ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: DKB - Umstellung auf neues TAN-Verfahren  (Gelesen 5921 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.277
Re: DKB - Umstellung auf neues TAN-Verfahren
« Antwort #45 am: 02. September 2019, 19:48:28 »

@ Lung Tom
dann sei froh das deine Bank (DKB) ,dir solche sachen noch zusendet ,aber der Saustall von Commerzbank hat angeblich anfang Mai schon Unterlagen versendet ,was natürlich in Thailand bei normalen Postweg nicht ankommt .und auf Nachfrage warum nichts mehr geht erhält man nicht mal Antwort .Typischer Saustall!
Du solltest vielleicht Deinem "Saustall" mal Deine E-Mail-Adresse oder Smartphone-Nummer bekannt geben! Die Kommunikation mit der DKB erfolgt auch nicht per Briefpost!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Pattayametzger

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 69
Re: DKB - Umstellung auf neues TAN-Verfahren
« Antwort #46 am: 02. September 2019, 22:12:13 »

@ Helli
die e-mail haben die seit 15 Jahren ,Telefon benutzen sie aus rechtlichen Gründen nicht .In den letzten 5 Wochen haben Sie ca. 8 eschwerden reinekommen ,Reaktion gleich null ! ei der früher zuständigen Kundenberaterin reichte ein Anruf ,leider ist seit ca 1,5 Jahren so ein hirnloser Hiewie  dort als Berater da geht Garnichts !Einzige Antwort von Ihm ja da müssen sie herkommen in die Filiale , als ich ihn fragte ob er den Flug bezahlt wurde aufgelegt !
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.277
Re: DKB - Umstellung auf neues TAN-Verfahren
« Antwort #47 am: 03. September 2019, 16:52:07 »

@ Helli
die e-mail haben die seit 15 Jahren ,Telefon benutzen sie aus rechtlichen Gründen nicht .In den letzten 5 Wochen haben Sie ca. 8 eschwerden reinekommen ,Reaktion gleich null ! ei der früher zuständigen Kundenberaterin reichte ein Anruf ,leider ist seit ca 1,5 Jahren so ein hirnloser Hiewie  dort als Berater da geht Garnichts !Einzige Antwort von Ihm ja da müssen sie herkommen in die Filiale , als ich ihn fragte ob er den Flug bezahlt wurde aufgelegt !
Tja, dann sind vielleicht Konsequenzen gefragt. Ich kann über den Service der DKB nicht meckern. Alles bestens. Die haben mich sogar schon in TH zurück gerufen und einen "Sonderfall" für mich unbürokratisch abgewickelt. Daher stört es mich auch nicht, dass jedes Mal eine andere Mitarbeiterin in der Leitung ist.
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

crazygreg44

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 266
Re: DKB - Umstellung auf neues TAN-Verfahren
« Antwort #48 am: 03. September 2019, 18:08:37 »

@ Helli
die e-mail haben die seit 15 Jahren ,Telefon benutzen sie aus rechtlichen Gründen nicht .In den letzten 5 Wochen haben Sie ca. 8 eschwerden reinekommen ,Reaktion gleich null ! ei der früher zuständigen Kundenberaterin reichte ein Anruf ,leider ist seit ca 1,5 Jahren so ein hirnloser Hiewie  dort als Berater da geht Garnichts !Einzige Antwort von Ihm ja da müssen sie herkommen in die Filiale , als ich ihn fragte ob er den Flug bezahlt wurde aufgelegt !

für einen Ausgewanderten oder einen Langzeiturlauber ist eine reine Zweigstellen-/Schalterbank - eine Bank in der man persönlich vorsprechen muss -  ja nicht gerade der Weisheit letzter Schuss. 

Aus diesem Grund habe ich mir zu dem Konto bei einer Schalterbank (Postbank) noch zusätzlich zwei reine Onlinebank-Konten zugelegt (die DKB und die Norisbank)  Bei diesen geschieht der Kundenverkehr ausschliesslich per Email.  Anfragen und Beschwerden von mir wurden bisher immer zur Zufriedenheit bearbeitet

Ganz nebenbei . . . alle meine Bankgeschäfte einer einzigen Filiale zu überlassen käme bei mir nicht in Frage
« Letzte Änderung: 03. September 2019, 18:46:16 von crazygreg44 »
Gespeichert

Pattayametzger

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 69
Re: DKB - Umstellung auf neues TAN-Verfahren
« Antwort #49 am: 03. September 2019, 19:46:57 »

Crazygreg44

Die Bank habe ich mir nicht Ausgesucht ,zu dem Saustall bin ich gekommen als sie die Dresdner übernommen haben und inzwischen ist halt das Ganze Personal von damals durch Hirngeschädigte von der Com. ersetzt !Und für diese Bank war ich garantiert die längste Zeit Kunde .
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10.340
Re: DKB - Umstellung auf neues TAN-Verfahren
« Antwort #50 am: 03. September 2019, 20:12:07 »

Ganz nebenbei . . . alle meine Bankgeschäfte einer einzigen Filiale zu überlassen käme bei mir nicht in Frage

In einem anderen Thread machst du dich ueber Verfolgungswahn laecherlich, wenn ein Member sein Telefon zu Hause laesst, um moeglichem Tracking zu entgehen.

