ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Mauerbau  (Gelesen 17447 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.522
Re: Mauerbau
« Antwort #45 am: 19. November 2015, 16:20:08 »

@Kern
Zitat
c. Und dann ...
Und dann montierte ich an allen wesentlichen Grundstücks-Grenzen auf eigene Kosten und mit Hilfe meiner männlichen Verwandten neben den offiziellen Grenzsteinen fertig gekaufte Beton-Pfeiler mit satten Betonfundament.
Denn ... die offiziellen 3-Kilo-Betonsteine lassen sich vieeel leichter versetzen als so ein 100-Kilo-Gebilde.

Das habe ich auch vor nach der Neuvermessung unserer Farm  [-]

lg
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.141
Re: Mauerbau
« Antwort #46 am: 19. November 2015, 16:48:03 »

Als bei uns "gemauert" werden sollte hab' ich selbst den einen Nachbarn gefragt, ob wir seine Grenzmauer "benutzen" dürfen. Es kam kein Einwand.
Dann kam seine Schwiegermutter und behauptete, dass wir damit 20cm von "ihrem" Land mit einbinden würden. Große Konferenz. Onkel meinte, ich
solle ihr etwas Geld geben um die Sache zu vereinfachen. Mein Kopf war allerdings zu dick, denn ich hatte vor der Entgrünung und Aufschüttung die
Grenzsteine gesehen.
Ich habe mich von der "Konferenz" verabschiedet und dabei bekundet, dass ich das "Landoffice" aufsuchen würde um eine exakte Vermessung zu veranlassen.
Thema war erledigt. Die Oma kommt heute zu uns Essen, wenn sie von ihrer Tochter mal wieder (oft bewusst) ausgesperrt worden ist.
Eine spätere Vermessung ergab, dass ich Recht hatte.
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 17.948
    • Mein Blickwinkel
Re: Mauerbau
« Antwort #47 am: 20. November 2015, 07:16:28 »

Ich hatte vergessen zu erwähnen dass der eine Nachbar welcher sich etwas Land von uns angeeignet hatte darauf bestand eine "Entschädigung" für 2 kleine Bäume (Papaya)  zu bekommen.Sie mussten entfernt werden damit die Mauer direkt an den Grundstücksgrenze gebaut werden konnte,die Bäumchen standen aber halt auf seiner Seite.Er wollte 500 Bath "Entschädigung" welche ihm auch von meiner Schwiegermutter ausgezahlt wurden.

Ob oder ob jemand sich eine Mauer bauen lässt muss jeder für sich entscheiden und ist sicher auch von dem Umfeld abhängig.Mich persönlich stört sie nicht(abgesehen von den Kosten) und direkte Nachteile kann ich keine sehen.
Wie haben sie mit Absicht auch nicht zu hoch bauen lassen damit eine Wind/Luftzirkulation nicht zu arg beeindrächtigt ist.
Aber ich denke bei der Größe des Grundstücks wird es da keine spürbare Unterschiede geben.

Gespannt bin ich auf den Bau der überdachten Aussenküche mit Sitzgelegenheit und Aussentoilette (eine Art Pavillion)welches meine Frau geplant hat.
Sie meint die Baustelle,Material und Arbeiter wären eh da und dann gleich lieber einen "Abwasch".
Ich lass mich einfach überraschen  C--
Kosten sind mit 110.000 Bath veranschlagt.
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.141
Re: Mauerbau
« Antwort #48 am: 20. November 2015, 14:12:01 »

