ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Meine Hütte  (Gelesen 25648 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

urspeter hansen

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 126
Meine Hütte
« am: 29. November 2014, 12:45:41 »

In Thailand Gelandet brauche ich Wohnram für die Familie.

Hausbau ist angesagt, etwas kleines da sich unser Leben zu 70 Prozent Draußen abspielt. Anforderungen an das Haus sind Erdbebensicher bis 3,6 überleben im Haus bis 4,5 da wir im Erdbebengebiet sind.

Ein weiteres Problem ist dieses heimtückische Gas aus dem Boden besonders in Erdbebengebieten. Pfosten sind angesagt Streifenfundament geht nicht in meiner Geländesituation. 3 Schlafzimmer 1 Aufenthaltsraum Dusche und 00 mit Waschtisch. Eine kleine Tee Küche braucht es auch.

Aus ökologischer siecht lege ich wert auf ungiftige Materialien leicht Rückbaubar und möglichst fiel wieder verwertbar. Kein Holz und Reis -bauern aus dem Dorf sollen das Haus bauen. Es soll auch in das allgemeine Dorfbild passen.
Die Bauzeit soll möglichst kurz sein.

Ich schaue immer wieder bei Rambos Hausbau herein den Er sehr gut dokumentiert danke Rambo.
Mein Ziel ist 350000 Bath auszugeben aber Bauen ist ja immer Teurer als man denkt. ;D

Fortsetzung folgt.
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.852
    • Mein Blickwinkel
Re: Meine Hütte
« Antwort #1 am: 29. November 2014, 21:57:46 »

Mein Ziel ist 350000 Bath auszugeben aber Bauen ist ja immer Teurer als man denkt. ;D

Das wären ja umgerechnet nicht einmal 10.000 Euro.Dafür bekommst du einen Bungalow aber kein Haus mit deinen Ansprüchen.
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Meine Hütte
« Antwort #2 am: 30. November 2014, 06:49:51 »

   schiene ??? Es soll ja auch Erdbebensicher sein  :-X
In welcher Region wilst Du denn das Haus bauen ?  urspeter hansen.
Wenn es am Meer sein sollte, dann muss es auch noch Tsunamisicher sein. Am Besten auf einem Berg.
Wenn Du eh 70 %  draussen lebst,  hast Du doch eine grosse Chance , nicht durch ein Erdbeben in Gefahr zu raten.
Gespeichert

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.401
  • alles wird gut
Re: Meine Hütte
« Antwort #3 am: 30. November 2014, 06:55:52 »

Moin@ urspeter

         
Zitat
   Mein Ziel ist 350000 Bath auszugeben
 

     Ich denke mal du hast dich lediglich mit den Nullen verschrieben   :-).  Alleine für den Neuanstrich der Fassade unseres Hauses haben wir um ein hunderttausend THB kalkuliert
Gespeichert
Gruß Udo

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Meine Hütte
« Antwort #4 am: 30. November 2014, 07:08:19 »

Moin Udo,  ein paar Holzbretter  ??? ein Dach  und ein wenig Farbe , dann reichen auch 350.000  TB   :]
Na hoffentlich hatt er denn schon Land, auf dem das Haus gebaut wird, ansonsten   reicht diese Summe gerade mal,  um ein Grundstueck  so 10 mal 10 meter zu kaufen.
Zumindest hier in Buriram.
Uebrigens, Grundstueckspreise  nahe an der Rennstrecke  ???  werden zur Zeit  mit 10 Mio baht pro Rai gehandelt  {+  Frage mich, wieso, denn der Laerm ist ja nichts fuer die Ohren.  ( Manche Bauern sind damit nicht zufrieden, die verlangen jetzt 15 Mio, die sind so  --C  )
Meine Mia hat dort in der Naehe fast 30 Rai  C--  Ich lach mich weg  :]
Was mach ich dann bloss mit der vielen Kohle  ???
Der Groessenwhn treibt seltsame Bluehten.
« Letzte Änderung: 30. November 2014, 07:17:56 von Burianer »
Gespeichert

urspeter hansen

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 126
Re: Meine Hütte
« Antwort #5 am: 30. November 2014, 10:26:34 »

Land zu Kaufen ist nicht angesagt, Mein Lebenspartner hat mehr als genug.

