ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 25 [26] 27 ... 45   Nach unten

Autor Thema: Der Islam - in Thailand und im Rest der Welt  (Gelesen 49858 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hot

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 67
Re: Der Islam - in Thailand und im Rest der Welt
« Antwort #375 am: 17. Januar 2015, 11:54:45 »

Vielleicht sollte man mal wieder ein SS Bataillon auf stellen. Dann hat sich die Sache mit der IS ganz schnell erledigt. Das dazu.

Man muß doch mal hinterfragen wer beliefert die ganzen verirrten mit Waffen und Munition und welche Länder verdienen sich dumm an jedem Krieg. Das Land kann noch so arm sein, siehe Nigeria aber für Tötungsgeräte ist Geld da. Die bekommt ja keiner umsonst.
Gespeichert

fidelio

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 349
Re: Der Islam - in Thailand und im Rest der Welt
« Antwort #376 am: 17. Januar 2015, 12:32:54 »

@hot, servus
Nein einen Dirlewanger oder Skorzeni(y)braucht die Welt nicht mehr.
Ich erinnere, dass in A vor Jahren ein Mag. Unter...., eingesperrt wurde,
weil er mit Waffenlieferungen gegen das Neutralitaetsgesetz verstossen
hat.(hat mehr bekommen wie Uli H.)
War grosses Theater damals.
Sofort aber, wie man spaeter erfuhr, sprangen andere neutrale Laender
in die Presche. Schweden und Schweiz.
liebe Gruesse
fidelio
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Der Islam - in Thailand und im Rest der Welt
« Antwort #377 am: 17. Januar 2015, 12:38:54 »

 ???  Hot,  die bekommen doch Entwicklungshilfe  :-X   nur das Geld fliesst  nicht dahin , wo es sollte  {[
Gespeichert

Hot

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 67
Re: Der Islam - in Thailand und im Rest der Welt
« Antwort #378 am: 17. Januar 2015, 16:18:32 »

Ich bin nur mal gespannt was die Kurden mit Ihren Waffen an stellen wenn der IS scheiß mal erledigt ist   --C --C --C
Gespeichert

Josef

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 358
Re: Der Islam - in Thailand und im Rest der Welt
« Antwort #379 am: 17. Januar 2015, 23:41:24 »

@HOT
das ist aber einfach:
>> einen Staat gründen (dann gibt  es aber richtig Ärger)
>> die Lieben in der EU, speziell in Doofland beliefern.
hier gibt es fast keine "Elitedenker" die "Aktion" und "Reaktion" unterscheiden können.

Gruß Josef 
Gespeichert

chauat

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 477
Re: Der Islam - in Thailand und im Rest der Welt
« Antwort #380 am: 18. Januar 2015, 06:02:27 »

Ich bin nur mal gespannt was die Kurden mit Ihren Waffen an stellen

Na sie werden sich den kleinen Diktator am Bosporus annehmen. Das dürfte Mutti so ziemlich sch..ß egal sein!
Gespeichert
Heute bis du ein Abbild deiner gestrigen Blödheit. Denke also Heute nach damit du morgen glücklich sein kannst.

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Der Islam - in Thailand und im Rest der Welt
« Antwort #381 am: 18. Januar 2015, 07:14:36 »

 ???  ich wusste ja fast schon immer, dass diese Spatzen kein Hirn haben.  Freitags  nach dem der Muezim die Meute  nach den A..griechergebet richtig aufgehetzt hat, gibt es Randale.
Samstags gibt es Randale  und alles nur, weil der nette Herr Oberkuckuk  anfaengt zu weinen  :]  