Wo wir schon dabei sind:
Apropo Außentoilette: Wir haben schlüsselfertig bauen lassen und ich bin mit dem Ergebnis (bis auf ein paar Kleinigkeiten) zufrieden. Küche war für innen geplant, wurde aber später vernünftigerweise (Emissionen von geröstetem Knoblauch schafft auch eine Dunstabzugshaube nicht!) nach draußen verlegt. Nach vier Anläufen (Umbauten) ist sie heute angemessen.
Und dann kam's: "Wenn die Kinder der Verwandschaft bei uns draußen rumtoben, will ich die nicht auf der innen liegenden Gästetoilette haben. Wir brauchen eine Außentoilette."
Wie Frauen solche Wünsche durchsetzen, muss ich nicht erklären. "Ich mach' das schon". Es kamen "Handwerker" aus dem Dorf (Großfamilie), haben eine Außentoilette an's Haus dran gebaut. Ich hab' nur schmunzelnd zugeschaut. Sie hat 2 Jahre gehalten, weil sie dann (mangels richtigem Fundament) nach außen weggekippt war. In diesem Frühjahr wurden die Reste abgerissen und es wird nicht mehr drüber gesprochen.
That's life!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 17.948
    • Mein Blickwinkel
Re: Mauerbau
« Antwort #49 am: 04. Februar 2016, 22:27:19 »

Eigentlich wollten wir so wie das Eingandstor aus Stahl unseren Zaun machen lassen aber nach
kurzer Telefonkonferenz entschieden wir ihn aus Holz machen zu lassen.
Preiswerter und robuster und bei Schäden auch leichter zu reparieren.
Ich finde auch er passt gut zur Mauer welche wenn der Bungalow fertig ist auch noch einen
gelblichen Anstrich bekommt.





Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 17.948
    • Mein Blickwinkel
Re: Mauerbau
« Antwort #50 am: 07. Februar 2016, 20:28:35 »

Der Zaun ist auch fertig geworden und nun fehlt nur noch der Farbanstrich
der Mauer.






Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 17.948
    • Mein Blickwinkel
Re: Mauerbau
« Antwort #51 am: 12. Februar 2016, 22:36:16 »

Die erste von zwei Farbabdeckungen an der Mauer ist fast fertig ein ein paar Tagen
kommt die 2.







Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 17.948
    • Mein Blickwinkel
Re: Mauerbau
« Antwort #52 am: 18. Februar 2016, 01:36:07 »

Farblich hätte es schlimmer kommen können  {:}









Blick von unserem gegenüberliegenden Grundstück



Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

Herby55

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 457
Re: Mauerbau
« Antwort #53 am: 18. Februar 2016, 10:53:19 »

Also da meine Lieblingsfarbe Blau ist  ;}
gefällt mir die Mauer sehr gut.
Die Holzbretter sind zwar einfach gehalten
aber die beiden Farben und die Mauer finde ich schoen.  {*
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.141
Re: Mauerbau
« Antwort #54 am: 18. Februar 2016, 13:05:08 »

Farblich hätte es schlimmer kommen können  {:}
Warum? Du wirst Dich daran gewöhnen oder es ändern, wenn Du alle 4-5 Jahre einen neuen Anstrich ins Auge fassen musst.
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

planin

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 100
Re: Mauerbau
« Antwort #55 am: 18. Februar 2016, 18:12:31 »

ist doch dezent!
Meine Gattin plant schlimmeres! :-X
Denke es wird pink {+
planin
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.141
Re: Mauerbau
« Antwort #56 am: 18. Februar 2016, 18:14:55 »

ist doch dezent! Meine Gattin plant schlimmeres! :-X Denke es wird pink {+ planin
Meine Gemahlsgattin hat einen neuen Anstrich unseres Hauses in Angriff genommen.
Ich werde mich überraschen lassen, was als Farbe letztendlich si-somm bedeutet.
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

durianandy

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 719
Re: Mauerbau
« Antwort #57 am: 18. Februar 2016, 18:37:55 »

@Helli

si-somm
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.141
Re: Mauerbau
« Antwort #58 am: 18. Februar 2016, 21:20:42 »

@Helli - si-somm
Den Schock jetzt hab' ich auch nächste Woche noch zu verdauen.  }{
Aber: Des Menschen Wille ist sein Himmelreich!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Reisender

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Re: Mauerbau
« Antwort #59 am: 18. Februar 2016, 21:48:15 »

@ schiene

Melde dich dann mal, wenn die Mauer die ersten Risse hat!  [-]
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.7 Sekunden mit 23 Abfragen.