Thailand-Foren der TIP Zeitung > Sport in Thailand

Radfahren und Fitness

(1/10) > >>

budibudi:
Bei meiner kurzen Vorstellung habe ich erwähnt, dass eines meiner Hobbys das Radfahren ist.
Man könnte sagen eher eine Passion oder sogar auch "Sucht".... ;D

Mit meinen Thaifreunden, welche den Arbeitsprozess auch hinter sich haben bin ich jeden Tag ab frühem Morgen so zwischen 45 und gut 80 Km unterwegs.
Auf der Strasse sowie im Outback.

Ab und zu kommen auch mein Frau und mein Farang-Kollege Michi mit und am Wochenende sind dann auch die jüngeren und jüngsten vom "Bicycle-Club" Waeng Noi.
Insgesamt sind es etwa 25 bis 30 Fahrrad-Verrückte.....

Ab und zu finden an Wochenenden Event's statt, wie zum Beispiel heute in Khon Kaen:

Unser Club Waeng Noi



etwa 500 Teilnehmer bei der Rundfahrt um Khon Kaen



Ein "Selfie" links meine Frau, rechts Spider unsere Freundin
ich und dahinter mein Kollege Michi


Sogar der Santa Claus mit seiner Freundin war dabei...



GrussWini

Burianer:
Radfahren in Thailand  ]-[ da muss man schon einen guten Schutzengel haben  ]-[
Ich mag zwar Sport und Gefahren, aber die moechte ich doch selber entscheiden und nicht grundlos ueber den Haufen gefahren zu werden.  {;
Thailand, und die Ruecksicht der Verkehrsteilnehmer  :'(
Verkehrsregeln  ???  was ist das ?
Fuehrerschein, gibts das ?  
Ich denke , maximal 20 Prozente der  Auto und Motorbike Fahrer haben einen Fueherschein,  nur die Regeln haben sie nach verlassen des Gebaeudes schon vergessen.
Ich bin ich und fahre, wie es mir gefaellt.  Thaisicht.
Ich , Farang , fahre auf Vorsicht, denn diese Thais sind ueberall  :]

budibudi:
Sport ist Mord behaupten oft böse Zungen.  

Jeder soll tun und lassen was und wie er will, mir/uns gefällts und gefährlichere Verkehrssituationen als in DACH habe ich bis anhin auch noch keine selbst erlebt.
Auch im Outback sind wir bis jetzt noch nicht von einem gesetzlosen Tiger oder so attackiert worden. .

Im Gegenteil, jeder Tag, jede Ausfahrt bringt neue meistens positive Erlebnisse, da trifft man Freunde oder Verwandte meiner Thaifreunde, man wird eingeladen, bewirtet und verpflegt
und noch nie hat irgendjemand von denen das hohle Händchen hingehalten.

Wini

budibudi:

--- Zitat von: Burianer am 30. November 2014, 20:02:56 --- Ich , Farang , fahre auf Vorsicht, denn diese Thais sind ueberall  :]
--- Ende Zitat ---

Wenn du auch viele Thaifreunde hättest, dann würde es dir wie mir ergehen:

Das habe ich hier im Dunkelisaan gelernt:  Denke und handle wie die Thais........ }}

Und jetzt wisst ihr warum ich vom bauernschlauen "Franzxaveri" zum schlitzohrigen Wini geworden bin  ;]


budibudi:
On the streets by the Isaan, starting in the early hours of the morning  .
....mit guten Freunden durch das Outback gleiten, Fitness und Erlebnis...











Wini

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln