ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 31 [32] 33 ... 42   Nach unten

Autor Thema: Windows 10  (Gelesen 60020 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.761
Re: Windows 10
« Antwort #465 am: 18. Januar 2017, 10:33:29 »


Muss ich mir jetzt einen Aluhut beschaffen?

Es ist schon mehr als auffällig, mit welcher Vehemenz die PR-Firma aus Redmond (Microsoft) ihr W 10 pusht und nicht einmal davor halt macht,

die eigenen (älteren) Produkte madig zu machen.

Drei Jahre bevor der Support für Windows 7 offiziell ausläuft,
warnt Microsoft seine Businesskunden vor dem Betriebssystem
und drängt zum Umstieg auf Windows 10.


Zitat
Microsoft hat kürzlich einen Bericht veröffentlicht, der zeigt, dass in Windows 10 integrierte Sicherheitsmaßnahmen
Nutzer auch vor neuen Bedrohungen schützen können, ohne die Aktualisierungen, die bei älteren Versionen notwendig wären.
Vor allem der Windows Defender und die Ausführung von Programmen in vom restlichen System getrennten,
sogenannten Sandboxen werden als integrierte Maßnahmen von Windows 10 erwähnt.

Artikel hier im Kurier

Also erstens erntet der Windows Defender durchwegs durchwachsene Kritiken und zweitens bietet mir mein KOSTENLOSES Avast
auch schon für Windows XP an, dubiose Quellen in einer Sandbox laufen zu lassen.. . .

Dazu auch ein Kommentar:

Zitat
Microsoft beweist mir täglich mehr, dass Windows 10 offenbar von jemand anderem als Microsoft selbst gepusht wird.

....Daher bin ich der Meinung - und auch aufgrund der selbstzerstörerischen Werbung und Updatepolitik,
die völlig untypisch war und ist - dass amerikanische Interessen dahinter stecken - FBI, CIA und andere
unbekannte Organisationen - natürlich im Sinne des Weltfriedens.

Da es in Amerika einen funktionierenden Konsumentenschutz gibt, musste man wohl vom Update zur Vollversion wechseln,
da dann auch das Kleingeschriebene im Lizenzvertrag (in einer der 10.000 Zeilen) geändert werden muss.
Sollte nämlich meine Vermutung zutreffen und ein amerikanischer Bürger kommt dahinter, dass die Regierung ein Bot-Netz einsetzt,
um den Krieg zu gewinnen - gegen wen auch immer - ist Schluss mit Lustig.

Sollte da was dran sein?

lg
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.873
Re: Windows 10
« Antwort #466 am: 18. Januar 2017, 11:27:11 »

Zitat
Sollte da was dran sein?

Warum sollte man Win 7 nicht so updaten können dass es auch BOT-netz fähig wird?

Bei anständigen Verschwörern sollte es darüber hinaus doch auch ausgemacht sein, dass das aus dem Jahre 2009 stammende Win 7 so etwas ganz bestimmt auch von Hause aus kann.
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.761
Re: Windows 10
« Antwort #467 am: 18. Januar 2017, 11:48:21 »



@AS2000

Schon mal was von Backdoors im Kernel gehört?

Soll ziemlich schwierig sein, die im Nachhinein zu implementieren.. . .

Und bei den viiiielen vorschnellen Releases, die ich so im Laufe der Zeit von denen erlebt habe, wäre es - rein hypothetisch - durchaus möglich,
dass sie es bei W7 versaut haben, W8/8.1 war ja nicht so der Knüller, also.. . .

Ich sage ja nicht, DASS es so ist, es fällt mir - wie schon erörtert - auf, mit welcher Vehemenz MS W10 pusht und
sich dabei nicht einmal entblödet, eigene Produkte madig zu machen .. . .

lg
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.566
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Windows 10
« Antwort #468 am: 18. Januar 2017, 11:59:05 »

Zitat
Warum sollte man Win 7 nicht so updaten können dass es auch BOT-netz fähig wird?
Weil man da als User entscheiden kann, ob Updates eingespielt werden. In W10 nicht, wie ich gelesen habe.

Ich zumindest bleibe bis zu meinem Abgang in den Himmel bei W7  }}, den ich immer in einer Sandbox betreibe. Dazu brauchts wirklich nicht W10.