Erdbebensicher zu Bauen das ein Haus  unbeschadet 3,6 erduldet ist keine große Sache und führt nicht zu mehr kosten, Die Knacknuss liegt bei 4,6  wo das Haus beschädigt werden wird aber wir nicht unter den Trümmer liegen wollen.

Das Haus soll in der nähe von Chiangrai  stehen und da sind kleine Beben an der Tagesordnung.

Ich habe mich im Forum angemeldet weil ich Interesse an dem Job hatte der Alex ausgeschrieben hatte aber PM geht ja nicht und habe auch kein Interesse mehr mich bei einem Knigge Spezialist für Windeln zu auten.

Aber da ich nun schon angemeldet bin und mein Projekt eine kleine Hilfestellung sein könnte für weniger Betuchte habe ich dieses Thema eröffnet und werde mich dann auch wieder höflich verabschieden wen das Projekt fertig ist.

OK. 16 Pfosten mit Grundplatten ein Quadratmeter groß mit Armirrungs-stahl mit Aushub ein Meter tief  und Schnurrgerüst  haben mir die 2 Arbeiter die Arbeit Pauschal für 8000 Bath offeriert. Materialeinkauf mache ich selber.

Da ich etwas andere Vorstehlungen habe vom Bauen und die Zwei Arbeiter das verständlicher weise nicht Kalkulieren konten haben wir uns auf eine Tagespauschale von 500 Bath geeinigt und 100 Bath pro Tag für Werkzeug und verschleiß Material.

ja es geht weiter werde mich auch damit befassen wie ich Bilder einstellen kann       



   
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.878
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Meine Hütte
« Antwort #6 am: 30. November 2014, 10:36:48 »

Ich freue mich auf die Bilder  :)
Gespeichert


Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.192
Re: Meine Hütte
« Antwort #7 am: 30. November 2014, 10:58:13 »

.......und mein Projekt eine kleine Hilfestellung sein könnte für weniger Betuchte habe ich dieses Thema eröffnet

Also ich warte schon gespannt und mit Interesse auf den weiteren Verlauf der Bauarbeiten, man kann sich sicher von dem einen oder anderen inspirieren lassen.

Btw. bezüglich Bilder:
Auf http://picr.de/registrieren und dorthin Bilder uploaden, die Seite generiert einen Link, den du hier in den Text einfügen kannst und die Bilder erscheinen hier.

lg
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.232
Re: Meine Hütte
« Antwort #8 am: 30. November 2014, 11:23:28 »

@urspeter hansen

Zunaechst: hier gibt es eine Menge Leute,die bereits Erfahrung mit Hausbau haben
und gerne bereit sind,beratend zur Verfuegung zu stehen.

Wenn daher jemand Zweifel aeussert,ist das nicht persoenlich gemeint und jeder wird
akzeptieren,dass du der Bauherr bist und die Entscheidung triffst.

Nach deinen Angaben sollen nun 16 Pfeiler gesetzt werden.Wenn ich mir das,von
thailaendischer Bauweise ausgehend ausrechne,komme ich auf einen quadratischen Grund-
riss von 9 x 9 m= 81 m2.

Um mit den geplanten 350.000 THB auszukommen,schlagen sich auf den m2  rd.4.300 THB
durch.

Ich habe gehoert,dass dieser m2 Preis unrealistisch ist und man heute bereits mit einem
wesentlich hoeheren Betrag rechnen muss.

Es ist schon klar,dass sich jeder nach seiner Decke strecken muss,aber wenn genug Kapital zur
Verfuegung steht,wuerde ich,auch angesichts davon,dass man viel Zeit ausserhalb des Hauses
verbringt,schon darauf achten,dass die Schlafraeume mehr als 9 m 2 haben und dass nicht in der
Mitte des Wohnraumes ein Pfeiler durchragt.

