ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 84 [85] 86 ... 89   Nach unten

Autor Thema: Die Regierung Yinglak Chinnawat ยิ่งลักษณ์ ชินวัตร (Nachlese)  (Gelesen 91606 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.376

Trinkgeld für Beförderungen, Versetzungen ... Waffeneinkauf usw....

Bingo!
 :D    :]
Gespeichert

Steed

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 650
  • Toleranz ist wie Hopfen und Malz

@Jern, ich lasse mich gerne eines Besseren belehren,- aber was ich mit meinen eigenen Augen bei Genanntem nahe Saraburi auf seinem Privatgelände gesehen habe, läßt sich nicht mit 1.2000.000 Baht im Jahr  bewirtschaften.
Zum Generalstab zugehörig zu sein, gehört auch der notwendige Lebenstandard dazu. Der ist mit 100.000 nicht einmal bei einem Police Colonel gewährleistet.(Dessen offizieller Solär bewegt sich auch nur so um die 20.000)
Glaubt mir.
Aber ok, man muss nicht immer auf sein Recht beharren...-
Gespeichert

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.314
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.

@Steed

Bei Al Capone wars ja auch nur die Steuer  :D
... und auch bei diesen Konsorten wird mehr als dunkel-schwarz gewirtschaftet, gewaschen, das gewaschene nochmal gewaschen, reinvestiert ...  was will Somchai Thai da machen, die anzeigen  }{ {; ;D ;] :D :]

« Letzte Änderung: 14. Januar 2018, 05:54:26 von tom_bkk »
Gespeichert

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.061

@Kern@

Klarerweise gibt es auch in Thailand verschiedene Generals-Ränge. Aber deren offizielles Salär bewegt sich absolut in dem Bereich um 100.000,- Baht pro Monat.

(Das kann man leicht ergoogeln!) 
Wo bitte – ein Link wäre hier sehr hilfreich ,,,,

In seinem letzten Dienstjahr, also im Jahr 2014, verdiente er - ( Prayuth ) incl. aller Sonderzahlungen ca. 150.000 Baht. Quelle = Dr. Sophon Pornchokchai

Da kann man(n) schon anzweifeln, ob die 100.000.- Bath für jeden General ohne Sonderfunktionen Geltung haben.
Gespeichert

Patthama

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.330

Der Namtok liegt da m.E. voellig richtig.
Es gab da mal vor einigen Jahren eine Gehaltstabelle,meines Wissens sogar in unserem geliebten TIP Forum,auf der die hoechsten Generaele,offiziell 70.000 Baht verdienten.Seit dem Militaerputsch haben sich diese Herren, ja jaehrlich eine ueppige  Gehaltserhoehung,fuer ihre hervorragende Arbeit  gegoennt.  C--   So dass die 100.000 Baht in etwa hinkommen werden.
Sicherlich vedienen die meisten Generaele, durch legale,sowie illegale Taetigeiten  ,wie vom Tom bkk beschrieben,das Mehrfache hinzu.
Gespeichert

Steed

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 650
  • Toleranz ist wie Hopfen und Malz

@Kern: Ich habe niergends geschrieben, dass es sich bei dem Grundstück des Generals um Militärgebiet handelt, sondern vielmehr schon an anderer Stelle, dass dies sein Privatbesitz ist. Und da hat er sehr wohl eigenes Personal. Ich kann schon Uniformierte und Diensthabende von Butler, Dienstmädchen und Hausmeister unterscheiden. Ich hoffe Du nimmst mir das ab? :)
Und im Übrigen ist es doch völlig wurscht wie die Herren an die große Kohle kommen; sie haben sie und ich bin sie ihnen auch nicht neidisch. Ergo muss ich mir darüber auch keine weiteren Gedanken machen. Alle haben recht und ich meine Ruhe. So einfach ist das. Und ich bin nicht beleidigt darüber...- :)

Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.019

Nebenbei bemerkt, ein grosser Teil der Wehrpflichtigen arbeitet als

Zitat
Butler, Dienstmädchen und Hausmeister

für die zahlenmässig gut besetze Generalität.
Gespeichert
██████

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.830
  • Gott vergibt, franzi nie!

