ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Notebook problem  (Gelesen 2192 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

durianandy

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 719
Re: Notebook problem
« Antwort #15 am: 07. Februar 2016, 17:06:39 »

genau wie von Member malakor vorgeschlagen,einmal neu fuer ...Baerte und gut ist.Hatte auch jetzt ein Festplattenproblem,Platte i.O.

aber die Startpartition war zerschossen.Die Computerfritzen haben alles da,ich hatte mich dann auch schlau gemacht um meine Daten

selber zu retten.Am Ende mit nur Basic Computer Wissen ist es besser einige Baht in die Hand zunehmen,einem Profi die Sache in die

Hand zugeben.Du sparst Zeit und Nerven.

durianandy ;)
Gespeichert

knappe23

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 282
Re: Notebook problem
« Antwort #16 am: 08. Februar 2016, 08:03:26 »

moin moin
malakor durianandy,
ich hab mein Notebook schon einmal im Shop abgegeben,
3 tage stand der da,
er kam damit nicht klar,
ich denke,wenn ich in Patty wäre,im Tucom,
da wäre es was anderes,
aber nicht hier im Isaan,
trotzdem vielen dank an alle

knappe23
Gespeichert

knappe23

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 282
Re: Notebook problem
« Antwort #17 am: 08. Februar 2016, 08:16:16 »

ich versuche es heut nochmal,
wenns nix wird,dann nehme ich den kasten nächstes mal mit nach Patty,
die werden es wohl schaffen,
gerade wieder hochgefahren,
wieder lange gedauert,
dann kam,
Broadcom UNDI PXE-2.1 v12.2.2
Copyright u.s.w.
dann unten
Operating System not found
kann mir jemand sagen,was das ist?

knappe23
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.401
Re: Notebook problem
« Antwort #18 am: 08. Februar 2016, 11:19:44 »


Festplatte nicht gefunden, versucht über das Netzwerk zu booten (Broadcom = Netzwerkteil)

Vermute mal, dass entweder deine Festplatte hinüber ist oder der Stecker locker, also ein Hardwareproblem!

Im BIOS kann man sehen, ob er die Festplatte erkennt oder ob "nur" der Bootsektor zerschossen ist.

Würde an deiner Stelle Reparaturversuche aufgeben, bringen nix.


lg
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

hanni

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.892
  • ...sonst geht garnix....
Re: Notebook problem
« Antwort #19 am: 08. Februar 2016, 13:24:18 »

Hi, ich denke mal , das Knappe einen Laptop bedienen kann: d.h.AN Knoeppche, Start Knoeppche druecke...

Nach meiner Beurteilung hoerts aber auf bei: ....ins Bios und schauen, ob die Festplatte erkannt wird. Tip von Suksabai ist schon erste Sahne!

Aber einem Laien Tipps zu geben wie er ins Bios kommt und sich dort bewegt, ist auch ein Risiko.

(Ins Bios:http://www.computerhilfen.de/hilfen-5-96346-0.html#top

Nur, wenn er auch hier mitlesen kann, dann koennte er auch "Hilfeseiten" im WWWNetz durchlesen!

Evtl. findet der Laptop beim Startvorgang einfach kein Betriebssystem, z.B. weil dies so "zerschossen" (fehlerbehaftet) ist, das es zum Starten des Laptops nicht mehr reicht.

Ein Versuch waere es daher wert, mal einfach mit der Windows Startcd im Laufwerk zu booten (hochzufahren), wenn das geht, Windows neu installieren. Ginge die Festplatte nicht, "meckert" der Laptop, da er nicht weiss wohin er das installieren soll, denn Festplatte (C:) existiert ja nicht..... C--

Gehts aber durch, nach erfolgter Neuinstallation, CD raus und neu starten, und. . [-]

Waere eine kleine Moeglichkeit fuer Laien....

Gruss H.
Gespeichert
Einige fuehren sich hier auf , wie der grosse Zampano, sie duerfen Alles, machen Alles, und koennen sogar Alles..nur akzeptieren koennen sie nicht! Und Alles nur,weil: Sie
fehlende Intelligenz, Bereitschaft zur Verstaendigg., dieses mit Unverstaendnis tarnen...Wiki weiss es genauer!!!(Verstaendigg.)

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.401
Re: Notebook problem
« Antwort #20 am: 08. Februar 2016, 15:59:50 »


@hanni,

habe diesen an sich guten Vorschlag auch überlegt, aber verworfen wegen:

Daten ADIOS!  :'(

lg
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

hanni

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.892
  • ...sonst geht garnix....
Re: Notebook problem
« Antwort #21 am: 08. Februar 2016, 16:25:37 »

Suksabai, Jetzt einem Laien noch erklaeren, wie er evtl. starten koennte, z.b. mithilfe von "Reparaturtools, DOS Ebene etc.", vorrausgesetzt, die Festplatte geht, Das waere fast eine Lebensaufgabe, aus der Entfernung..... Daher: Waere die Festplatte eh defekt, ADIOS Daten!

