ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Die Rettung des Abendlandes vor der Islamisierung und Ueberfremdung  (Gelesen 448492 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.763
Re: Die Rettung des Abendlandes vor der Islamisierung und Ueberfremdung
« Antwort #6870 am: 23. März 2019, 19:32:17 »

@Gregor

Beim Boarding haben sie noch "Papiere",nur nach der Landung haben sie keine
mehr.

Doch das Problem waere loesbar,denn als meine Frau seinerzeit mich in Wien be-
suchte,stand an der Flugzeugtuere Grenzbeamte,die sich die Reisedokumente
vorzeigen liessen.

Haetten Passagiere keine vorweisen koennen,so waere die Fluggesellschaft die sie
transportierte verpflichtet,sie mit der naechsten Maschine wieder zurueckzufliegen
bzw. waeren diese Personen in die Transitsonderzone gekommen,wo es ihnen nicht
moeglich waere,um Asyl anzusuchen.

Die Erklaerung waere nur die,dass die Passagiere mit gefaelschten Dokumenten unter-
weg waren oder Originaldokumente anderer Personen verwendeten.

Offensichtlich ist die Anzahl jener,die auf diese Weise EU - Boden erreichen und da-
nach Asylantrag stellen so viele,dass wohl geboten waere,einen Zusatz zu dem ent-
sprechenden Gesetzen zu beschliessen,der besagt,dass wenn jemand durch nachge-
wiesene Taeuschung einreisen will,den Anspruch auf Asyl verwehrt bekommt.

Jock
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.676
Re: Die Rettung des Abendlandes vor der Islamisierung und Ueberfremdung
« Antwort #6871 am: 23. März 2019, 19:44:15 »

Rein mit Papieren, raus ohne Papiere.
Nur 1 x WC-Besuch.    {--
Gespeichert

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.398
Re: Die Rettung des Abendlandes vor der Islamisierung und Ueberfremdung
« Antwort #6872 am: 23. März 2019, 21:45:51 »


Beim Boarding haben sie noch "Papiere",nur nach der Landung haben sie keine
mehr.

Offensichtlich ist die Anzahl jener,die auf diese Weise EU - Boden erreichen und da-
nach Asylantrag stellen so viele,dass wohl geboten waere,einen Zusatz zu dem ent-
sprechenden Gesetzen zu beschliessen,der besagt,dass wenn jemand durch nachge-
wiesene Taeuschung einreisen will,den Anspruch auf Asyl verwehrt bekommt. Jock

Die simple Realitaet und Wahrheit:

Samstag, 23.03.2019, 12:10: "Vergleichbar mit einer Großstadt, die jährlich zu uns kommt" Bamf-Präsident hält Zahl der Asylanträge für "zu hoch"

Das sagte Sommer der "Welt am Sonntag". "Wir haben im vergangenen Jahr 162.000 Asylerstanträge registriert. Das ist vergleichbar mit einer Großstadt, die jährlich zu uns kommt", fügte er hinzu.

Nur rund 35 Prozent erhielten nach Angaben des Bamf-Chefs einen Schutzstatus. "Wir sehen also ganz deutlich, dass viele Menschen hierher kommen, ohne einen Asylgrund zu haben", sagte Sommer.

Nach Angaben des Bamf-Chefs legen weiterhin viele Asylsuchende bei der Antragsstellung keine Ausweisdokumente vor. "Aktuell legen insgesamt rund 54 Prozent der Antragsteller keine Dokumente vor", sagte Sommer in dem Interview.

Dabei reisen viele Asylsuchende mit dem Flugzeug in die Bundesrepublik ein, wie der Bamf-Chef sagte. Bei Stichproben gebe etwa ein Drittel der befragten Asylbewerber an, "über die Flughäfen nach Deutschland einzureisen". Einige legen laut Sommer echte Dokumente aus EU-Staaten vor, die eigentlich aber jemand anderem gehören. Solche Dokumente seien gestohlen oder mit Absicht weitergereicht worden. Zum Teil würden aber auch Fälschungen verwendet.

Quelle zum Weiterlesen mit interessanten Kommentaren zu den illegalen Asylforderern :

https://www.focus.de/politik/deutschland/vergleichbar-mit-einer-grossstadt-die-jaehrlich-zu-uns-kommt-bamf-praesident-haelt-zahl-der-asylantraege-fuer-zu-hoch_id_10494033.html

« Letzte Änderung: 23. März 2019, 21:51:05 von Benno »
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Gregor

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 135
Re: Die Rettung des Abendlandes vor der Islamisierung und Ueberfremdung
« Antwort #6873 am: 23. März 2019, 22:11:46 »


https://www.focus.de/politik/deutschland/vergleichbar-mit-einer-grossstadt-die-jaehrlich-zu-uns-kommt-bamf-praesident-haelt-zahl-der-asylantraege-fuer-zu-hoch_id_10494033.html


Ich bin mal gespannt, ob und wann der FOCUS die Kommentarfunktion deaktiviert. Ist ja unerträglich, soviele "rechtsradikalen" Kommentare... ;] Ich glaube es war die ZEIT oder die WELT, die das mal gemacht haben oder immer noch machen, da ihnen die eigenen Leser zu oft und zuviel auf die Füße getreten sind... :D
Gespeichert
"In Zeiten der universellen Täuschung ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt!" (George Orwell)
 

Seite erstellt in 0.256 Sekunden mit 23 Abfragen.