Weiss gesichert, dass ein drei Sterne General (ohne Gefahrenzulage oder Aehnliches) gut 130 000 Bahr Einkommen hat.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.830
  • Gott vergibt, franzi nie!

1. Zwar spielt sich namtok nicht (wie manch andere  {-- ) als Thailand-Kenner auf, aber (nach meinem bescheidenen Verständnis) ist er einer der wenigen wirklichen und hervorragend informierten Thailand-Kenner.

2. Seine Informationen zeigen (nach meinem dummbatzigen, aber langjährigen Verständnis) die thailändischen Realitäten.

4. Namtok wird Dir dazu bei Bedarf sicher authentische Quellen zeigen können. Allerdings wäre es von Vorteil, wenn Du zum wirklichen Verständnis (wie namtok) Thai lesen könntest.

Da hast schon recht, allerdings "arbeitet" er dual.
Mit seiner Gattin.
Mir kann naemlich keiner erzaehlen, dass ein MANN sich die Qual auferlegt, in einem Magazin eine Handtasche von Hermes um gut 73 000 Dollar, die das Schatzi von wem auch immer gekauft haben soll, herauszusuchen.

Das gleiche gilt fuer die Thaksinfamilie!!

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.019

 ??? wie kommst du auf den  Trichter  ???  im Newsfeed war ein Link zu der Tasche dabei, draufklicken, copy und paste, fertig. Meine bessere Hälfte sind überteuerte Taschen ziemlich gleichgültig, die Verwandtschaft legt da ganz thaistylemässig wesentlich mehr Wert darauf.

Die 100 000 Baht waren ein Schätzwert, der von der Grössenordnung nicht so verkehrt ist, von der Dienstalterstufe beim Prawit eher mehr,  als Pensionär (er ist inzwischen über 70) dann wieder weniger, zusätzlich haben sich alle NCPO Offiziere 400 Baht tägliche "Stellenzulage" genehmigt.
Gespeichert
██████

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.314
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.

Franzi meinte, die Schnallen schauen anders aus  :D ...
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.376

Zum allgemeinen Verständnis:
3. Klarerweise gibt es auch in Thailand verschiedene Generals-Ränge. Aber deren offizielles Salär bewegt sich absolut in dem Bereich um 100.000,- Baht pro Monat.

Damit meine ich, dass das auch bis 160.000 Baht pro Monat gehen kann. Aber auch mit einem offiziellen jährlichem Brutto-Gehalt von knapp 2.000.000 Baht (ca. 52.000 Euro) ist es etwas erklärungsbedürftig, wie man damit in ungefähr 3 Jahren mindestens 24 teure Uhren erwerben kann im Gesamtwert [von b]mindestens [/b]40 Millionen Baht usw. Ähnliches gilt auch für andere Mitglieder dieser "ehrenwerten" Militär-Junta.
Nur ein sturer Dummbatz kann glauben, dass dieses Putsch-Regime, welches offiziell absolut gegen Korruption ist, nicht in weiten Teilen selber kräftig korrupt ist.
---

Hallo Franzi

Da hast schon recht, allerdings "arbeitet" er dual.
Mit seiner Gattin.

Was ist das denn für ein komisches Argument?  ???
Trotz namtoks Stellungnahme schreibe ich dennoch meine eigenen Gedanken dazu.

Es ist doch absolut kein geistig hochstehender Kritikpunkt, dass irgendwer eine intelligente, kluge Partnerin an seiner Seite hat ... sondern ein Glücksfall!. Und intelligente, vernünftige Partner ziehen vernünftigerweise an einem Strang!
Sowohl namtok, als auch seine bezaubernde Gattin kenne ich. Und der ist genauso wenig Pantoffelheld wie ich!

