ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 93 [94] 95 ... 177   Nach unten

Autor Thema: Die Militärregierung Prayut - Nachrichten und Meinungen  (Gelesen 313405 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.658
Re: Die Militärregierung Prayut - Nachrichten und Meinungen
« Antwort #1395 am: 08. Juni 2016, 11:23:46 »


Das nenne ich "konsequent":

vor nicht allzu langer Zeit:
Zitat
„Wenn sich die Damen nicht so sexy kleiden würden, gäbe es mit Sicherheit weniger Vergewaltigungen“

jetzt:
Prayuth fordert die Todesstrafe für Vergewaltiger

Zitat
„Es ist möglich, dass wir für die Täter von schweren Straftaten auch schwere Strafen verhängen“, betonte er. „Einige Straftaten werden gerade einmal mit 1.000 oder 2.000 Baht Bußgeld für die Täter abgewickelt. Das ist nicht richtig.

Nachzulesen im Thailandtip

Naja, wenn er meint.. . . .
Zuallererst sollte er mal sehen, dass die Ermittlungsmethoden auf modernstem Stand sind und die konsequente Strafverfolgung hierzulande gewährleistet ist.
Bekanntlich gibt es immer wieder ein paar Leute, die immun gegen die Anwendung der bestehenden Gesetze sind.

Aber ja, bei zweifelsfrei erwiesener Vergewaltigung wäre m.E. die Todesstrafe anwendbar.. . . .

lg
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Boy

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.531
Re: Die Militärregierung Prayut - Nachrichten und Meinungen
« Antwort #1396 am: 08. Juni 2016, 15:57:17 »

Machtanspruch des Militärs - Leere Versprechen in Thailand

Grabesruhe statt Einigung

Anderweitig hat das südostasiatische Land derzeit indessen wenig zu feiern. Gewiss, man zählte im vergangenen Jahr die Rekordzahl von 30 Millionen Besuchern, was der Ankunft von gegen 300 Grossraumflugzeugen pro Tag entspricht; nicht einmal ein Bombenanschlag im Herzen der Hauptstadt beeinträchtigte 2015 die Attraktivität als Reisedestination.

Aber weder wirtschaftlich noch politisch gibt es aus Thailand derzeit positive Nachrichten – im Gegenteil: Im regionalen Vergleich wächst die Volkswirtschaft marginal, und von einer Rückkehr zu demokratischen Verhältnissen ist nichts zu sehen.

Zwei Jahre sind vergangen, seit General Prayuth Chan-ocha die Macht mit dem Versprechen an sich gerissen hat, das gespaltene Land zu einen, die Wirtschaft anzukurbeln und spätestens nach einem Jahr wieder abzutreten. Anfänglich herrschte durchaus Erleichterung über das Ende der lähmenden Konfrontation auf der Strasse.

Das damals von Prayuth verhängte Kriegsrecht ist mittlerweile zwar aufgehoben worden, und ausser im Süden des Landes sind Soldaten aus dem Strassenbild verschwunden. Doch inzwischen herrscht auch Gewissheit darüber, dass er ein totalitäres System installiert hat...

http://www.nzz.ch/international/machtanspruch-des-militaers-leere-versprechen-in-thailand-ld.87107
Gespeichert
Narrenhände beschmieren Tische und Wände

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.790
Re: Die Militärregierung Prayut - Nachrichten und Meinungen
« Antwort #1397 am: 08. Juni 2016, 16:07:28 »

 ??? Und was soll uns das sagen ? 
Man koennte auch das da benutzen
Zitat
  dann erkennt man, dass das aus dem Artikel stammt
  {+
Diejenigen, die Thailand kennen, die in Thailand leben, sehen doch jeden Tag um 18  und 20 Uhr die  Beweihraeucherung des Systems.

Wie gut es doch Thailand geht seit der Ganeralissimo  an der  Macht ist  und sie auch nichtmehr hergibt  :-X
Sonst muesste er wohl befuerchten,  auch mal vor Gericht seine Heldtaten zu begruenden.
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.658
Re: Die Militärregierung Prayut - Nachrichten und Meinungen
« Antwort #1398 am: 08. Juni 2016, 16:24:31 »

??? Und was soll uns das sagen ?

