ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: "Youtube- und 3 sat -Videos"  (Gelesen 51743 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hans Muff

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.096
Re: "Youtube- und 3 sat -Videos"
« Antwort #30 am: 28. Februar 2015, 00:32:36 »

"Der Tiger und der Moench" (43:48) - - Tiger im Wat Pa Luangta Bua (200 km westlich von Bangkok)


Guckst du aber auch hier http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=14440.0
Gespeichert
Freunde hab ich im realen Leben, ergo muss ich mir hier keine erschleimen. Verschleißt mich einfach wie ich bin. Oder auch: Wer mit den großen Hunden um die Häuser ziehen will, sollte wenigstens das Bein heben können!

Expat Charly

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.511
Re: "Youtube- und 3 sat -Videos"
« Antwort #31 am: 28. Februar 2015, 03:11:33 »

Da ich erst seit November 2014 regelmäßig das ThailandTIP Forum lese, waren mir die kritischen Berichte über den "Tiger-Tempel" im TIP-Forum von Mai 2013 bis Februar 2015 leider nicht bekannt. Inzwischen habe ich sie gelesen und mir auch die Videos angeschaut. Und ich bin zu der Einsicht gelangt, dass man für diesen fragwürdigen Tempel mit einem Video nicht werben sollte.

Die bisherigen Berichte und Videos im TIP-Forum über die Tiger sollte man unbedingt lesen bzw. anschauen. Besonders sehenswert ist u. a. das Video "Tiger Artenschutz Thailand Jahr 2012 (15:59).

Der TV-Beitrag "Der Tiger und der Moench" aus dem Jahr 2006 wird derzeit in der 3sat-Mediathek gezeigt (www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=49167), so dass nicht zu vermuten war, dass es sich in Anbetracht der neueren Erkenntnisse um einen fragwürdigen Beitrag handelt.

Da das Video bei 3sat nur noch 3 Tage angeschaut werden kann, habe ich das Youtube-Video ins Netz gestellt.
Gespeichert

Expat Charly

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.511
Re: "Youtube- und 3 sat -Videos"
« Antwort #32 am: 20. März 2015, 00:43:33 »

Nachstehend fünf aktuelle 3sat-Beiträge aus der mehrteiligen Pharma-Sendung "Vorsicht, Diagnose" vom 17.03.2015:

1) Die Tricks der Pharma-Industrie - www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=45883 (51:07)
2) Die Krankheiten der Pharmaindustrie - www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=50148 (28:22)
3) Teure Tabletten - Pillen, Preise und die Pharmaindustrie - (28:42)
4) Nebenwirkung Mondpreise - www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=50143 (6:16)
5) Der Pharma-Held - www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=49996 (3:39)
Zu diesem TV-Beitrag die folgende Erläuterung: www.3sat.de/page/?source=/nano/medizin/180931/index.html

Dazu noch ein Interview in der Süddeutschen vom 06.02.2015: "Die Pharmaindustrie ist schlimmer als die Mafia"
www.sueddeutsche.de/gesundheit/kritik-an-arzneimittelherstellern-die-pharmaindustrie-ist-schlimmer-als-die-mafia-12267631 - ist derzeit bei sueddeutsche nicht abrufbar, deshalb Beitrag bei Google anschauen.

Die Aussagen von Peter C. Gotzsche zum Antidepressivum "Prozac" von Eli Lilly stimmen überein mit den Ausführungen von John Virapen (1980-1988 Geschäftsführer bei Lilly laut http://de.wikipedia.org/wiki/John_Virapen) in seinem Buch "Nebenwirkung Tod - Korruption in der Pharma-Industrie" und in dem TV-Beitrag "Das Pharmakartell - Wie Patienten betrogen werden" - (44:16).

