ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Rentner Visum und die 65.000 TBT  (Gelesen 5354 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.504
Rentner Visum und die 65.000 TBT
« am: 19. Februar 2009, 06:11:37 »

Rentner Visum  / Rente 65.000 TBT / mtl  zur Vorlage bei der Immigration

Wer sein Rentner Visum derzeit beantragt muss bei dem derzeitigen Umrechnungs Kurs eine Rente
 von monatlich 1.465 EURO beziehen , oder mit Festgeld auf dem Thai Konto kompensieren !

Bei diesem TBT Kurs wird es immer mehr Rentnern schwerfallen  , die Garantiesumme von
65.000 TBT / mtl nachzuweisen !

Quelle ( eigene Berechnungen )
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

rh

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.211
Re: Rentner Visum und die 65.000 TBT
« Antwort #1 am: 19. Februar 2009, 08:05:26 »

Kann man eigentlich auch,wenn die Rente 65.000 B nicht erreicht,den fehlenden Rest mit (nachgewiesenen) Zinsen aus Deutschland auffuellen?

Hat jemand das schon mal gemacht?  Evtl.koennte man ja mal Botschaft/Konsulat fragen.

rh
Gespeichert

Isan Yamaha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.812
Re: Rentner Visum und die 65.000 TBT
« Antwort #2 am: 19. Februar 2009, 08:36:34 »

Hi Alex,
aber mit Thaifau Verheiratet,da braucht man aber nur 40000,. bath.
« Letzte Änderung: 19. Februar 2009, 08:50:13 von Isan Yamaha »
Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.504
Re: Rentner Visum und die 65.000 TBT
« Antwort #3 am: 19. Februar 2009, 08:46:56 »

@ Isaan Yamaha

Ich mag keine Schnüffler im Haus , das Visum muß erst nach Bkk und dann erst bekommst
Du das , jedenfalls in PTY . Außerdem darfst Du noch Deine Zeichen Künste beweisen und
einen Lageplan von Deinem Anwesen zeichnen    ....

Ne ich machs über`s Bankbuch und die 800.000 TBT ! ( Bank 200 TBT Gebühren für die Bestätigung )

Alex

PS. ich hab das nur geschrieben weil man sich die Summe 65.000 TBT / mtl mal vor Augen
halten muss .... und welcher Neu Rentner geht denn mit 1500 Euronen Staatsrente nach
Hause .... die Betriebsrente kann man in jedem Fall dazu addieren !

Miet und Zinseinnahmen soviel ich weiß auch .

Ich seh`s ja heute auf der Immi !
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

thaiman †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.643
  • 1
Re: Rentner Visum und die 65.000 TBT
« Antwort #4 am: 19. Februar 2009, 09:15:48 »



Es muessen 65 000 monatlich von Deutschland ueberwiesen werden
da der Kurs schwankt, kommt am Ende eine Summe ueber 800 000 zusammen
wenn man 1500 € x durchschnittlichen Bath von 1 €=45 Bath annimmt
Gespeichert
Man wird nicht reich von dem was man verdient, sondern von dem was man nicht ausgibt

rh

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.211
Re: Rentner Visum und die 65.000 TBT
« Antwort #5 am: 19. Februar 2009, 10:33:58 »



Es muessen 65 000 monatlich von Deutschland ueberwiesen werden
da der Kurs schwankt, kommt am Ende eine Summe ueber 800 000 zusammen
wenn man 1500 € x durchschnittlichen Bath von 1 €=45 Bath annimmt


Muss tatsaechlich eine monatliche Ueberweisung vorliegen oder genuegt auch 2 bis 3 x pro Jahr?

Letztes Mal hat mich meine Bank mit den Gebuehren so geschroepft,da kann ich das nicht monatlich machen.
Ich habe mich auch schon bei der Bank beschwert,aber noch keine antwort vorliegen.
rh
Gespeichert

Isan Yamaha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.812
Re: Rentner Visum und die 65.000 TBT
« Antwort #6 am: 19. Februar 2009, 10:41:41 »

Hi rh,
ich lasse mir nur alle 3 Monate € aus D nach Th überweisen.
Das geht so zu machen,das sehen die dann doch bei dem Bankbuch,das da Immer was ankommt.
Ich bezahle für die Überweisung von D nach Th genau 6 € bei meiner Bank.
Gespeichert

thaiman †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.643
  • 1
Re: Rentner Visum und die 65.000 TBT
« Antwort #7 am: 19. Februar 2009, 11:03:46 »


Hallo rh
es soll eine Bestaetigung sein, dass das Geld aus dem Ausland kommt
ich mache es monatlich, natuerlich wenn man es alle 3 Monate macht
und es ist die gleiche Summe, ist es logisch, aber was ist logisch in
Thailand?  12x 65 000 =780 000    4x 195 000 = 780 000   1x= 780 000
wenn das einer kappiert ist es in Ordnung. 
Nicht vorrechnen auf der Immigration                                               Gruss thaiman
Gespeichert
Man wird nicht reich von dem was man verdient, sondern von dem was man nicht ausgibt

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.504
Re: Rentner Visum und die 65.000 TBT
« Antwort #8 am: 19. Februar 2009, 14:22:04 »

Jahres Rentner Visum  > 50 Jahre

komme gerade von der Immigration in Pattaya , da ist einiges NEU  !!!

