ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 22 [23] 24 ... 42   Nach unten

Autor Thema: Windows 10  (Gelesen 60015 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Ullrich

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 515
  • Du kannst schon Nazi sein aber dann biste Kacke.
Re: Windows 10
« Antwort #330 am: 22. August 2015, 19:25:37 »

Microsoft wirbt bei den meisten Anwendern von Windows 7 und 8.1 recht aufdringlich dafür, ein Upgrade auf Windows 10 durchzuführen. Wer sich davon belästigt fühlt, kann diese Hinweise mit einem kleinen Skript zum Verstummen bringen. ...

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-10-Download-verhindern-2782984.html
Gespeichert
Thai sind geborene Buddhisten. Sie lügen, betrügen, stehlen und morden nicht - niemals.

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.102
Re: Windows 10
« Antwort #331 am: 23. August 2015, 10:42:47 »

Windows 10 schon auf jedem zehnten deutschen PC

Microsofts neues Betriebssystem Windows 10 läuft wenige Wochen nach der Markteinführung auf rund jedem zehnten Computer in Deutschland. Die Analysefirma StatCounter errechnete für die Software einen Marktanteil von 9,93 Prozent zum Stichtag 15. August.

Die Vorgängerversion Windows 8.1 läuft demnach auf 17,75 Prozent der Rechner. Die größte Verbreitung habe aber noch Windows 7 mit einem Anteil von 51,38 Prozent. Apples Mac-System OS X komme auf 8,84 Prozent.

Die Verbreitung von Windows 10 in Deutschland liegt laut StatCounter über dem weltweiten Durchschnitt von 6,19 Prozent. Windows 8 und Windows 8.1 kämen zusammen auf 18,63 Prozent. Auch weltweit dominiere Microsofts älteres System Windows 7 mit einem Anteil von 53,61 Prozent.

Microsoft stellt Windows 10 seit dem 29. Juli weltweit zur Verfügung. Microsoft will mit dem System, das einheitlich auf allen Geräten vom Smartphone bis zum klassischen PC laufen soll, den schwachen Start von Windows 8 wieder wettmachen. Zuletzt gab es allerdings heftige Debatten über die Datenschutz-Einstellungen von Windows 10.
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.102
Re: Windows 10
« Antwort #332 am: 23. August 2015, 10:47:38 »

Post-Launch-Testversion von Windows 10

Microsoft hat zum ersten Mal seit dem Launch von Windows 10 eine weitere Testversion für PCs an den „Fast Ring“ seines Windows-Insider-Programms verteilt. Sie trägt die Build-Nummer 10525. Windows 10 RTM war Build 10240 gewesen.

Es handelt sich um einen ganz normalen Test-Build entsprechend Microsofts Auffassung der Arbeit am Betriebssystem als unendlichem Prozess. Als nächster Meilenstein des Unternehmens gilt eine Sammlung neuer Funktionen und Korrekturen, die den internen Namen Threshold 2 trägt. Informationen von ZDNet.com und anderer Windows-Beobachter zufolge könnte das Update bereits im Oktober verteilt werden.


http://www.msn.com/de-de/nachrichten/windows10/microsoft-macht-erste-post-launch-testversion-von-windows-10-f%c3%bcr-pcs-verf%c3%bcgbar/ar-BBlRSRv?ocid=spartandhp
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.102
Re: Windows 10
« Antwort #333 am: 23. August 2015, 10:53:18 »

Windows 10: Erstes Bugfixing-Update steht zum Download bereit


 Knapp eine Woche nach Start von Windows 10, hat Microsoft damit begonnen, eine erstes größeres Update für sein neues Betriebssystem auszuliefern. Das Cumulative Update trägt die Bezeichnung KB3081424 und verspricht vor allem die Beseitigung von Fehlern sowie eine erhöhte Systemstabilität.

 Wie die letzten Tage gezeigt haben, verläuft die Aktualisierung auf Windows 10 bei vielen Nutzern bei weitem nicht problemlos. Mit dem jetzt veröffentlichten kumulativen Update, welches immerhin über 300 Megabyte groß ist, könnten erste Kinderkrankheiten geheilt werden. Eine Übersicht der vom Update betroffenen Systemdateien, könnt ihr auf der Knowledge Base von Microsoft einsehen. Sicherheitsrelevante Veränderungen werden nicht beschrieben.


Welche Fehler wird das Update beheben?


 Damit die Änderungen der Aktualisierung greifen, ist im Anschluß an die Installation, die ihr über die integrierte Windows Update anstoßen könnt, ein Neustart vonnöten. Welche Fehler tatsächlich ausgeräumt werden, unterliegt ersten Tests. Teilt uns eure Erfahrungen gerne in den Kommentaren mit.

