ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Rindviecher  (Gelesen 9842 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

taidieter

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 434
Re: Rindviecher
« Antwort #15 am: 07. August 2015, 20:23:21 »

Es wäre interessant zu erfahren, wieviel Kälbertänke sich aus einem kg herstellen lassen . In der ersten Zeit säuft ein Kalb 5 Liter und steigert sich dann auf 8 Liter.  Ich weiß nicht mehr wieviel Kälbermichpulver auf 5 Liter kamen. Wurden auch immer etliche Liter angerührt ,um alle durchzutränken. Dieter
Gespeichert

Ullrich

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 515
  • Du kannst schon Nazi sein aber dann biste Kacke.
Re: Rindviecher
« Antwort #16 am: 07. August 2015, 20:28:14 »

Es wäre interessant zu erfahren, wieviel Kälbertänke sich aus einem kg herstellen lassen.

"Der Milchaustauscher wird je nach Rohproteingehalt mit 120–160 Gramm pro Liter Wasser verfüttert."

Also 6-8 l pro kg.

Gespeichert
Thai sind geborene Buddhisten. Sie lügen, betrügen, stehlen und morden nicht - niemals.

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.229
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Rindviecher
« Antwort #17 am: 07. August 2015, 21:00:46 »

Beim Betragohaendler habe ich heute Milchpulver fuer die Kaelber gesehen.

Das ist aber nicht Bio oder Öko oder so. 


Futter habe ich bei denen auch nicht gekauft. Wuermermittel und Maiskoerner zum pflanzen. Einer der wenigen Stellen bei uns wo ich die Saatkoerner fuer 180 Bath sehe. Sonst ueberall 600 - 900 Bath. Wahnsinn. Da ist was verdient.

Ich hab an anderer Stelle mal nachgefragt und da sagte man mir um die 0.6 kg Milchpulver am Tag. Und ins gesammt um die 30 kg. Danach kommt Kraftfutter.

Ich muss das mal in Natura ansehen. Ich wuerde gerne Leute besuchen die diese Kaelber aufziehen damit ich mir mit eigenen Augen ein Bild davon machen kann. Die reinrassigen Milchbullenkaelber haben keinen guten Ruf im Bezug zum Fleischansatz.
Es waere wohl besser lieber mehr zu bezahlen und dann ein Kalb zu kaufen wo der Vater eine Fleischrasse ist.

Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

taidieter

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 434
Re: Rindviecher
« Antwort #18 am: 07. August 2015, 21:39:22 »

Wenn du die Chance hast so ein Mischlingsbullenkalb zu bekommen ist der Mehrpreis gut angelegt. Obwohl hier in der Gegend viele Rinder gehalten werden ist der Konsum doch eher gering.
Meine Dame hat gesagt ihre ganze Fam. ißt kein Rindfleisch und bei den Fauen von deutschen Bekannten ist das ähnlich.Die Frage ist dann wieder ,wie verkaufen wir es? Dieter
Gespeichert

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.229
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Rindviecher
« Antwort #19 am: 08. August 2015, 04:47:45 »


Die Frage ist dann wieder ,wie verkaufen wir es? Dieter

Ich habe noch nie gehoert das es nicht moeglich ist Rinder zu verkaufen. Viehhaendler oder Leute die sich damit beschaeftigen. In Roi Et ist z.B. jeden Samstag ein Viehmarkt an der Umgehungsstrasse.
 Die Frage ist dann hald wie hoch ist die Gewinnspanne aber irgendwie kann man in meinen Augen das alles lockerer angehen lassen weil der Druck weniger ist wegen dem Futter kaufen.

Wichtig ist das man das eigene Futter auf dem Feld stehen hat oder mal einen Teil davon.
Warum kein Rindfleisch essen? In meinen Augen gesuender als Schwein und Huhn. Weil es nur Gras frisst.
Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.318
Re: Rindviecher
« Antwort #20 am: 08. August 2015, 16:05:26 »

Es muss nicht umbedigt Milchpulver sein .

Auf der Anschlagtafel einer Molkerei , einen Zettel haeften .

