ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Es lebe die Satire  (Gelesen 36142 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.167
Re: Es lebe die Satire
« Antwort #255 am: 01. Juli 2020, 19:45:16 »


Das kann ich nur unter diesem Thema buchen:

Psychologe begründet Billigfleischkonsum mit germanischer Tradition

https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2020/psychologe-begruendet-billigfleischkonsum-mit-germanischer-tradition/
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.273
Re: Es lebe die Satire
« Antwort #256 am: 01. Juli 2020, 19:48:13 »


Das kann ich nur unter diesem Thema buchen:

Psychologe begründet Billigfleischkonsum mit germanischer Tradition

https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2020/psychologe-begruendet-billigfleischkonsum-mit-germanischer-tradition/

Genaaauuuuuu!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.066
Re: Es lebe die Satire
« Antwort #257 am: 02. Juli 2020, 06:37:12 »

deswegen gibt es in DL auch die meisten Ingenieure und Erfindungen.
was haben die Franzosen schon erfunden, das Kino aber in derHauptsache die Korruption und den Protektismus.
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.273
Re: Es lebe die Satire
« Antwort #258 am: 02. Juli 2020, 15:19:33 »

was haben die Franzosen schon erfunden, das Kino aber in derHauptsache die Korruption und den Protektismus.
aber, aber, ganz wichtige Sachen:
Clément Ader (1841–1925), Frankreich – Theatrophon 1881, Flugapparat Ader Éole III 1897
François Nicolas Appert (1749–1841), Frankreich – Konservierung, Einkochen, Bouillonwürfel 1805, Einmachglas 1809, Kondensmilch 1827
Ami Argand (1750–1803), Schweiz/Frankreich – Öllampe 1784
steht hier Alles: https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Erfindern

Wahrscheinlich muss man auch eine Reihe von US-Erfindern den Deutschen zurechnen:
Robert Adler (1913–2007), USA – Fernseh-Fernbedienung 1948/50

Das war jetzt nur der Buchstabe A, bei Interesse selbst nachschauen!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

asien-karl

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.312
Re: Es lebe die Satire
« Antwort #259 am: 02. Juli 2020, 17:25:25 »

Margarine? Unter Napoleon?
Keine Lust jetzt in Google zu schauen.  ;D  [-]
Gespeichert
Dort wo ich stehe ist kein platz mehr für jemand anderes!

Der Geist ist wie ein Glas je mehr Glaube drin ist desto weniger Wissen geht rein.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.268
Re: Es lebe die Satire
« Antwort #260 am: 02. Juli 2020, 18:48:59 »

Heissluftballon und erster bemannter Flug (Montgolfiere)
Gespeichert
██████

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.167
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.167
Re: Es lebe die Satire
« Antwort #262 am: 16. Juli 2020, 20:15:25 »


Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.167
Re: Es lebe die Satire
« Antwort #263 am: 23. Juli 2020, 19:33:25 »



So solls sein: kurz und knackig  ;D



Quelle:
https://grillratte.de/cartoons/friesische-beerdigung/
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.167
Re: Es lebe die Satire
« Antwort #264 am: 01. August 2020, 19:16:57 »


Helge Schneider als Studienrat und Major DCTP

Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.167
Re: Es lebe die Satire
« Antwort #265 am: 05. August 2020, 17:49:41 »


In den VSA (vermute ich wegen dem Fahnenschnipsel das sicht bar ist) sind sie ja noch härter drauf als in Thailand:



 ;]

Quelle:
https://grillratte.de/fehlersuchbild/fehlersuchbild-30/
(einige der Kommentare sind spitze, 555)
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 11.841
Re: Es lebe die Satire
« Antwort #266 am: 05. August 2020, 19:21:00 »

Satire  :-)

Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

wasi-cnx

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 178
Re: Es lebe die Satire
« Antwort #267 am: 05. August 2020, 19:51:08 »

Das obige Bild enthält keinen Fehler. Die Aussage "8 days a week" ("8 Tage die Woche") kommt von einer alten Zählweise, die in deutschsprachigen Ländern heutzutage kaum noch bekannt ist (in englischsprachigen Ländern dagegen schon).

Bei der zählte man früher halbe Tage als ganze Tage mit. Wenn man sagt "Samstag in acht Tagen" ist das genau der Samstag nächster Woche, wenn man am Samstag davor beginnt zu zählen:

Samstag     = 1
Sonntag      = 2
Montag       = 3
Dienstag     = 4
Mittwoch     = 5
Donnerstag = 6
Freitag        = 7
Samstag     = 8

Wenn man von heute ausgeht und heute mitrechnet, ist "in 8 Tagen" genau heute in einer Woche.

@Bruno99,

Ist der Beatles VEVO-Videoclip ein Auszug aus dem Spielfilm "Help"? Aus "A hard days night" kann es fast nicht sein, der war/ist schwarzweiss (ausser der Film wäre irgendwann nach 1964 nachträglich coloriert worden). "Help" habe ich mir einige Male angeschaut, aber an die Szenen aus dem Video kann ich mich nicht mehr erinnern (das letzte Mal Anschauen ist schon lange her).

Sorry fürs leicht OT...

Gruss, wasi-cnx

« Letzte Änderung: 05. August 2020, 19:57:19 von wasi-cnx »
Gespeichert

Don Patthana

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 362
Re: Es lebe die Satire
« Antwort #268 am: 06. August 2020, 15:38:10 »

"8 days  a week " , ist der 2te song auf der LP  "Beatles for Sale" ;}

2016 erschien ein Dokumentarfilm mit dem Titel: eight days a week- the touring years

Sorry OT
Gespeichert

geheimagent

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 546
Heirat in Deutschland ein Aufklärungsfilm
« Antwort #269 am: 20. August 2020, 17:10:00 »

Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.05 Sekunden mit 24 Abfragen.