ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 26 [27] 28 ... 42   Nach unten

Autor Thema: Windows 10  (Gelesen 60473 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.015
Re: Windows 10
« Antwort #390 am: 24. September 2015, 12:24:07 »

Eine "dumme Frage" zwischendurch, nachdem ich mit meiner ersten Sitzung  ansonsten vollauf zufrieden bin, was Schnelligkeit und Übersichtlichkeit der neuen Software betrifft :


Wie fährt man Windows 10 wieder herunter  ??? ?

Im Eck unten links befindet sich zwar das Windows-Symbol aber beim Draufklicken tut sich nix...  {--


Oder ist das gewollt, dass die Kiste nun in dauerndem Standby bleibt wenn man sie nicht nutzt  ]-[

Gespeichert
██████

ueli

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 201
Re: Windows 10
« Antwort #391 am: 24. September 2015, 13:24:41 »

@namtok

bei mir mit links Klick kommen die App und Verschieden Anzeigen, so auch EIN/AUS.

Kannst mal mit rechts Klick probieren kommen viele Einstell möglichkeiten so auch Herunterfahren/Abmelden

Gruss

Ueli
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.015
Re: Windows 10
« Antwort #392 am: 24. September 2015, 14:54:11 »

Vorläufig begnüge ich mich mit einem "Umweg":  {--


Klappe zu, Kiste geht auf standby, Klappe wieder auf dann erscheint beim Wiederanmelden rechts unten ein Button, der die Option "Herunterfahren" hat  C--
Gespeichert
██████

marawolf

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 625
Re: Windows 10
« Antwort #393 am: 24. September 2015, 21:59:47 »

Eine "dumme Frage" zwischendurch, nachdem ich mit meiner ersten Sitzung  ansonsten vollauf zufrieden bin, was Schnelligkeit und Übersichtlichkeit der neuen Software betrifft :
Wie fährt man Windows 10 wieder herunter  ??? ?
Im Eck unten links befindet sich zwar das Windows-Symbol aber beim Draufklicken tut sich nix...  {--
Oder ist das gewollt, dass die Kiste nun in dauerndem Standby bleibt wenn man sie nicht nutzt  ]-[

So simple Fragen werden hier nicht beantwortet, nur wie man Win10 austricksen kann oder soll.
Bei mir ging nach dem Update 3 Wochen alles glatt, dann wurden plötzlich einiges nicht mehr sichtbar.
Das mit dem rechtsclick stimmt, habe auch die Apps ohne Hilfe der Member wieder sichtbar (siehe mein Posting vor einiger Zeit)
Habe neulich auch den Laptop ausgeschaltet, ohne das scheinbar alle Programme heruntergefahren waren.
Das war schon schlimm und umständlich bis Win10 wieder regulär hochgefahren wurde.
Gruß Wolfgang  "ein Computerlaie"
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.015
Re: Windows 10
« Antwort #394 am: 25. September 2015, 04:04:21 »

Nachdem ich einmal den "Umweg" beschritten hatte mit einem kompletten Systemneustart erschien daraufhin beim Klicken auf  das Windows - Symbol das gewünschte Menü am linken Rand und rechts davon die "Kacheln" wie man sie vom Windows Phone kennt.

Ich kann aber schwören, dass dort unmitterbar nach der Installation am ersten Tag noch nix war  :-) 


Wie auch immer, Problem gelöst ohne allzuviel Zeit damit verschwendet zu haben.  ;}

Gespeichert
██████

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.873
Re: Windows 10
« Antwort #395 am: 25. September 2015, 14:59:16 »

Gestern teilte mir mein Computer mit, dass mein vor gut einem Monat upgegradete WIN 10 aktiviert werden müsse.

Die nette Dame von MS Thailand hatte keine Erklärung warum das passiert sei. Sie bot mir aber an, dass heute ein Techniker zurückrufen werde. Tat der aber nicht. Dafür war mein Windows „von alleine“ wieder aktiviert.

Das gleiche Theater hatte ich auch mit Windows 7. Nur dort zog sich die Diskussion mit MS über 3 Wochen hin.

Das Problemloseste was ich bisher nach XP hatte war ein gecracktes WIN 7.
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.234
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Windows 10
« Antwort #396 am: 18. November 2015, 10:27:22 »

Aktualisierung löscht Apps: Diese Schäden richtet das neue Windows-Update an

Zitat
Microsoft hat sein erstes großes Windows-10-Update veröffentlicht. Das bringt neben tollen neuen Funktionen leider auch einige Schwierigkeiten mit. Denn die Aktualisierung läuft keineswegs problemfrei. FOCUS Online zeigt, mit welchen Ärgernissen Nutzer rechnen müssen.

http://www.focus.de/digital/videos/microsoft-betriebssystem-aktualisierung-loescht-apps-diese-schaeden-richtet-das-neue-windows-update-an_id_5090204.html
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.803
Re: Windows 10
« Antwort #397 am: 18. November 2015, 10:55:52 »


Naja, ich bin ja nun wirklich kein Verfechter von Produkten aus Redmond,
aber das sind ja vergleichsweise Kinkerlitzchen im Vergleich, was sich bei Updates früher abgespielt hat.

