ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 25 [26] 27 ... 32   Nach unten

Autor Thema: Aktuelles zu Börse und Finanzen  (Gelesen 59248 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

zorro

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 59
Re: Aktuelles zu Börse und Finanzen
« Antwort #375 am: 23. April 2020, 10:05:11 »

Zitat
Mit einem ETF auf den DAX beginnend am 01.01.1980 wären dann aus € 10.000,- eben diese € 256.156,- geworden.
Und das ist nicht fiktiv.

1980 gab es noch keine  ETF's, schon alleine deswegen ist das ganze fiktiv.

Falsche Anmerkung

1976 John Bogle und Burton Malkiel entwickelten mit dem Vanguard 500 den ersten Indexfonds für Privatanleger.

Anfang der 80er Jahre: Programmhandel und Futures ermöglichen es institutionellen Investoren, große Aktienkörbe zu kaufen und zu verwalten.


Aber das wird mir jetzt zu blöd hier.
Ich wünsche viel Glück mit Euren Geldanlagen und spielt weiter Lotto.
Gespeichert

Darius

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 305
Re: Aktuelles zu Börse und Finanzen
« Antwort #376 am: 23. April 2020, 13:18:01 »

Gibt es in der Region einen Mangel, oder voraussichtlich kommenden Mangel an Reis? Weiß jemand mehr? Ich frage, weil der Future Price von Rice völlig in die Höhe schießt.

https://finviz.com/futures_charts.ashx?t=ZR&p=d1

https://www.investing.com/commodities/rough-rice-streaming-chart

Darius
Gespeichert

NST

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 155
Re: Aktuelles zu Börse und Finanzen
« Antwort #377 am: 23. April 2020, 13:23:48 »

Gibt es in der Region einen Mangel, oder voraussichtlich kommenden Mangel an Reis? Weiß jemand mehr? Ich frage, weil der Future Price von Rice völlig in die Höhe schießt.

https://finviz.com/futures_charts.ashx?t=ZR&p=d1

https://www.investing.com/commodities/rough-rice-streaming-chart

Darius

Garantiert gibt es dieses Jahr eine schlechtere Ernte - wir haben gerade eine extreme Dürre in Zentralthailand ....  auch bei uns im Süden ist das Wasser knapp. Der Wasserdruck wird auf weniger als die Hälfte reguliert - tagsüber und nachts - nur zw. 6-8 Uhr ist Normaldruck .....

Vor ein paar Jahren hatten wir hier auch schon mal eine lange Trockenzeit - aber noch nie bis Anfang Mai. Hier ist im Normalfall eher Hochwasser ein Problem ......

Auch Gemüse und Früchte dürften teurer werden .....
Gruss
Gespeichert

Darius

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 305
Re: Aktuelles zu Börse und Finanzen
« Antwort #378 am: 23. April 2020, 15:12:03 »

@NST

Danke für die Antwort. Habe in der Zwischenzeit noch ein wenig recherchiert Bin dabei auf ein paar interessante Seiten gestoßen wie z.b den von "Thai Rice Exporters Association" (http://www.thairiceexporters.or.th/default_eng.htm). Sehr viel Infos auf dieser Seite mit "Daily Rice News" oder "Global News".

Auch habe ich bei CNBC in einem Artikel das Folgende, übersetzt vom Englischen ins Deutsche, gelesen:

Bereits vor dem Anstieg im März waren die Reispreise Ende 2019 aufgrund einer schweren Dürre in Thailand und einer starken Nachfrage asiatischer und afrikanischer Importeure gestiegen. Thailand ist nach Indien und vor Vietnam der zweitgrößte Exporteur der Welt. (Dies bestätigt auch deine Aussage bezüglich der Trockenheit in Thailand)

Auch habe ich im "Guardian" einen Artikel vom 26. März. 2020 gesehen in dem die UN davor warnt, dass die Coronavirus-Maßnahmen zu globaler Nahrungsmittelknappheit führen können. (Auch dies eine weitere Bestätigung zu einer anderen Aussage in deine Posting)

Darius

 
Gespeichert

durianandy

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 766
Re: Aktuelles zu Börse und Finanzen
« Antwort #379 am: 23. April 2020, 19:42:38 »

@Darius

Du mit dem richtigen Überblick auf dem Börsenparkett   

Folgend ein Bild welches den alltäglichen Wahn des Marktes, wenn nicht gerade in Crash Modus oder nur Uprunn verglichen mit gestern, zeigt. Ein Tag rot, nächster Tag grün, dann wieder gemischt usw. Ich verfolge die Märkte, rein aus Freude und Interesse seit längerer Zeit unter diesem Link https://finviz.com/futures.ashx, auch schon darum weil ich da ganze Sektoren einzeln als gesamtes anschauen kann. Wie macht man dies: Hier https://ibb.co/DRrnMB8 einfach die einzelnen Sektoren auswählen und wer mag kann sich ja so gar getrauen auch das sogenannte "Time Frame" hier https://ibb.co/Qk443CL zu wechseln. Wem es Spaß macht dem würde ich sogar raten im Hauptlink einfach ein wenig rumzuklicken um zu schauen was es da so alles gibt. Und da gibt es einiges zu sehen.

