ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Die Regierung Yinglak Chinnawat ยิ่งลักษณ์ ชินวัตร (Nachlese)  (Gelesen 99455 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.021
  • Gott vergibt, franzi nie!

Und die betroffenen Familien des DROGEN-Handels seither ?!

Da hat die aktuelle Regierung schon ein Defizit, speziell wenn man bedenkt,
dass dies ja kein globales sondern ein rein Thai Thema ist {--

Was wuerdest du denn vorschlagen, an welche Regierung der General
und sein Team sich Tips fuer erfolgreiche, legale Bekaempfung
wenden soll?


1.
Wie immer den "Hinweis", anderswo ist das auch so.   ;]

Du wirst ja sicher etliche Laender kennen, wo solche Zustaende
rund um DROGEN und DROGEN-Handel = nicht annaehernd dieses
AUSMASS haben, oder ?    ;)

2.
Wenn dieses "scharfe Vorgehen" der THAKSIN-Zeit ( hat er Morde angeordnet ? )
nicht richtig war, WIE meinen denn "seine Kritiker" oder "Anklaeger", wie bitte
wird man(n) Herr der Lage ?

Wie ja gewuenscht, scheinbar ganz ohne GEWALT ?!    ???

Etwa a la "Wir schaffen das" ?

Hoffentlich ist dir sonnenklar, dass Thaksin das Problem erst ausgeloest hat.
Abgesehen von den rund zweieinhalbtausend Morden: Gras wurde durch ihn bzw. seinem schwammigen von den USAlern gewaschenem Hirn als Mordbefehl an seine Untergebenen genauso bestraft wie die harten Drogen.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.610

naja errinnern moecht ich aber auch das der xxxxxx (der damals oberste) die vielen Opfer des Krieg gegen Drogen gutgeheissen hat, daher sollte man sich da auch allzugrosser Kritik fernhalten

Der Krieg gegen Drogen wurde sogar von xxxxx gegenüber Thaksin gewünscht! Was u.a. Wikileaks aufgedeckt hatte.

Ein cleverer Schachzug, denn eigentlich war schon damals absehbar, dass derjenige (bei den Eliten Unbeliebte; daher ohne deren Rückendeckung), der die Kastanien aus dem Feuer holt, dadurch später viel Ärger haben kann.
Also: Mindestens zwei Fliegen mit einer Klatsche
Gespeichert

kiauwan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 859

aber unglaublich ist es schon wie einige hier im Forum dieses Thema immer wieder aufkochen...gebetsmuehlenartig...sollte man eigentlich immer gleich Richtung Muelleimer wandern lassen
Gespeichert

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 6.432
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.

Schönreden, schlechtreden... Hauptsache es weht ein Lüftlein  {{
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.625


Hoffentlich ist dir sonnenklar, dass Thaksin das Problem erst ausgeloest hat.


Das Problem war da, grassierte so um die Jahrtausendwende angesichts der leichten Verfuegbarkeit und sinkender Preise der damals noch relativ neuen synthetischen Drogen, aber es wurde  ganz bestimmt nicht von ihm ausgeloest  {+  sondern angegangen, wenn auch die Loesung nicht die geschickteste war.

Zur Erinnerung: Geburtstagsansprache des damaligen Koenigs im Dez 2002, dabei wurde das Drogenproblem als eines der dringensten Probleme des Landes dargestellt, danach die Umsetzung ab Jahresbeginn 2003. Das Thema Drogenkrieg ist im Zeitgeschehen immer noch weit vorne zu finden.
Gespeichert
██████

kiauwan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 859

besser waere es gewesen es nicht nur bei 3 Monaten zu belassen, denn damals war es wirklich so das eine Zeit lang es echt was gebracht hat und jeder gezittert hat.
Heut stell ich mir manchmal die Frage wenn ich TV schaue und sehen wieviel Millionen Pillen die finden, wer frisst das ganze Zeug?
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.774

besser waere es gewesen es nicht nur bei 3 Monaten zu belassen, denn damals war es wirklich so das eine Zeit lang es echt was gebracht hat und jeder gezittert hat.
Wobei Kritiker aber damals schon behauptet haben, dass diese Aktion "nur" eine Konkurrenzbereinigung gewesen sei!
Den Dreck kriegt man heute in jedem Dorf und die Mia kennt die Verkäufer in der Regel alle (viele davon auch als "Braune" unangreifbar). Wer den Dreck schluckt? Den hat scheinbar jeder Thai in der Tasche, der sich ein wenig anstrengen oder konzentrieren muss. Das kannst Du in allen Berichten über durchgeführte Kontrollen jeglicher Art lesen!
Vielleicht stellen die "aufgefundenen" und beschlagnahmten Pillen ja auch eine Mengenregulierung dar, um den Preis hoch zu halten!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.625

Happy Birthday to me...