Stell doch einfach den Grundrissplan ein,dann sieht man weiter.

Jock
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Meine Hütte
« Antwort #9 am: 30. November 2014, 11:28:38 »


Das wären ja umgerechnet nicht einmal 10.000 Euro.Dafür bekommst du einen Bungalow aber kein Haus mit deinen Ansprüchen.

Wenn das Land vorhanden sollten 350.000,- Baht für ein kleines, eingeschossiges Haus reichen. Du kennst ja unsere kleinen Bungalows, die haben 150.000 gekostet, und wurden von einer Baufirma mit Architekt erstellt.
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.852
    • Mein Blickwinkel
Re: Meine Hütte
« Antwort #10 am: 30. November 2014, 11:54:50 »

Ich glaube nicht das man für "3 Schlafzimmer 1 Aufenthaltsraum Dusche und 00 mit Waschtisch. Eine kleine Tee Küche braucht es auch." für 350.000 Bath mit vernünftigen
Baumaterialien bekommt.Klar geht das mit einfachsten Mitteln aber nicht wenn man nur ansatzweise etwas heilwegs Vernünftiges haben möchte.
Ich gönne es ihm und lasse mich gerne eines besseren belehren.



Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.192
Re: Meine Hütte
« Antwort #11 am: 30. November 2014, 12:24:43 »

@schiene
Zitat
aber nicht wenn man nur ansatzweise etwas heilwegs Vernünftiges haben möchte

das, würde ich sagen, liegt im Auge des Betrachters {--

@jock
Zitat
dass nicht in der Mitte des Wohnraumes ein Pfeiler durchragt.

Ich will ja dem Bauherrn nicht vorgreifen, aber so ein Pfeiler eignet sich z.B. hervorragend zur Montage einer Hängematte }}

lg
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Rangwahn

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.335
Re: Meine Hütte
« Antwort #12 am: 30. November 2014, 13:06:17 »

Urspeter, nach den aktuellen Beben vor ein Paar Monaten verstehe ich deine Gedanken aber wie kommst du auf 4.6 Erdbebensicherheit? Das ist eine Stärke die von jedem vernünftig gebauten Haus - auch in Thailand - ohne dass es in sich zusammenfällt auch ohne aufwändige spezielle Massnahmen mit wenn überhaupt geringen Schäden überstanden wird! Die Beben in Nord Th im Mai diesen Jahres hatten aber Stärken von über 6. Wenn ich da oben wohnen würde würde ich mit solchen Zahlen rechnen! Wer wiess wo das nächste Epizentrum liegt.

Richtig gefährlich wirds eigentlich nämlich ab Stärke 6 .....http://survival.4u.org/katastrophen/erdbeben-staerke.htm


Gespeichert
Solange ich lebe kriegt mich der Tod nicht!

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.269
Re: Meine Hütte
« Antwort #13 am: 30. November 2014, 13:11:15 »

Die Huetten haben 200 000 Baht gekostet  je eine , erst im Jaenner dieses Jahr fertigestelt .

Nicht weit von uns hab mir auf dieser Baustelle es wurden 30 so Haeuschen gebaut , sehr viele gut ratschlaege zum Hausbau geholt .











Fg.
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

crazyandy

  • Gast
Re: Meine Hütte
« Antwort #14 am: 30. November 2014, 13:32:38 »


Erdbebensicher zu Bauen das ein Haus  unbeschadet 3,6 erduldet ist keine große Sache und führt nicht zu mehr kosten, Die Knacknuss liegt bei 4,6  wo das Haus beschädigt werden wird aber wir nicht unter den Trümmer liegen wollen.
  

massive Tische kaufen, echt wenn ich den link zu den Mythbuster finde stelle ich den mal ein, die hatten Test mit Steinhaus (hier bedingt der Türrahmen sicher und der Tisch), und oh Wunder ein Holzhaus hier war der Türrahmen und der Tisch am sichersten, aber das Haus insgesamt war sicherer als das Steinhaus.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.325 Sekunden mit 22 Abfragen.