ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Bau eines Bungalows  (Gelesen 35516 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.801
Bau eines Bungalows
« Antwort #225 am: 07. Februar 2019, 16:38:42 »

Richtig, mit den Bäumen aller Art ist das so 'ne Sache!
Erst müssen sie um's neue Haus herum gepflanzt werden, wegen dem Schatten! Solange da noch Rasen (o.ä.) drumherum ist, ist das ja ok. Aber dann kommt man nicht mehr mit dem Mähen oder "Sauberhalten" nach und die bisherige Grünfläche wird nach und nach pflegeleicht betoniert. Fällt der Gemahlin wegen der Optik noch ein, das Ganze auch fliesen zu lassen und der Baum bekommt nur eine einzige ausgelassene Fliese "zugeteilt", dann ist absehbar, dass die Wurzeln in wenigen Jahren den ganzen Kram hochheben!
Quintessenz? Die Bäume müssen wieder weg! Dass der Farang vorher darauf hingewiesen hat, keine Flachwurzler dafür zu nehmen, spielt dann keine Rolle mehr!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Bau eines Bungalows
« Antwort #226 am: 07. Februar 2019, 16:48:58 »

Das tut mir richtig weh, obwohl ich ja nicht dort wohnen muss  ;)
Der Baum waere bei mir geblieben, eben wegen dem Schatten....
Gespeichert


Leo lek

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 46
Re: Bau eines Bungalows
« Antwort #227 am: 07. Februar 2019, 16:57:17 »

Ich werde da sehr beharrlich bleiben und immer wieder Bäume pflanzen. Meine Frau ist da auf meiner Seite. Ihre Tante wohnt in Phitsanulok in einer zugebauten Straße mit Beton so weit das Auge reicht.  {+ Während es bei der Schwiegermutter (also unserem Bungalow) von den Temperaturen wegen der vielen Bäume erträglich ist  ;}, (morgens sogar angenehm kühl) kann man es zur gleichen Zeit bei der Tante in Phitsanulok nicht aushalten. Unerträgliche Hitze  {+

Hier nochmal ein Foto von dem Schattenbaum, von dem ich mehrere gepflanzt habe. Name fällt mir aktuell nicht ein. Jedenfalls wachsen diese Bäume total gerade nach oben. Der Baum hat jetzt oben wieder ausgetrieben wie man sieht (schlechte Bildqualität, aber man sieht den nächsten Trieb wenn man genau hinsieht) . Als nächstes wächst er wieder ca 1m nach oben und treibt dann wieder aus. Dann wächst er wieder ca. 1m und treibt wieder. Das geht solange weiter bis man irgendwann über dem letzten Trieb abschneidet. ab da wächst der Baum nicht mehr weiter in die Höhe sondern wie ein Sonnenschirm nur noch in die Breite. Den Tip hab ich von einem Gärtner in unserem Dorf der 20 Jahre in einem Hotel in Phuket als Gärtner gearbeitet hat. Ich habe diesen Baum mit ca. 1m Höhe 2018 im Sommerurlaub gekauft. Das Bild wurde ungefähr 2 Monate später gemacht.

Von diesen Bäumen hab ich letztes Jahr 3 Stück gepflanzt. ;}

Gespeichert
mai pen rai

Leo lek

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 46
Re: Bau eines Bungalows
« Antwort #228 am: 07. Februar 2019, 17:23:57 »

Aber zurück zu unserem Urlaub im Juli 18.
Wir nutzten die Zeit um mit dem Maurer alles zu besprechen. Er hatte zwar eine Zeichnung aber zur Sicherheit wurde von meiner Frau alles nochmal aufgemalt  :] ???

Gespeichert
mai pen rai

Leo lek

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 46
Re: Bau eines Bungalows
« Antwort #229 am: 07. Februar 2019, 17:33:37 »

Dann ging es immer wieder zum Global nach Uttaradit  :D

Es sollte ja weiter gehen wenn wir wieder zurück in Deutschland sind.

Es wurden Fenster, Türen, Armaturen Toilette, Waschbecken und, und und ... gekauft,




Gespeichert
mai pen rai

Leo lek

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 46
Re: Bau eines Bungalows
« Antwort #230 am: 07. Februar 2019, 17:44:47 »

Zwischendurch ging noch für ne Woche nach Ko Samet  [-] ;}

Meiner Tochter war das dann doch irgendwann zu langweilig jeden Tag in Global zu fahren  :]

Gespeichert
mai pen rai

Leo lek

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 46
Re: Bau eines Bungalows
« Antwort #231 am: 07. Februar 2019, 17:50:05 »

Zurück in Deutschland ging dann mit mauern richtig los.




