ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Die Militärregierung Prayut - Nachrichten und Meinungen  (Gelesen 310408 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.862
Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Die Militärregierung Prayut - Nachrichten und Meinungen
« Antwort #31 am: 23. September 2014, 11:23:42 »

Wenn man ja alles dokumentiert hat, mit Photos und vielleicht auch filmisch, wird sich das ja schnell aufklaeren lassen. Warum man dafuer aber drei Tage braucht  ???
Gespeichert


jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.997
Re: Die Militärregierung Prayut - Nachrichten und Meinungen
« Antwort #32 am: 23. September 2014, 13:29:32 »

@dolaeh

Wenn eine Polizeitruppe mit derartigen Vorwuerfen konfrontiert wird,
muss man sich die Sache genau ansehen und das braucht Zeit.

Es wird sich herausstellen,dass es die Army war,die den entscheidenen
Fehler gemacht hat,indem sie das beschlagnahmte Geld,an als Polizisten
verkleidete Gangster uebergeben hat.

Da zu allem Unglueck das Videomaterial beim Ruecklauf zerstoert wurde,
hat es auch keinen Sinn,diese Burschen auszuforschen zu beginnen.

Nach dem so klar ist,dass die Army schuld ist,kann man sie mit Fug und
Recht auffordern,den Schaden wieder gutzumachen und den verschwundenen
Geldbetrag bar bei dem Kommissariat zu erlegen.

Jock
Gespeichert

Hans Muff

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.097
Re: Die Militärregierung Prayut - Nachrichten und Meinungen
« Antwort #33 am: 23. September 2014, 14:11:33 »

"Der stellvertretende nationale Polizeichef Somyot Pumpanmuang spielte den Zwischenfall herunter und meinte nur, „Militär- und Polizeibeamte arbeiten doch zusammen wie Brüder“. "

Dann kann man ja auch brüderlich teilen  :]
Gespeichert
Freunde hab ich im realen Leben, ergo muss ich mir hier keine erschleimen. Verschleißt mich einfach wie ich bin. Oder auch: Wer mit den großen Hunden um die Häuser ziehen will, sollte wenigstens das Bein heben können!

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.809
Re: Die Militärregierung Prayut - Nachrichten und Meinungen
« Antwort #34 am: 27. September 2014, 15:53:10 »

Zur Verabschiedung von Prayuth aus seinem Armeekommande gibt es am Montagmorgen eine grosse Militärparade in Nakhon Nayok, viele tausend Mann, Militärfahrzeuge, Panzer und Geschütze.

Auch armeeeigene Hubschrauber und beim Überflug von Kampfflugzeugen der Luftwaffe sollen Thailands Nationalfarben in den Himmel gezeichnet werden.


Army To Hold Massive Parade For Prayuth's Retirement


http://www.khaosodenglish.com/detail.php?newsid=1411726974
Gespeichert
██████

Tommi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.403
Re: Die Militärregierung Prayut - Nachrichten und Meinungen
« Antwort #35 am: 27. September 2014, 18:11:00 »

Ich sehe ein Luftschiff... ]-[
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.845
Re: Die Militärregierung Prayut - Nachrichten und Meinungen
« Antwort #36 am: 28. September 2014, 06:37:27 »

Ich sehe ein Luftschiff... ]-[

Am Boden.
Gespeichert

AndreasBKK

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 896
Re: Die Militärregierung Prayut - Nachrichten und Meinungen
« Antwort #37 am: 28. September 2014, 08:49:21 »

Nee, in na Werkstatt.  :] :] :]

Da sieht man mal im welchem Jahr sich Thailand befindet....

In Deutschland gab es die auch mal vor 100 Jahren.

Aber was will man erwarten von einen General, der zu einer mittelalterlichen Wahrsagerin geht.  :] :] :]

Demnächst glaubt er noch an Hexen.
Gespeichert
Im Notfall alles als Unterhaltung ansehen.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.161
Re: Die Militärregierung Prayut - Nachrichten und Meinungen
« Antwort #38 am: 29. September 2014, 00:58:01 »

Da sieht man mal im welchem Jahr sich Thailand befindet....In Deutschland gab es die auch mal vor 100 Jahren.
Vielleicht ist das ja ein ausgemustertes Teil aus dieser Zeit, war Kriegsbeute und lag noch so lange bei den Amis rum.
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.809
Re: Die Militärregierung Prayut - Nachrichten und Meinungen
« Antwort #39 am: 29. September 2014, 14:34:45 »

Der Polizei wird ja immer vorgeworfen, beim Motorradfahren die Helmpflicht gerne selbst zu vernachlässigen.