Kaufe Milch von Frisch gekalbten Kuehen , 8-10 Tage nach den Kalben wird die Milch von der Molkerei nicht angenommen .

So machen es einige bei uns .

Bei uns wird auch sehr viel  Rindfleisch gekauft , auch wir essen auch oeffters  Rindfleisch .


Fg.
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

taidieter

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 434
Re: Rindviecher
« Antwort #21 am: 08. August 2015, 21:30:05 »

Hallo Rampo , das wäre ein praktikabeler Weg und alle male besser als Ersatzmilch.  Vielleicht liegt es hier an einer regionalen Besonderheit, das so wenig Rindfleisch verzehrt wird .
Hier im goßen Big C in Prasat , wird garkein Rindfleisch angeboten. Steht für mich noch vor Schweinefleisch. Habe vor 14 Tagen auf dem Markt Kalbfleisch bekommen. Meine Beste wußte das nicht ,
sie wollte es kurzbraten und es war zäh. Sie dachte , das es ein altes Schwein gewesen sei ,mein Hinweis, das es Kalb war ,ließen alle Klappen fallen. Da sagte sie mir , das sie kein Beef
essen würde. Ich habe mir dann einen vorzüglichen Kalbsgulasch bereitet ,den ich auch mit Niemanden teilen durfte. Dieter
Gespeichert

Pedder

  • Administrator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.579
Re: Rindviecher
« Antwort #22 am: 08. August 2015, 21:48:56 »

Hier im goßen Big C in Prasat ,

Da muss ich doch leicht schmunzeln, "im großen".

Der in Surin ist vielleicht groß, aber der in Prasat ..?

Aber du hast Recht. Rindfleisch Fehlanzeige.

Ich hoffe dass der neue Bau auf der Ecke ein Tescu Lotus wird. (munkelt man zumindst)

Rindfleisch gibts im Makro in Surin.
Gespeichert

taidieter

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 434
Re: Rindviecher
« Antwort #23 am: 08. August 2015, 23:43:42 »

Du hast natürlich recht , groß ist etwas geschönt, aber im Gegensatz zu 7 /11 oder Familie Mart ist er groß. Der Neubau um die Ecke wird ein Tesco Lotos . Witzigerweise gibt es schon ein großes Schild ,
das dann von 8 -bis 22 Uhr geöffnet ist. Denke mal das dann unsere Probleme gelöst sind.Surin ist mir immer zu weit und zb. Roggenmehl gibt es nur im Tops Markt auf dem Robinson Gelände . Dieter
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.956
Re: Rindviecher
« Antwort #24 am: 09. August 2015, 19:25:07 »

Wahrscheinlich wird es ein "mittelgrosser"  der Kategorie "Talad" werden , das müsste aber schon auf dem Schild stehen.





Grösseres Bild im Direktlink:

https://www.google.de/search?q=tesco+talad&biw=1067&bih=437&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0CAcQ_AUoAmoVChMI2pj7r4CcxwIVh20UCh04cgjX

 Die Lebensmittelabteilung ist dabei allerdings immer noch gut bestückt ( Ein Beispiel für den "Talad" im Seebad  an der Chaiyapruek Road kurz hinter den Bahngleisen)

Die kleinste Kategorie "Express" steht in direkter Konkurrenz zu 7/11 und Family Mart, auch wenn sie etwas grösser, preiswerter und geringfügig besser bestückt ist.


Tesco Lotus stores currently operate in five formats: Extra, Hypermarket, Department Store, Talad and Express. Extra, Hypermarket and Department store formats have an extensive fresh food, ambient food and grocery offer as well as a non-food offer including electrical appliances, apparel, toys, stationery and household goods. Talad is a "supermarket format" selling mainly groceries and Express is a convenience "mini-supermarket" format. Many of the products on the shelf are Tesco house brand products.
« Letzte Änderung: 09. August 2015, 19:46:13 von namtok »
Gespeichert
██████

Walla

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 454
Re: Rindviecher
« Antwort #25 am: 09. August 2015, 19:50:03 »

Der Tesco in Surin ist Muell und der in Prasat wird sich wohl nur wenig vom

"Grossen" Big C in Prasat unterscheiden. Dazu ist das Nest zu klein.