Ich für meine Person warte noch auf ein paar "nützliche Zusatzprogramme" (die MS sicher nicht lieben wird), dann
erwäge ich u.U. ein Umsteigen auf W10.

lg
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Philipp

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.102
Re: Windows 10
« Antwort #398 am: 18. November 2015, 10:57:18 »

Diese Schäden richtet das neue Windows-Update an


Also bei mir ist da kein Schaden entstanden.
1. Gut meinen Bildbetrachter muß ich wieder einrichten, kein Problem.
2. Das ist nicht wieder auf Windows 7 bzw. 8.1 zurück kann, wer will das schon wenn er sich für das Upgrade entschieden hat ?
3. Die Apps lösch ich einfach wieder und alles ist wie zuvor.

Viel Wind um NICHTS.



Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.803
Re: Windows 10
« Antwort #399 am: 29. Januar 2016, 11:08:00 »


Also wenn da nicht was oberfaul ist!

http://www.krone.at/Digital/Microsoft_pusht_Windows_10_mit_allen_Mitteln-Support-Trickserei-Story-493309

Zitat
Ein halbes Jahr nach Veröffentlichung läuft Microsofts Windows 10 auf mehr als 200 Millionen PCs. Ein halbes Jahr lang können Nutzer von Windows 7 und 8 noch kostenlos upgraden, danach muss man zahlen. Mit allerlei Tricks versucht der Softwaregigant, Nutzer zum Umstieg zu bewegen, zuletzt wurde sogar die Support- Dauer für Windows 7 und 8 auf neuen PCs verkürzt. Aber warum?

Zitat
Will man einfach nur Windows 7 und 8 schnell und unschön aus der Welt schaffen? Will Microsoft Windows 10 in ein paar Jahren auf ein Abo- Modell mit monatlichen Kosten umstellen, wie es der Konzern bei Office versucht, und Nutzer mit dem Support- Ende für Windows 10 im Jahr 2025 zur Nutzung des Abo- Windows zwingen?

Ich lasse auf jeden Fall die Finger davon, wer weiss, wo die Reise hingeht.. .. ..

lg
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Thaiaho

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 340
Re: Windows 10
« Antwort #400 am: 30. Januar 2016, 21:29:05 »

Windows 10: Microsoft kriegt Bitlocker-Nachschlüssel frei Cloud

Beim Verschlüsseln der Festplatte mit Bitlocker kopiert Windows 10 einen Wiederherstellungsschlüssel automatisch ins OneDrive-Konto des Nutzers. Wer das nicht möchte, muss selbst Hand anlegen.

Für integrierte Festplattenverschlüsselung will man für den Fall der Fälle einen Recovery Key. Um Frustration bei den Kunden zu vermeiden, dürfte wohl jeder Hersteller standardmäßig eine Kopie davon aufbewahren. Denn schließlich möchten die etwa nach dem Tausch eines defekten Mainboards mit dem installierten Betriebssystem und vor allem ihren Daten weiterarbeiten können, ohne erst zeitraubend ein Backup einspielen zu müssen.

Dies ist im Prinzip bei Windows nicht anders, vielen Anwendern so meist aber nicht bewusst: Gemäß der Datenschutzbestimmungen von Windows 10 generiert Microsofts jüngstes Betriebssystem beim Aktivieren der Geräteverschlüsselung via Bitlocker automatisch einen Wiederherstellungsschlüssel und speichert diesen per Default im OneDrive-Konto des Nutzers, sprich: in Microsofts Cloud. Das ist per se nicht verwerflich, sofern der Nutzer davon erfährt und man ihm Alternativen zur externen Speicherung aufzeigt.

Den ganzen Artikel gibt es hier
Gespeichert

Thaiaho

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 340
Re: Windows 10
« Antwort #401 am: 30. Januar 2016, 21:32:11 »

32C3: Kryptologe warnt vor dem "Botnetz" Windows 10

Der Verschlüsselungsexperte Rüdiger Weis hat Microsofts neue "Sicherheitsanforderungen" wie verpflichtende Updates und Trusted Computing in Windows 10 verrissen. Microsoft habe "die Sache gar nicht im Griff".

Windows 10 fällt für den Berliner Kryptologen Rüdiger Weis unter die Lehrbuchdefinition für ein Botnetz, das Computer infiziert und Rechnerdienste vermietet. Die Begriffsbestimmung besage, dass "fremde Leute ohne Genehmigung auf meinem System Code ausführen können", erklärte der Professor auf dem 32. Chaos Communication Congress (32C3) in Hamburg. Dies treffe auf Microsoft aktuelles Betriebssystem zu, da der Nutzer darunter Updates allenfalls noch verzögern, aber nicht mehr verhindern könne.

