ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 15 [16] 17 ... 21   Nach unten

Autor Thema: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen  (Gelesen 46594 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.566
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
« Antwort #225 am: 17. Juni 2018, 10:32:52 »

Passts so (bezueglich der Ziggis) ?



 [-]

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.848
  • Der Sturm ist da...
Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
« Antwort #226 am: 22. Juni 2018, 22:04:12 »


Gestern gabs nam prik abi und kai scha om - bietet sich an, wenn es beide Partner essen, schmeckt sehr gut, aber es entstehen zumeist ungewoehnliche Düfte/Gerüche  ;]:





 ;]

Gespeichert

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.213
Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
« Antwort #227 am: 23. Juni 2018, 03:06:38 »

น้ำพริกกะปิ

กะปิ / Gapi  ess ich nicht mehr, seit ich gesehen habe, wie man es macht.
Erschwerend zur eh schon unappetitlichen Herstellung kommt dazu, daß es während der Trocknungsphase mal 3 Tage keine Sonne schien.
Die Schwärme von Fliegen auf den "Gapi-Patzen" werde ich mein Leben lang nicht mehr vergessen.




  TW 
Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.848
  • Der Sturm ist da...
Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
« Antwort #228 am: 03. September 2018, 20:35:01 »


Heute gabs ne leckre Bratwurst mit Kartoffelsalat, fein abgestimmt mit Chili:



Bei meinem letzten Besuch unseres Macro hab ich gesehen das sie jetzt auch eingelegte Gurken im Angebot haben - prima, bisher hab ich sie mir von meinem Hua-Hin-Besuch mitgebracht.
Gespeichert

Thailernen

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 108
Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
« Antwort #229 am: 03. September 2018, 21:08:39 »

Übrigens:

Gurken einlegen ist einfach!

Gruß
TL
Gespeichert
สวัสดีครับ - TL

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.146
Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
« Antwort #230 am: 04. September 2018, 03:51:37 »


กะปิ / Gapi  ess ich nicht mehr, seit ich gesehen habe, wie man es macht.
TW 

Hihihi, das ist ja nicht nur bei dieser "Köstlichkeit" so! Ich hab' vor vielen Jahren mal bei einer "privaten" Werksbesichtigung gesehen, wie man damals Ovomaltine gemacht hat! Reicht für's ganze Leben! Wenn Du früher mal im Herbst in der Normandie warst und hast die großen, offenen Behälter draußen in den Obstgärten voll mit fauligen, gammeligen, schimmelnden und gärenden Äpfeln gesehen, musst Du Dich wirklich auch gewundert haben, warum man bei dem daraus hergestellten, köstlichen Getränk, nämlich dem Calvados, nach dem ersten Gläschen noch nicht von alleine umgefallen ist! :]   ]-[
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

tingtong58

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 363
  • tingtong damals wie heute
Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
« Antwort #231 am: 04. September 2018, 06:22:22 »

@ Thailernen
Zitat
  Übrigens:

Gurken einlegen ist einfach!

Gruß
TL

stimmt }}

@Lung Tom
Zitat
Bei meinem letzten Besuch unseres Macro hab ich gesehen das sie jetzt auch eingelegte Gurken im Angebot haben - prima, bisher hab ich sie mir von meinem Hua-Hin-Besuch mitgebracht.

Junge Junge, etwas einfacheres als Gurken einlegen gibt es doch gar nicht ???

Dazu kosten die nur einen Bruchteil des "Makro" Preises

Ich habe vor 5 Wochen mal wieder an die 30 Glaeser eingelegt - die halten mindestens 1 Jahr  und laenger
(wenn man die nicht vorher auffuttert). Die sind noch nicht mal eingekocht, sondern nur mit heissem Sud eingefuellt.
Ich verwende immer meine "Nescafe" Glaeser, die fallen regelmaessig an.
Die haben zwar nicht die ideale Form (etwas bauchig, sondern leider genau andersrum), aber egal - ich habe genug
und die kosten mich nicht's.

Auf dem Foto links "Schlesische Gurkenhappen" rechts Gewuerzgurken "Standard" }}

Wasser, Essig, Zucker, Salz, Gewuerze (Eigenkomposition), etwas Lebensmittelfarbe - fertig.

Nach 6 Wochen kann man sie futtern, allerdings - je laenger sie lagern, desto besser der Geschmack.

In diesem Sinne

LG
Gespeichert
lebe dein Leben jetzt und heute, denn es schneller vorbei als du denkst

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.848
  • Der Sturm ist da...
Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
« Antwort #232 am: 04. September 2018, 18:53:49 »


@Lung Tom
Junge Junge, etwas einfacheres als Gurken einlegen gibt es doch gar nicht ???

