ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Touristen in Thailand 2009  (Gelesen 11602 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Profuuu

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.179
Re: Touristen in Thailand 2009
« Antwort #15 am: 14. Februar 2009, 20:11:59 »

@thai.fun,

da musste die Klischee-Heinis fragen.

Für mich war das noch nie ein Thema für heuchlerisch künstliche Entrüstung. Auch in jungen Jahren nicht.

Gespeichert
mfG
Professor Triple U

WaltiTH

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.849
Re: Touristen in Thailand 2009
« Antwort #16 am: 15. Februar 2009, 12:27:10 »

@WaltiTH,

auffallend ist das nur für solche, die sich gerne an dem Klischee vom alten Farang-Fettsack in Thailand festklammern.
...

Wieviel Kilo sollte so einer auf die Waage bringen ?  ???

SoneX

kilo is relativ, die Frage ist sieht man ihn noch beim pinkeln :D
Gespeichert

fred

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.087
Re: Touristen in Thailand 2009
« Antwort #17 am: 15. Februar 2009, 12:35:48 »

Jetzt ist halt mal ein bischen Flaute. Der normale Touri  interessiert sich eh nicht gross fuer Innenpolitik wenn nicht gerade der Flughafen geschlossen wird und wilde News in der Internationalen Presse umhergeistern. Das die internationale Krise auch um
Thailand keinen Bogen macht verwundert nicht. Das geht anderen Touristenlaendern genauso. Wenn die Touristenzahlen runtergehen koennen sie dann naechstes Jahr wieder Erfolgsmeldungen ueber Steigerungen vermelden. Viele kommen dann auch mal wieder von ihren hohen Ross runter. Die alten Touris haben mehr Kohle daher sind sie halt beliebter als die Rucksacktouris. Das Benehmen ist da nicht altersspezifisch und Gewichtsabhaengig.

Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anstaendig benehmen muss oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind.
Kurt Tucholsky  
Gespeichert

Sonex

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.574
Re: Touristen in Thailand 2009
« Antwort #18 am: 18. Februar 2009, 02:19:59 »

Ratlos in der Rezession

Verunsichert und sparsam: Die Deutschen wissen noch nicht, wie sie in den Krisenzeiten verreisen wollen. Die Branche lockt mit Frühbucherrabatten, setzt auf Last-Minute und All-inclusive - und versucht auf der Internationalen Reisemesse in Berlin Lust auf Urlaub zu machen.


Berlin - Weniger Flugpassagiere und rückläufige Buchungen bei Veranstaltern: Die Rezession sorgt bei den deutschen Reiseweltmeistern für Verunsicherung. Als im Januar die Stiftung für Zukunftsfragen aus Hamburg die Reisepläne für 2009 ermittelte, antworteten 34,8 Prozent der Befragten, dass sie noch nicht wüssten, ob und wo sie Urlaub machen - der höchste Wert in 25 Jahren. "So viel Ratlosigkeit wie noch nie" registrierte der Leiter der Studie, Horst Opaschowski.
...
Der Terror in Bombay, verzweifelte Urlauber auf blockierten Flughäfen in Thailand:
Beides liegt noch nicht lange zurück und habe die Lust aufs Reisen bei manchem reduziert. Als Rezessionsfolgen seien nun ein gesteigertes Preisbewusstsein und ein "starkes Last-Minute-Jahr" zu erwarten, sagt Buck.
Dies wirke sich - etwas anders als in Jahren mit sehr vielen Frühbuchern - auch auf die öffentliche Wahrnehmung der ITB aus. Bei einem Messebesuch finden "Unentschlossene die größtmögliche Vielfalt und unzählige Anregungen", erwartet Klaus Laepple, der Präsident des Deutschen Reiseverbandes (DRV) in Berlin.
...
mehr bei: http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1518,608192,00.html
Gespeichert

norwegerklaus

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.008
  • "Khlongtrapper" und "Nomadengreis"
    • Mein gelebter Traum
Re: Touristen in Thailand 2009
« Antwort #19 am: 19. Februar 2009, 22:31:32 »

Im Alter kann man seine "Adonis-Figur" eben nicht mehr zu halten. Ich denke ich zähle zu den...

Es gibt aber auch wirklich knuddelige alte Fettsäcke.  ;D

Ich bin von Einheimscher  eingeschleppt worden!!!

