ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 44 [45] 46 ... 51   Nach unten

Autor Thema: Die EU als Vulkan:  (Gelesen 65717 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.232
Re: Die EU als Vulkan:
« Antwort #660 am: 04. Oktober 2019, 19:53:15 »

@Alex

Wenn man sich deine Beitraege zum Gemuete fuehrt,wird einem Angst und Bange.

Der Grundtenor ist,alles in Deutschland laeuft schief und die Deutschen steuern einer
Katastrophe zu.

Da ist es hoechste Zeit,dass kluge Koepfe den Staat auf sichere Schienen stellen.

Du bist ja einer davon und es waere Zeit,wenn du ein schluessiges Konzept entwickeln
koenntest.

Beklagt wird zum Beispiel,der Niedrigzins,die Politik (Bevormundung) der EU,der EURO,
das niedrige Rentenniveau,die Nichtsouverenitaet  Deutschlands,die Migranten,die Ab-
gaswerte deutscher Automobile,die Target 2 Salden u.s.w.

Was zum Beispiel wuerdest du,als Staat,gegen die Nullzinspolitik der EZB unternehmen ?

Koennest du durchsetzen,dass deutsche Banken 5 % Zinsen fuer Einlagen auszahlen,
ohne dass es negative Auswirkungen haette ?

Wenn ja,wieviel Kapital floesse dann nach Deutschland ?Wie wuerden Banken operieren,
damit die Margen gross genug sind,netto 5 % auf Einlagen auszuschuetten ?
Waere der Bedarf an inlaendische Krediten gross genug,um den entsprechenden Er-
trag zu erwirtschaften,oder muessten die Banken hochriskante Veranlagungen durch-
fuehren ?

Du beklagst weiters,dass das Rentenniveau viel zu niedrig ist,vor allem im Vergleich zu
den Renten in Oesterreich.

Es ist zwar derzeit unrealistisch bzw. ein Ausnahmefall,wenn ein Rentner 80 % seiner
valorisierten Lebensbezuege als Rente erhaelt.

In Deutschland liegt das Rentenniveau bei rund 48 %.

Sollte das,auf das oesterreichische Niveau angehoben werden,also rund 30 Prozent -
punkte mehr,entspricht das einen zusaetzlichen finanziellen Aufwand von rd. 90 Mrd.
pro Jahr.
(Jeder Prozentpunkt Mehrrente kostet 3 Mrd.Euro)

Die werden wie und von wo aufgebracht ?

Das waere es fuer heute- aber es kommt noch mehr.

Jock




Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Die EU als Vulkan:
« Antwort #661 am: 04. Oktober 2019, 20:09:49 »

jock, da bist Du ja ein gluecklicher Pensionaer.
Deutsche Pensionaere dagegen, gehen dann lieber zu Aldi oder Lidl  :'(  SPAREN

Zitat
   Es ist zwar derzeit unrealistisch bzw. ein Ausnahmefall,wenn ein Rentner 80 % seiner
valorisierten Lebensbezuege als Rente erhaelt.

In Deutschland liegt das Rentenniveau bei rund 48 %.
Das wuerde mit 80 Prozente, das Leben in Thailand erheblich verbessern.
Bei 48  {/ kann man noch nichtmal, wenn man sein Lebenlang einbezahlt hat, davon leben  {[

Zitat
   Sollte das,auf das oesterreichische Niveau angehoben werden,also rund 30 Prozent -
punkte mehr,entspricht das einen zusaetzlichen finanziellen Aufwand von rd. 90 Mrd.
pro Jahr.
(Jeder Prozentpunkt Mehrrente kostet 3 Mrd.Euro)
 
aber fuer die netten Fluechtlinge 20 Milliarden ausgeben , ist wohl ok  {/
Schweizer und wohl  auch Oestereicher bekommen ja auch noch ein besonderes Weihnachtsgeld  ??? 13zente Rente  {[  {[  {[
Haben die das verdient ?   :]
Da geht mir Deine Rechnug voellig am Hintern vorbei.
Laber hier nicht rum und bleib bei Deinen Socken.
« Letzte Änderung: 04. Oktober 2019, 20:16:26 von Burianer »
Gespeichert

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.873
Re: Die EU als Vulkan:
« Antwort #662 am: 04. Oktober 2019, 20:28:47 »

@Alex

schreibe nicht solch einen Unsinn ueber Japan!

Das Land ist weitestgehend rollstuhlgerecht. Also fahr einfach mal hin.     
 
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.102
Re: Die EU als Vulkan:
« Antwort #663 am: 05. Oktober 2019, 10:00:55 »

Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.102
Re: Die EU als Vulkan:
« Antwort #664 am: 05. Oktober 2019, 10:15:27 »

@ Jock & Arthur ....

während die ges. Fachwelt sich einig ist über das Finanz Casino am Rand des Zusammenbruchs ....

haltet Ihr beide es mit Altmaier in Euren Info Quellen .... schaut doch einfach mal bei YT und

dem Wolff der Wallstreet vorbei . Und Arthur hier und im Geld regert die Welt geht es nicht um den

Rollstuhl gerechten Ausbau , sondern um die Staatsfinanzen . Das Land mit der Weltweit höchsten

Staatsverschuldung ( Japan ) als reich zu bezeichnen kann nur Dir einfallen  :'(

Wir besitzen 2 Rollstühle  ( die damals für die Thai Oma angeschafft wurden ) 2 Rollatoren , mehrere