Zitat
 Wütende Proteste gegen "Charlie Hebdo"
Muslime im Niger zünden Kirchen an
Die Mohammed-Karikatur in der jüngsten Ausgabe der Satirezeitung "Charlie Hebdo" sorgt weiter für Aufruhr in muslimischen Ländern. Im Niger setzen Demonstranten Kirchen in Brand. In Marokko wurde dagegen eine Extremisten-Zelle zerschlagen.
Ausschreitungen in Pakistan und Algerien
"Ihr werdet zur Hölle fahren"

  
 dafuer die schneller zu ihren Jungfrauen  ]-[

 http://www.n-tv.de/politik/Muslime-im-Niger-zuenden-Kirchen-an-article14342971.html    

Nach dem Motto,  aber wir tun doch garnichts  {+
Zitat
  Radikalisierung im Sekten-Modus
Wie deutsche Hassprediger die Behörden in ständiger Alarmbereitschaft halten

Sharia, der Begriff steht für eine alt hergebrachte islamische Rechtssammlung. Wie zu Zeiten des Religionsgründers Mohammed verlieren danach Diebe die rechte Hand, und ehebrüchige Frauen werden zu Tode gesteinigt. Sven Lau macht keinen Hehl daraus, das dieser mittelalterliche Strafkatalog trotz WhatsApp-Moderne und Twitter in Deutschland die freiheitliche Grundordnung ablösen sollte. Das hieße: Burka für alle Frauen, und zurück ins archaische Zeitalter, in dem der Koran die einzige Richtschnur menschlichen Seins darstellt.


  
 friedliebende Islamisten

 http://www.focus.de/politik/deutschland/radikalisierung-im-sekten-modus-wie-deutsche-hassprediger-die-behoerden-auf-trab-halten_id_4410269.html  

Jetzt nur nicht sagen, wir beten doch nur zu Allah , er moege uns helfen, die Nichtglaeubigen  zu beseitigen  {[
« Letzte Änderung: 18. Januar 2015, 07:31:13 von Burianer »
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.245
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Der Islam - in Thailand und im Rest der Welt
« Antwort #382 am: 18. Januar 2015, 10:44:40 »

Türkei soll Waffen an Al Kaida geliefert haben

Zitat
Ein von Hackern veröffentlichtes geheimes Protokoll legt nahe, dass die Türkei Waffen an Al Kaida geliefert hat.
Die Regierung bestreitet das.

http://www.20min.ch/ausland/news/story/Tuerkei-soll-Waffen-an-Al-Kaida-geliefert-haben-29996427
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

marawolf

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 611
Re: Der Islam - in Thailand und im Rest der Welt
« Antwort #383 am: 18. Januar 2015, 13:42:20 »

Das Land kann noch so arm sein, siehe Nigeria aber für Tötungsgeräte ist Geld da. Die bekommt ja keiner umsonst.
Man sollte sich schon etwas in der Geographie auskennen. Und nicht Niger mit Nigeria verwechseln lieber Hot.
Gespeichert

Hot

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 67
Re: Der Islam - in Thailand und im Rest der Welt
« Antwort #384 am: 18. Januar 2015, 14:51:16 »


[/quote]
Man sollte sich schon etwas in der Geographie auskennen. Und nicht Niger mit Nigeria verwechseln lieber Hot.
[/quote]

Wenn ich Nigeria schreibe, meine ich auch Nigeria und nicht Niger lieber marawolf.
Gespeichert

marawolf

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 611
Re: Der Islam - in Thailand und im Rest der Welt
« Antwort #385 am: 18. Januar 2015, 17:06:58 »

Nigeria hat sehr große Erdölvorkommen und Einnahmen daraus , die können also locker ihre Militärausgaben ohne weiteres bestreiten, ohne fremde Hilfe.
Im Niger sieht es etwas anders aus. Du fragtest ja wo das Geld herkommt.
Gruß Wolfgang
Gespeichert

TiT

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.208
Re: Der Islam - in Thailand und im Rest der Welt
« Antwort #386 am: 18. Januar 2015, 17:24:05 »

Kurz und übersichtlich auf den Punkt gebracht:

Not a new view

 