Zum Glück gezwungen

Schon mit den Lizenzen der Testversion von Windows 10 habe Microsoft "außer dem Erstgeborenem so ziemlich alle Rechte gefordert, die man auf einem Computer vergeben kann", wetterte Weis. Wer nun Updates zumindest eventuell doch noch vermeiden wolle, müsse zunächst eine Art "Textadventure" durchlaufen. Aus Sicht Microsofts könne der Glaube: "Wir patchen besser als der Durchschnittsanwender" zwar eventuell sogar noch nachvollziehbar sein. Es sei aber "immer kritisch, wenn Leute zu ihrem Glück gezwungen werden sollen". So könne man nicht mit dem Endkunden umgehen.

Zum Artikel geht es hier
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.007
Win 10, Win 8, Win 7 - Schnüffel-Funktionen abschalten
« Antwort #402 am: 10. April 2016, 16:12:49 »

Win 10, Win 8, Win 7 - Schnüffel-Funktionen abschalten


Zwar stellt Microsoft das Betriebssystem Windows 10 allen Besitzern eines legalen Win 7 oder Win 8 kostenlos zur Verfügung, aber dafür sammelt Microsoft über die Benutzer viele Daten (besonders über das sehr neugierige Win 10), um u.a. mit gezielter Werbung Geld zu scheffeln.

Wer sich nicht so gerne ausspähen lässt, dem seien einfach zu bedienende Anti-Spionage-Programme empfohlen.
Z.B. das von der Chip-Redaktion sehr gut bewertete Programm "ShutUp10" der Berliner Software-Firma O&O. Das Programm ist auch für Laien gut zu händeln, weil es zu den Einstellungs-Möglichkeiten Tipps und Empfehlungen gibt.

Hier gehts zum Download >> https://www.oo-software.com/de/shutup10 <<

---

Windows 7 und 8 sind zwar nicht so neugierig wie Windows 10, schnüffeln aber auch kräftig rum.
Wem das nicht passt, der findet hier einen Spionage-Stopper
>> http://www.computerbild.de/download/COMPUTER-BILD-Spionage-Stopper-fuer-Windows-7-und-8-13098811.html <<
Gespeichert

Philipp

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.102
Re: Win 10, Win 8, Win 7 - Schnüffel-Funktionen abschalten
« Antwort #403 am: 10. April 2016, 16:33:12 »

Win 10, Win 8, Win 7 - Schnüffel-Funktionen abschalten

Wer sich nicht so gerne ausspähen lässt, dem seien einfach zu bedienende Anti-Spionage-Programme empfohlen.
Z.B. das von der Chip-Redaktion sehr gut bewertete Programm "ShutUp10" der Berliner Software-Firma O&O. Das Programm ist auch für Laien gut zu händeln, weil es zu den Einstellungs-Möglichkeiten Tipps und Empfehlungen gibt.


Immer mit dieser Datensammlung bzw. dem Ausspähen.

Die Weltbevölkerung ist lt. Wikipedia zum Ende 2015 bei 7,35 Milliarden.
Wenn die jeden ausspähen haben sie aber viel zu tun bzw. sonst nichts zu tun.

Ich hab Windows10 (ohne Anti-Spionage), das bisher absolut Beste, alles andere geht mir, da ich nicht kriminell bin, am Hintern vorbei.

Wer wurde eigentlich schon mal von Microsoft kontaktiert, da sie seinen Datenverlauf kennen ?
« Letzte Änderung: 10. April 2016, 16:39:39 von Philipp »
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.803
Re: Windows 10
« Antwort #404 am: 23. Mai 2016, 19:54:06 »


Windows 10: User ärgern sich über Upgrade- Schmäh: Ja durch Schließen

Zitat
Microsofts Windows 10 kann von Besitzern der Vorgänger Windows 7 und 8 noch bis 29. Juli als Gratis- Upgrade bezogen werden. Damit möglichst viele von diesem Angebot Gebrauch machen, hat Microsoft die in der Vergangenheit bereits kontrovers diskutierten Update- Benachrichtigungen nochmals überarbeitet: In der aktuellen Version gibt es keine Möglichkeit mehr, die Installation abzulehnen.

Zitat
Konkret wurde der Upgrade- Dialog so überarbeitet, dass er Nutzern einen Upgrade- Zeitpunkt anzeigt, an dem das System auf Windows 10 aktualisiert werden soll. Darunter gibt es nur zwei Buttons: "OK" und "Jetzt upgraden".

Die Möglichkeit, das Windows- 10- Upgrade nicht zu installieren, sieht der Dialog nicht vor - obwohl man damit schon vor Monaten Kritik auf sich gezogen hatte. Konnte das Upgrade bisher zumindest durch einen Klick auf das "X" rechts oben im Upgrade- Fenster gestoppt werden, wird nun offenbar auch das als Zustimmung gewertet und das Upgrade zum angezeigten Zeitpunkt gestartet.

Weiter hier

Wer sich JETZT noch immer nichts dabei denkt.. .. ..

lg
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !
Seiten: 1 ... 26 [27] 28 ... 42   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.037 Sekunden mit 23 Abfragen.