Wenn Du die beiden mal im Zusammenspiel kennenlernen würdest, würde Dir so ein Blödsinn im Halse stecken bleiben.
Gespeichert

Steed

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 650
  • Toleranz ist wie Hopfen und Malz

Ich fühle mich schuldig dahingehend, dass meine Aussage und Zweifel an Namtoks Aussage, bezüglich des 100.000 Salärs, jetzt solch eine Ausuferung annimmt. 
Gleichzeitig rieche ich schon wieder, dass irgendwo in den Wald eine Mücke ihren Sch... hinterlassen hat. Leute! Tatsache ist doch, dass die Generäle in Thailand so zahlreich sind, wie in fast keinem anderen Land. Und dass man in Thaailand nicht automatisch General wird, weiß auch ein jeder. Und was der Generalanwärter erst einmal zu löhnen hat, bis die Orden an seiner Uniform kleben, weiß vermutlich offziell keiner.
Aber ist er General, so lebt er nicht nur von seinem offiziellen Gehalt.
So wie auch der Polizeichef von Pattaya oder der Police Commander der Section 2 in Chonburi nicht nur von seinem regulären Gehalt lebt. Wo all deren Kohle herkommt kann uns doch allen wurscht sein, weil wir erstens davon keinen Schaden haben, keinen Cent mehr in die Tasche bekommen, und weil es ganz einfach nicht unser Problem ist. Aus diesen genannten und anderen ungenannten Gründen ist es unter erwqchsenen Menschen auch nicht wert, aus verscchiedenen Gründen u. A. wegen Rechthaberei, eine solch disharmonische Stimmung zu veranstalten.
Ganz ehrlich, da muss man sich wirklich nicht wundern, wenn einige Members hier im Forum, die man schon als Souverän bezeichnen kann, zeitlich oder dauerhaft wegbleiben.
Es tut mir Leid, dass ich kausal diese Lawine losgetreten habe.
Namtok, ich bitte Dich darum meine Entschuldigung anzunehmen.

Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.830
  • Gott vergibt, franzi nie!

@Kern
Zu a)
Ich spreche von netto gut 130 000 Baht. Wie sich die genau zusammensetzen ist mir unbekannt , da ich ja nur Kontoinfos gesehen habe und mich Naeheres nicht interessiert hat.
Zu b)
Da ist wohl deine Fantasie mit dir durchgegangen (Kritikpunkt, Pantoffelheld)  ;D
Das war meinerseits keine Kritik, sondern eine Feststellung, zu der namtok ja Stellung genommen hat. Und wie du auf "Pantoffelheld" gekommen bist, keine Ahnung.
Vor laengerer Zeit habe ich namtok spasshalber mal geschrieben, dass er vermutlich mit dem Nudelwalker seiner Frau Bekanntschaft machen wird, wenn er weiterhin so viele Fotos von Yinglak hier einstellt. Du wirsts nicht glauben, seiner Antwort war zu entnehmen, dass er sich mit meiner Frage nicht im Geringsten als Pantoffelheld angesprochen fuehlte.
Waere ja paradox, wenn man von einem Zusammenspiel von Ehepaaren zu bestimmten Fragen gleich ableiten wuerde, dass er ein Pantoffelheld oder sie unterdrueckt ist.
Das, was ich mit
Zitat
Da hast schon recht, allerdings "arbeitet" er dual.
Mit seiner Gattin.
Mir kann naemlich keiner erzaehlen, dass ein MANN sich die Qual auferlegt, in einem Magazin eine Handtasche von Hermes um gut 73 000 Dollar, die das Schatzi von wem auch immer gekauft haben soll, herauszusuchen.

Das gleiche gilt fuer die Thaksinfamilie!!
wirklich bezweckt hatte, hast du nicht ueberrissen, aber trotzdem hats den Zweck erfuellt  :D

fr

Edit - Ehegatten auf Ehepaaren ausgebessert
« Letzte Änderung: 18. Januar 2018, 03:40:25 von franzi »
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Steed

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 650
  • Toleranz ist wie Hopfen und Malz

Franzi meinte, die Schnallen schauen anders aus  :D ...
Ich danke Dir für Deinen trockenen Humor und stoße auf Dich an.  [-] [-]
Gespeichert
Seiten: 1 ... 84 [85] 86 ... 89   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.161 Sekunden mit 24 Abfragen.