ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Verhaftete "Farangs"  (Gelesen 23508 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 7.540
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Verhaftete "Farangs"
« Antwort #75 am: 27. Februar 2019, 07:51:43 »

74-jähriger Deutscher wurde nach fast zehnjähriger Flucht festgenommen

Heinz Jurgen Theil wurde am Dienstag in der Provinz Chiang Rai festgenommen und wegen Mordes angeklagt. Die Polizei sagte, dass Theil seine 17-jährige Frau Janjira Jantapool in dem Haus, das sie 2010 in der Provinz Chiang Rai bewohnten, erstochen hat.

http://www.siamrath.co.th/n/67109

https://forum.thaivisa.com/topic/1086582-german-man-74-arrested-for-murdering-teenage-thai-wife-after-almost-10-years-on-the-run/
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

kiauwan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.177
Re: Verhaftete "Farangs"
« Antwort #76 am: 28. Februar 2019, 06:40:20 »

da fragt man sich schon wie jemand 10 Jahre ueberleben kann ohne Pass und womoeglich ohne Geld/Konto. Wurde er ueberhaupt gesucht, weil Fahndung sieht anders aus, mit Sicherheit hat er deutsche Bankkarte und waere da durchaus eher zu finden gewesen wenn man sich denn etwas angestrengt haette, geht schliesslich um Mord
Gespeichert

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.784
Re: Verhaftete "Farangs"
« Antwort #77 am: 03. Mai 2019, 23:38:44 »

Die Einwanderungsbehörden haben in den letzten fünf Tagen fast 500 Ausländer wegen verschiedener Straftaten in 20 Provinzen im Nordosten verhaftet.

Quelle und weiterlesen (englisch)
Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.084
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Verhaftete "Farangs"
« Antwort #78 am: 18. Juni 2019, 13:18:14 »

Falscher George Clooney und seine Partnerin in Thailand festgenommen

Nach jahrelanger Flucht ist ein Italiener, der sich als Hollywood-Star George Clooney ausgab und daraus Profit schlug, in Thailand gefasst worden. Der 58-jährige Francesco Galdelli wurde am Samstag mit seiner 45-jährigen Frau Vanja Goffi in einem Haus in Pattaya festgenommen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Fahndungserfolg sei das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen den thailändischen und italienischen Behörden.

Galdelli gab nach seiner Festnahme den Ermittlern zufolge zu, dass er sich als George Clooney ausgegeben und unter dessen Namen eine Klamotten-Linie im Internet verkauft habe. In Italien werden Galdelli und Goffi weitere Vergehen wie etwa der Online-Verkauf gefälschter Rolex-Uhren zur Last gelegt. Bisweilen schickten sie den Ermittlern zufolge ihren Opfern nicht einmal gefälschte Uhren, sondern Salzpäckchen.

Der echte George Clooney hatte bereits 2010 in einem Verfahren in Mailand gegen das Betrüger-Pärchen ausgesagt. Dabei verwies der US-Schauspieler auf zahlreiche Ungereimtheiten. "Das ist eine Fälschung: Auf diesem Foto rauche ich, obwohl ich gar nicht rauche" oder "so eine Uhr habe ich nicht", sagte Clooney etwa aus.

Das Paar wurde bereits seit 2013 von der internationalen Polizeiorganisation Interpol mit einer sogenannten Red Notice gesucht. Wegen diverser Vergehen bekamen die beiden in Anspielung an das berühmte US-Gangsterpaar den Spitznamen "Italienische Bonnie und Clyde".

In Thailand lebten Galdelli und Goffi seit 2014. Sie hätten niemals das Land verlassen, erklärte die dortige Polizei. Ihr Luxusanwesen wurde von den Ermittlern überwacht, vornehmlich mit einer Drohne. Der Badeort Pattaya, in dem Galdelli und Goffi Zuflucht suchten, ist als Hochburg für Prostitution und Zufluchtsort für Kriminelle aus aller Welt bekannt.

Laut Polizei soll das Paar nun zunächst wegen Verstößen gegen Einwanderungsgesetze vor ein thailändisches Gericht kommen, bevor das Verfahren zur Auslieferung an Italien beginnt.

https://de.yahoo.com/nachrichten/falscher-george-clooney-partnerin-thailand-festgenommen-123331699.html

Hieß es nicht gerade in Pattaya gibt es keine Prostitution und die Polizei konnte in der Walking Street nix finden??  ;] ;]
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 7.540
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Verhaftete "Farangs"
« Antwort #79 am: 02. Juli 2019, 16:42:10 »

Dumm gelaufen  {+

Nachdem ein Video aufgetaucht ist, auf dem ein Farang seiner Frau hilft Huenchenteile zu verkaufen, wurde die Immigration tätig und hat den Typen einmal durchleuchtet.

