ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 9 [10] 11 ... 32   Nach unten

Autor Thema: Freizeitbeschäftigung im Isan  (Gelesen 95965 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #135 am: 10. August 2011, 10:37:07 »

Wenn die Eltern einen tieferen Brunnen haetten wollen, wo staendig Wasser waere, haette man bohren muessen, weil die Erde von Hand abzutragen unmoeglich gewesen waere ( so mein Schwiegervater aber glaube nie einem Thai ) Die Kosten hierfuehr waeren bei 30'000 Baht gelegen --C  Eben weil eine Maschine haette kommen muessen.            @ boehm   Ziehst Du auch das ganze Wasser aus den Leitungen mit der Pumpe, so dass die Nachbarn ( Dorf ) keins haben. solange Deine Pumpe laeuft?
Gespeichert


boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.168
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #136 am: 10. August 2011, 10:47:16 »

@ boehm   Ziehst Du auch das ganze Wasser aus den Leitungen mit der Pumpe, so dass die Nachbarn ( Dorf ) keins haben. solange Deine Pumpe laeuft?

Nein, so etwas tue ich nicht. Da würde man ja auch den ganzen Dreck mit rausziehen!

2 Postings vorher hatte ich es bereits beschrieben:

Nein, wir nehmen für unser Haus nur noch mal gefiltertes Stadtwasser. Dafür habe ich einen 1 m³ DOS Wassertank als Speicher
und eine 200 Watt Mitsubishi Automatikpumpe zur Druckerhöhung.

 C--
Gespeichert

KhunBENQ

  • Gast
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #137 am: 10. August 2011, 11:21:51 »

Ordentlich montiert, läuft das "Stadtwasser" ohne zusätzliche Pumpe in den oben angebrachten Zulauf des Vorratstanks (der selber auf dem Boden steht).
Am unteren Auslauf des Tanks wird eine Pumpe montiert, die das Wasser ins Haus pumpt.
Damit hat man immer ausreichend Wasser vorrätig, um eine ordentlichen Druck aufrechzuerhalten.
Bei der Montage sollte man noch darauf achten, dass es sowohl für die Pumpe als auch für den Tank einen "bypass" (Umleitung) gibt, die man von Hand umlegen kann.

Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.168
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #138 am: 10. August 2011, 11:35:50 »

Gas ganze sieht dann SO aus:

Tank!



Ein- und Auslauf mit Byepass!



Pumpe!



Gespeichert

Blackmicha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.047
    • Mein Kanal bei YT- Reisevideos
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #139 am: 10. August 2011, 11:37:25 »

Zitat
1 m³ DOS Wassertank

das langt doch nicht mal für ne Badewanne , kein Wunder , wenn gesagt wird , Farangs müffeln  :-X
Gespeichert
Essen und Beischlaf sind die großen Begierden des Mannes

Konfuzius - oder so

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.168
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #140 am: 10. August 2011, 11:37:35 »

Kapillar Membranfilter und Hauswasser Anschluss:



 [-]
Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.168
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #141 am: 10. August 2011, 11:39:40 »

1 m³ = EIN KUBIKMETER = 1000 Liter.... {+

Wie viele Badewannen könnten das wohl sein? ??? ???

Also selbst bei verschwenderischem Verbrauch reicht 1 Kubik ca. 3 Tage, da kann ich täglich 5 mal duschen.... :D :D
Gespeichert

Blackmicha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.047
    • Mein Kanal bei YT- Reisevideos
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #142 am: 10. August 2011, 12:17:36 »

ich meinte BADE Wannen



und keinen Isaan Zuber  :]
Gespeichert
Essen und Beischlaf sind die großen Begierden des Mannes

Konfuzius - oder so

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.785
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #143 am: 10. August 2011, 13:11:45 »

 ???  Isaan und duschen,  hier wird nicht geduscht, wir warten immer bis der Regen kommt, bestes und klares Wasser  }}
ansonsten, Farang ?   warum sollten wir anders riechen als die Buffalos  :]
Landluft und Duft sind bekanntlich die besten,  anstatt so ein Zeug Chanell nbr 5 oder Moschussochsenduft fuer 100 Euronen   --C

Mein Brunnen hat mich mal 3000 Baht fuers bohren gekostet, plus Rohre 1000 Baht, plus wie Boehm  schon sagt, Filter etc..
Da hat der liebe Schwiegervater aber eine NULL zuviel gerechnet, kommt ja schnell mal voooooooooor .
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.022
    • Mein Blickwinkel
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #144 am: 10. August 2011, 13:21:32 »

@Blackmicha

na,na,na,das ist ja eher ein Sitzbecken und keine Badewanne ???
da kann man(n)sich ja garnicht austrecken und zu zweit wirds auch sehr eng C--
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.785
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #145 am: 10. August 2011, 13:56:02 »

schiene, was denn ausstrecken ?  zu zweit macht das doch mehr  :-*  aber zum baden, gibt es besseres  :]
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.022
    • Mein Blickwinkel
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #146 am: 10. August 2011, 13:59:04 »

schiene, was denn ausstrecken ? 

na die Beine.....ich bin 193 cm gross und da muss die Wanne schon länfer sein
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.785
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #147 am: 10. August 2011, 14:05:59 »

hab ich auch so gedacht   >:(  , das Ding dazwischen hat eh genug Platz  :-X
Gespeichert

KhunBENQ

  • Gast
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #148 am: 10. August 2011, 21:15:14 »

zu zweit macht das doch mehr  :-*  aber zum baden, gibt es besseres  :]
Da hast du den richtigen Riecher.
Aus welcher Soapie/Seifenmassage mag das Foto wohl stammen  ???  :]
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.022
    • Mein Blickwinkel
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #149 am: 10. August 2011, 22:18:28 »

die Wanne auf dem Foto erinnert mich an meine Kindheit als ich in so einer schönen Wanne
gebadet wurde }}
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.
Seiten: 1 ... 9 [10] 11 ... 32   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.313 Sekunden mit 22 Abfragen.