ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 21 [22] 23 ... 32   Nach unten

Autor Thema: Freizeitbeschäftigung im Isan  (Gelesen 96007 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Manfred

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 275
  • >www.um-deutschlernen.com<
    • Willkommen
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #315 am: 22. August 2014, 12:47:31 »

ein Garten im Isaan, nach der Bodenkultivierung

http://manfred-valentin.blogspot.com/2009/09/gartenanlage.html
Gespeichert
Deutsch lernen in Udon Thani, hier werden Sie geschult www.um-deutschlernen.com

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.235
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #316 am: 22. August 2014, 13:06:05 »


Hallo Manfred:

Du schreibst in deinem Blog:

So ließ ich Reisschale anfahren und arbeitete ihn in die Erde ein.

Dann weist du ja was das kultivieren eines Garten kostet. Wieviel Gemuese muss man verkaufen damit sich die Anfahrt der Reisschalen rechnet? Das sollte man nicht vergessen bevor man die hiesigen wieder in ein schlechtes Licht stellt. Einen Garten kultivieren heist auf Jahre vorausdenken. Nun stellt sich mir die Frage ob dieses auf Jahre vorausdenken hier ueberhaupts angesagt ist, weil du auch schreibst:

Hier in Thailand, wo es keinen Winter gibt, kann man sich aus dem eigenen Garten das ganze Jahr über ernähren. Doch leider sieht man richtige Gärten im Isaan sehr wenig.

Die brauchen keinen Garten anlegen, weil das Zeug was die essen in den Bueschen waechst. Unsere Tomaten oder Salatkoepfe, ja die wachsen im Garten.
Oder Manfred?

Schreib hald mal mehr wie fuenf Woerter.

Allgeier

Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

Manfred

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 275
  • >www.um-deutschlernen.com<
    • Willkommen
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #317 am: 22. August 2014, 18:44:01 »

Hallo Allgeier, als ich den Garten anlegte, wurde ich von einigen Thais ausgelacht, sie meinten, "in dieser Erde wächst doch nichts mehr", da wollte ich genauer wissen und kultivierte die Erde auf meine Art und Weise. Die Reisschale ist nicht so teuer, mir ging es ums Prinzip. Als ich meine ersten Setzlinge der Erde übergab und sie beobachtete, machte ich mir meine Gedanken. Was kann ich besser machen ?
Mir kommt es nicht auf den Profit an, sondern es geht mir um das Aussehen und die Rückkehr zur Natur. Das habe ich mit meinem Versuch erreicht. Nun ist die Arbeit getan und ich kann die Früchte der Natur genießen. Ich bin, wie du mit der Natur verbunden, daher meine Aktivität.

So mancher wird sagen, das hat alles Geld gekostet, meine Meinung - die Pflänzchen waren nicht so teuer, auch nicht die Reisschale, Reisstroh hatte ich ja selbst, Die Arbeit, das war der große Faktor, der hier ins Gewicht fiel. Nun ist die Arbeit getan, ich bin zufrieden.

Ich wollte nur mit dem Blog aufzeigen, was man machen kann, um das Leben sinnvoll zu gestalten.

Meine Mangobäume tragen in diesem Jahr schon das zweite Mal, auch die Lemonsträucher tragen schon das zweite mal. Auch mit der Karambole sieht es gleich aus. Wie gesagt, mir ist nicht der Profit wichtig, sondern die Erkenntnis. Einen schönen Tag wünscht Manfred



Meine Säulenkakteen blühen auch mehrmals im Jahr sehr üppig. Es ist eine wahre Freude. Viele Isaanis mögen keine Kakteen, da sie abergläubisch sind.
Gespeichert
Deutsch lernen in Udon Thani, hier werden Sie geschult www.um-deutschlernen.com

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.235
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #318 am: 22. August 2014, 19:21:13 »


Sicher ist es eine Freude wenn das Zeug im Garten waechst und gedeit. Aber die Arbeit darf man hald auch nicht vergessen. Gerade jetzt in der Regenzeit waechst alles wie der Teufel. Da muss man immer ein bisschen dran bleiben sonst waechst einem das Unkraut ueber den Kopf.

Hast du schon einmal bei dir beim Land Development Buero vorbei geschaut? Da geht es fast nur um die Regenerierung des Boden's. Mir gefaellt das wie die denken. Die werden dich auch nicht auslachen.

