ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 25 [26] 27 ... 32   Nach unten

Autor Thema: Freizeitbeschäftigung im Isan  (Gelesen 96011 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #375 am: 22. Juni 2015, 07:26:12 »

Aufhoernen bitte aufhoeren ich bin schon ueber dem Jordan.  unglaublich lecker und ich konnte noch nicht einmal reinbeissen...
Gespeichert


Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.292
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #376 am: 22. Juni 2015, 18:16:06 »

Ich vermute mal du verwechselst das Foto von meiner Donauwelle mit einem Marmorkuchen.
Recht hast Du! Die Donau ist eben weit weg von der Mosel. :]



Apfelkuchen ist ok - wird allerdings mit den Fingern gegessen (gewöhnungsbedürftig).
Ansonsten "trockene" Kuchen, da ich die selbst mag (und aus Mutters Küche von früher gewöhnt bin - ein Sonntag ohne Kuchen war kein Sonntag!).

Das ist allerdings ungemein wichtiger!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Herby55

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 495
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #377 am: 22. Juni 2015, 18:58:32 »

 {* Wie ich sehe gibt es noch mehr Hobbybäcker im Forum.
Deine Kuchen sehen ja auch lecker aus.  :-*
Brot backe ich auch selber aber mit 2/3 Vollkornmehl.
Ich glaube wir hoeren jetzt besser auf sonst werden wir
vielleicht wegen SELISCHER GRAUSAMKEIT gesperrt. ;]  :)
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.292
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #378 am: 22. Juni 2015, 19:08:52 »

Brot backe ich auch selber aber mit 2/3 Vollkornmehl.
Wo kaufst Du das und was tust Du sonst noch dazu?
Ich mache es mir derzeit noch einfacher und benutze "Backmischungen" von einem Bäcker-Landsmann aus Chiang Mai, der landesweit verschickt. Der bietet diverse Sorten an, die keine Wünsche offen lassen.  ;}
Ich hab' das auch mal mit "eigenen" Zutaten versucht, aber dieses Brot schmeckte irgendwie fade. Vielleicht hat der Landsmann ja auch ein bisschen Chemie drin, an die wir längst gewöhnt sind. :-)
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

samurai

  • Forenfluesterer
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.659
  • damals
    • Sarifas
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #379 am: 22. Juni 2015, 19:44:45 »


Ich mache es mir derzeit noch einfacher und benutze "Backmischungen" von einem Bäcker-Landsmann aus Chiang Mai, der landesweit verschickt. Der bietet diverse Sorten an, die keine Wünsche offen lassen.  ;}

Ich weiss ja nicht wie Geheim der Baeckelmeistel operlielt. Ich wuelde mich jedenfalls uebel eine Kontaktadlesse fleuen. Wenn nicht hiel, vieleicht per PN.
Vielen Dank und Gluesse aus Samui  [-]
Samulai










Gespeichert
Ein Leben ohne Strand ist Moeglich, aber sinnlos. 

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.292
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #380 am: 22. Juni 2015, 20:08:05 »

Ich weiss ja nicht wie Geheim der Baeckelmeistel operlielt. Ich wuelde mich jedenfalls uebel eine Kontaktadlesse fleuen. Wenn nicht hiel, vieleicht per PN. Vielen Dank und Gluesse aus Samui  [-]
Ist nicht geheim!
http://jsbakery.webnode.com/
Wenn Du nicht selbst kneten willst (normale Küchenmaschinen sind dafür etwas zu schwach auf der Brust und überhitzen), schau Dir in TH erhältliche Knet-Maschinen vorher genau an! Die Getriebe sind meist aus Aluminium und der Abrieb rieselt in den Teig (hat man nicht so gerne)!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Pedder

  • Administrator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.663
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #381 am: 22. Juni 2015, 20:13:40 »


Ich weiss ja nicht wie Geheim der Baeckelmeistel operlielt. Ich wuelde mich jedenfalls uebel eine Kontaktadlesse fleuen.
Vielen Dank und Gluesse aus Samui  [-]
Samulai


Es spricht nix dagegen, den Bäcker hier mit Name und Kontaktadresse zu nennen.

Wenn er leckeres Brot hat, dann soll es auch gegessen werden.
Gespeichert

Herby55

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 495
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #382 am: 23. Juni 2015, 07:42:57 »

Ich habe auch einige Jahre die Fertigmischungen im Brotbackautomaten
gebacken,ist einfach aber ich mag es jetzt nicht mehr.
Mein Dinkel-Roggen-Weizenvollkornmehl bekomme ich von Fam. aus
Deutschland mitgebracht und lagere es in einer Plastiktüte im Kühlschrank.
Ich nehme 450g Vollkornmehl und 200g Breadflour vom Macro.Kann man je nach
Geschmack ändern.2Teel.Brotgewürz (aus Deutschland)2 Teel.Kümmel.2Teel.Thaiessig,
1 Teel Salz,1 Teel.Zucker 2 Pck. a 7g Hefe und 450 ml.Wasser das wars schon.
Ist ganz einfach und macht nicht viel Arbeit schmeckt mir sehr gut.
Vermische das Wasser,Zucker,Salz,Essig,Hefe und gebe dann die anderen vermischten Zutaten dazu.
Kneten,30 min.gehen lassen dann im Backofen 200 Grad 55 min. backen.
Eine 1/2 Tasse Wasser dazu in den Backofen stellen.
Rausnehmen und unter einem Geschirrtuch abkühlen lassen.
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #383 am: 17. August 2015, 07:51:55 »

Diese Troege hat mir meine Schwiegermutter vor Jahren gegeben aber man konnte sie kaum sehen, etwas Farbe hat gerreicht.