Nun der Vergleich und dies habe ich soweit gesehen sieht man regelmäßig:

Gestern: https://ibb.co/bXGBB9X

Heute: https://ibb.co/x8TWSZY

Darius

hier ist auch ein guter Wert,der es vieleicht wert ist beobachtet zu werden.
Vieleicht bekommst Du ja raus,welche Aktie es ist.(Tip eine Aktie aus D)

durianandy
Gespeichert

Darius

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 305
Re: Aktuelles zu Börse und Finanzen
« Antwort #380 am: 23. April 2020, 20:11:25 »

@Darius

Du mit dem richtigen Überblick auf dem Börsenparkett   

Folgend ein Bild welches den alltäglichen Wahn des Marktes, wenn nicht gerade in Crash Modus oder nur Uprunn verglichen mit gestern, zeigt. Ein Tag rot, nächster Tag grün, dann wieder gemischt usw. Ich verfolge die Märkte, rein aus Freude und Interesse seit längerer Zeit unter diesem Link https://finviz.com/futures.ashx, auch schon darum weil ich da ganze Sektoren einzeln als gesamtes anschauen kann. Wie macht man dies: Hier https://ibb.co/DRrnMB8 einfach die einzelnen Sektoren auswählen und wer mag kann sich ja so gar getrauen auch das sogenannte "Time Frame" hier https://ibb.co/Qk443CL zu wechseln. Wem es Spaß macht dem würde ich sogar raten im Hauptlink einfach ein wenig rumzuklicken um zu schauen was es da so alles gibt. Und da gibt es einiges zu sehen.

Nun der Vergleich und dies habe ich soweit gesehen sieht man regelmäßig:

Gestern: https://ibb.co/bXGBB9X

Heute: https://ibb.co/x8TWSZY

Darius

hier ist auch ein guter Wert,der es vieleicht wert ist beobachtet zu werden.
Vieleicht bekommst Du ja raus,welche Aktie es ist.(Tip eine Aktie aus D)

durianandy

@Durianandy

"Du mit dem richtigen Überblick auf dem Börsenparkett"  ??? Wie kommst Du auf dies, da ich nie von irgend welchen Aktien gesprochen habe. Aber ja, über meinen Parkettboden im Hause weiß ich einiger maßen beschied. Aber über einzelne Aktien musst Du mich nicht Fragen. Verfolge aus Interesse und Neugier und Spaß täglich die Future Märkte, von wo auch immer, aber Aktien, nein das ist nicht was ich im spezifischen anschaue.

Sorry, aber vielleicht klärst Du uns hier ja auf welche Aktie du meinst. Ich kann dir schon eine Aktie in Thailand zeigen die heute alleine 100% gemacht hat, nur solche "Klein Kapitalisierten Aktien" interessieren mich nicht. "Max Metal Corporation PCL (MAX)"  https://www.investing.com/equities/max-metal

Darius

Gespeichert

NST

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 155
Re: Aktuelles zu Börse und Finanzen
« Antwort #381 am: 23. April 2020, 20:45:36 »

Auch habe ich im "Guardian" einen Artikel vom 26. März. 2020 gesehen in dem die UN davor warnt, dass die Coronavirus-Maßnahmen zu globaler Nahrungsmittelknappheit führen können. (Auch dies eine weitere Bestätigung zu einer anderen Aussage in deine Posting)

Der ganze Rohstoffsektor dürfte quer Beet auf den Kopf gestellt werden. Einen Vorgeschmack haben wir bei WTI - Rohöl mit dem Negativpreis. Es wird Sektoren geben - die gerade in die andere Richtung ausschlagen - Bsp.: Edelmetall - die Minen Förderung wurde eingestellt - auch die Verarbeitung z.b in der Schweiz - die Schweizer Goldraffinerien .....

Im Nahrungsmittelsektor erwarte ich ebenfalls starke Kursanstiege .... dort sind auch ganze Lieferketten zusammengebrochen - Dünger als Beispiel. Auch in D haben wir eine Dürre Periode ..... dort dürften die Kartoffeln knapp werden ..... usw. ....

