ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Drastische Verschärfungen des Alkoholgesetz geplant.  (Gelesen 22821 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.127
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Drastische Verschärfungen des Alkoholgesetz geplant.
« Antwort #180 am: 08. November 2018, 15:01:07 »

Ich habe den Eindruck, dass immer wenn der Alte ausser Haus ist, die Vollpfosten vom Gesundheitsministerium eine neue Kacke erfinden.  }{

Min of Public Health will strengere Kontrollen des Alkoholkonsums durchzusetzen

Das Gesundheitsministerium ist entschlossen, die Zahl der neuen Trinker durch die Kampagne der Provinz zur strengeren Kontrolle des Alkoholverkaufs zu senken.

Der stellvertretende ständige Sekretär des Gesundheitsministeriums, Dr. Supakit Sirilak, nahm an einer Videokonferenz mit Mitgliedern der öffentlichen Gesundheitsämter der Provinz in Thailand teil. Dort wurden die Richtlinien zur Alkoholkontrolle aufgeführt, die kürzlich vom Alkoholkontrollausschuss genehmigt wurden.

Von ihnen wird erwartet, dass sie minderjährige Menschen am Trinken hindern, eine öffentliche Kampagne zur Förderung alkoholfreier Feiern bei allen Anlässen in ihren Provinzen durchführen und Alkoholiker behandeln.

Gemäß den Richtlinien des Ausschusses müssen auch die örtlichen Verantwortlichen für die öffentliche Gesundheit alle drei Monate über ihre Fortschritte berichten. Das Gesundheitsministerium will neue Trinker entmutigen und 40% der Alkoholiker, die bereits Krankenhäuser besuchen, zur Entzugsklinik bringen und gleichzeitig sicherstellen, dass die entsprechenden Gesetze strikt durchgesetzt werden.

Nun ja, wenn die den Alk auf 1 Glas pro Stunde beschränken, kann ich damit Leben. :]



http://thainews.prd.go.th/website_en/news/news_detail/WNSOC6111070010043
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

No_bird

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 68
Re: Drastische Verschärfungen des Alkoholgesetz geplant.
« Antwort #181 am: 08. November 2018, 19:48:21 »

Drastische Verschärfungen...

Kaum haben wir den Raucherstress hinter uns, gibts schon wieder "Drastische Verschärfungen...".
Diesmal beim Alkohol. Oder ist das alles halb so schlimm, nur die Schlagzeile ist reisserisch (ist ja modern)?

Wenn man den Text liest merkt man schnell, dass alles gar nicht so drastisch ist.

Zitat
Das Gesundheitsministerium ist entschlossen, die Zahl der neuen Trinker...zu senken
Also uns erfahrene Bier-Kenner und -Liebhaber betrifft das nicht.

Zitat
Der stellvertretende ständige Sekretär...nahm an einer Videokonferenz mit Mitgliedern der öffentlichen Gesundheitsämter...teil.
Der Fokus liegt wahrscheinlich so, dass der Welt mitgeteilt wird "wir können Videokonferenz" selbst als Stellvertreter oder Mitglied.

Zitat
Von ihnen (den Mitgliedern) wird erwartet, dass sie minderjährige Menschen am Trinken hindern, eine öffentliche Kampagne (von begrenzter Dauer) ...bei allen Anlässen in ihren Provinzen durchführen und Alkoholiker behandeln.
Ja, die Minderjährigen werden behindert. Wir nicht.

Zitat
Das Gesundheitsministerium will neue Trinker entmutigen....
siehe oben

Also locker bleiben und  [-] [-]


Gespeichert

kiauwan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 949
Re: Drastische Verschärfungen des Alkoholgesetz geplant.
« Antwort #182 am: 12. November 2018, 12:56:36 »

vor Jahren mal in der Sukumvit , kleines Bier fuer 120 baht getrunken, da hab ich mir gedacht, kleines Bier 3 Euro...dafuer muss niemand nach Thailand fliegen


Mit ihren Regulierungen..."Die Thais schaffen sich ab"

Erinnert euch an die Zeiten als in der Sukumvit die Verkaufsstaende zu spaeter Stunde abgebaut wurden und kleine Getraenkebuden bis in die Morgenstunden geoeffnet hatten...das war noch Thailand
Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.711
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Drastische Verschärfungen des Alkoholgesetz geplant.
« Antwort #183 am: 12. November 2018, 13:15:36 »

Die Kiste Leo Bier (große Flaschen) ist hier um 4 Baht teurer geworden!

Na ja, das wird der Hof schon tragen... [-]
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.189
Re: Drastische Verschärfungen des Alkoholgesetz geplant.
« Antwort #184 am: 12. November 2018, 14:29:21 »


Erinnert euch an die Zeiten als in der Sukumvit die Verkaufsstaende zu spaeter Stunde abgebaut wurden und kleine Getraenkebuden bis in die Morgenstunden geoeffnet hatten...das war noch Thailand

Es gibt immer weniger Möglichkeiten ausserhalb der "Barviertel" sich gemütlich auf einen Drink hinzusetzen, auch  in den grossen Shoppingcentern gibt es fast nur noch Restaurants. Von den zahlreichen Microbrauereien die zur Jahrtausendwende wie Pilze aus dem Boden geschossen sind haben die meisten die letzten Jahre wieder dichtmachen müssen, bis vor ca 10 Jahren war der Betrieb von so einer Anlage mit fast immer voller Hütte eine Lizenz zum Gelddrucken.
Gespeichert
██████

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.602
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Drastische Verschärfungen des Alkoholgesetz geplant.
« Antwort #185 am: 12. November 2018, 20:54:50 »

Das stimmt. Da ich meistens nur noch 1x pro Jahr da bin, fällt mir das gut schrittweise auf.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.544 Sekunden mit 23 Abfragen.