Yingluck Shinawatra
Page Liked · 2 hrs ·
 
วันเกิดปีนี้ เป็นปีแรกของดิฉัน ที่อยู่ในต่างประเทศ
ก่อนอื่นต้องขอขอบคุณพี่น้องประชาชนที่ยังคิดถึงและไม่ลืมกัน แม้ว่าวันนี้ ดิฉันจะต้องจากบ้านเกิดมา แต่พี่น้องประชาชนและแฟนคลับ ก็ยังส่งคำอวยพรมาให้ดิฉันแต่เช้า รวมถึงการ์ดอวยพร ขนม ดอกไม้ รูปภาพพร้อมกำลังใจและความห่วงใยมาให้ผ่านช่องทางต่างๆมากมาย แถมหลายคนยังขับรถมาไกลจากต่างจังหวัดเพื่อฝากของให้กับดิฉัน พร้อมกันนี้ขออนุโมทนาบุญกับอีกหลายคนที่ไปทำบุญวันเกิดให้กับดิฉันด้วยนะคะ

สิ่งเหล่านี้มีคุณค่ากับดิฉันเป็นอย่างมาก สำหรับมิตรภาพ ความรักความหวังดีที่มีต่อกันเสมอมา ดิฉันจะไม่มีวันลืมเลยค่ะ

ดิฉันต้องขอขอบคุณพี่ชายที่ทำให้วันเกิดของดิฉันเป็นไปอย่างอบอุ่น พี่ชายบอกว่าให้ทำตัวให้มีความสุขเพื่อคนที่เรารักจะได้ไม่ต้องเป็นห่วงเพราะชีวิตทุกคนก็ต้องเผชิญกับความท้าทายในการดำรงชีวิต และท่านก็ให้เวลากับดิฉันทั้งวัน โดยเลี้ยงวันเกิดให้ทั้ง 2 มื้อ ซึ่งนับเป็นครั้งแรกที่ได้อยู่ฉลองวันเกิดกับพี่ชายหลังจากที่ไม่ได้พบกันเป็นเวลานาน รู้สึกดีใจและประทับใจมากค่ะ

นอกจากนั้นดิฉันยังได้รับการ์ดที่ลูกชายสุดที่รักทำเองกับมือฝากมาให้ด้วย ตื้นตันใจค่ะ

สุดท้ายนี้ ดิฉันก็ขอส่งความสุขและกำลังใจผ่านเฟซบุ๊คนี้ไปยังพี่น้องประชาชนและแฟนเพจทุกท่านด้วยเช่นกันนะคะ ขอบคุณค่ะ
Gespeichert
██████

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.610

Etwas holprige Google-Übersetzung:

Das ist mein erstes Jahr. Übersee
Vor allem, danke, Brüder und Schwestern, die einander noch immer vermissen und vergessen, muss ich auch nach Hause gehen. Aber die Geschwister und Fans. Ich habe auch früh Grüße an mich geschickt. Einschließlich Grußkarten, Süßigkeiten, Blumen, Bilder und Ermutigung und Sorge durch die verschiedenen Kanäle. Viele Leute fahren immer noch weit von der Provinz weg, um mich zu hinterlegen. Ich habe viele Freunde mit mir, um einen Geburtstag mit mir zu machen.

Diese sind sehr wertvoll für mich. Für die Freundschaft Liebe ist immer gut zu haben. Ich werde es nie vergessen.

Ich muss meinem Bruder dafür danken, dass er meinen Geburtstag warm gehalten hat. Mein Bruder sagte mir, ich solle mich für die Menschen, die ich liebe, freuen, keine Sorge, denn alle müssen sich der Herausforderung des Lebens stellen. Und du gibst mir den ganzen Tag Zeit. Dies ist das erste Mal, dass wir einen Geburtstag mit einem Bruder feiern, nachdem wir uns lange nicht gesehen haben. Ich bin sehr glücklich und beeindruckt.

Ich erhielt auch eine Karte, die mein Sohn gerne mit seiner Hand machte, um mich zu beeindrucken.

Dies ist das erste Mal, dass ich hier bin, und ich freue mich, alle meine Freunde und Fans mit Ihnen zu teilen. Danke.
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.625

Ein bisserl weniger holprig aber dafuer auf English ist es bei Khaosod:


BANGKOK — Former prime minister Yingluck Shinawatra spoke out for the first time since she fled Thailand nearly 10 months ago to thank her supporters for their birthday wishes.

Yingluck, who remains immensely popular among Redshirts despite her exile, said her influential brother, ex-premier Thaksin Shinawatra, also treated her to two meals on the occasion of her 51st birthday. The post was accompanied by a photo of herself at an undisclosed location posing with gifts she has received.

“This is the first time I spent my birthday celebrating with my brother after not having met him for a long time,” Yingluck wrote, referring to Thaksin, a former prime minister who also fled Thailand to avoid a corruption conviction in 2008.

She went on to thank her 16-year-old son for sending her a birthday card.

Yingluck left the country shortly before the court was due to deliver a ruling on her negligence charges. The court later convicted her in absentia. Her party denounced the trial as politically motivated.

The former prime minister did not mention the verdict or her whereabouts. She only noted that she’s grateful for messages the fans sent her even though she “is away from my homeland.”

Yingluck was thought to have sought asylum in the United Kingdom and someone within her party in May that she had obtained a 10-year visitor visa there.

Police have pledged to bring her back but no apparent progress or effort has been made.



http://www.khaosodenglish.com/politics/2018/06/21/fugitive-yingluck-breaks-silence-to-thank-fans-on-birthday/
Gespeichert
██████
 

Seite erstellt in 0.165 Sekunden mit 22 Abfragen.