Wir haben fast alle typischen Touristenorte abgegrast.Glaube Thailand wird es wie Italien/Spanien gehen es ist ein bleibender Einbruch der Touristenzahlen und man setzt hier nur auf "potente Säcke und ohne".Es wird kaum noch zurückzuschrauben sein, da es vermutlich auch noch unruhig wird.
Oh, hab mich ja geautet ???
mfg klaus
Gespeichert
Freiheit ist das Einzige, was was man nicht haben kann, wenn man nicht gewillt ist sie auch Anderen zu geben!

Geht nicht gibs nicht!  ..www.norwegerklaus.de

Sonex

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.574
Re: Touristen in Thailand 2009
« Antwort #20 am: 20. Februar 2009, 03:30:23 »

Hilfe für den Tourismus: Langes Wochenende für Regierungsbeamte

Nach einem Kabinettsbeschluß sollen sich Regierungsbeamte ihre Arbeit einteilen, so daß sie ein langes Wochenende genießen und damit den Tourismus ankurbeln können.


Vize-Regierungssprecher Suparak Khunha sagte, es sei den Beamten ab sofort gestattet, am Wochenende zu arbeiten, damit sie später die Überstunden in Form freier Tage abbummeln könnten – nach Möglichkeit vor/nach Wochenenden oder Feiertagen.

Das lange Wochenende sollen die Regierungsbeamten dann für eine Spitztour nutzen, das würde den Tourismus ankurbeln.

Suparak gab auch ein Beispiel an: Am 7. und 8. Juli gibt es zwei Feiertage, Dienstag und Mittwoch. Anstatt am Montag davor zu arbeiten, sollen die Beamten am Samstag, den 4. Juli zum Dienst erscheinen, dann könnten sie den Montag als Brückentag frei nehmen und hätten hintereinander vier Tage frei. tn

Da bleibt nur zu hoffen, daß die Beamten nicht einfach zu Hause bleiben und sich ausschlafen...

In Verbindung stehende News:
     Neuer Haushalt beschlossen - 18.02.09 10:12
     Wer bezahlt die ausländischen Medien? - 16.02.09 13:03
     Hilfe für Bauern und Opfer der Flughafenbesetzung - 16.02.09 10:37


TIP Zeitung für Thailand, Tourismus   
         18.02.2009 11:51,



 :D  :D   :D
Gespeichert

quaychang

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 509
  • Gerade in Asien unterwegs
Re: Touristen in Thailand 2009
« Antwort #21 am: 22. Februar 2009, 09:39:36 »

@Norwegerklaus
Der Vergleich mit Mallorca ist nicht ganz falsch. Bin derselben Meinung. Die Fehler welche dort vor Jahren gemacht wurden, wiederholt gerade TH. Nur wesentlich extremer. Eben gepaart mit Thaistyle des Extremen.
Ich wuerde auch sagen, da ist auch in absehbarer Zukunft Touristisch nichts mehr zu machen. Sicherlich werden Touristen noch nach TH kommen, aber der grosse Boom ist vorbei.
Selbst die Russen ueberlegen es sich momentan. Einkaufen und Beschissen werden koennen die auch woanders.

"eingeschleppt worden nach TH"  :D :D :D
Lustiger Spruch...muss ich mir merken

Kaosan Road...stimmt. Denke mir die ist voll. Aber die Backpackers wollen wahrscheinlich nach Kambodscha. Momentan dicht ohne Ende. Jede Menge Urlauber, die anscheinend sonst in TH Urlaub gemacht haetten. 

   
Gespeichert
Frueher dachte ich immer die Geschichten ueber Schilda und die "Streiche" ihrer Buerger sind erfunden... heute weiss ich: Schilda = Thailand

norwegerklaus

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.008
  • "Khlongtrapper" und "Nomadengreis"
    • Mein gelebter Traum
Re: Touristen in Thailand 2009
« Antwort #22 am: 22. Februar 2009, 20:52:56 »

@quaychang
ich sehe keine rosigen Zeiten für den thailändischen Tourismus. Die grossen asiatischen Komponenten für Touristen (Japan,China,pp.) werden für Jahre unter der Rezzesion zu leiden haben. Die neusten Nachrichten aus Deutschland zu den Arbeitlosenprognosen sind bedrückend . Mit Norwegern,Schweizer oder Liechtensteiner lassen sich die Touristenburgen nicht mehr füllen >:(
Was mich aber erstaunt sind die hiesigen Einstellungen der Regierung(eigentlich auch nicht)  :-\
Man setzt offensichlich auf "neue zu erbauernde Touristenburgen (sohabe ich die TIP Nachrichten verstanden- hoffentlich auch richtig) ???
Und die Preise steigen --C
Ohne meine "Dam" wäre ich nie  nach Thailand gereist, musste aber >:
...das war gar nicht so lustig. :-* :'(

mfg Klaus
« Letzte Änderung: 22. Februar 2009, 21:05:56 von norwegerklaus »
Gespeichert
Freiheit ist das Einzige, was was man nicht haben kann, wenn man nicht gewillt ist sie auch Anderen zu geben!