Neue Ausführungs Bestimmungen bei der Immigration in Pattaya :

Renten Bescheinigung

Original der Beglaubigung Botschaft oder in PTY Konsul Hofer
( Kosten 1.000 TBT ) keine Kopie


Bankbuch im Original

( auch Pflicht , wenn die Rente ausreichend mit 65.000 TBT / und höher mtl nachgewiesen ist )

Neue Bestätigung der Bank über das Konto und Kontostand
( Kosten 200 TBT )

Die letzten 3 Monate als Kopie der Konten Bewegung .

Deckblatt Kopie des Bankbuches


Meldebescheinigung / Wohnsitzbescheinigung

Oder gelbes Tabian Baan  im Orginal + Kopie


Pass und Ausreise Karte im Original  + Kopie

Letzte Einreise in Thailand als Kopie

Erst Visa . Non Immigrant  O  +  Kopie

1 Passbild

====================================================================

Ausreise während der Laufzeit des Visa aus dem Kingdom :

Re Entry nur bei der zuständigen Immigration (  nirgendwo anders )

Rückmeldung am nächsten Tag der Wieder Einreise bei der zuständigen Immigration !

====================================================================

90 Tage Meldung :

7 Tage vorher möglich .

Je Tag Verzug Strafe in Pattaya  = 2.000 TBT


Alle Kopien müssen unterschrieben sein !

Eine direkte mtl Rentenüberweisung wurde nicht geprüft !!   

Na dann viel Spaß bei den Bürokraten !! In Pattaya werden nun die Papiere von einem Volontär ( in meinem Fall Holländer ) vorgeprüft und nicht vorhandene Kopien angemahnt. Der sagte mir gleich Bankbuch und alle Kopien .... ich hatte alles dabei . Er sagte wörtlich , die wollen jetzt sehen wie viel Geld sie haben !!!

Gruß Alex
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

john

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 110
Re: Rentner Visum und die 65.000 TBT
« Antwort #9 am: 19. Februar 2009, 14:24:02 »

Wenn man mit Thai verheiratet,  reicht der legalisierter Rentennachweis > 40.000 THB plus einen Banknachweis ueber den entsprechenden Cashflow aus, um die Visumsverlaengerung zu bekommen. Ich persoenlich mache zwei Ueberweisungen jaehrlich die den „Erfordernissen hier“ entsprechen und keinen Cent mehr.

John
Gespeichert

Pachpicha

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 916
Re: Rentner Visum und die 65.000 TBT
« Antwort #10 am: 19. Februar 2009, 14:53:22 »

ALEX 90 Tage Verlaengerung

Ueberschreitung 2.000,00 Bath taeglich   --C

Bangkok 500,00 Bath hoechstens 20.000,00 Bath.

War halt immer teurer in einem Ort mit Namen Bad zu wohnen.

                         BAD PATTAYA

Auch in Germany gibt es eine sogenannte Kurtaxe.  :D :D :D :D
Gespeichert

Shortie †

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 731
Re: Rentner Visum und die 65.000 TBT
« Antwort #11 am: 19. Februar 2009, 16:25:19 »

Habe in einem anderem Forum mal davon gelesen,dass ein Member sich eine Limited "Briefkasten"firma gegründet hat(geht ja schon für 150€-200€)

und sich selbst sein "Gehalt" nach Thailand überweist. Angeblich ist er so an ein Jahresvisa gekommen ???

Meint ihr das könnte klappen? oder nur eine weitere Inet-Story an der nix dran ist?

Ist wenn eine interessante Geschichte für die (wenigen) unter50 Jährigen hier, onboard,die sich für einen längeren Auffenthalt im Los interessieren.

Mich würd nur mal interessieren,ob es eine Alternative ist?

Bitte keinen Belehrungen (von Deutschen Kriminalbeamten in Pension zb :-)),das es ein "erschlichenes" Visa ist und man bei den Angaben lügt,bin mir sicher
das soeine Notlüge vielen egal ist...

Bin ja mal gespannt
Gespeichert
A prayer for the wild at heart, kept in cages....

Tennessee Williams

Pachpicha

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 916
Re: Rentner Visum und die 65.000 TBT
« Antwort #12 am: 19. Februar 2009, 17:29:52 »

Anderem Forum gelesen,
warum nicht die gleiche Frage dort gestellt.  --C --C --C --C --C
Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.504
Re: Rentner Visum und die 65.000 TBT
« Antwort #13 am: 19. Februar 2009, 19:20:20 »

@ Pachpicha oder so  .

wo sama dann daheim    ? Isaan , dann les mal   ...

es wäre schön wenn Du entgegen der 5 Min. die ich in PTY brauche mal die Zeit und die Kilometer die Ihr im Isaan braucht um zu Eurer Immi zu kommen darstellst !

Dann nämlich gewinnt Pattaya   hunderte von Kilometern mit den falschen Dokumenten können ganz schön ins Geld gehen .

Und dann mein Lieber heißt es wieder good old Patty  gelle

Schöne Grüße aus dem " Kurort " der auch was für sich hat !

Alex
« Letzte Änderung: 19. Februar 2009, 19:23:55 von Alex »
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Pachpicha

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 916
Re: Rentner Visum und die 65.000 TBT
« Antwort #14 am: 19. Februar 2009, 20:03:33 »

Alex geh mal zum Optiker. Gibt gute und preiswerte in deinem Kurort.

Lies dann nochmal meine Nachrict durch. Ich schrieb von Bangkok.

Vielleicht wird Bangkok noch eingemeindet vom Issan.

Brauche bis zur Immi ca. 30 Minuten. Anschliessend Shopping.  ??? ???
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.709 Sekunden mit 22 Abfragen.