In Deutschland wird er wegen Drogenhandels, Raub und Kindesmissbrauchs gesucht.

https://forum.thaivisa.com/topic/1109474-caught-by-social-media-german-expat-who-helped-thai-wife-sell-bbq-chicken-to-be-deported-hes-wanted-by-interpol/
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.084
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Verhaftete "Farangs"
« Antwort #80 am: 02. Juli 2019, 21:11:19 »

Wie dämlich muss einer sein.... {+ {+ {[ {[
Gespeichert

kiauwan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.177
Re: Verhaftete "Farangs"
« Antwort #81 am: 03. Juli 2019, 09:28:57 »

von der Sorte wirds noch Tausende geben in Thailand, umsonst werden die nicht so strenge Regeln und Kontrollen einfuehren...die kennen die Zahlen derer die ihre TM Karte  bei der Ausreise nich abgegeben haben
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.580
Re: Verhaftete "Farangs"
« Antwort #82 am: 06. Juli 2019, 03:12:50 »

Der verhaftete Deutsche war wohl ein "Reichsbürger"  aus den Zeiten der Weimarer Republik   ]-[




(Die Deutschlandkarte der Polizeiregion 3 hat auch die "Bangkok Post" in ihrem Artikel übernommen)

https://www.bangkokpost.com/thailand/general/1707610/overstay-check-turns-up-german-fugitive
Gespeichert
██████

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.722
Re: Verhaftete "Farangs"
« Antwort #83 am: 06. Juli 2019, 04:35:16 »

(Die Deutschlandkarte der Polizeiregion 3 hat auch die "Bangkok Post" in ihrem Artikel übernommen)

 :D   :D

Gehören denn Ostpreussen usw. nicht mehr zu Deutschland?  ???

---
Das ist schade, kaum mehr zu ändern ... aber diese "aktuelle" Deutschland-Karte ist ein Hammer!
Gespeichert

kiauwan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.177
Re: Verhaftete "Farangs"
« Antwort #84 am: 06. Juli 2019, 21:08:55 »

2 Deutsche in einer Woche... was mich wundert das es noch kein App gibt wo man seine Farang Nachbarn melden kann
Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.084
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Verhaftete "Farangs"
« Antwort #85 am: 06. Juli 2019, 21:58:05 »

Gibt es schon lange, sowohl Webseiten, als auch Tel. Nrn.!
Gespeichert

crazygreg44

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 138
Re: Verhaftete "Farangs"
« Antwort #86 am: 06. Juli 2019, 22:41:45 »


In Deutschland wird er wegen Drogenhandels, Raub und Kindesmissbrauchs gesucht.


 . ich glaube  - nach einem Bericht über seine Frau/Freundin - es handelt sich hier um ganz üble Vorverurteilung.

In der Interpol Fahndung soll angeblich niemals von Kindesmissbrauch die Rede gewesen sein. Diese angeblich falsche Behauptung, sollte sie durch die Lügenpresse in die Welt gesetzt worden sein, können ein Todesurteil bedeuten . . . . so etwas sollte streng bestraft werden!
Gespeichert

Hancock

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 497
Re: Verhaftete "Farangs"
« Antwort #87 am: 07. Juli 2019, 05:54:59 »

Also ich habe von dem Fall noch nichts in der Presse gelesen. Oder meinst du mit "Lügenpresse" den TIP? Denn nur dort habe ich es gelesen.  {[
Gespeichert

crazygreg44

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 138
Re: Verhaftete "Farangs"
« Antwort #88 am: 07. Juli 2019, 06:07:14 »

Also ich habe von dem Fall noch nichts in der Presse gelesen. Oder meinst du mit "Lügenpresse" den TIP? Denn nur dort habe ich es gelesen.  {[

der TIP schreibt auch nur von den üblichen Medien ab, der bringt nichts Eigenes, genauso wie der "Farang" oder die "Udon Thani News" und unzählige andere . . . die schreiben alle nur mit zeitlicher Verzögerung ab

Nationmedia und ThaiVisa sind ziemlich aktuell, auch die Bangkok Post sitzt an den Quellen, was aktuelle Berichterstattung in Thailand angeht.  Wenn etwas in der Bangkok Post steht, braucht ein Medium wie z.B. der Farang manchmal geschlagene 2 Tage und das nennt er dann "News"

Dass der verhaftete junge Deutsche nicht wegen Kindermisshandlung gesucht wurde, stand zuerst im ThaiVisa (Nationmultimedia)  und deren Berichterstattung kenne ich als unabhängig und zeitnah
Gespeichert

kiauwan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.177
Re: Verhaftete "Farangs"
« Antwort #89 am: 07. Juli 2019, 09:59:51 »

wer es auch in die Welt gesetzt hat, mit Bildern und Namen von Verdaechtigen der ja vielfach voll veroeffentlich wurde ist sein restliches normales Leben auf jeden Fall gelaufen.
Laut Bild ein Paedophiler, ohne jegliche Naschforschung einfach uebernommen, Qualitaetsjournalismus vom feinsten

https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/thailand-paedophiler-deutscher-durch-facebook-foto-aufgeflogen-63061022.bild.html
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.302 Sekunden mit 22 Abfragen.