Suksabai, sehe gerade deinen Kommentar, Backdoor im Kernel  :'(
Fuer mich als PC-Laie gleich verstaendlich wie

Zitat
∫∞−∞e−x2dx=π−−√
∫−∞∞e−x2dx=π

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.761
Re: Windows 10
« Antwort #469 am: 18. Januar 2017, 12:17:38 »

Suksabai, sehe gerade deinen Kommentar, Backdoor im Kernel  :'(
Fuer mich als PC-Laie gleich verstaendlich wie . . .

Kernel heisst übersetzt "Kern", und der Bequemlichkeit halber - und weil ich es auch nicht besser formulieren kann - aus der Wikipedia:

Zitat
Ein Kernel, auch Betriebssystemkern, ist der zentrale Bestandteil eines Betriebssystems.
In ihm ist die Prozess- und Datenorganisation festgelegt, auf der alle weiteren Softwarebestandteile des Betriebssystems aufbauen. ...

.. . .und dieser wird von MS gehütet wie der Heilige Gral.. . .

lg
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.873
Re: Windows 10
« Antwort #470 am: 18. Januar 2017, 12:51:03 »

@Suksabai

Zitat
Soll ziemlich schwierig sein, die im Nachhinein zu implementieren.. . .

Hast Du schon mal programmiert?

In jeder vernünftigen Software sind von Hause aus jede Menge (dokumentierter und nicht dokumentierter) Exits vorhanden. An die hängt sich der erfahrene Programmierer. Dazu muss man nichts umbauen, man legt einfach ein Schüppchen dazu. 

In besser programmierter Software können Exits selbstverständlich von außen aktiviert und deaktiviert werden. Da sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Zitat
und dieser wird von MS gehütet wie der Heilige Gral

Disassembler?

@franzi

Zitat
Weil man da als User entscheiden kann, ob Updates eingespielt werden. In W10 nicht, wie ich gelesen habe.

Dich frage ich erst garnicht, ob Du schon mal programmiert hast.
« Letzte Änderung: 18. Januar 2017, 13:08:26 von arthurschmidt2000 »
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.761
Re: Windows 10
« Antwort #471 am: 18. Januar 2017, 14:14:22 »

Hast Du schon mal programmiert?

Jooo, obwohl ich zugeben muss, ich war ein ziemlich lausiger Programmierer.. . .

Aber ein bisschen Ahnung habe ich von A (Amiga) bis nicht ganz Z (VB)  [-]

Zitat
In jeder vernünftigen Software sind von Hause aus jede Menge (dokumentierter und nicht dokumentierter) Exits vorhanden. An die hängt sich der erfahrene Programmierer. Dazu muss man nichts umbauen, man legt einfach ein Schüppchen dazu. 

In besser programmierter Software können Exits selbstverständlich von außen aktiviert und deaktiviert werden. Da sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Naja, wäre doch möglich, dass sie bis W8.1 "verbesserungswürdig" programmiert haben.. . .

Arthur, ich gönne dir von Herzen, wenn du mit W10 zufrieden bist - aber lasse mir bitte auch mein bisschen Argwohn,
dafür habe ich mit MS-Produkten schon zu viel erlebt.

Ein herzliches "PLUG & PRAY" aus den Anfängen!
 [-]

lg
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.960
Re: Windows 10
« Antwort #472 am: 18. Januar 2017, 14:23:38 »

Gestern einfach so aus dem Stand eine halbe Stunde Update, obwohl ich den Rechner gar nicht runtergefahren hatte.

Dann konnten aus irgendeinem Grund "die Updates nicht verarbeitet werden" und der ganze Updateprozess wurde eine weitere halbe Stunde lang rückgängig gemacht...
Gespeichert
██████

Dissident

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 657
Re: Windows 10
« Antwort #473 am: 18. Januar 2017, 14:50:39 »

Auch wenn Billy Nasenbär der reichste Mann sein soll, zu verschenken hat er (resp. Microsoft) nichts. 1000 (de?) Programmierer in Redmont arbeiten auch  nicht umsonst. Das Geld wird nicht mehr durch den Verkauf von der Software verdient - sondern durch den Verkauf der persönlichen Daten jedes einzelnen Windows-Nutzers.  C--

Das ist schlichtweg der Grund, warum MS so aggressiv und penetrant wie ne Sch.x.hausfliege allen das W10 "verschenken" bzw. aufschwatzen/aufzwingen will - "zwingen" deshalb, weil, wenn neue Hardware fällig wird, habe ich gar keine andere Wahl, weil die Hersteller der Hardware keine Treiber mehr für W7 liefern - nur noch W 10.