Geht nicht gibs nicht!  ..www.norwegerklaus.de

Ingo †

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 997
  • Alles hat seine Zeit.
Re: Touristen in Thailand 2009
« Antwort #23 am: 23. Februar 2009, 12:59:05 »


Was war, das war.
Und,
was tut man doch nur alles fuer Geld.


Endlich wieder Thailand
Von Patricia Engelhorn 1. Februar 2009, 03:32 Uhr

Seit einigen Wochen sind die Proteste in Bangkok vorbei, es spricht also nichts gegen einen Thailand-Urlaub.
Wie wäre es mit Koh Yao Noi, einer kleinen Insel in der Andamanensee?


Dies war aus den "Nachrichten" der WELT-online.

Ich persoenlich habe nichts mehr dagegen,
wenn die Thailaender dumme Touris so richtig "aufs Kreuz" legen.

Nur noch was dagegen, wenn diese sich hier darueber beklagen.

Ingo

Gespeichert

Isan Yamaha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.811
Re: Touristen in Thailand 2009
« Antwort #24 am: 23. Februar 2009, 13:07:44 »

Ingo,
weiter machen,bis zum BITTEREN ENDE!
Sag mal Ingo warst du schon mal in deinem LEBEN ZUFRIEDEN????????
Das kann ich mit fast nicht vorstellen,was du alles hier zum besten gibst.
Gespeichert

Ingo †

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 997
  • Alles hat seine Zeit.
Re: Touristen in Thailand 2009
« Antwort #25 am: 23. Februar 2009, 13:29:28 »

Sag mal Ingo warst du schon mal in deinem LEBEN ZUFRIEDEN?

@isam yamaha,

"Nachtigall ick hoer dir trapsen".

Zufrieden?  Nein!, kenne ich wenig.
gehoere nicht zu denen, die ihre Lebenszeit vertroedeln.

Gluecklich aber, oft, und ganz besonders jetzt.
Hab allen Grund um gluecklich zu sein.

Ingo
Gespeichert

Sonex

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.574
Re: Touristen in Thailand 2009
« Antwort #26 am: 23. Februar 2009, 13:58:38 »

Sir Ingo schrieb:
Ich persoenlich habe nichts mehr dagegen,
wenn die Thailaender dumme Touris so richtig "aufs Kreuz" legen.


Wieso ?

Du machst doch sonst immer einen auf sozial und Welt verbessern.

SoneX
Gespeichert

Ingo †

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 997
  • Alles hat seine Zeit.
Re: Touristen in Thailand 2009
« Antwort #27 am: 23. Februar 2009, 14:01:58 »


Du machst doch sonst immer einen auf sozia  ...


Eben! dieshalben, lieber SoneX.  ;)

Ingo
Gespeichert

Waitong

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.608
Re: Touristen in Thailand 2009
« Antwort #28 am: 23. Februar 2009, 14:21:18 »

Alsoo...der Georg (Schorsch) meint:

Des iss en escht komische Vochel de INGO. .mit dem däd isch kohn Äbbelwoi petze, näää......deh iss jo so ebbes von gehässisch. .de hott üwerhaupt koh Herz für sei Landsleud......ei, dem will nett begeschne......naa, werklisch nett......son Simbel......soller doch......aach egal....s's Lewe iss soo scheee....

Ja......der Schorsch ist manchmal sehr direkt, aber was er mir da in's Ohr geflüstert hat. .scheint nicht ganz unwahr zu sein.
Gespeichert

Ingo †

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 997
  • Alles hat seine Zeit.
Re: Touristen in Thailand 2009
« Antwort #29 am: 23. Februar 2009, 14:27:59 »


Des iss en escht komische Vochel de INGO. .

Ja @Waitong, dies is er wohl.  ??? :-)

Schreibt was er denkt oder fuehlt, und tut es dann auch noch so.

Ist zum Verzweifeln.
Hat man sich doch daran gewoehnt, dass kaum einer tut was er auch sagt?schreibt.

Ingo
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.392 Sekunden mit 22 Abfragen.