Buri, das soll uns sagen, das Thailand und die Verhältnisse hier auch in der Schweiz Gesprächsthema sind... . .

lg
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Boy

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.531
Re: Die Militärregierung Prayut - Nachrichten und Meinungen
« Antwort #1399 am: 08. Juni 2016, 16:30:33 »

Richtig Guenther! [-]

Man muss ja mittlerweile schon froh sein wenn ueberhaupt mal ein gelungener Lagebericht in der deutschsprachigen Presse erscheint.
« Letzte Änderung: 08. Juni 2016, 16:59:23 von Boy »
Gespeichert
Narrenhände beschmieren Tische und Wände

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.790
Re: Die Militärregierung Prayut - Nachrichten und Meinungen
« Antwort #1400 am: 08. Juni 2016, 17:14:26 »

Obs einen in der Schweiz juckt, in Oesterreich  oder gar Deutschland ?
bezweifle ich doch sehr.
Ein Land das sehr weit weg ist  und mit Deutschland, ausser dass der nette Herr Sohn mal nach Muenchen fliegt, kaum was zu tun hat.
Die meisten wissen nichtmal, dass der Koenig Bhumibol  und sein Bruder in der Schweiz aufgewachsen sind.
Zitat
   Die Mutter brachte die Kinder 1933 zur Ausbildung in die Schweiz. 1934 bekam Bhumibol seine erste Fotokamera geschenkt. Das löste ein wichtiges, lebenslanges Hobby aus, die Fotografie. Seitdem wurde er zum Fotografen der Familie und trug die Kamera fast ständig bei sich. Nach der Abdankung ihres kinderlosen Onkels Prajadhipok wurde Bhumibols 9-jähriger Bruder Ananda 1935 König. Sie blieben jedoch in der Schweiz, und Ananda wurde von Regentschaftsräten vertreten. Bhumibol und sein Bruder kehrten 1938 für zwei Monate nach Thailand zurück. 1942 begann sich Bhumibol für Jazzmusik zu begeistern und Saxophon zu lernen, eine Leidenschaft, die er sein Leben lang behielt.[2] Nach dem Ablegen seiner Maturität am Gymnasium in Lausanne nahm er ein Studium der Technischen Wissenschaften auf. Erst 1945 reisten Ananda und er erneut für einige Zeit in ihre Heimat 

Militaer  und Junta  ???  da war doch schon immer was  {+

Ach ja, Das Land des Laechelns   ;]
Thailand hat mit Deutschland soviel zu tun wie Hamburg und die Reeperbahn  :]
« Letzte Änderung: 08. Juni 2016, 17:23:50 von Burianer »
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.658
Re: Die Militärregierung Prayut - Nachrichten und Meinungen
« Antwort #1401 am: 09. Juni 2016, 08:45:05 »


Das sehe ich ein bisschen anders:

der eine oder andere, vor die Wahl zwischen zwei Urlaubsdestinationen gestellt, wird sich durch die
Lektüre so eines Artikels sehr wohl beeinflussen lassen - in dem Fall negativ für Thailand.

Wobei ich den Artikel ausdrücklich nicht verurteile.

lg
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Boy

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.531
Re: Die Militärregierung Prayut - Nachrichten und Meinungen
« Antwort #1402 am: 09. Juni 2016, 09:01:18 »

Nick Nostiz meldet sich zurueck. {* [-] ;}

Fotoreportage zur Eroeffnung des Beoachtungszentrum der UDD um moeglichen Wahlbetrug zu dokumentieren.