The Shoe Bomber was a Muslim
The Beltway Snipers were Muslims
The Fort Hood Shooter was a Muslim
The underwear Bomber was a Muslim
The U-S.S. Cole Bombers were Muslims
The Madrid Train Bombers were Muslims
The Bafi Nightclub Bombers were Muslims
The London Subway Bombers were Muslims
The Moscow Theatre Attackers were Muslims
The Boston Marathon Bombers were Muslims
The Pan-Am flight #93 Bombers were Muslims
The Air France Entebbe Hijackers were Muslims
The Iranian Embassy Takeover, was by Muslims
The Beirut U.S. Embassy bombers were Muslims
The Libyan U.S. Embassy Attack was by Musiims
The Buenos Aires Suicide Bombers were Muslims
The Israeli Olympic Team Attackers were Muslims
The Kenyan U.S, Embassy Bombers were Muslims
The Saudi, Khobar Towers Bombers were Muslims
The Beirut Marine Barracks bombers were Muslims
The Besian Russian School Attackers were Muslims
The first World Trade Center Bombers were Muslims
The Bombay & Mumbai India Attackers were Muslims
The Achille Lauro Cruise Ship Hijackers were Muslims
The September 11th 2001 Airline Hijackers were Muslims'

        Think of it:
        Buddhists living with Hindus = No Problem
        Hindus living with Christians = No Problem
        Hindus living with Jews = No Problem
        Christians living with Shintos = No Problem
        Shintos living with Confucians = No Problem
        Confusians living with Baha'is = No Problem
        Baha'is living with Jews = No Problem
        Jews living with Atheists = No Problem
        Atheists living with Buddhists = No Problem
        Buddhists living with Sikhs = No Problem
        Sikhs living with Hindus = No Problem
        Hindus living with Baha'is = No Problem
        Baha'is living with Christians = No Problem
        Christians living with Jews = No Problem
        Jews living with Buddhists = No Problem
        Buddhists living with Shintos = No Problem
        Shintos living with Atheists = No Problem
        Atheists living with Confucians = No Problem
        Confusians living with Hindus = No Problem
        Muslims living with Hindus = Problem
        Muslims living with Buddhists = Problem
        Muslims living with Christians = Problem
        Muslims living with Jews = Problem
        Muslims living with Sikhs = Problem
        Muslims living with Baha'is = Problem
        Muslims living with Shintos = Problem
        Muslims living with Atheists = Problem

        MUSLIMS LIVING WITH MUSLIMS = BIG PROBLEM
        **********SO THIS LEAD TO *****************

        They’re not happy in Gaza
        They're not happy in Egypt
        They're not happy in Libya
        They're not happy in Morocco
        They're not happy in Iran
        They're not happy in Iraq
        They're not happy in Yemen
        They're not happy in Afghanistan
        They're not happy in Pakistan
        They're not happy in Syria
        They're not happy in Lebanon
        They're not happy in Nigeria
        They're not happy in Kenya
        They're not happy in Sudan
        ******** So, where are they happy? **********
        They're happy in Australia
        They're happy in England
        They're happy in Belgium
        They're happy in France
        They're happy in Italy
        They're happy in Germany
        They're happy in Sweden
        They're happy in the USA & Canada
        They're happy in almost every country that is not Islamic! And who do they blame? Not Islam... Not their leadership... Not themselves... THEY BLAME THE COUNTRIES THEY ARE HAPPY IN!! And they want to change the countries they're happy in, to be like the countries they came from where they were unhappy and finally they will be get hammered
        !!!!
        Islamic Jihad: AN ISLAMIC TERROR ORGANIZATION
        ISIS: AN ISLAMIC TERROR ORGANIZATION
        Al-Qaeda: AN ISLAMIC TERROR ORGANIZATION
        Taliban: AN ISLAMIC TERROR ORGANIZATION
        Hamas: AN ISLAMIC TERROR ORGANIZATION
        Hezbollah: AN ISLAMIC TERROR ORGANIZATION
        Boko Haram: AN ISLAMIC TERROR ORGANIZATION
        Al-Nusra: AN ISLAMIC TERROR ORGANIZATION
        Abu Sayyaf: AN ISLAMIC TERROR ORGANIZATION
        Al-Badr: AN ISLAMIC TERROR ORGANIZATION
        Muslim Brotherhood: AN ISLAMIC TERROR ORGANIZATION
        Lashkar-e-Taiba: AN ISLAMIC TERROR ORGANIZATION
        Palestine Liberation Front: AN ISLAMIC TERROR ORGANIZATION
        Ansaru: AN ISLAMIC TERROR ORGANIZATION
        Jemaah Islamiyah: AN ISLAMIC TERROR ORGANIZATION
        Abdullah Azzam Brigades: AN ISLAMIC TERROR ORGANIZATION
        AND A LOT MORE!!!!!!!
        Think of it.