Profit hin oder her. Aber die Landbewohner haben hald nicht unsere oder deinen Geldbeutel. Aber mit dem System des Land Development Bueros oder auf der Grundlage von EM sollte das auch fuer schmalere Geldbeutel moeglich sein. Man muss hald nur wissen was und wo und wie. Und das wissen die oft auch nicht, weil sie hald in ihrem System fest verankert sind. Aber das ist wohl in Deutschland gleich. "Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht"

So ein grosser Freund von Kakteen oder dem Zeug was man nicht essen kann bin ich aber auch nicht. Lieber waessere ich eine Tomatenpflanze, da habe ich dann was zum essen.

Die Umstellung des Boden's braucht hald ein paar Jahre. Da muss man hald durchhalten.

Allgeier

Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #319 am: 30. August 2014, 10:18:02 »

Selbst hergestellter kleiner "Pfahl" aus Beton, Steinen und Deckeln von Bier Changflaschen  :-)



Gestrichen und fertig  :)


Gespeichert


dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #320 am: 20. Oktober 2014, 10:20:19 »

Hasenstall aus Bambus.



Gespeichert


malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.904
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #321 am: 20. Oktober 2014, 13:37:43 »

Nur fuer kleine Hasen gedacht, gell ?
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #322 am: 20. Oktober 2014, 15:51:56 »

Ich kriege das Bild nicht rein, mit Hase, dieses Schei.. Windows 8 ist der letzte Dreck.
Gespeichert


dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #323 am: 20. Oktober 2014, 16:07:07 »

Jetzt hat es geklappt  ;} trotzdem ist es ein Scheissdr... dieses Windows 8  {/


Der Hase heisst, Scoopy  :-), mein Sohn hat ihm den Namen gegeben. Ein Thai hat uns den geschenkt, weil er ihn auf seinem Manjokfeld
gefunden hat, wie lange haette der wohl ueberlebt, bei dem weissen Fell  :-\
Gespeichert


rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.023
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #324 am: 20. Oktober 2014, 16:32:10 »

Dolaeh.

Sie brauchen sehr viel Wasser , und aufpassen das kein Hundfuessler  in den Stall kann er ist fuer Hasen Toetlich .

Am Besten were den Stall  mit Seilen hoch haengen .



Fg.
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #325 am: 20. Oktober 2014, 17:42:43 »

Stimmt, ich habe ihm mal Gurken gegeben, der hat die weggeputzt schneller als ich mit Nachschub da war  :]
Unserer also Scoopy, ist auf dem Balkon, dort habe ich noch nie einen Tausendfuessler gesehen aber danke fuer den Tip im Tip  ;}
Ich nehme ihn am Abend immer raus in die Wohnung, dass hat er aber glaube ich nicht so gerne, den er hat mich schon
gebissen, meine Frau auch  :] :]
Gespeichert


goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.843
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #326 am: 20. Oktober 2014, 18:06:24 »

, dass hat er aber glaube ich nicht so gerne, den er hat mich schon gebissen, meine Frau auch  :] :]

Also alles klar, noch ein Monat gut füttern und dann ab in die Pfanne  ;]
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.946
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #327 am: 20. Oktober 2014, 18:51:49 »

...den er hat mich schon
gebissen, meine Frau auch 


In der Tat wird die Gefährlichkeit dieser Tiere total unterschätzt.
Aufpassen sollte man, wenn sie diese Körperhaltung zeigen ...


... denn danach folgt meist ...


... weswegen wir unseren Terminator eigentlich nie von der Leine lassen ...
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #328 am: 21. Oktober 2014, 07:09:31 »

Also alles klar, noch ein Monat gut füttern und dann ab in die Pfanne  ;]
Ich habe auch schon daran gedacht  :-X aber nicht ausgesprochen  ;) ich koennte es nicht, weder toeten noch essen  :-[
Gespeichert


malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.904
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #329 am: 21. Oktober 2014, 07:20:53 »

Also alles klar, noch ein Monat gut füttern und dann ab in die Pfanne  ;]
Ich habe auch schon daran gedacht  :-X aber nicht ausgesprochen  ;) ich koennte es nicht, weder toeten noch essen  :-[

Warte noch bis Ostern.  ;]
Gespeichert
Seiten: 1 ... 21 [22] 23 ... 32   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.398 Sekunden mit 23 Abfragen.