Das Geisterhaus im Hintergrund ist die naechste Arbeit.

Gespeichert


dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #384 am: 06. Oktober 2015, 07:50:42 »

Glasuntersetzer aus Bambus angefangen...

...und fertig.....


Ich hatte keine Farbe mehr und habe Holzleim genommen, weil der Bambus sonst schwarz wird vom Wasser der Glaeser

Gespeichert


dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #385 am: 25. Januar 2016, 14:16:48 »

Das richtige Wetter fuer harte Arbeit  :)
Eine Kokussnus schaelen:

Fertig, die Thais machen das natuerlich anderst, ich habe aber nicht so ein "Speermesser"  :)

Nur etwas suess, trotzdem hat es geschmeckt, Natur pur so viel Wasser war drin  ;)

Das Fruchtfleisch kommt in den Kuehlschrank, dann wird immer ein Teil gegessen, das gibt Kraft  :-*

Der Abfall wird weiter verwendet zum Feuer machen, nicht wegwerfen  {;

Viel Spass beim nachmachen  ;)
Gespeichert


rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.023
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #386 am: 25. Januar 2016, 14:32:54 »

Das Fruchtfleisch  Zerkleinern  (Hexln )  und zum Keksbacken naehmen .





Speermesser habe ich auch 5 Stueck  , ideal zum Cassawa  Hacken  andere naehmen  halt einen  Motor Saege .

Fg.
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #387 am: 25. Januar 2016, 15:05:33 »

Hast du ein Rezept fuer die Kekse?
Bitte ausfuehrlich ich bin eine Null im Backen, Schreibfehler sind egal  ;) :D
Bitte nicht boese sein  :)
Gespeichert


Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.609
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #388 am: 25. Januar 2016, 17:46:48 »

Der Rampo meint sicherlich nicht solche Kokosnusskekse so wie z.B. dieses indonesische Produkt:



Er meint mit Sicherheit Kokosmakronen oder Kokosflocken z.B. wie diese ob ihrer Schmackhaftigkeit leider ausverkauften Produkte einer Dresdner Grossbaeckerei:



Quelle: https://shop.emil-reimann.de/Backstube/Gebaeckspezialitaeten/

Aus dem Rezept wird wie dort zu lesen ist kein Geheimnis gemacht:

>Unsere leckeren Kokosflocken - getaucht in zarte Schokolade - sind der ideale Happen für zwischendurch.

Zutaten:

Zucker, 26% Zartbitterschokolade (Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter, Emulgator: SOJALECITHIN, Aroma), 15% Kokos, Glukosesirup, Salz, Feuchthaltemittel Invertase.<

>Der karibische Genuss aus Dresden! Reimanns zarte Kokosmakronen mit Batida de Coco verfeinert.

Zutaten:

Zucker, 20 % Kokosraspel, Invertzuckersirup,  HÜHNEREIWEISS,9% Aroma Batida de Coco<

Allerdings behauptet ein Chefkoch als @chefkeem alias Achim Thiemermann aus Austin, Texas, USA (66 Jahre) er haette von den Kokosmakronen - "Das beste Rezept der Welt" im Angebot:



Weiterlesen: https://pagewizz.com/kokosmakronen/

Eine schier unendliche Anzahl von Kokosmakronen-Rezepten bietet fuer alle Geschmacksrichtungen:



130 kokosmakronen Rezepte

Quelle: http://www.chefkoch.de/rs/s0/kokosmakronen/Rezepte.html

Dort wuerde sicherlich @rampo’s Isaan-Rezept mit dem gebackenen gehaeckselten Kokosnussfruchtfleisch einen hervorragenden Platz einnehmen, - vielleicht sogar als neues bestes Kokosmakronen-Rezept der Welt.
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.023
Re: Freizeitbeschäftigung im Isan
« Antwort #389 am: 25. Januar 2016, 18:46:49 »

Hast du ein Rezept fuer die Kekse?
Bitte ausfuehrlich ich bin eine Null im Backen, Schreibfehler sind egal  ;) :D
Bitte nicht boese sein  :)

Leider kann ich mit Rezept  nicht Helfen  , aber mit Schreibfehler .

Nein  die Kokos  flocken  gehoeren nicht mir , eine Talatblume  hat uns gebeten  ob sie die Flocken nicht bei uns Trocknen kann.

Bei ihr Zuhause  wuerden sie sicher nicht Tocken , wegen der Verwantschaft..

Aber BENO  hat ja  die richtige  Antwort wie immer .

Mir rind der Drenzaling  noch immer aus dem Mund , wen ich darauf schaue .

Fg.
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

Seiten: 1 ... 25 [26] 27 ... 32   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.679 Sekunden mit 24 Abfragen.