Am Anfang des TV-Beitrags "Das Pharma-Kartell" erfolgt die Aussage von Prof. Wolf-Dietrich Ludwig, Vorsitzender der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft:

"Der auch in der Oeffentlichkeit immer noch vorherrschende Irrglaube, ein Arzneimittel, was zugelassen ist, ist sicher, ist eindeutig nicht richtig."
« Letzte Änderung: 20. März 2015, 00:49:51 von Expat Charly »
Gespeichert

Hans Muff

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.096
Re: "Youtube- und 3 sat -Videos"
« Antwort #33 am: 20. März 2015, 00:59:03 »

Als Nachtrag dazu aus der Reihe 45 Minuten in 3Sat: 45 Minuten - Mythos Aspirin

Gespeichert
Freunde hab ich im realen Leben, ergo muss ich mir hier keine erschleimen. Verschleißt mich einfach wie ich bin. Oder auch: Wer mit den großen Hunden um die Häuser ziehen will, sollte wenigstens das Bein heben können!

Expat Charly

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.511
Re: "Youtube- und 3 sat -Videos"
« Antwort #34 am: 21. März 2015, 00:57:17 »

Das Video des älteren Beitrags "Mythos Aspirin", der im Rahmen der mehrteiligen Pharma-Sendung bei 3sat gezeigt wurde, habe ich bewusst nicht ins Netz gestellt. Schließlich will ich mir nicht erneut den Vorwurf machen lassen, dass ich unter den TIP-Lesern mit diesem kritischen TV-Beitrag moeglicherweise Angst verbreite.

Denn auf der Webseite "Vor Psychopharmaka wird gewarnt" in der Rubrik "Meine Gesundheit" war am 05.03.2015 bereits der Kommentar zu lesen: "Es ist meiner Meinung nach auch nicht sonderlich hilfreich, seinen wenig medizinisch gebildeten Mitmenschen Angst zu machen ohne adäquate Alternativen anbieten zu koennen."

Allerdings bin ich der Meinung, dass Aufklärung vor moeglichen Gefahren meines Erachtens keineswegs gleichzusetzen ist mit "jemandem Angst machen". Im übrigen wurden auch Alternativen aufgezeigt, nämlich das Absetzen der sehr belastenden Drogen mit Hilfe eines Arztes oder einer Klinik, sofern es allein nicht moeglich ist - jedoch kein abrupter Ausstieg von dem Psychopharmakon, sondern nur ausschleichend gelingt es ohne die übliche Qual bei Sofortausstieg.

Doch nun zu dem TV-Beitrag "Mythos Aspirin" und die auch von mir vermisste Alternative bzw. Ergänzung der medikamentoesen Therapie.

Zunächst vorweg: Nicht nur Aspirin greift den Magen an, sondern auch die vielfach verwendeten Wirkstoffe Diclofenac (2009: 452 Mio. Tagesdosen) sowie Ibuprofen (2009: 362 Mio. Tagesdosen) sowie die weniger verordneten patentierten und deshalb sehr teuren Wirkstoffe Celecoxib/"Celebrex" (2009: 22 Mio. Tagesdosen) und Etoricoxib/"Arcoxia" (2009: 52 Mio. Tagesdosen) - Verbrauchsmengen in Deutschland laut AVR 2010.

Die zuvor genannten Wirkstoffe sind schmerzstillend, fiebersenkend und entzündungshemmend, wobei letztere wichtige Eigenschaft auf Paracetamol nicht zutrifft. Paracetamol greift nicht den Magen an, dagegen jedoch bei längerer Verwendung die Leber.

Diese Nebenwirkung von Paracetamol hat zur Folge, dass viele US-Bürger Leberschäden haben aufgrund übermäßigen Konsums dieses Wirkstoffs ("Tylenol" mit dem Wirkstoff Acetaminophen = Paracetamol des OTC-Weltmarktführers Johnson & Johnson wird in allen Medien stark beworben - keine Chance für "Aspirin" von Bayer).

Die genannten entzündungshemmenden Schmerzmittel sollte man stets gemeinsam mit dem Magenmittel Omeprazol einnehmen (14 x 20 mg "Miracid" von Berlin-Pharma für 45 Baht = ca. 3 Baht/Stück). 10 x 400 mg Ibuprofen kosten 20 Baht = 2 Baht pro Stück. Zur Schmerzlinderung und Fiebersenkung sind im allgemeinen täglich 400 mg ausreichend - zur Entzündungshemmung sollte man auf 800 mg pro Tag erhoehen.