Gespeichert
"Die Grünen sind eine späte Vereinigung von Marx und Morgenthau" (Otto Graf Lambsdorff - der hat die schon 1983 durchschaut...)
"Islam - diese verkommene Ideologie, erfunden von einem pädophilen Beduinen, gehört auf den Müllhaufen der Geschichte" (Kemal Pascha Atatürk)

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.333
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Der Islam - in Thailand und im Rest der Welt
« Antwort #387 am: 18. Januar 2015, 18:57:46 »

Einer der ueblichen primitiven Kettenbriefe.

Unnoetig, auf die einzelnen Punkte einzugehen.

Was dort nicht geschrieben wird, ist, wer finanziert und verfuehrt diese ganzen "Bomber" und sonstiges Gesindel.
Welches hochkriminelle Gesindel braucht den Krieg gegen den Terror.
Wo gab es die meisten ziviilen Opfer in den letzten 25 Jahren durch die bejubelten Demokratisierungsmassnahmen.

In Thailand ist es so, dass, solange der grosse thailaendische Fuehrer, der derzeit seine Groesse in Dubai, Hongkong oder Kambodscha geniessen kann, in den suedlichsten Provinzen nix zu sagen hatte, Ruhe herrschte. Aber dieser amerikanische Knecht, der unter anderem fuer seine Demokratiefreunde unter Umgehung des Parlaments das PPT Abkommen unterzeichnen wollte, dann, als er schwerst beleidigt (da er in diesen suedlichsten Provinzen eine schwere Niederlage erlitten hatte) die ganzen Fachleute der diversen Behoerden auswechselte und seine Vertrauten, also Schwachmaten, dafuer einsetzte, dieser Terrorkrieg dort drunten begonnen hat.
Das Ergebnis sieht man jetzt immer noch.
Aehnlich, aber halt nicht auf Thailand bezogen, in vielen Nahost Laendern. Ebenfalls in Teilen Afrikas, a bissl in China und viel frueher in Russland.

Speziell in Deutschland lese ich immer wieder, dass es grosse Probleme in verschiedenen Staedten mit Muslims gibt. Aber wieso entfernt man diese Problemkinder nicht razipuz, statt herumzueiern, dass diese armen Zuwanderer dieses und jenes und das Problemchen haben. Da waeren doch die Politiker gefragt, dass sie mit dieser xxxx aufraeumen.

fr



Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

dart

  • Gast
Re: Der Islam - in Thailand und im Rest der Welt
« Antwort #388 am: 18. Januar 2015, 19:07:08 »


Unnoetig, auf die einzelnen Punkte einzugehen.



Nicht wirklich überraschend... :-)  {--
Gespeichert

vicko

  • Gast
Re: Der Islam - in Thailand und im Rest der Welt
« Antwort #389 am: 18. Januar 2015, 19:31:29 »

Sein Weltbild ist sehr einfach gestrickt, "Schuld sind immer die Anderen".  {{
Gespeichert
Seiten: 1 ... 25 [26] 27 ... 45   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.323 Sekunden mit 23 Abfragen.