ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Strandgebühr  (Gelesen 7139 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.790
Re: Strandgebühr
« Antwort #15 am: 01. Mai 2016, 15:36:13 »

 ???  bei 500 Baht were ich auch umgekehrt  {;   man muss denen auch zeigen, dass nicht alle Farangs so sind.
So gehe ich nichtmehr nach Panom Rung, Thais frei, Farang 200 baht.
Diese alten Steine hab ich nun zum xtenmal gesehen. Bei liegen auf den reisfeldern auch welche rum   :]  alte Steine.
das einzige was ich dort noch machen koennte, mal nachzehlen  ob die noch alle haben  {+ ( meine natuerlich die Steine )
Gespeichert

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.409
Re: Strandgebühr
« Antwort #16 am: 01. Mai 2016, 16:17:16 »

@Burianer

Hinter dem Huegel wo oben der grosse BUDDHA auf die Stadt BURIRAM
(aem, das NEVIN-Imperium  ;])
"blickt" ist doch ein "nachgebauter KHMER-Tempel", da war mal eine
KHMER-Stadt/Siedlung, das kennst Du sicher, oder.

Freier Zugang - kein Eintritt !

 [-]
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.790
Re: Strandgebühr
« Antwort #17 am: 01. Mai 2016, 17:35:22 »

So ist es,  jetzt gibt es auch ein klein Panom Rung  hinter dem Stadion, auch frei.

Da man ja mit der Zeit geht,  gibt es dort auch einen Mac Do  und andere Fresstempel.
Gespeichert

sabeidi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.033
Re: Strandgebühr
« Antwort #18 am: 01. Mai 2016, 18:17:35 »

Hallo, auch wenn meine Antwort jetzt die Gemüter zur Raserei bringt... {--
Farangs sind letztendlich ATM´s mit Beinen - nix anderes, und somit können Khun Thai machen
was sie wollen - es wird ja doch bezahlt von den Urlaubern  :]

genau, und deswegen ist jeder selber Schuld wenn er bezahlt. {[
Gespeichert

hanni

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.892
  • ...sonst geht garnix....
Re: Strandgebühr
« Antwort #19 am: 01. Mai 2016, 19:24:41 »

Hi Ich muss mir auch nicht "um jeden Preis alles anschauen", und totzdem komme ich ja um "vieles" nicht herum....und bleibt noch genug vom Kuchen uebrig "fuer die Nimmersatten" {--

Gruss H.
Gespeichert
Einige fuehren sich hier auf , wie der grosse Zampano, sie duerfen Alles, machen Alles, und koennen sogar Alles..nur akzeptieren koennen sie nicht! Und Alles nur,weil: Sie
fehlende Intelligenz, Bereitschaft zur Verstaendigg., dieses mit Unverstaendnis tarnen...Wiki weiss es genauer!!!(Verstaendigg.)

Isaaner

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 59
  • Alles Ansichtssache...
Re: Strandgebühr
« Antwort #20 am: 01. Mai 2016, 22:32:22 »

komme ich ja um "vieles" nicht herum....und bleibt noch genug vom Kuchen uebrig "fuer die Nimmersatten" {--
Gruss H.
"Die" schenken mir oft ihr schönstes Lächeln wenn ich mit meinem Thai-Führerschein "rumwedel" (diese magische
Geste soll angeblich die Eintrittpreise senken - hab ich gehört) und da hilft auch mein Buddha-Amulett nix -
die warten bis ich gezahlt hab.... {{
Gespeichert
alles nur eine Illusion..

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.409
Re: Strandgebühr
« Antwort #21 am: 02. Mai 2016, 09:38:45 »

So ist es,  jetzt gibt es auch ein klein Panom Rung  hinter dem Stadion, auch frei.

.

Ist ja schoen und gut, kommt aber alles nicht an das ORIGINAL ran :

- historischer Ort
- Vulkan-Huegel
- liegt an der "Strasse/Linie"   ANGKOR WAT  nach PHIMAI

https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichtspark_Phimai

Dazu eine "dumme" Frage :

Wer war zuerst in TH, die KHMER oder die THAI ?     >:

 [-]
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.041
    • Mein Blickwinkel
Re: Strandgebühr
« Antwort #22 am: 02. Mai 2016, 09:45:05 »

.
Ist ja schoen und gut, kommt aber alles nicht an das ORIGINAL ran :

War und ist ja auch nicht als Originalkopie gedacht sondern dient als Stellplatz für die Fußballpokale
mit angrenzendem Park.
Zu deiner Frage "Wer war zuerst in TH, die KHMER oder die THAI ? "  wohl eher die Siamesen.
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.790
Re: Strandgebühr
« Antwort #23 am: 02. Mai 2016, 09:51:47 »

Zitat
  Wer war zuerst in TH, die KHMER oder die THAI ?   
kommt darauf an, von welcher Seite   du Thailand betrachtest.
Vom Norden ?  die Laoten, vom Osten   die Khmer
Wobei die sich wohl in Buriram getroffen haben muessen, den oestlich von Buriram sprechen die meiste Lao,  hier im Ort  und  suedlich Khmer.
Vom Sueden Thailand  ???  moslemisch, eher aus Malaysia
und vom Westen  kamen wohl die Burmesen   :]

Da muss ich dann schon schiene Recht geben, sind eben alles Siamesen.
Zitat
 
War und ist ja auch nicht als Originalkopie gedacht sondern dient als Stellplatz für die Fußballpokale
  dann wird Standgebuehr erhoben  :]
Gespeichert

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.409
Re: Strandgebühr
« Antwort #24 am: 02. Mai 2016, 09:53:49 »

Die SIAMESEN waren ja die heutigen THAI.

