ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Touristen in Thailand 2009  (Gelesen 11600 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Horst

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 319
Re: Touristen in Thailand 2009
« Antwort #45 am: 12. März 2009, 21:56:33 »

... Die Russenkritik kommt von unterschwelliger Angst und Komplexen bei geistig nicht ganz normal entwicjelten Bild Lesern. ...

Mich stören Russen ebenso wenig wie andere Nationalitäten, sofern sie sich halbwegs zu benehmen wissen. ...

Ich hatte lediglich bemerkt das Russen %ual an der Dongthan Beach deutlich zugenommen haben.

Stören tun mich eher die "Inder" (sind meist Pakis) die einen vor den Schneiderläden anquatschen,
sowie betrunkene Araber die mit Höllentempo auf dicken Motorrädern durch enge Straßen rasen.
Gespeichert

hellmut

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.245
Re: Touristen in Thailand 2009
« Antwort #46 am: 16. März 2009, 23:27:25 »

Heute war mal wieder ein lustiger Schwank zur Völkerverständigung in der "Pattaya One News".

Zwei jüngere Herren aus Putins Reich in Begleitung einer Dame gleicher Nationalität betraten am vergangenem Samstag zu nächtlicher Stunde das Pattaya Park Hotel und beabsichtigten sich unter Gebrauch des Fahrstuhls in ihr Hotelzimmer zu begeben.

Die Security des Hotels wies sie an den nächsten Fahrstuhl abzuwarten, da der aktuelle bereits voll sei.

Offensichtlich verstanden die beiden Russen diese Anweisung nicht sinngemäß.
Denn sie begaben sich auf den Vorplatz des Hotels und warfen mit gemeinsamen Kräften einen Felsbrocken durch die Windschutzscheibe eines zum Hotel gehörenden Minibusses.

Der im Bus sitzende Fahrer, der sich laut Angabe der Zeitung gerade mit dem Zeigefinger in der Nase bohrte, wurde leicht verletzt.

Hier zur Story: http://www.pattayaone.net/news/2009/march/news_16_03_52_4.shtml
Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.168
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Touristen in Thailand 2009
« Antwort #47 am: 16. März 2009, 23:42:17 »

Die spinnen, die Russen, hahahaha :D :D :D
mehr fällt mir dazu nicht ein!
Gespeichert

Mai Mii

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 562
Re: Touristen in Thailand 2009
« Antwort #48 am: 17. März 2009, 06:17:55 »

Lage Bericht von einem Geschäftsmann in Pattaja

Normalerweise hat Pattaja um diese Jahreszeit eine Hotelauslastung von ca. 60%.

Im Moment ist aber die Hotelauslastung bei ca. 40%.

Das dadurch ein Einbruch der Einahmen von ca. 30% für die Hotels und die folge Geschäfte mit sich  einhergeht sollte eigendlich klar ersichtlich sein.

Gespeichert

Roy

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.138
Re: Touristen in Thailand 2009
« Antwort #49 am: 17. März 2009, 07:31:22 »

Eigentlich passen die Russen doch ideal nach Thailand. Hier bekommen die Gastgeber für ihr freundliches Grinsen den grössten Gegenwert und für das Gegenteil (siehe mafiöse Strukturen) ebenfalls die passende Antwort. Wenn sie erst mal das Management solcher Schuppen gekauft haben, dann gibt es spezielle Aufzüge für sie. Die müssen ja allein leben...
Gespeichert

phumphat

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 702
Touristen in Thailand
« Antwort #50 am: 06. April 2009, 18:45:49 »

 Der neue Geschäftsführer der TAT Herr Weerasak Kohsurat hat angedeutet,daß er nur mehr die Qualitätstouristen und die sinnvollen Tu
ouristen
wie er sie nannte bewerben will.Was nun ein Qualitätstourist ist.wissen wir ja alle.Das ist ein Tourist der möglichst kurz im Land bleibt und sehr viel Geld ausgibt. Die Millionäre :D
Ein sinnvoller Tourist ist nach Meinung von Herrn Weerasak ein Tourist,der sich hauptsächlich für die Thailändische Kultur und die Tempel interessiert.Da könnte man ja die Farangeintrittspreise noch erhöhen. :'(
Aber es gibt ja noch andere Touristen,das wären dann wohl die sinnlosen Touristen ???
Da wären einmal die sogenannten Sextouristen :-*(unerwünscht) Dann gebe es da noch die Rentnertouristen ;D(auch nicht erwünscht,die geben zuwenig Geld aus)
Aber Herr Weerasak, was geschieht dann mit den ganzen Mädchen vom horizontalen Gewerbe,die mit ihren Einsatz ihre Familien im Isaan erhalten.Auch gebe es dort nur halb soviel schöne Häuser die durch deren Verdienst entstanden sind.Nicht zu vergessen die Alterswohnsitze von Rentnern und Pensionisten die Landesweit errichtet wurden.
Aber irgendwie hat er ja recht.Die sinnlosen Touristen kommen ja sowieso um die muß man nicht extra werben.Aber die wollen mittlerweile schon bestimmte Rechte und das geht natürlich nicht.Da sind die Millionäre schon gefragter.Geben in kürzester Zeit viel Geld aus und sind dann wieder weg.
Bleibt nur noch die Hoffnung,das diese dann auch kommen werden. :P

EDIT:
Zur Meldung über sinnvolle Touristen:
http://www.thailandtip.de/tip-zeitung/nachrichten/news/tourismus-der-optimistische-chef-von-tat//back/2/


phumphat
« Letzte Änderung: 06. April 2009, 21:18:28 von Louis »
Gespeichert

hkt tom

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 48
Re: Touristen in Thailand 2009
« Antwort #51 am: 06. April 2009, 22:09:43 »

Qualitätstouristen sind also ($) Millionäre... --C
Rechnen war ja nie die Stärke der Leute hier (ausser beim zählen von Bakschisch..) ;).
Zuerst mal irgend welchen Müll rauslassen und dann denken (wenn die das überhaupt können) frei nach dem Motto , erst mal was sagen und danach Gehirn (falls vorhanden..)  einschalten, so was gibt es überall auf der Welt im Grossen wie im Kleinen.   
Es soll Menschen geben ,die beim Verschlucken einer Fliege mehr Gehirn im Bauch haben als im Kopf
Dies scheint hier oft der Fall zu sein... :-X
Bin auch kein guter Rechner , aber wenn ich die Masse der Weltbevölkerung anschauen und dann daraus die sogenannten Qualitätstouristen ($ Millionäre..)  „rausfiltere“ wird wohl ein Mega kleiner Promille Satz rausspringen, die sich angeblich NUR für Thailand interessieren !
Es gibt da viele andere Länder , die für dies Klientel  wesentlich mehr bieten . Hoffen wir dass diese hochintelligenten „Führer“ das irgend wann auch mal merken ,ich befürchte aber , dass dies kaum der Fall sein wird.  :'( :'( :'( :'(
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.268 Sekunden mit 22 Abfragen.