ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 5 [6] 7 ... 10   Nach unten

Autor Thema: Registrierung von Prepaid-Mobiltelefonen  (Gelesen 24346 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

poldi

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 305
Re: Registrierung von Prepaid-Mobiltelefonen
« Antwort #75 am: 16. März 2015, 08:51:48 »

Ein bekannter von mir (Thai) hat vor knapp 3 Wochen eine Karte bei einem 7/11 in Bangkok gekauft, er wurde noch nicht mal nach seinem Namen gefragt! Gilt damit die "Pflicht" nur für Ausländer?
Gespeichert

siggi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.811
  • Jeden Tag eine gute Tat
Re: Registrierung von Prepaid-Mobiltelefonen
« Antwort #76 am: 16. März 2015, 09:31:21 »

Ich habe in der letzten Woche meine Simkarte bei True umgetauscht,
die wurde dann auch gleich registriert.
Gespeichert

aod

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 924
Re: Registrierung von Prepaid-Mobiltelefonen
« Antwort #77 am: 16. März 2015, 09:48:44 »

Gilt damit die "Pflicht" nur für Ausländer?

Nein, die Anordnung gilt für alle
der Aushang bei AIS-ist in englisch und Thai
Mitzubringen sind Ausweispapiere und SIM karte

hier alles wissenswerte in Englisch

http://www.bankrutpost.com/2015/02/register-your-thai-mobile-phone-sim.html
Gespeichert
oftmals sprachlos-mangels Sprachkenntnissen

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.227
Re: Registrierung von Prepaid-Mobiltelefonen
« Antwort #78 am: 16. März 2015, 14:08:58 »

Hatte es ja schon einmal angedeutet. Lese hier immer nur AIS - AIS - AIS !

Mich würde brennend interessieren ob das auch für DTAC - gültig und wenn ja, hat ein Forenmitglied schon seine DTAC registrieren lassen müssen.
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.969
Re: Registrierung von Prepaid-Mobiltelefonen
« Antwort #79 am: 16. März 2015, 14:10:28 »

Hatte es ja schon einmal angedeutet. Lese hier immer nur AIS - AIS - AIS !

Mich würde brennend interessieren ob das auch für DTAC - gültig und wenn ja, hat ein Forenmitglied schon seine DTAC registrieren lassen müssen.

Ich habe 2 DTAC Karten registrieren lassen, 1 musste ich, 1 freiwillig.
Gespeichert

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.896
Re: Registrierung von Prepaid-Mobiltelefonen
« Antwort #80 am: 16. März 2015, 14:12:45 »

Nun hab ich auch mein Handy bei AIS registrieren lassen!

Habe dabei eine neue Simcard/3G AIS bekommen. Soll ich einsetzen, wenn ich die Aufforderung per sms erhalte.

Hab vergessen zu fragen, ob ich mit der AIS-sim immer noch bei 1-2-call bin! Mist!

PS: 3G – kann ich jetzt schneller sprechen?

Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Registrierung von Prepaid-Mobiltelefonen
« Antwort #81 am: 16. März 2015, 14:18:18 »

PS: 3G – kann ich jetzt schneller sprechen?
:D :D :D :] :] :] :]
Gespeichert


malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.969
Re: Registrierung von Prepaid-Mobiltelefonen
« Antwort #82 am: 16. März 2015, 14:21:38 »

Nun hab ich auch mein Handy bei AIS registrieren lassen!

Habe dabei eine neue Simcard/3G AIS bekommen. Soll ich einsetzen, wenn ich die Aufforderung per sms erhalte.

Hab vergessen zu fragen, ob ich mit der AIS-sim immer noch bei 1-2-call bin! Mist!

PS: 3G – kann ich jetzt schneller sprechen?



Warte ab, bis du erstmal 4G hast   (DTAC).     C--
Gespeichert

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.227
Re: Registrierung von Prepaid-Mobiltelefonen
« Antwort #83 am: 16. März 2015, 14:27:15 »

Habe das hier :.  ( BRD )

Für “sonstige Diensteanbieter” – also Privatpersonen oder Freifunker – gelten noch weitere Einschränkungen. Sie müssen “die Namen der Nutzer kennen, denen sie den Zugang gewährt haben”, um von der Haftung freigestellt zu werden. Das widerspricht allerdings Paragraf 13 des Telemediengesetzes. Dieser besagt unter anderem, dass Diensteanbieter “die Nutzung von Telemedien und ihre Bezahlung anonym oder unter Pseudonym” ermöglichen müssen.

zufällig im www - gefunden.
Gespeichert

fidelio

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 349
Re: Registrierung von Prepaid-Mobiltelefonen
« Antwort #84 am: 21. März 2015, 20:40:02 »

Vor Wochen war ich, wie berichtet, bei der hiesigen
AIS Niederlassung und es war nicht moeglich, meine
2 Nummern ( Handy  und AIS-Ei fuer PC zu registrieren.
Nun ist bei der AIS Stelle eine neue Besatzung.

