ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Rentenbezug nach Tod  (Gelesen 3753 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.227
Re: Rentenbezug nach Tod
« Antwort #30 am: 24. September 2015, 19:36:52 »

,,, Es werden Eltern in der Türkei, von in Deutschland lebenden Türken, nur deren Eltern in der D.Krankenkasse Mitversichert, die keinerlei Einkübnfte haben in der Türkei, die von Ihren Kindern Unterhalt bekommen!
Nur mal dei Ihrer KK. nachfragen!,,,


Na ja ,,, die deutschen GKV,s sind doch gar nicht in der Lage, jeden Fall einzeln abzuprüfen. Und überhaupt - wofür steht eigentlich das Synonym = sämtliches GETÜRKT !

Gespeichert

Beeariya

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Re: Rentenbezug nach Tod
« Antwort #31 am: 25. September 2015, 17:03:28 »

,,, Es werden Eltern in der Türkei, von in Deutschland lebenden Türken, nur deren Eltern in der D.Krankenkasse Mitversichert, die keinerlei Einkübnfte haben in der Türkei, die von Ihren Kindern Unterhalt bekommen!
Nur mal dei Ihrer KK. nachfragen!,,,


Na ja ,,, die deutschen GKV,s sind doch gar nicht in der Lage, jeden Fall einzeln abzuprüfen. Und überhaupt - wofür steht eigentlich das Synonym = sämtliches GETÜRKT !



Die deutschen GVKs, sind ohne weiteres in der Lage, diese Daten von der D.Botschaft zu erhalten! Der Antragsteller in Deutschland, muß ja die Daten und Adressen seiner Eltern angeben!

Er muß bei der Antragstellung, alle Angaben machen,über Wohnraum,Rentenanspruch und Unterhaltsleistungen, mit Belegen!

Wofür steht eigentlich dieser Abschnitt in Ihrem Beitrat?

Und überhaupt - wofür steht eigentlich das Synonym = sämtliches GETÜRKT !

Soll das eineUnterstellung sein, für Türkische Zuwanderer?
Gespeichert

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.227
Re: Rentenbezug nach Tod
« Antwort #32 am: 26. September 2015, 05:50:59 »

Getürkt ist ein Adjektiv, welches umgangssprachlich eine geschummelte, manipulierte oder betrügerische Eigenschaft beinhaltet[1] und auch als Verb türken verwendet werden kann. Die oft verwendete anglisierte Version ist „gefakt“ (von to fake = „vortäuschen“ oder „frei erfinden“).

Ein weiterer Ausdruck für das Hervorbringen falscher Tatsachen ist „einen Türken bauen“ oder „einen Türken stellen“.

Entnommen aus = Metapedia, alternative Enzyklopädie
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.203 Sekunden mit 23 Abfragen.