Prayuths Elitesoldaten dagegen mit Helm und Haltung...   ]-[



Gespeichert
██████

crazyandy

  • Gast
Re: Die Militärregierung Prayut - Nachrichten und Meinungen
« Antwort #40 am: 29. September 2014, 15:33:17 »

neues aus Passau den Militärhaushalt betreffend :

http://passauwatchingthailand.com/2014/09/29/thailands-verteidigungsetat-fur-2015-weniger-oder-mehr/

und das zum Abschied des Cheffe  :o {[
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.809
Re: Die Militärregierung Prayut - Nachrichten und Meinungen
« Antwort #41 am: 29. September 2014, 16:52:16 »

Also etwas  beeindruckender hätte ich mir die heutige Waffenshow schon vorgestellt   ]-[
 
Ausser dem obigen Clip mit den Motorradfahrern nur noch 2 Panzer, die behäbig die "Kurve kratzen"




und


Gespeichert
██████

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.846
Re: Die Militärregierung Prayut - Nachrichten und Meinungen
« Antwort #42 am: 01. Oktober 2014, 09:19:40 »

Was die NACC mit Yinlook und 39 Senatoren des EX Parlaments vorhat ist doch ganz klar .

Die nachträgliche Suspendierung von Yinlook soll ein 10 Jahre Politik Verbot nach sich ziehen .

Zitat
If impeached, Yingluck and 39 former senators (including former senate speaker)

could be officially ban from politics for up to 10 years

Das hat auch der Bangkok Pundit schon festgestellt siehe  https://twitter.com/bangkokpundit

Alles klar auf Prayut`s Schiff  . angenehme Feudalisten in Verantwortung , weniger angenehme

aus der " roten Fraktion " auf 10 Jahre weg vom Fressnapf . Diese Reinigungs- Methode mag

zwar effektiv sein , aber sie läßt selbst den dümmsten Thai Einblick in das derzeitige System

einer Diktatur unter dem Monarchie Mäntelchen nehmen ::: langen Bestand kann man diesem System

wenn man in die Historie solcher Systeme blickt nicht attestieren.
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Tommi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.403
Re: Die Militärregierung Prayut - Nachrichten und Meinungen
« Antwort #43 am: 01. Oktober 2014, 09:54:42 »

Ich weiss nicht, ob das besonders effektiv ist. Gut,
für den Moment schon. Aber, wenn man mittel-
bis langfristig denkt, stellt es sich anders dar.
Der Dampfdruck auf dem Kessel wird grösser und
niemand, auch kein General, kann einschätzen,
wie lange der dem Dauerdruck gewachsen ist.
Druck ---> Gegendruck, abwarten und Tee trinken.
Einige Geschichtsbücher behaupten stur, es sieht
nicht umwerfend rosig aus, für die Pläne der Junta.
Gespeichert

lowtar

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 417
Re: Die Militärregierung Prayut - Nachrichten und Meinungen
« Antwort #44 am: 01. Oktober 2014, 10:33:32 »

Vollste Zustimmung, Alex!
 {* {* {*

... aber wo bleibt die Alternative zur Militärregierung?
Ein Schwesterlein, das nach zweieinhalb Jahren Amtszeit unumwunden zugibt,
dass sie nix für ihre Wähler tun konnte, ist es jedenfalls nicht.
 ???

langen Bestand kann man diesem System wenn man in die Historie solcher Systeme blickt nicht attestieren.

Das denke ich auch, aber ich habe ehrlich gesagt nicht die Erwartung,
dass das, was dann danach kommt, besser sein wird.
Insofern habe ich schon die (utopische) Hoffnung, dass sich Prayut möglichst lange an der Macht hält.
Nicht, weil ich ihn mag, sondern weil er als im Moment einziger die Stabilität garantieren kann,
die nötig ist, damit Personen heranwachsen können, die sich trauen, Verantwortung zu übernehmen,
um das Land mal tatsächlich in Richtung Demokratie (sprich: tatsächliche konstitutionelle Monarchie) zu schieben.
Bis jetzt sind diese Personen noch nicht in Sicht, das sieht man schon daran,
wer es alles abgelehnt hat, vom General in die 'Regierung' berufen zu werden...

Ich muss es unumwunden zugeben,
irgendwie erinnert mich dieser General in THA an Wowereit in B:
Unterhaltsam, in gewissen Ansätzen durchaus kreativ
(der für SOA durchaus untypische, nicht zu übersehende Sarkasmus, der seinen Bemerkungen zu
Voodoo, Soap Operas etc. zugrunde liegt, scheint nicht nur an den hier schreibenden Membern
sondern auch an seinen Landsleuten komplett vorbei zu gehen),
allerdings unfähig zu langfristigen Problemlösungen; das Beste was man hoffen kann,
ist, dass er nicht noch mehr Probleme schafft!

Gespeichert
Es gibt zwei Arten von Menschen:
Jene, die mit unvollständigen Angaben umgehen könn
 

Seite erstellt in 0.397 Sekunden mit 22 Abfragen.