Da musste ich auch schon durch, bevor ich hierherkam, ich wollte nur FamilienBilder, Urlaubsfilme, Bischen Musik retten, wollte professioneller Datenrettungsdienst 1500 Eu.(!!) fuer haben, um die kaputte HD wieder fit zu machen. Sie haben mir dann mitgeteilt, was sie auf der HD gefunden hatten, und fuer wieviel ich es bekommen koennte :]

War kein Verhaeltnis von Nutzen und Aufwand. Gerechtfertigt waere es wenn Betriebe oder wichtige Schriftstuecke etc. dort "gelagert" waeren, wo sich der finanz. Aufwand lohnt. Will garnicht absprechen das das nicht teuer ist, denn solche Firmen muessen dafuer auch einen staubfreien "Reinraum" vorhalten unter "Laborbedingungen"

Gruss H.
Gespeichert
Einige fuehren sich hier auf , wie der grosse Zampano, sie duerfen Alles, machen Alles, und koennen sogar Alles..nur akzeptieren koennen sie nicht! Und Alles nur,weil: Sie
fehlende Intelligenz, Bereitschaft zur Verstaendigg., dieses mit Unverstaendnis tarnen...Wiki weiss es genauer!!!(Verstaendigg.)

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.401
Re: Notebook problem
« Antwort #22 am: 08. Februar 2016, 16:49:16 »


hanni,
du würdest dich wundern, mit welchen Tricks die arbeiten - werden sie dir als Kunden nie sagen!
Habe selbst nebenbei über 15 Jahre Datenrettung gemacht - ohne Reinraum!
Allerdings musste bei mir der Kunde erst bei Erfolg zahlen, war es mir nicht möglich, gabs die Platte mit einem "Sorry" zurück. Der Weg ins Labor stand ihm dann weiter offen.. .. ..

Viele Male war ohnehin nur der Bootsektor kaputt, der Zugriff über USB war problemlos - aber einem Laien kann man viel erzählen und auch verrechnen  >:
Habe sogar noch solche Platten (privat) als Datenträger für mp3 verwendet (natürlich gesichert), die liefen noch jahrelang.

Aber du hast recht, für Laien sind das unüberbrückbare Hindernisse - andererseits:
Wenn es nicht so wäre - wofür gibt es zertifizierte Computerfachleute?

lg
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

durianandy

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 719
Re: Notebook problem
« Antwort #23 am: 08. Februar 2016, 18:26:38 »

fuer die von mir angesprochen Platte (1,5 TB) in einem vorherigen Beitrag musste ich 1000 Baerte löhnen,war auch wie Suksabai schreibt Erfolgsabhängig.Aber man konnte alle Daten gleich sehen als er sein Recovery Program gestartet hat und er sagte nur Startpartition defekt.
Der hatte auch einen normalen Raum 4 m2 das war kein "Reinraum" nur das der Raum sehr aufgrräumt war,dass ist mir aufgefallen.Die Platte wurde nach erfolgreichem Datensichern neu formatiert und ist jetzt wieder mit den gleichen Daten im Einsatz.  ;}

durianandy ;)
Gespeichert

hanni

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.892
  • ...sonst geht garnix....
Re: Notebook problem
« Antwort #24 am: 08. Februar 2016, 20:47:51 »

hi...Suksabai
Zitat
hanni,
du würdest dich wundern, mit welchen Tricks die arbeiten

Das ging mir auch durch den Kopf, und deshalb wollte ich nicht das jemand so schnell und soviel meines "sauer Verdienten" bekommt...
Leider war es mir aber nicht moeglich, da der Lesekopf defekt war, wie mir gesagt wurde, selbst die Aussage habe ich mit Misstrauen zur Kenntnis genommen.

Gruss H.
Gespeichert
Einige fuehren sich hier auf , wie der grosse Zampano, sie duerfen Alles, machen Alles, und koennen sogar Alles..nur akzeptieren koennen sie nicht! Und Alles nur,weil: Sie
fehlende Intelligenz, Bereitschaft zur Verstaendigg., dieses mit Unverstaendnis tarnen...Wiki weiss es genauer!!!(Verstaendigg.)

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.401
Re: Notebook problem
« Antwort #25 am: 08. Februar 2016, 23:33:52 »


@hanni
wenn der Schreib/Lesekopfv defekt ist, macht die Platte in 95% aller Fälle Geräusche - ziemlich leicht zu überprüfen, wenn man es weiss.

War in deinem Fall zwar eine schwere Entscheidung, aber das muss jeder für sich selber wissen, was Erinnerungen etc. ihm wert sind.

Darum predige ich in meiner Bekannt/Kundschaft schon seit 20 Jahren das Acronis-Gebet (wenn es sein muss, tut es Norton Ghost auch).

lg
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

tigersunny69

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Re: Notebook problem
« Antwort #26 am: 09. Februar 2016, 04:25:13 »

moin moin
malakor durianandy,
ich hab mein Notebook schon einmal im Shop abgegeben,
3 tage stand der da,
er kam damit nicht klar,
ich denke,wenn ich in Patty wäre,im Tucom,
da wäre es was anderes,
aber nicht hier im Isaan,
trotzdem vielen dank an alle

also hier ist der Fehler sehr eindeutig und sehr leicht zu beheben: Du musst in die Systemsteuerung gehen, dort Darstellung und Anpassung wählen, dann Design ändern, und dann musst Du die schwarz-gelbe Start-Oberfläche auswählen. Dann läuft das Ding.
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.988
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Notebook problem
« Antwort #27 am: 24. Mai 2018, 17:41:47 »

Neue Idee in der thailändischen Computerreparatur

 "Mach dir keine Sorgen, Liebes, - wir werden es für dich nähen".   :] :] :]



https://www.thaivisa.com/forum/topic/1039638-new-idea-in-thai-computer-repair-needle-and-thread/
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce
 

Seite erstellt in 0.334 Sekunden mit 24 Abfragen.