Gespeichert
mai pen rai

Leo lek

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 46
Re: Bau eines Bungalows
« Antwort #232 am: 07. Februar 2019, 17:53:07 »

Die Cousine meiner Frau schickte immer wieder mal Fotos vom Fortschritt und so konnten wir aus der Ferne nur hoffen das das einigermaßen was wird  {:}

Im Hintergrund das Holzhaus ist die Oma meiner Frau

Gespeichert
mai pen rai

Leo lek

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 46
Re: Bau eines Bungalows
« Antwort #233 am: 07. Februar 2019, 17:57:38 »

Stromkabel kommen unter Putz.

Gespeichert
mai pen rai

Leo lek

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 46
Re: Bau eines Bungalows
« Antwort #234 am: 07. Februar 2019, 18:03:00 »

Schritt für Schritt ging es vorwärts. Ab und zu mußte unser Mauerer mal pausieren, weil er hauptberuflich eben Reisbauer ist  und sich auch darum kümmern muß   :)

Aber die Wände wuchsen  ;}

« Letzte Änderung: 07. Februar 2019, 18:11:38 von Leo lek »
Gespeichert
mai pen rai

Don Patthana

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 269
Re: Bau eines Bungalows
« Antwort #235 am: 07. Februar 2019, 18:15:23 »



Im Hintergrund das Holzhaus ist die Oma meiner Frau



 :) nicht dass du meinst, du wirst nicht gelesen
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Bau eines Bungalows
« Antwort #236 am: 08. Februar 2019, 07:11:56 »

@ Leo lek
Auch wenn  es wahrscheinlich nervt, wie heisst der Baum, nicht das ich noch einen kauf der nach unten waechst  :D :D :D
Gespeichert


Leo lek

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 46
Re: Bau eines Bungalows
« Antwort #237 am: 08. Februar 2019, 15:53:02 »

@ Leo lek
Auch wenn  es wahrscheinlich nervt, wie heisst der Baum, nicht das ich noch einen kauf der nach unten waechst  :D :D :D

 :D
Meine Frau arbeitet gerade. Ich frag sie wenn sie wieder zu Hause ist.  :)
Gespeichert
mai pen rai

Leo lek

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 46
Re: Bau eines Bungalows
« Antwort #238 am: 08. Februar 2019, 16:08:17 »

Die Rückseite des Hauses. Wie überall viel grün. Dieser Wald bietet bis ca. 08:30 Schatten. Sicherlich hat es der eine oder andere schon bemerkt. Mir kommt es weniger auf einen Riesenpalast an. Vielmehr sind mir viel Grün, Schatten und natürliche Kühle wichtig.  ;}
Ich hab ja schonmal von der Tante in Phitsanulok erzählt und der Hitze in der zubetonierten Straße dort. In dieser Straße wohnt ein Farang drei Häuser weiter. Ein wunderschönes Haus. Aber leider null grün ums Haus. Man sieht nie jemanden vor dem Haus. Man kann es nur drinnen bei Klimaanlage aushalten.  {+ Super Haus. Bestimmt zehnmal so teuer wie meins. Aber ich wollte nicht tauschen. Das wäre für mich nichts.

Gespeichert
mai pen rai

Leo lek

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 46
Re: Bau eines Bungalows
« Antwort #239 am: 08. Februar 2019, 16:43:28 »

Wie funktioniert das aus Deutschland mit dem Geld  ???

Also viele Dinge habe ich letztes Jahr im Urlaub direkt im Global schon gekauft. Das werde ich dieses Jahr auch wieder machen
Zusätzlich haben wir in Uttaradit ein Bankkonto eröffnet auf das die Schwiegermutter Zugriff hat.
Sollte Geld benötigt werden, wird per Transferwise überwiesen. Dauert in der Regel 2-3 Tage und die Gebühren sind nirgends günstiger. ;}
Allerdings macht der derzeitige Wechselkurs das Haus um einiges teurer  {[
Gespeichert
mai pen rai
 

Seite erstellt in 0.345 Sekunden mit 22 Abfragen.