Der weltweite Shutdown ist einzigartig - und wird Ereignisse bringen, die schwer kalkulierbar sein dürften. Es sei denn, jemand hat schon eine KI Einheit im Einsatz, die das durch kalkuliert hat. Darüber verfügen aber keine Staaten .... das ist eher in den Steuerzentralen zu finden, die hinter den Kulissen die Figuren bewegen. Dass sie das können zeigt uns das Bühnenstück - Männergrippe aus Wuhan .... Kein Politik Kabarett egal aus welchem Land, ist zu so einer Aufführung in der Lage .... die haben alle reagiert wie die Lemminge --- aus dem Loch tönen die Lautsprecher - Bedingungsloses Grundeinkommen -  C--



Gruss
« Letzte Änderung: 23. April 2020, 20:54:28 von NST »
Gespeichert

Darius

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 305
Re: Aktuelles zu Börse und Finanzen
« Antwort #382 am: 23. April 2020, 21:17:11 »

@NST

Gehst Du eher von der Nachfrage in den einzelnen Futures in den angesprochenen Sektoren aus oder bist Du eher ein Fundamentalist bei deinen Analysen oder welche Analogien würdest Du sagen treffen für dich zu?

Darius
Gespeichert

Darius

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 305
Re: Aktuelles zu Börse und Finanzen
« Antwort #383 am: 23. April 2020, 23:42:21 »

Puh, Rice geht ab wie ein Rennauto. Da muss wirklich was in der Luft sein, dass dies im Moment so extrem passiert:

https://ibb.co/QdWp9dZ     https://www.investing.com/commodities/rough-rice-streaming-chart

https://ibb.co/vXRRqJf      https://finviz.com/futures_charts.ashx?t=ZR&p=h1

Darius

Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.046
Re: Aktuelles zu Börse und Finanzen
« Antwort #384 am: 24. April 2020, 13:58:53 »

Da der Börsenhandel der Banken inzwischen durch die statt in der Zentrale in Homeoffice handelnden Mitarbeiter weitgehend unkontrolliert stattfindet:

https://www.onvista.de/news/handel-am-kuechentisch-banken-fuerchten-neue-skandale-352405299
Gespeichert
██████

Darius

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 305
Re: Aktuelles zu Börse und Finanzen
« Antwort #385 am: 24. April 2020, 21:56:39 »

Wenn jemand Immobilien in DACH hat oder wo immer könnte es Sinn machen jetzt Heizöl einzukaufen. Preis muss natürlich mit dem Zulieferer abgesprochen werden. Nur am Markt fällt Heizöl zur Zeit auf Werte von 1998/99 runter wenn der  "Downtrend" nicht in den nächsten Tagen gestoppt werden kann, wie auch immer. Auf das absolute Tief zu spekulieren ist sinnlos, da dies dann reine Glücksache wäre. Nur so eine Chance könnte man nützen um jetzt so oder so mal günstig Einzukaufen. Jeder wie es im beliebt. 

Das "Zeitfenster" in dem Chart ist "Monthly = Monat"     https://ibb.co/p0bbffg      https://www.investing.com/commodities/heating-oil-streaming-chart

Darius
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.684
Re: Aktuelles zu Börse und Finanzen
« Antwort #386 am: 25. April 2020, 05:40:36 »

man koennte doch warten, bis der Preis negativ wird.    {--
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.046
Re: Aktuelles zu Börse und Finanzen
« Antwort #387 am: 25. April 2020, 17:20:49 »

Dazu müsste es eine negative Steuer geben...
Gespeichert
██████

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.163
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.684
Re: Aktuelles zu Börse und Finanzen
« Antwort #389 am: 26. April 2020, 05:33:08 »

Egal, wo auf der Welt ein Geldskandal hochkocht, die Deutsche Bank ist immer dabei!
https://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/devisen-rohstoffe/rohstoffe-milliardenskandal-um-oelhaendler-in-singapur-trifft-europaeische-banken/25768724.html?ticket=ST-859295-adaBYuZ5gnrfI0dPtJLK-ap5

Richtig, dabei war das mal DIE deutsche Bank.

Die vielen geschassten Vorstandsvorsitzenden lachen sich doch nun in ihren Feriendomizilien in der Karibik und sonstwo ins Faeustchen, wie sie ihre Bank gepluendert haben.

Die Deusche Bank hat 643 Einkommensmillionaere  (Euro)    1 Euro = 1,95583 DM)

Richtig aufraeumen tut keiner…. Wer saegt schon gern den Ast ab, auf dem er sitzt ?


Mich wundert schon lange, dass sich die Aktionaere das so lange haben gefallen lassen.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 25 [26] 27 ... 32   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.04 Sekunden mit 23 Abfragen.