ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Pilzzucht  (Gelesen 933 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.229
    • Landwirtschaft in Thailand
Pilzzucht
« am: 22. Januar 2016, 14:36:14 »


Hier ein Link zu einer Anleitung zur Pilzzucht. Speziell um Leuten mit einer Behinderung auch ein Auskommen zu bieten.
Die Bilder sprechen fuer sich und decken wohl so jeden Bereich ab.

http://www.fao.org/docrep/004/ab497e/ab497e07.htm
Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

werga

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 156
Re: Pilzzucht
« Antwort #1 am: 22. Januar 2016, 18:18:26 »

dieses thema war mein erster einstieg in Thailand vor etwa 12 jahren ich lebte noch in Deutschland und mein freund ein oesterreischer hatte mit seiner thaifrau die glorreische idee eine pilzzucht in Thailand zu starten. nach einer durchzechten nacht waren dann auch unser freund kurt ein schweizer ueberzeugt das pilzsucht das einzig richtige waere um geld anzulegen und um geld in Thailand zu verdienen. der spass hat mich ca. 15000 euro gekostet bis ich der ueberzeugung kam das fuer mich kein geld zu verdienen war. der schweizer kam zu dem gleichen resultat. bei unserem oesterreischer hats ein halbes jahr laender gedauert.


aber ich bin heute noch davon ueberzeugt wenn wir das project mit einpaar behinderten sowie das damals schon beschrieben wurde durchdefuehrt haetten waere das project nicht gescheitert.
l.g. werner
Gespeichert

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.229
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Pilzzucht
« Antwort #2 am: 22. Januar 2016, 19:07:15 »


Zur Zeit macht jemand bei uns diese Pilze die auf dem Maniokabfall wachsen. Draussen auf dem Feld und dann mit Stroh abgedeckt. Mir scheint das die keine so grossen Unkosten haben.
Auch das sterilisieren der Beutel faellt weg.

Vor allem braucht es keine Spritzmittel. Ist auch was wert und kann man selber auf dem Markt verkaufen.

Waere auch eine Alternative fuer Leute die nicht wissen was sie machen sollen. Und so angebunden wie mit Tieren ist man auch nicht.
Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.703
    • Mein Blickwinkel
Re: Pilzzucht
« Antwort #3 am: 22. Januar 2016, 21:36:07 »

Solche"Pilzzuchtfarmen" gibt es schon seit längerem überall.
Als kleine Nebeneinnahme gut geeignet aber die wenigsten können wegen eines
Überangebot davon leben.Zumindest bei uns in der Gegend.
Letztes Jahr habe ich bei einem Farang für 5Kg 100 Bath bezahlt da er Absatzschwierigkeiten hatte.
hier noch ein Link welcher in etwa zum Thema passt:
http://forum.thailandtip.info/index.php?topic=15047.0
« Letzte Änderung: 22. Januar 2016, 22:05:03 von schiene »
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.
 

Seite erstellt in 0.224 Sekunden mit 22 Abfragen.