Wie soll denn in diesem Kontext obiges Zitat interpretiert werden?
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

crazygreg44

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 266
Re: DKB - Umstellung auf neues TAN-Verfahren
« Antwort #51 am: 03. September 2019, 23:02:23 »

Ganz nebenbei . . . alle meine Bankgeschäfte einer einzigen Filiale zu überlassen käme bei mir nicht in Frage

In einem anderen Thread machst du dich ueber Verfolgungswahn laecherlich, wenn ein Member sein Telefon zu Hause laesst, um moeglichem Tracking zu entgehen.

Wie soll denn in diesem Kontext obiges Zitat interpretiert werden?

Lustig habe ich mich nicht gemacht, ich habe eher Angst um ihn.

In dem anderen thread gehe ich davon aus, dass die Immigration sein Handy trackt um es ihm abzunehmen,  sodann ihm selbst noch sämtliche Finger abschneidet um an den Fingerabdruck zu kommen,  mit dem er auf dem Scanner seine BestSign App im Onlinebanking freigibt.

Das ist noch innerhalb des Möglichen, ohne jetzt in Verfolgungswahn zu verfallen
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.013
    • Mein Blickwinkel
Re: DKB - Umstellung auf neues TAN-Verfahren
« Antwort #52 am: 03. September 2019, 23:27:04 »

@Pattayametzger
Ich bin seit vielen Jahren Kunde bei der Commerzbank und war und bin sehr zufrieden mit dem Kundendienst.
Gut,ich bin im Vorteil das ich direkt an der Quelle sitze in Frankfurt persönlich vorsprechen kann.
Das ist wie bei Versicherungen der eine hat Glück und ist zufrieden und der andere hat
Pech.Erinnert mich auch an den "Glaubenskrieg" früher "BMW oder Mercedes"
Wenn die Post von der Bank bei dir nicht ankommt ist sicher nicht die Bank schuld.
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10.340
Re: DKB - Umstellung auf neues TAN-Verfahren
« Antwort #53 am: 03. September 2019, 23:31:48 »

In dem anderen thread gehe ich davon aus, dass die Immigration sein Handy trackt um es ihm abzunehmen, sodann ihm selbst noch sämtliche Finger abschneidet um an den Fingerabdruck zu kommen,  mit dem er auf dem Scanner seine BestSign App im Onlinebanking freigibt.

Was muss man rauchen, dass man auf die Idee kommt, dass die Immigration ein Handy trackt um es fuer kriminelle Handlungen zu konfiszieren  {--

Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

crazygreg44

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 266
Re: DKB - Umstellung auf neues TAN-Verfahren
« Antwort #54 am: 04. September 2019, 05:12:18 »

In dem anderen thread gehe ich davon aus, dass die Immigration sein Handy trackt um es ihm abzunehmen, sodann ihm selbst noch sämtliche Finger abschneidet um an den Fingerabdruck zu kommen,  mit dem er auf dem Scanner seine BestSign App im Onlinebanking freigibt.

Was muss man rauchen, dass man auf die Idee kommt, dass die Immigration ein Handy trackt um es fuer kriminelle Handlungen zu konfiszieren  {--

Du bist also der Meinung, dass es bei der Immigration keine "kriminellen" Beamten gibt . . . . oder zumindest solche über die man abgeschwächt schreiben kann, dass sie "korrupt" sind

Nicht erst unter Big Joe kam es zu Verhaftungen

 . . und direkt aus dem frischen Leben kann ich mich an Geschichten erinnern, die davon handeln dass die Immi-Polizei oder die gemeine Poppelei einem Farang etwas untergeschoben hat, um ihn zu erpressen

Das soll gerade auf den "Inseln" gängige Masche sein. Jeder von uns Forenmembers der ein bisschen Ohr am Volk hat, kennt bestimmt ein paar Opfer, die nach Zahlung einer "Auslöse" Thailand verlassen "durften". Lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen, aber bitte nicht von rookies


ich sage es aber gerne nochmal: Die Immigration hat tausendmal Besseres zu tun, als das Handy eines Farangs zu tracken . . . . . 

Fahndung ist ja sowieso nicht die Aufgabe der Immigration, sondern der Kriminalpolizei

stand schon mal etwas darüber in den Medien? Nein, noch nie
« Letzte Änderung: 04. September 2019, 05:20:30 von crazygreg44 »
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.277
DKB - Umstellung auf neues TAN-Verfahren
« Antwort #55 am: 04. September 2019, 17:27:37 »

Jeder von uns Forenmembers der ein bisschen Ohr am Volk hat, kennt bestimmt ein paar Opfer, die nach Zahlung einer "Auslöse" Thailand verlassen "durften". Lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen, aber bitte nicht von rookies
Also 1. der Bruno, besonders der 99. ist kein "rooky"! und 2. dann lass uns doch mal rund fragen. Ich kenne so einige Farangs (nicht nur Deutschsprachige) und auch ein paar persönlich. Ich habe noch nie von solchen "Opfern" gehört. Und jetzt? Greg, mach' bitte nicht den Disi!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.
 

Seite erstellt in 1.146 Sekunden mit 23 Abfragen.