Dazu kosten die nur einen Bruchteil des "Makro" Preises

Hallo tingtong58,

danke für Deine Anregung. Bisher esse ich im Jahr vielleicht einmal einen Gurken- und einmal einen Nudelsalat, insofern komme ich mit einem Glas gut übers Jahr  ;D

Deshalb habe ich in der Tat noch nicht groß übers Selbereinlegen nachgedacht. Ist aber eine prima Idee und Du hast es ja auch gut beschrieben. Hab in den vergangenen Jahren immer mal rumexperimentiert, z.B. Marmelade gemacht usw., aber mit der mittelfristigen Haltbarmachung hats meist nicht so recht geklappt. Und dafür war mir dann der Aufwand zu groß, wenn ich am Ende die Hälfte wegwerfen mußte.

Also habe ich in der letzten Zeit nur solche Lebensmittel verarbeitet, die (mir) immer gelingen, z.B. Mangos sauer einlegen, getrocknete Bananen, Mangoroellchen...

Schoenen Abend
Lung Tom
Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.566
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
« Antwort #233 am: 07. September 2018, 15:15:51 »

Misslungenes Gulasch
3 kg Zwiebel, 2 kg Rind - die Kapazitaetsgrenze des Kochers ist damit erreicht.
Viel zu suess, TW hat das mal angesprochen. Der Hauptfehler lag aber darin, dass junge Zwiebel vom Makro verwendet wurden. Die kleineren "alten" Zwiebel, die wir sonst im lokalen Markt kaufen und doppelt so teuer sind, sind viel schaerfer



Mit ein paar Spritzer Essigessenz, 2 weiteren Suppenwuerfel, vielen Chilis und weiterem Paprikapulver hats dann einigermassen gepasst.
Ein weiterer Fehler, hat frisches Fleisch verwendet. Dachte, dass dies nach mindestens 6 Stunden koecheln und einmal kurz am naechsten Tag muerbe ist. Wars, aber sehr fasrig.
Ueberdies scheint mir, dass das Paprikapulver aus mehr roter Farbe als aus Paprika besteht.



Picknick an einem Strand, Roti mit Curry,



auf die harte Tour, die Roti frisch dort angefertigt



Mama Suppe, verfeinert mit Gemuese und Ei



Fleischleibchen Thai Art, scharf mit Chili



Huehnerfleischleibchen, nach normalen braten in einer zweiten Pfanne kurz "scharf" angebraten.
Schmeckt trotz sehr guter Wuerze etwas fad, Rind ist besser



Spaghetti Bolognese, Huhn



Eine Jause, Lungenbraten mit Pommes



Panierte Champignons mit Kartoffelsalat



fr

Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.848
  • Der Sturm ist da...
Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
« Antwort #234 am: 07. September 2018, 18:57:24 »

Spaghetti Bolognese, Huhn



Hallo franzi,

dieses Gericht liebt meine Enkeltochter über alles. .....Schon bei der Zubereitung kommt sie mindestens zwei, drei mal in die Küche: ohh, das duftet aber gut.. ;D Am liebsten noch mit Parmesan veredelt....

Falls Du es noch nicht probiert hast, nimm mal statt Huhn Thunfisch (z.B. aus der Dose)...ich will nicht sagen - ich schwoer drauf, aber auch sehr schmackhaft...
schoen mit ein paar Chilis abgerundet..

schoenen Abend

Lung Tom
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.146
Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
« Antwort #235 am: 08. September 2018, 01:12:56 »

Hallo franzi,
dieses Gericht liebt meine Enkeltochter über alles. .....Schon bei der Zubereitung kommt sie mindestens zwei, drei mal in die Küche: ohh, das duftet aber gut.. ;D Am liebsten noch mit Parmesan veredelt....
Wir hatten zeitweise eine Horde Kinder aus dem Dorf bei uns (Englisch-Nachhilfe). Auf mein Angebot, Spaghetti zu kochen schrien sie alle Hurra. Das Wort haben sie gekannt, die Speise selbst aber nicht! Sie haben bis auf zwei lustlos in den Schüsseln herum gestochert aber nix gegessen! Was der Bauer eben nicht kennt........
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.848
  • Der Sturm ist da...
Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
« Antwort #236 am: 08. September 2018, 18:59:54 »


Wahrscheinlich von der Werbung geblendet. Schade, um die Arbeit die ihr reingesteckt habt.

Leider werden sie - hoechstwahrscheinlich - auch kein Wissen mehr vermittelt bekommen, was es in der Natur Gutes zu finden gibt - ist aber in D auch nicht anders - hier eine Beschreibung des IST-Zustandes:

Aussterbende Gemüsearten in Thailand

Thailand ist ein unglaubliches Land mit tropisches Klima und einer unglaublich großen Vielfalt essbarer Pflanzen-/ und Gemüsearten.