Die patentierten Wirkstoffe greifen zwar den Magen weniger an (welches man aber mit Omeprazol ausgleichen kann), sind jedoch unverschämt teuer. "Arcoxia" 60 mg: 36 Baht/Stück, 90 mg: 39 Baht/Stück, 120 mg: 48 Baht/Stück. Und der Wirkstoff Celecoxib/"Celebrex" von Pfizer ist noch teurer (in Deutschland kostet eine Tagesdosis 1,54 Euro).

« Letzte Änderung: 21. März 2015, 01:42:53 von Expat Charly »
Gespeichert

Expat Charly

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.511
Re: "Youtube- und 3 sat -Videos"
« Antwort #35 am: 28. März 2015, 00:36:18 »

Menschenhandel und moderne Sklaverei in Thailand - aber auch immer noch in Europa!

Die Berichte über den Menschenhandel und die Sklaverei in Thailand schockieren mich immer wieder. Allerdings sollten wir Europäer uns davor hüten, so zu tun, als gäbe es dieses nicht auch in Europa, vor allem in Deutschland.

Heike Rabe vom Deutschen Institut für Menschenrechte im scobel-TV-Beitrag Moderne Sklaverei: "Menschenhandel findet in Deutschland statt unter den Augen der Oeffentlichkeit."

1) www.3sat.de/page/?source=/scobel/155547/index.html
2) dazu das Video "Moderne Sklaverei" - www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=26851 (57:37)

3) Beckmann 27.03.2014: Sklavenmarkt Europa - wenn der Mensch zur Ware wird - (1:11:10)

4) Der wahre Preis der Orangen - Ausgepresst und ausgenommen - (28:49)

5) Der Preis für unser Gemüse - Migration, Ausbeutung und Landwirtschaft in Almeria - (12:36)

6) EU-Bericht: In Europa leben 880.000 Sklavenarbeiter
www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/fast-eine-million-sklavenarbeiter-leben-in-der-eu-a-927563.html

« Letzte Änderung: 28. März 2015, 00:52:34 von Expat Charly »
Gespeichert

Expat Charly

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.511
Re: "Youtube- und 3 sat -Videos"
« Antwort #36 am: 28. März 2015, 20:07:54 »

Menschenhandel und moderne Sklaverei im heutigen Europa - unglaublich, aber wahr!

1) Michael Jürgs - Sklaverei und Menschenhandel mitten in Europa - (28:34)

2) Kampf gegen Menschenhandel - (27:59)

3) Menschenhandel in Europa - Billignachschub für deutsche Puffs - (26:48)

4) Menschenhandel / Kinderhandel in Osteuropa - (28:16)

5) Europas neue Sklaven - Moldavien - Ausverkauf einer Nation - (42:05)
Gespeichert

sitanja

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.091
  • Thailand - Germany
Re: "Youtube- und 3 sat -Videos"
« Antwort #37 am: 02. April 2015, 07:53:01 »

Mit dem Fahrrad von Berlin nach Shanghai,3 Teile

 Teil 1.  


 Teil 2.  


  Teil 3. 
Gespeichert
ich weiß ,das ich nichts weiß (Sokrates)

sitanja

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.091
  • Thailand - Germany
Re: "Youtube- und 3 sat -Videos"
« Antwort #38 am: 02. April 2015, 08:44:57 »

Thomas Niemitz coucht sich durch einige Städte,dabei übernachtet er in jeder Stadt kostenlos bei 3 verschiedenen Gastgebern !
Es gibt mehrere Folgen auf YouTube ,stelle aber nur eine Folge hier rein,die restlichen Folgen müßt ihr euch selber suchen !
Die Sendung heist Auf drei Sofas durch...

Gespeichert
ich weiß ,das ich nichts weiß (Sokrates)

Expat Charly

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.511
Re: "Youtube- und 3 sat -Videos"
« Antwort #39 am: 02. April 2015, 18:20:17 »

Hallo Sitanja,

der Beitrag über Mumbai ist recht interessant, denn er zeigt die dortigen Verhältnisse sehr anschaulich. Vor rund 40 Jahren war ich in Kalkutta und habe die chaotischen Verhältnisse in Indien kennengelernt. Das heutige Mumbai dürfte  sich kaum von Kalkutta unterscheiden.