 Eine Übersicht der 8 häufigsten Fehler und Windows 10-Probleme sowie deren Lösungen, haben wir euch zusammengestellt. Auf erste neue Funktionen, wie die Verwendung von Plugins für Microsoft Edge, müsst ihr euch allerdings noch etwas gedulden.

http://www.msn.com/de-de/nachrichten/win…ocid=spartandhp   
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

samurai

  • Forenfluesterer
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.712
  • damals
    • Sarifas
Re: Windows 10
« Antwort #334 am: 23. August 2015, 20:38:35 »

Experten warnen: Finger weg von Windows 10 | 20. August 2015
http://www.kla.tv/6545
Gespeichert
Ein Leben ohne Strand ist Moeglich, aber sinnlos. 

Ullrich

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 515
  • Du kannst schon Nazi sein aber dann biste Kacke.
Re: Windows 10
« Antwort #335 am: 23. August 2015, 22:44:43 »

Experten warnen: Finger weg von Windows 10 | 20. August 2015

Die Leute wollen doch überwacht und gegängelt werden - oder installieren sich Anti-Überwachungs-Tools und glauben, die helfen wirklich.  :D

Gespeichert
Thai sind geborene Buddhisten. Sie lügen, betrügen, stehlen und morden nicht - niemals.

old henri

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 424
    • thailandheiner
Re: Windows 10
« Antwort #336 am: 24. August 2015, 10:50:39 »

                                                                   
Zitat
oder installieren sich Anti-Überwachungs-Tools und glauben, die helfen wirklich. 

 Ganz sicher hilft das, es vereinfacht die Arbeit der Geheimdienste und sonstig interessierten. Das verschlüsseln von E-Mails gehört wahrscheinlich ins gleiche  Kapitel.

Gespeichert
Ich wünsche euch einen schönen Tag und ein kühles Feierabend Bier. (e)
Heiri

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.873
Re: Windows 10
« Antwort #337 am: 25. August 2015, 08:30:35 »

Ich wollte sowieso mal auf WIN 10 upgraden um mich ein wenig umzusehen. Da es gestern den ganzen Vormittag keinen Stromausfall gegeben hat war es dann so weit. 

Ausgangssystem WIN 7 Pro x64. Hier meine ersten Erfahrungen:

WINRAR (gecrackt) wurde nicht mit übernommen.

Ultraedit (gecrackt aber nicht installiert) wurde nicht mit übernommen.

Mein MAC Address Changer (installierte Freeware) wurde nicht mit übernommen.

Ließ sich aber alles nachinstallieren und funktioniert auch.

Einige Dateien auf  C wurden gelöscht.

Firefox fragt ständig, ob er Standardbrowser sein soll. Hier ist in Windows etwas zusätzlich einzustellen.

Spider Solitaire lag auf meiner Schnellstartleiste und wurde nicht mit übernommen.
 
Der Taschenrechner lag auf meiner Schnellstartleiste und wurde nicht mit übernommen.

Bei Edge habe ich nicht rausgefunden, wie ich Passworte und Lesezeichen aus Firefox importieren kann. 

Port 80 wird nun von einem MS Dienst belegt. Das wundert mich schon,  z.B. Skype benutzt diesen Port standardmäßig. Für mich hat das zur Folge, dass mein Apache Webserver (XAMPP)  nur noch sehr umständlich  gestartet werden kann.

Bildschirmtreiber: MS hat einen anderen Treiber installiert als der Hersteller des Motherboards (Gigabyte). Das hatte dann einiges an Fummelei zur Folge um wieder an eine für mich gut lesbare Darstellung zu kommen. Aber so wie ich es hatte, das habe ich bisher noch nicht wieder hinbekommen.

Aber W10 hat sowieso eine ganz andere Treiberwelt installiert als ich sie vorher hatte. Offensichtlich obliegt nun auch die Treiberwartung dem W10 Update. Hier suche ich noch nach einer Lösung, die verhindert, dass mir MS sozusagen blind neue Treiberversionen installiert. 

Was sich die Entwickler dabei gedacht haben, installierte Programme (die heißen jetzt APPS) in der Systemsteuerung (heißt nun Einstellungen) standardmäßig nach Größe und nicht nach Namen zu sortieren wird sich mir nie erschließen.

