rat dankbar.

Mfg
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Morde und andere Verbrechen auf Ko Tao
« Antwort #987 am: 20. November 2018, 07:33:31 »

Ich weiss nicht so recht, ob man auch einen Menschen kennt, wenn er im Urlaub ist.
Wenn ich von mir ausgehe, dann habe ich im Urlaub auch Sachen gemacht, die ich zu Hause nie machen wuerde. Ich moechte dir aber nicht absprechen, dass du ihn kanntest.
Ich schreibe nur auf, was ich gemacht habe.

Ich weiss nicht ob er wusste, was auf Koh Tao schon passiert ist.
Ich persoenlich meide die Insel aber das muss jeder selber wissen, sie brauchen mich auch nicht dort.

Infos ueber den wirklichen Tod wird es meiner Meinung nach geben, da man in Koh Tao genauer hinschauen muss.
Gespeichert


AlexCgn

  • Zuschauer
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: Morde und andere Verbrechen auf Ko Tao
« Antwort #988 am: 20. November 2018, 15:35:42 »

Naja Urlaub.. :) er war Kampfsportler und hat die Thailandreise (die eigentlich noch um einiges länger dauern sollte) eher als eine Art spirituelle Reise gesehen.
Aber natürlich, ich verstehe was du meinst.

Ich versuche nur zu verstehen, was da genau passiert ist. Die thailandischen Behörden geben sich nicht gerade Mühe den genauen Sachverhalt zu klären bzw zu erklären.

Ich hab mir gedacht, hier gäbe es möglicherweise Leute die dort wohnen oder jemanden kennen der dort wohnt und vielleicht mehr gehört haben. Er war übrignes im Monsoon Fight Club angemeldet..

Freundliche Grüße

Alex
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.389
Re: Morde und andere Verbrechen auf Ko Tao
« Antwort #989 am: 20. November 2018, 16:23:37 »

Die thailandischen Behörden geben sich nicht gerade Mühe den genauen Sachverhalt zu klären bzw zu erklären.

Was sollen sie denn wem erklaeren, jemandem der sich als Freund des Verstorbenen ausgibt?

Die einzigen, die Anspruch auf Informationen erheben koennen sind Familienmitglieder.
Warum setzt du dich nicht mit ihnen in Verbindung?
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill
 

Seite erstellt in 0.431 Sekunden mit 23 Abfragen.