ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Navigationsgerät für Thailand  (Gelesen 24950 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

didiking

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 160
Re: Navigationsgerät für Thailand
« Antwort #135 am: 04. September 2020, 13:30:14 »

Ich benutze Sygic zur Navigation mit dem Handy. Das kann man kostenlos nutzen, mit wenig Einschränkungen oder man kauft die Premiumversion. Dann hat man lebenslange Updategarantie und die Software kann auf drei Geräten genutzt werden. Ich habe vor 5 Jahren 25 € bezahlt. Ich habe dann noch für einen schmalen Taler, die Option Head-up Display dazu gekauft. Bei Dunkelheit liegt das Handy auf einer rutschfesten Unterlage unter der Windschutzscheibe. So kann man das Display ablesen, OHNE die Straße aus dem Blick zu verlieren. Kampfjets nutzen die gleiche Technik.
Mein mitgebrachtes Garmin habe ich verschenkt. Hat sich als teurer Schrott erwiesen. Das Kartenmaterial hat einem überall hingelotst, aber niemal dahin, wohin man wollte. Nur ein Beispiel, nächste Einkaufsmöglichkeit. Da wurde man nach Khon Kaen navigiert. Chum Phae liegt viel dichter, wurde ignoriert.
Gespeichert
Keiner möchte belogen werden, aber keine verträgt die Wahrheit

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.057
Re: Navigationsgerät für Thailand
« Antwort #136 am: 04. September 2020, 15:40:25 »

Zitat
Die Micro Karte habe ich mich nicht getraut zu entnehmen,nicht das was
Passiert???
Steht da vielleicht Garmin oder sonst ein Hersteller darauf???

ja auf der Sim-Karten Chip steht das drauf.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.044 Sekunden mit 23 Abfragen.