Katz und Maus Spiel mit Thailands Junta



http://asiapacific.anu.edu.au/newmandala/2016/06/09/playing-cat-and-mouse-with-thailands-junta/
Gespeichert
Narrenhände beschmieren Tische und Wände

Boy

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.531
Re: Die Militärregierung Prayut - Nachrichten und Meinungen
« Antwort #1403 am: 09. Juni 2016, 12:12:50 »

Mal etwas Balsam fuer unsere Freunde der Junta. Meinungsartikel der "Myanmar Times"

Prayut hat sich zum Staatsmann entwickelt und verdient Respekt

http://www.mmtimes.com/index.php/opinion/20763-thailand-s-prayut-turns-statesman-and-gains-respect.html

[Einen Kommentar verkneife ich mir]
Gespeichert
Narrenhände beschmieren Tische und Wände

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.856
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Die Militärregierung Prayut - Nachrichten und Meinungen
« Antwort #1404 am: 16. Juni 2016, 10:06:29 »

Sozialhilfe für Geringverdiener

Kabinettsbeschluss auf Vorschlag des Finanzministers

Thais die 18 und älter sind und weniger als THB 100'000 im Jahr verdienen, können ab 15.6. bis 15.8.
bei verschiedenen Banken Sozialhilfe beantragen.

http://thainews.prd.go.th/website_en/news/news_detail/WNSOC5906150010017
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.658
Re: Die Militärregierung Prayut - Nachrichten und Meinungen
« Antwort #1405 am: 16. Juni 2016, 11:22:31 »

Thais die 18 und älter sind und weniger als THB 100'000 im Jahr verdienen, können ab 15.6. bis 15.8.
bei verschiedenen Banken Sozialhilfe beantragen.

... . . die explizit wie aussieht?

Zinsloses Darlehen?
Einmaliger Zuschuss?

Oder einfach nur wieder ein gutgemeinter Beitrag zur allgemeinen Haushaltsverschuldung.. . .

lg
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.409
Re: Die Militärregierung Prayut - Nachrichten und Meinungen
« Antwort #1406 am: 16. Juni 2016, 11:30:52 »

Sozialhilfe für Geringverdiener


Thais die 18 und älter sind und weniger als THB 100'000 im Jahr verdienen,



uuupppsss

Das sind aber Viele !     ;]

Genial waere auch gewesen, wenn der "BIG-G GENERAL" auch
sagen wuerde, wieviel pro Monat ?      ???

500 Baht
1'000 Baht
2'000 Baht

oder was ?

Viel kann es ja nicht sein, denn der "GENERL" ist,
wie @franzi immer schreibt :  "bescheiden".     ;)
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.965
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Die Militärregierung Prayut - Nachrichten und Meinungen
« Antwort #1407 am: 16. Juni 2016, 11:47:43 »

Dein Hang zu Uebertreibungen muesste ins Buch der Rekorde eingetragen werden.

Zitat
Viel kann es ja nicht sein, denn der "GENERL" ist,
wie @franzi immer schreibt :  "bescheiden".     ;)

Immer?
Ein mal, wenn mich mein Gedaechtnis verlassen hat  {{

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.658
Re: Die Militärregierung Prayut - Nachrichten und Meinungen
« Antwort #1408 am: 16. Juni 2016, 12:01:38 »

Genial waere auch gewesen, wenn der "BIG-G GENERAL" auch
sagen wuerde, wieviel pro Monat ?

Wo bitte hast du was von monatlichen Zuwendungen gelesen oder gehört?

Zitat
Those eligible can apply for social welfare at branches of the Government Savings Bank, Bank for Agriculture and Agricultural Cooperatives, and Krung Thai Bank. The program was proposed by the Ministry of Finance to provide social welfare benefits to people with low income.

Da steht schon einmal nix von monatlich.. . . .

lg

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.409
Re: Die Militärregierung Prayut - Nachrichten und Meinungen
« Antwort #1409 am: 16. Juni 2016, 12:30:41 »

Genial waere auch gewesen, wenn der "BIG-G GENERAL" auch
sagen wuerde, wieviel pro Monat ?


Da steht schon einmal nix von monatlich.. . . .

lg

Dann halt anders gefragt :

Wieviel pro Jahr ?
oder
wieviel einmalig ?

 [-]
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)
Seiten: 1 ... 93 [94] 95 ... 177   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.42 Sekunden mit 23 Abfragen.