Nur noch die älteren Menschen Thailands kennen alle essbaren Thai Gemüse-/ und Pflanzensorten die in der üppigen Natur Thailands wachsen und gedeihen und wissen wie man welche Gemüsearten essen und zubereiten kann. Die jüngere Thai Generation die in den Fabriken der großen Metropolen arbeitet, hat dieses Wissen größtenteils schon verloren.

Im alten Thailand verwendete man die vielen thailändischen Pflanzen als Gemüse, als Gewürz, als Kräuter und auch als Medizin. Man verwendete dazu die Blätter, die Rinde, den Samen, die Früchte und die Wurzeln. Oft isst man die Pflanzen unreif oder überreif – jung oder abgelagert – vergoren oder roh – gekocht, fritiert, gebraten, gedämpft oder gedünstet – getrocknet oder frisch. All dieses Wissen geht leider immer mehr verloren.

Bis heute gibt es nur begrenzte Informationen über die essbaren Pflanzen in Thailand. Das Problem liegt in der verwirrenden Namensgebung der Pflanzen in den unterschiedlichen Provinzen Thailands. Es herrscht auch in ganz Asien Verwirrung bei der Identifizierung und Klassifizierung der essbaren Pflanzen. Ein Pflanzennamen mit einem regionalen Dialekt entspricht oft einem anderen Pflanzennamen in anderen Dialekten. Somit hat die gleiche Pflanze schon verschiedene lokale Namen je nach Region.

Da nicht alle essbaren Arten von Pflanzen und Gemüse von Menschen angebaut werden, sondern wild wachsen, macht es zusätzlich schwierig diese Pflanzen korrekt zu bestimmen und damit auch zu erhalten. Nach und nach verschwinden diese wild wachsenden Pflanzenarten und somit auch das einzigartige Geschmackserlebnis jeder einzelnen Pflanze.

Einheimische Gemüsesorten sind nicht nur wertvoll für die Ernährung und den Geschmack, sondern auch zur Erhaltung der Gesundheit wichtig.

Wir können nur empfehlen in Thailand einmal auf die kleinen lokalen Märkten auf dem Land zu gehen und sich einmal die vielen unterschiedlichen Arten von Gemüsesorten anzusehen und auch auszuprobieren. ......

Leicht gekürzt, hier die sehr gute und informative Quelle:
https://www.thai-thaifood.de/thailaendisches-gemuese/
Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.566
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
« Antwort #237 am: 11. September 2018, 17:03:22 »

@Lung Tom
Zitat
Falls Du es noch nicht probiert hast, nimm mal statt Huhn Thunfisch (z.B. aus der Dose)...ich will nicht sagen - ich schwoer drauf, aber auch sehr schmackhaft...

Habs jetzt probiert (gekocht hats natuerlich die Gattin). Absolut ein anderer Geschmack wie mit Huhn oder Rind, trotzdem aber als Abwechslung sehr gut (lecker).
Sogar Parmesan passt dazu, was ich vorher bezweifelt habe.



fr

Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.848
  • Der Sturm ist da...
Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
« Antwort #238 am: 11. September 2018, 18:39:07 »


Hallo @franzi,

freut mich, das es Deinen Geschmack getroffen hat. Was ich noch vergessen habe (rampo hat ja schon viele weitere, moegliche Zutaten benannt) - ich selber mach immer noch Maiskoerner mit ran. Schoen knackig, und gesund sind sie auch....

Deine Zubereitung sieht übrigens "na gin" aus, sehr appetitlich  ;}

shoog dii
Lung Tom

Gespeichert

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.213
Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
« Antwort #239 am: 11. September 2018, 22:03:49 »

Für die thail. Begleitung meiner DACH-Gäste, welche partout kein Farangessen bestellen wollten,
erfand ich seinerzeit (ca. 1992) nen schnellen Teller.   :-)

Spaghetti mit grünem Tuna-Curry v. Roza in der kleinen Dose. Gibt's mittlerweile im Säckchen, rot; grün; gelb



Super geschwind und ohne viel Aufwand. Schmecken muss es halt und das tat es auch.  ;)
Als ich Jahre später in Bkk lebte und in ein neues "Black Canyon Coffee" essen ging, fand ich unter der
Rubrik Fusions-Küche, Pasta mit Gaeng Kiao Waan....also war ich Jahre im Voraus!  :) 

Ajo Franzi! 
„Du sollst keinen Käse in die Nähe einer Pasta mit Fisch kommen lassen.“  sagen die Römer!


LG TW

Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!
Seiten: 1 ... 15 [16] 17 ... 21   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.042 Sekunden mit 23 Abfragen.