Leider hat Thomas Niemitz in Mumbai nicht den Erfinder des Lach-Yoga kennengelernt, Dr. Madan Kataria (Buch: "Lachen ohne Grund - Eine Erfahrung, die Ihr Leben verändern wird"). Inzwischen gibt es weltweit Lachclubs in Anlehnung an den Lachclub in Mumbai. Und es ist inzwischen auch wissenschaftlich bewiesen, dass Lachen gesundheitsfoerdernd ist.

1) Lachclub in Mumbai mit Dr. Kataria - (4:04)
2) Laughter Yoga - The Science of Breathing - (10:53)
Gespeichert

Expat Charly

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.511
Re: "Youtube- und 3 sat -Videos"
« Antwort #40 am: 02. April 2015, 22:51:37 »

Inzwischen stellte ich fest, dass bei Youtube von dem reisefreudigen Thomas Niemietz ein weiterer interessanter Beitrag abrufbar ist:

"Mit 1000 Euro um die Welt" - (2:29:51)

Wem der TV-Beitrag mit rund 150 Minuten am Stück zu lang ist, kann den Beitrag auch in 5 Beiträgen je 30 Minuten anschauen.
Gespeichert

sitanja

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.091
  • Thailand - Germany
Re: "Youtube- und 3 sat -Videos"
« Antwort #41 am: 03. April 2015, 05:02:49 »

Mit 1000 € um die Welt hab ich auch gesehen,finde den aber nicht so realistisch !

Besser sind da schon die Folgen Auf 3 Sofas durch...
Gespeichert
ich weiß ,das ich nichts weiß (Sokrates)

sitanja

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.091
  • Thailand - Germany
Re: "Youtube- und 3 sat -Videos"
« Antwort #42 am: 03. April 2015, 05:09:51 »

Mit dem Rucksack durch Europa - Mythos Interrail

Auch ein Interessanter Bericht

Gespeichert
ich weiß ,das ich nichts weiß (Sokrates)

Expat Charly

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.511
Re: "Youtube- und 3 sat -Videos"
« Antwort #43 am: 05. April 2015, 23:02:40 »

Am 05.03.2015 empfahl ich bereits auf der Webseite "Vor Psychopharmaka wird gewarnt" den TV-Beitrag "Angst - das Grundgefühl unserer Zeit" aus der SFR-Reihe "Sternstunde Philosophie", wobei ich darauf hinwies, dass bei Youtube 162 sehenswerte Videos dieser Philosophie-Reihe abrufbar sind.

Inzwischen kann man dort 184 dieser TV-Beiträge von jeweils 60 Minuten abrufen, sofern man bei Youtube "Popular Sternstunde Philosophie Videos" eingibt. Das jüngste Interview mit Harald Welzer am 29.03.2015 ("Unsere Freiheit ist bedroht") ist meines Erachtens ein besonders sehenswerter TV-Beitrag.

Wer regelmäßig über diese TV-Beiträge informiert werden moechte, gibt bei Google Alert den Begriff "Sternstunde Philosophie" ein und wird dann laufend über neue Interviews im Rahmen dieser Reihe informiert.
Gespeichert

Expat Charly

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.511
Re: "Youtube- und 3 sat -Videos"
« Antwort #44 am: 06. April 2015, 00:27:11 »

Auf die sehenswerten TV-Beiträge von "SWR1 Leute" (Interviews von ca. 30 Minuten) hatte ich schon mehrfach verwiesen. Bei dieser Sendung handelt es sich um eine Radio-Sendung am Vormittag, die nochmals nach Mitternacht als TV-Beitag "SWR1 Leute night" gesendet wird.

Derzeit sind bei Youtube 157 dieser TV-Beiträge unter "Popular Südwestrundfunk & Leute videos" abrufbar. Das Interview mit Wolfgang Neskovic ("Der CIA-Folter-Report") fand ich besonders sehenswert.

Wer regelmäßig über diese TV-Beiträge informiert werden moechte, gibt bei Google Alert den Begriff "SWR1 Leute" ein und wird dann laufend über neue Interviews dieser Reihe informiert.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.041 Sekunden mit 22 Abfragen.