Ein dickes Lob habe ich aber auch zu vergeben. Ich benutze hin und wieder mal Windows Commands. Brauchten die Administratorberechtigung war das unter W7 eine Katastrophe, der Output war nur für 1 bis 2 Sekunden zu sehen und die Umleitung des Outputs in eine Datei ging als Ausgleich dafür auch nicht. Unter W10 kann man die Eingabeaufforderung als Administrator starten! Die Umleitung des Outputs in eine Datei funktioniert auch. Und, nach mehr als 30 Jahren Windows Entwicklung, W10 kann sogar Commands in die Eingabeaufforderung mit copy und paste übertragen!



« Letzte Änderung: 25. August 2015, 09:15:04 von arthurschmidt2000 »
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Rangwahn

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.348
Re: Windows 10
« Antwort #338 am: 25. August 2015, 09:20:11 »

Was mir an W10 nicht passt ist dass Updates von wildfremden Usern über meinen Rechner (Update Server) laufen sollen, die sogenannten  "Peer-to-Peer-Verteilung-von-Updates".

Der Vorteil für Microsoft für dieses Verfahrens ist klar: Microsoft spart Serverkapazitäten und schafft mit diesem P2P Netzwerk natürlich viel höhere Übertragungsraten. Selbst ein Serverausfall
bei Microsoft kann mit einem P2P Netzwerk unbemerkt bleiben.

Bei mir kommt keiner ungefragt auf meinen Rechner.

Um dieses Verfahren abzuschalten unter Update und Sicherheit –> Windows Update –> Erweiterte Optionen –> Übermittlung von Updates auswählen.

http://hwiedermann.de/2015/08/06/windows-10-macht-euch-zum-update-server-so-verwaltest-du-die-einstellungen/

Gespeichert
Solange ich lebe kriegt mich der Tod nicht!

samurai

  • Forenfluesterer
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.712
  • damals
    • Sarifas
Re: Windows 10
« Antwort #339 am: 25. August 2015, 11:02:19 »

Windows 10 sendet mehr Nutzerdaten an Microsoft als jedes andere Windows zuvor. Die Schnüffelei ist illegalen Streaming-Seiten ein Dorn im Auge. Denn das Unternehmen soll angeblich Raubkopierer an Abmahner verpetzen. Seitenbetreiber wollen Windows-10-User deshalb für ihre Angebote sperren.
http://www.focus.de/digital/internet/microsofts-datensammelwut-gefahr-fuer-popcorn-time-nutzer-verpetzt-windows-10-raubkopierer-an-abmahner_id_4899521.html

Gespeichert
Ein Leben ohne Strand ist Moeglich, aber sinnlos. 

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.992
Re: Windows 10
« Antwort #340 am: 25. August 2015, 11:35:01 »


Gibt es eigentlich auch gute Gründe, warum man auf W10 upgraden sollte?

Bisher sehe ich hier nur nachteiliges!

(oder ist das wie bei den smartphones: Ich muß das Neueste haben?)


 ???
Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!

Philipp

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.102
Re: Windows 10
« Antwort #341 am: 25. August 2015, 11:36:34 »

So, hab jetzt auch Windows 10.
Scheint alles vorhanden zu sein was ich auch bei Win7 hatte.
Wenn ich aber einen Ordner öffne ist das alles mit dem weißen Hintergrund ein bisschen sehr hell, kann man dem auch etwas Farbe geben ?


Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.603
Re: Windows 10
« Antwort #342 am: 25. August 2015, 11:58:16 »

kann man dem auch etwas Farbe geben ?

versuchs mal hier, evtl. hilft dir das:

Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.195
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Windows 10
« Antwort #343 am: 25. August 2015, 14:54:58 »

«Windows 10 könnte in der Schweiz verboten werden»

Zitat
Der eidgenössische Datenschützer geht gegen das neue Microsoft-Betriebssystem vor. Das könnte drastische Konsequenzen haben.

http://www.20min.ch/digital/dossier/microsoft/story/-Windows-10-koennte-in-der-Schweiz-verboten-werden--10890387
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.873
Re: Windows 10
« Antwort #344 am: 25. August 2015, 15:23:13 »

Zitat
Gibt es eigentlich auch gute Gründe, warum man auf W10 upgraden sollte?

Man kann sich das Teil dann mal in Ruhe ansehen.

Das Zurückgehen auf die Vorgängerversion ist einfach.

Hat man einmal auf W10 upgegradet kann man später ohne eigenen Key neu installieren.

Nach Pressemitteilungen entwickelt Microsoft zusammen mit Toyota den Microyota 2020. Neue Bedienelmente werden nicht hinzugekommen dafür aber die bekannten anders angeordnet. Als bedeutende Neuerung wird das Gaspedal rechts und die Bremse links sein.
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.
Seiten: 1 ... 22 [23] 24 ... 42   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.044 Sekunden mit 23 Abfragen.