Wegen 25 (zahlungsfaehigen) Farangs wird man da nix wirklich weltbewegendes hinstellen.

Der Weg nach Surin wird also weiterhin noetig sein. .

Walla
Gespeichert
Wenn Vibratoren getestet werden, ist dann Befriedigend besser als Gut?

Rechtschreibfehler sind Absicht, um die Aufmerksamkeit zu erhoehen.

Ein kleiner Teil ist Unvermoegen.

"Gott behuete mich vor Sturm und Wind und vor Deutschen die im Ausland sind"

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.318
Re: Rindviecher
« Antwort #26 am: 09. August 2015, 20:05:22 »

Da ich mir das Rindviech   selbst Schlachte , fuer ein paar Thai Freund .

Ist es mir nicht so wichtig obs in Tesco oder sonst wo Rindfleisch gibt.

Wie immer ich will wissen was ich in die Pfanne haue .

Fg.
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

taidieter

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 434
Re: Rindviecher
« Antwort #27 am: 09. August 2015, 21:32:46 »

Rampo, da hast du natürlich recht , nur so ein Jungrind sprengt die Kapazität meinerTiefkühlmöglichkeiten. Wenn hier keiner Rindfleisch ißt,dann habe ich effektiv zuviel. Wo läßt du das 
Fleisch abhängen ?Hat das Steakhaus in deiner nähe einen Reifeschrank ,oder wie bekommt er ein zartes Steak zustande.
 Da du dort ja schon oft eingekehrt bist ,muß es ja gut gewesen sein. Dieter
Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.156
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Rindviecher
« Antwort #28 am: 10. August 2015, 05:05:23 »

Da ich mir das Rindviech   selbst Schlachte , fuer ein paar Thai Freund .

Ist es mir nicht so wichtig obs in Tesco oder sonst wo Rindfleisch gibt.

Wie immer ich will wissen was ich in die Pfanne haue .

Fg.

Rindfleisch ist einer der wenigen Sachen, von dem wir wissen, woher es kommt. Von freilaufenden Rindern, inzwischen Jungrindern (ausgewachsene Tiere kann unsere Kontaktperson nicht mehr schnell genug verkaufen-mangels genug Geld der Kaeufer, wie sie meint).
Wir kaufen meistens zwichen 4 und 5 Kilo, davon oft ein Teil Lungenbraten, und kommen damit gefuehlsmaessig einen Monat aus.

Abliegen lassen wir es im Kuehlschrank. Aber erst, seitdem AS2000 dazu einen entscheidenden Tipp im Forum gegeben hat ;}
Seitdem essen wir auch viel mehr Fleisch, ist zwar nicht so gesund wie Fisch, aber was solls, hauptsache es schmeckt.
Vorher haben wir das Fleisch gestueckelt und sofort eingefroren, war spaeter beim Essen immer irgendwie zaeh, sogar der Lungenbraten.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.318
Re: Rindviecher
« Antwort #29 am: 10. August 2015, 09:44:22 »

Bei uns ist es so mit dem Rindfleisch wir sind  so 8 - 10   Familien  die einen Jungstier so um die 300-400  Kg kaufen .

Schlachten ist meine Arbeit , zerlegen und Putzen die Eingeborenen , da bleit meistens fuer jede Familie so um die  25 -30 Kg .

Da kommt das Rindfleisch so auf 100   Baht das Kg , 50 Baht kommen noch fuer die Kugel  dazu .

Fuer   Haut und Knochen gibts abnaehmer .

Abliegen lassen du ich das Fleisch in der Kuehlbox .




Nach ca 1-2  Woche  wird es in 1 Kg Stuecke abgepackt und kommt in die Tiefkuehltuhe .

6 Monate kommen wir mit dem Rindfleisch  leicht aus .

Fg.


Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

 

Seite erstellt in 0.428 Sekunden mit 23 Abfragen.