Heute war eine Nachbarin bei uns und behauptet, dass sie
fuer die Anmeldung ihres Handys 10 Bath bezahlen musste.

Es geht mir nicht um den laecherlich kuemmerlichen Betrag,
eher ums Prinzip.
Bitte, weiss wer was?
fidelio
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Registrierung von Prepaid-Mobiltelefonen
« Antwort #85 am: 22. März 2015, 10:14:14 »

Nix, nix  {; das kostet nicht's  >:
Schmeiss die Frau aus dem Haus, wenn sie noch mal kommt  :D :D
Gespeichert


crastro

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 108
Re: Registrierung von Prepaid-Mobiltelefonen
« Antwort #86 am: 24. Mai 2015, 01:35:22 »

Zumindest bei "true" geht die Registrierung auch online.

www.trueid.net

Nummer(telefonnummer) der Prepaid-Karte und Passnummer + Adresse haben genügt .
Gespeichert
Gerne der Zeiten gedenk ich, da alle Glieder gelenkig- bis auf eins.
Doch die Zeiten sind vorüber, steif geworden alle Glieder- bis auf eins.
(Goethe)

aladoro

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 266
Re: Registrierung von Prepaid-Mobiltelefonen
« Antwort #87 am: 29. Mai 2015, 13:03:52 »

dtac SIM per Mail von ausserhalb Thailand registrieren

hab seit 4J eine HappyTourist-SIM von dtac, mit der ich zufrieden bin (Anrufe nach Europa 5THB/Min). werde erst wieder gegen Ende Jahr in TH sein.
mit *151*9# kann man gratis abfragen, ob man bereits registriert ist. war ich nicht ...
also ganz naiv mal über das Kontakt-Formular angefragt, ob Registration von ausserhalb TH auch möglich sei. nach nur 3Std folgende Antwort erhalten:

Dear customer,
According to your inquiry, please kindly be informed that all dtac prepaid users need to register their sim cards within 31/07/2015 due to NBTC’s policy.
In card you are in overseas, please provide your documents and follow the instruction as below in order to make sim registration;
(1) Place the document on empty paper and state the following detail:-
(2) The registered mobile number
(3) Passport , SIM card showing the number 8966 xxxxxxxxxxxxxxx
(4) Write down the remark on paper clearly and certified by your signature

“I hereby certify that I am the possessor/user of the number specified above in this application.  In case of any objection
relating to the title over the number, or it is believable that the number has been acquired illegally.  I hereby agree that
the company may investigate and cancel this telephone number immediately, as well as may transfer the right over the
number to other person without any further consent or notification in advance whatsoever.  The company shall be released  
from any civil or criminal responsibility”

Please send your documents to 1678document@dtac.co.th


also mal PDF gebastelt mit allen Angaben. bei Punkt 3 ist die auf der SIM aufgedruckte Nr gemeint.
an besagte Adresse verschickt, ... 1Woche lang nix gehört ... per Mail (Feedback@dtac.co.th) nachgefragt ... 3x "wir haben Ihre Mail erhalten ..." gekriegt ...
gestern Nacht dann SMS + Mail erhalten: "Sie sind jetzt registriert". mit *151*9# kontrolliert + bingo!

;} ;} ;}
Gespeichert
 

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.351
Re: Registrierung von Prepaid-Mobiltelefonen
« Antwort #88 am: 29. Mai 2015, 16:52:48 »

Da die meisten Mobilfunknutzer es mit der Registrierung nicht übermässig eilig haben, könnte man wohl auch darauf spekulieren, dass die Frist wie es landesüblich ist verlängert wird. 

Bis jetzt gibt es immer noch unregistrierte Nummern, die man  bei der Ankunft am Flughafen erwerben und gleich in sein Gerät einlegen kann.
Gespeichert
██████

Tommi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.403
Re: Registrierung von Prepaid-Mobiltelefonen
« Antwort #89 am: 29. Mai 2015, 17:28:33 »

Bis jetzt gibt es immer noch unregistrierte Nummern, die man  bei der Ankunft am Flughafen erwerben und gleich in sein Gerät einlegen kann.

Wenigstens bei den "Tourist-SIM" wird das offenbar auch immer so bleiben. Denn die sind nur sehr
begrenzt gültig und verlieren dann automatisch ihre Gültigkeit. Das war früher anders, aber jetzt ...
Wohl dem, der eine der alten Karten in seinem Besitz hat, wie offenbar @aladoro.
Ich weiss, es betrifft auch nur diese Art der SIM-Karten.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 5 [6] 7 ... 10   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.385 Sekunden mit 23 Abfragen.