ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Verhaftete "Farangs"  (Gelesen 15297 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.147
Re: Verhaftete "Farangs"
« Antwort #60 am: 15. August 2018, 17:55:07 »

Das habe ich auch oft gesehen, einfach neu ausfuellen beim verlassen von Thailand  :]  sind ja sooo korrekt  :-X
Was koennten die denn sonst machen ?
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.191
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Verhaftete "Farangs"
« Antwort #61 am: 05. September 2018, 07:30:31 »

Zuerst alles abgstritten dann wiederrufen und alles als Unfall dargestellt, dem glaubt doch keiner mehr wenn er den Mund aufmacht.
Er soll froh sein wenn er dort ueberlebt und nach seiner Verurteilung nach Norwegen ins Gefaengnis darf.
http://thailandtip.info/2013/08/22/norweger-dokset-steht-auf-phuket-erneut-vor-gericht/
Gespeichert


boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 6.757
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Verhaftete "Farangs"
« Antwort #62 am: 28. September 2018, 08:34:01 »

Zu schön, wie leicht es ist, Kriminelle zu finden und zu verhaften:

http://thailandtip.info/2018/09/27/drei-serben-wegen-angeblicher-geldautomaten-diebstaehle-verhaftet/

3 Serben.... {+ {+
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.191
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Verhaftete "Farangs"
« Antwort #63 am: 28. September 2018, 11:32:54 »

Unglaublich dumm  {[
Gespeichert


Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.201
Verhaftete "Farangs"
« Antwort #64 am: 28. September 2018, 15:13:15 »

Unglaublich dumm  {[
Dumm? Der Mann ist doch erfolgloser ATM-Knacker von Beruf!  {+ --C
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 6.757
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Verhaftete "Farangs"
« Antwort #65 am: 15. Oktober 2018, 09:16:33 »

Mal wieder drei Spinner, die meinen, man kann Versicherungen leicht betrügen. 3 Jahre Knast drohen nun, prima!

http://thailandtip.info/2018/10/13/drei-franzosen-wollten-auf-ko-samui-ihre-reiseversicherung-betruegen/

Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.201
Re: Verhaftete "Farangs"
« Antwort #66 am: 15. Oktober 2018, 14:20:55 »

Mal wieder drei Spinner, die meinen, man kann Versicherungen leicht betrügen. 3 Jahre Knast drohen nun, prima!

http://thailandtip.info/2018/10/13/drei-franzosen-wollten-auf-ko-samui-ihre-reiseversicherung-betruegen/


Die hatten zuviel englische Zeitungen gelesen. Von den Inselbewohnern kam ursprünglich die Idee und wurde in Spanien sehr erfolgreich durchprobiert. Mittlerweile ist das aber nicht mehr so einfach, weil die Behörden sensibilisiert sind!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.222
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Verhaftete "Farangs"
« Antwort #67 am: 19. Oktober 2018, 13:42:44 »

Graffiti auf Altertümern gibt 10 Jahre

Zwei Personen die verdächtigt werden, die Inschrift "Scouser Lee B" auf dem historischen Tha Pae-Tor in Chiang Maiin angebracht zu haben, sind in Gewahrsam.

Einer von ihnen ist der 23-jährige Lee Furlong aus Liverpool. Die andere ist Brittney Schneider, ebenfalls 23, aus Kanada.

Sie werden beschuldigt, eine historische Stätte beschädigt zu haben was mit einer Geldstrafe von einer Million Baht oder einer Gefängnisstrafe von zehn Jahren oder beidem geahndet wird.

https://www.thaivisa.com/forum/topic/1063611-scouser-faces-10-years-for-chiang-mai-graffiti/
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 6.757
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Verhaftete "Farangs"
« Antwort #68 am: 19. Oktober 2018, 15:57:43 »

Bin für beides!

Wer so respektlos ist, hat es nicht anders verdient!  {;
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.191
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Verhaftete "Farangs"
« Antwort #69 am: 19. Oktober 2018, 16:59:13 »

Bin für beides!
Wer so respektlos ist, hat es nicht anders verdient!  {;

 ;} ;} plus Blacklist.
Gespeichert


schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.124
    • Mein Blickwinkel
Re: Verhaftete "Farangs"
« Antwort #70 am: 04. November 2018, 16:50:59 »

Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 6.757
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Verhaftete "Farangs"
« Antwort #71 am: 15. November 2018, 09:20:31 »

Graffiti auf Altertümern gibt 10 Jahre

Zwei Personen die verdächtigt werden, die Inschrift "Scouser Lee B" auf dem historischen Tha Pae-Tor in Chiang Maiin angebracht zu haben, sind in Gewahrsam.

Einer von ihnen ist der 23-jährige Lee Furlong aus Liverpool. Die andere ist Brittney Schneider, ebenfalls 23, aus Kanada.

Sie werden beschuldigt, eine historische Stätte beschädigt zu haben was mit einer Geldstrafe von einer Million Baht oder einer Gefängnisstrafe von zehn Jahren oder beidem geahndet wird.

https://www.thaivisa.com/forum/topic/1063611-scouser-faces-10-years-for-chiang-mai-graffiti/

Das Urteil ist gesprochen. Leider nur 100.000 Baht Strafe. Gefängnis wurde zur Bewährung ausgesetzt!

Denen hätten 2 Jahre ganz gut getan!!

http://thailandtip.info/2018/11/14/100-000-baht-geldstrafe-fuer-die-graffiti-kuenstler-in-chiang-mai/
Gespeichert

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.524
Re: Verhaftete "Farangs"
« Antwort #72 am: 15. November 2018, 09:39:13 »

Das Urteil ist gesprochen. Leider nur 100.000 Baht Strafe. Gefängnis wurde zur Bewährung ausgesetzt!

Nau vielleicht war der Richter ein Liverpool F.C.-Fan ("Scouser") !?   :-\ ;D



Von denen hat es mal sehr, sehr viele gegeben,
...weil's halt großteils "gloryhunter" sind, unsere Thais.
Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.124
    • Mein Blickwinkel
Re: Verhaftete "Farangs"
« Antwort #73 am: 18. November 2018, 01:10:04 »

"Lüneburg/Stade. Als er mitbekam, dass sein Komplize Anfang des Jahres verhaftet wurde, verlängerte David M. seinen Urlaub in Thailand auf unbestimmte Zeit. Er wähnte sich dort sicher, versuchte, die Polizei zu täuschen, indem er seinem Kumpel eine Urlaubskarte aus Indonesien in den Knast schickte. Doch es half alles nicht: Lüneburger Ermittler fanden heraus, dass der 26-Jährige in Bangkok steckte. Inzwischen haben sie ihn nach Deutschland zurückgeholt, seit vergangener Woche sitzt er in Frankfurt/Main in Haft."
Quelle:
hier geht's weiter...
https://www.landeszeitung.de/blog/lokales/2067332-zielfahnder
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.124
    • Mein Blickwinkel
Re: Verhaftete "Farangs"
« Antwort #74 am: 20. November 2018, 05:34:01 »

Kinderpornos: Tiroler (66) in Thailand verhaftet!
"Unter abscheulichem Verdacht steht ein Österreicher in Thailand: Gegen den 66-jährigen Tiroler wird wegen des mutmaßlichen Besitzes von Kinderpornografie ermittelt. Er ist in Chiang Mai, einer Stadt im Norden des Landes, in Haft. Ihm drohen mindestens fünf Jahre im thailändischen Gefängnis sowie eine Geldstrafe."
Quelle:
hier gehts weiter...
https://www.krone.at/1811405
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.
 

Seite erstellt in 0.688 Sekunden mit 23 Abfragen.