Ich selbst bin bisher hauptsächlich wegen der Adobe-Creativsuite zähneknirschend noch bei MS geblieben. Mit W10 wird's aber höchste Zeit, doch den Wechsel zu Linux zu vollziehen.
Werde mich auf einem Probier-System mal mit KaOS herantasten.
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.761
Re: Windows 10
« Antwort #474 am: 18. Januar 2017, 15:00:48 »

Werde mich auf einem Probier-System mal mit KaOS herantasten.

Na gut, dann weiss ich schon, dass du einen AMD64-Rechner benützt.
Hoffentlich hast du keinen Lexmark-Printer.. . . .

lg
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Dissident

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 657
Re: Windows 10
« Antwort #475 am: 18. Januar 2017, 15:18:20 »

@Suksabai: "Na gut, dann weiss ich schon, dass du einen AMD64-Rechner benützt.
Hoffentlich hast du keinen Lexmark-Printer."

Richtig erkannt, ist nen älterer, eigentlich schon  ausrangierter Kasten. Damit läuft er aber wieder ordentlich.

AMD würde ich generell nicht unbedingt kaufen. Und von Lexmark wollten mir schon 2x jemand einen Drucker schenken. Habe ich beide Male dankend abgelehnt - am besten gleich in die Tonne ...  ;]

Gespeichert

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.873
Re: Windows 10
« Antwort #476 am: 18. Januar 2017, 15:23:50 »

@Suksabai,

nicht dass wir uns hier missverstehen. Ich bin lediglich der Meinung, dass backdoor entries seit langem im Windows vorhanden sind und das eben nicht neu ist. Auch bin ich sehr überzeugt davon, dass sich eine Windows Installation seit langem auf Kommando selbst irreparabel zerstören kann.

Nicht bestreiten will ich, dass es bei beiden Features immer Verbessrungsmöglichkeiten gibt.
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.761
Re: Windows 10
« Antwort #477 am: 18. Januar 2017, 16:02:52 »

nicht dass wir uns hier missverstehen. Ich bin lediglich der Meinung, dass backdoor entries seit langem im Windows vorhanden sind und das eben nicht neu ist. Auch bin ich sehr überzeugt davon, dass sich eine Windows Installation seit langem auf Kommando selbst irreparabel zerstören kann.

.. . . .und nicht "nur" das.. . .

Zitat
Nicht bestreiten will ich, dass es bei beiden Features immer Verbessrungsmöglichkeiten gibt.

Ich möchte nur kurz aufwerfen, dass die Provider nicht allzu lange vor W10 von http auf https umgestellt haben.. . .
Aber nein, das wäre zu einfach.. . .
Ich befasse mich nicht mehr so intensiv mit der Materie, aber jede Neuerung bzw. Weiterentwicklung fordert "Gegenmassnahmen"  >:

lg
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.195
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Windows 10
« Antwort #478 am: 19. Januar 2017, 16:42:47 »

Gehaeckte Spiele für Win 10

Habt ihr es schon bemerkt?

Die alten Win 7 Spiele gibt es jetzt auch für Win 10. Kostenlos bei CHIP.

http://www.chip.de/news/Retro-Games-unter-Windows-10-Hack-schaltet-Microsoft-Klassiker-frei_86943188.html

Pinball von XP ist inzwischen auch für Win 10 gehaeckt. Ebenfalls Kostenlos bei CHIP.

http://www.chip.de/downloads/Microsoft-3D-Pinball_60864018.html
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.960
Re: Windows 10
« Antwort #479 am: 28. Januar 2017, 01:00:56 »

Das klassische Betriebsoftwaregeschäft für PC und Notebook läuft immer schlechter und das frühere Quasimonopol in dieser Sparte scheint der Vergangenheit anzugehören.

Multimilliardeninvestitionen in den kostenlosen Telefondienstanbieter Skype und Handyhersteller Nokia ( kein Mensch möchte ein Microsoft Windows Phone) waren Flops, trotzdem verdient sich der Softwareriese  weiterhin dumm und dämlich mit Geschäftskunden und Cloud-Diensten

http://www.onvista.de/news/microsofts-boersenwert-ueberschreitet-eine-halbe-billion-dollar-53515705
Gespeichert
██████
Seiten: 1 ... 31 [32] 33 ... 42   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.038 Sekunden mit 23 Abfragen.