Gehhilfen ... aber noch nutze ich die trotz mehrerer Teil Amputationen nicht .  Ach ja Arthur , diese Teil Amputationen

fanden nicht in der Nähe meiner Gehirnwindungen statt , somit kannst Du Dir und uns solche Anzüglichkeiten

gerne ersparen ! Geistige Unbeweglichkeit hat bei mir noch keiner diagnostiziert  ]-[
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.336
Re: Die EU als Vulkan:
« Antwort #665 am: 05. Oktober 2019, 12:34:40 »

Oestereicher bekommen ja auch noch ein besonderes Weihnachtsgeld  ??? 13zente Rente  {[  {[  {[
Haben die das verdient ?   :]


Na komm Buri , du haettes mich bei der Schwerarbeit sehen sollen ,nur beim zuschauen HAETTES DU SCHON GESCHWITZT  :]

An 14 gibts auch noch }} , Urlaubsgeld man muss ja auch in den Urlaub fahren . ;]

Aber immer brav , alles versteuert .

Fg.
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Die EU als Vulkan:
« Antwort #666 am: 05. Oktober 2019, 14:45:47 »

rampo, keinem goenne ich es mehr als DIR ;]
Wenn Du mich bei der Arbeit gesehen haettest, wuerdest Du wahrscheilich Buad Hua bekommen.   >:(
Bei Projektarbeit von morgens 7  bis nachts um 24 Uhr   ( Termindruck rund um die Jahreszeit  >: ). Danach Heimfahrt 50 km, schlafen und wieder um 6 Uhr aufstehen  ???
( war ja noch jung ) und heute  :'(

same same as every day. 
Geschwitzt habe ich immer in der  Mittagspause, wenn ich  joggen  ging, hatte ja sonst keine Zeit.
Gespeichert

Grüner

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.903
Re: Die EU als Vulkan:
« Antwort #667 am: 08. Oktober 2019, 06:16:11 »

Wenn man sich deine Beitraege zum Gemuete fuehrt,wird einem Angst und Bange.

Der Grundtenor ist,alles in Deutschland laeuft schief und die Deutschen steuern einer
Katastrophe zu.

Da ist es hoechste Zeit,dass kluge Koepfe den Staat auf sichere Schienen stellen.

Genau so ist es, aber Deinesgleichen träumt eben schön weiter.

Nützt zwar nix, aber man kann die Murkseldeutschen, die neuerdings hysterisch auf die Straße rennen und ihre Murkselregierung um noch höhere Steuern anflennen, gar nicht oft genug drauf hinweisen, daß ne Währung, für die man noch draufzahlen muß, daß sie überhaupt ne Bank in größerer Menge annimmt, nix wert ist bzw. schon lange am Ende. Und erst recht ist die Wirtschaft am Allerwertesten, die mit diesem Geld hantiert.

Aber die Murkselmichels haben die Politiotinnen und Politioten, Klimatioten und Klimatiotinnen (Copyright übrigens ein ehemaliger hier aktiver Mod, jetzt auf Facebook) ja selbst gewählt, die dafür verantwortlich sind, und sie werden diese Versager auch wiederwählen.

Ein Kollege von mir hat schon vor ewigen Zeiten, als es dieses Forum noch gar nicht gab, ziemlich genau vorhergesagt, was derzeit abgeht.

https://www.faz.net/aktuell/wissen/klima/wider-die-klimahysterie-mehr-licht-im-dunkel-des-klimawandels-1407477.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.084
Die EU als Vulkan:
« Antwort #668 am: 08. Oktober 2019, 18:15:13 »

https://www.faz.net/aktuell/wissen/klima/wider-die-klimahysterie-mehr-licht-im-dunkel-des-klimawandels-1407477.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

Der Schreiber dieses Artikel würde heutzutage bei der FAZ geteert und gefedert!

Zutreffend der letzte Absatz:
Wird es irgendwann einmal kälter, werden die gleichen Geister aufstehen und wiederum behaupten, diese neue „Klimakatastrophe“ wäre von Menschen gemacht. Unzählige Forscher werden bereit sein, das durch „wissenschaftliche“ Untersuchungen zu bestätigen.
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.102
Re: Die EU als Vulkan:
« Antwort #669 am: 20. Oktober 2019, 10:01:42 »

Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.102
Re: Die EU als Vulkan:
« Antwort #670 am: 21. Oktober 2019, 14:30:36 »

Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.102
Re: Die EU als Vulkan:
« Antwort #671 am: 22. Oktober 2019, 17:41:42 »

Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.060
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Die EU als Vulkan:
« Antwort #672 am: 28. Oktober 2019, 15:24:04 »

Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.511
Re: Die EU als Vulkan:
« Antwort #673 am: 01. November 2019, 15:57:46 »

Vollkommen irre: CO2-Grenzsteuer für die „Klimafestung Europa“

Ex-Flinten-Uschi will Europa zur „Klimafestung“ machen.
So sollen u.a. alle EU-Importe danach besteuert werden, wie viel CO2 bei der Produktion angefallen ist.

https://opposition24.com/vollkommen-irre-co2-grenzsteuer-fuer-die-klimafestung-europa/

Zitat
Sogenannte Klimaflüchtlinge wären von der CO2-Grenzsteuer ausgenommen...
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.511
Re: Die EU als Vulkan:
« Antwort #674 am: 01. November 2019, 20:21:28 »

Deutschland und Frankreich: Politische Akteure zunehmend ohne Bedeutung



Wer ist denn der kleine Mann im engen Anzug, der permanent vor der Kamera rumlungert   :-)
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill
Seiten: 1 ... 44 [45] 46 ... 51   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.038 Sekunden mit 25 Abfragen.