Wenn die SIAMESEN vorher da waren, dann
haetten ja die KHMER diese Bauten, Staedte
nach den SIAMESEN, oder in deren Anwesenheit gebaut.

Eine Art von "Eroberung" von SIAM ?      ???
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.041
    • Mein Blickwinkel
Re: Strandgebühr
« Antwort #25 am: 02. Mai 2016, 09:58:28 »

Hat ja nun alles nichts mehr mit dem Thema zu tun aber die Antwort sollte @luklak hier finden:
https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_Thailands
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.790
Re: Strandgebühr
« Antwort #26 am: 02. Mai 2016, 10:02:35 »

 ???  gehoert zwar nicht hierher, desshalb nur ein Link
  http://www.thailand-ticket.de/geschichte-thailand.htm   

oh, da   haben wir uns ja gleichzeitig  maechtig um die Geschichte gekuemmert,  schiene   [-]
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.908
Re: Strandgebühr
« Antwort #27 am: 02. Mai 2016, 10:19:08 »

alle Straende gehoeren dem Koenig und der verlangt kein Geld.

??? irgendeinen Beleg dafür?  Strände sich schlicht und einfach 'public property' also "öffentliches Eigentum".

Das hab ich in den 12 Jahren hier so oft gelesen, in Foren etc., dass ich es schliesslich geglaubt habe.   ;]   Belege habe ich nicht.

Aber egal, ob Koenigsland oder Koenigsuntertanenland, das Betreten ist kostenlos.

Aber das Betreten von der Landseite ist nicht immer moeglich.  Auf Phuket haben etliche Resorts den Strand fuer sich okkupiert, zB. Centara Karon, Le Meridien zw. Patong und Karon, das Trisara und etliche andere meist Luxusresorts.
Versuch mal, die davor liegenden Straende von der Landseite aus zu betreten. Sicherheitsleute werden dich hoeflich aber bestimmt daran hindern.

Von See aus kannst du natuerlich an die Straende gelangen, aber es ist nur die Frage, wie lange die Sicherheitsleute dich dort am Strand ruhen lassen.

Eine wichtige Frage ist aber:

was gehoert zum Strand ?

der Sandbereich ohne oder mit Grasland/Baeumen?

wie ist es bei einer felsigen Kueste?

Fragen ueber Fragen.
Gespeichert

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.409
Re: Strandgebühr
« Antwort #28 am: 02. Mai 2016, 10:37:38 »

Hat ja nun alles nichts mehr mit dem Thema zu tun aber die Antwort sollte @luklak hier finden:
https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_Thailands


Sorry, ich will nicht stur sein, aber, daraus dieser Text :

Ab dem 9. bis zu Beginn des 13. Jahrhunderts wurden
wichtige Teile des heutigen Thailands vom
Khmer-Reich von Angkor beherrscht.


Bis um 1050 dehnte Angkor sich auf Kosten der Mon-Reiche
bis Zentralthailand aus. Lop Buri, ein altes Zentrum der
Dvaravati-Kultur und unabhängiges Königreich der Mon
geriet unter Kontrolle der Khmer und wurde eines der
wichtigsten Zentren ihres Reichs neben der Hauptstadt Angkor.[9]


Also :

Thailands vom Khmer-Reich von Angkor beherrscht.

Also nichts mit :

"Thailand - Land der Freien"     ;]

"Thailand - nie Kolonisiert"      ;]
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.161
Re: Strandgebühr
« Antwort #29 am: 02. Mai 2016, 10:59:35 »

Mal wieder zurück zum Thema ::: Strand Gebühr :::



Am Jomtien Strand ... Höhe Grand Jomtien Hotel also am Ende der Soi Wat Bun

haben wir unseren familiären Stammplatz am Meer .

Hier kann sich jeder in die Lücke zwischen 2 Strand Operatoren zu den Fischerbooten

 setzen und muß gar nichts zahlen .  Wer aber den Service gekühlter Getränke , eine

Liege im Schatten ( außer Mittwochs ) oder gar den Service , Speisen aus den nächsten

Restaurants zu liefern in Anspruch nimmt , sollte auch dafür zahlen dürfen ! Obwohl die

Mannschaft dort unter der Regie von Mam keine überhöhten Zuschläge fuer den Service

berechnet , kommt es immer wieder vor , daß " Qualitäts Touristen " dem Geiz ist geil

frönen und über die Straße beim 7 / 11 ihr Bier kaufen um die paar THB zu sparen !

Ganz enttarnen sich diese Leute dann , wenn man feststellt , daß sie im gegenüberliegenden

Grand Jomtien Palace residieren . Schöne heile Welt der Blender an der Beach !
« Letzte Änderung: 02. Mai 2016, 11:09:30 von Alex »
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !
 

Seite erstellt in 1.176 Sekunden mit 22 Abfragen.