ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Wir schaffen das  (Gelesen 74547 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.365
    • Mein Blickwinkel
Re: Wir schaffen das
« Antwort #750 am: 11. Mai 2020, 01:38:56 »

Der Wiedestand gegen Polizeigewalt und geforderte Impfpflicht wächst....
Samstag in Nürnberg
https://www.facebook.com/redaktionsnetz/videos/635407103678009/
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.365
    • Mein Blickwinkel
Re: Wir schaffen das
« Antwort #751 am: 11. Mai 2020, 03:02:23 »

noch ein Film aus Nürnberg wie die Polizei verdrängt wird..
https://www.facebook.com/knut.hansen.1238292/videos/287578385975848/
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.749
  • ¡Arriba España!
Re: Wir schaffen das
« Antwort #752 am: 25. Mai 2020, 18:16:07 »


Dank Merkel und ihrer willfährigen Helfershelfer in Legislative, Exekutive und Judikative erleben wir in Deutschland immer neue Bereicherungen. Immer wenn man denkt, jetzt kennt man schon alle Abartigkeiten und Untermenschentum, wird man eines Besseren belehrt. Ich hoffe, die Verantwortlichen werden, wenn sie nicht schon im Diesseit dafür bestraft werden, später in einer zu ihnen passenden Hoelle schmoren - und dabei ist vollkommen nebensächlich, das die Geschundene keine Deutsche ist:

16-jähriger Somalier beißt Frau in Asylunterkunft Stücke aus Gesicht

Ein somalischer „Flüchtling“ misshandelt eine 23-jährige Frau derart, dass man als zivilisierter Bürger an sich halten muss, um nicht ebenfalls aggressiv zu werden. Nachdem die arme Frau die sexuell motivierten Avancen des Jünglings abgewiesen hat, drehte dieser vollkommen durch, verbiss sich wie ein Tier in ihrem Gesicht und riss Stücke davon heraus.

Tatort: ein Flüchtlingsheim.

Die von entsetzten Anwohnern sofort herbeigerufenen Polizeikräfte mussten die Türe einschlagen, um die zwischenzeitlich lebensgefährlich verletzte Frau zu retten.

Noch während sie den Unhold von ihr herunterzogen, schlug dieser auf die Misshandelte ein.

Die PZ-News vermeldet:

Mühlacker. Ein 16-Jähriger Somalier wurde in der Nacht zum Freitag in Mühlacker festgenommen, nachdem er dringend verdächtig ist, eine 23-jährige Frau schwer verletzt zu haben. Die Beamten mussten die Wohnungstür eintreten, um den Jugendlichen von der am Boden liegenden Frau wegzureißen, die mit schweren Verletzungen und tiefen Bisswunden im Gesicht in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei soll der 16-Jährige von der verheirateten Frau, die ebenfalls einen Flüchtlingsstatus hat, sexuelle Handlungen eingefordert haben, welche diese aber ablehnte.

An den Grenzen der Vorstellungskraft

Selten zuvor hat man von solch einer grausamen und verabscheuungswürdigen Tat gehört. Sich vorzustellen, wie so eine Bestie, die in ihrem Blutrausch Stücke aus dem Gesicht eines Menschen herausbeißt, einen legalen Aufenthalt hier bekommen konnte, ist tatsächlich kaum zu ertragen. Wie tickende Zeitbomben weilen sie unter uns. Und gelegentlich knallen sie eben vollkommen durch, in ihrem mittelalterlichen Frauenbild, wenn sie nicht bekommen, was sie wollen. Auffallend detailliert berichtet jedoch die Lokalpresse über das Ereignis. Leider steht zu befürchten, dass der Täter sofort in einer jugendpsychiatrischen Einrichtung verschwindet und dementsprechend kaum bestraft wird.

Es bleibt nur zu hoffen, dass sich diese Meldung auch weit außerhalb des Pforzheimer Dunstkreises verbreitet, damit die unbedarften Bürger eine Ahnung davon bekommen, was da noch alles an Schrecklichem auf sie zukommen könnte, dieses Mal in Menschengestalt – und abseits von Coronapanik.

Quelle:
http://www.pi-news.net/2020/05/16-jaehriger-somalier-beisst-frau-in-asylunterkunft-stuecke-aus-gesicht/

Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.928
Re: Wir schaffen das
« Antwort #753 am: 30. Mai 2020, 12:42:27 »

>> https://www.rtl.de/cms/dietzenbach-hessen-polizei-von-50-menschen-in-hinterhalt-gelockt-und-angegriffen-4550839.html <<
Zitat
Mülltonnen und Bagger angezündet
Etwa 50 Menschen haben am frühen Freitagmorgen im hessischen Dietzenbach (Landkreis Offenbach) einen Brand gelegt und anschließend die Rettungskräfte angegriffen. Wie die Polizei mitteilte, wurden auf einem Parkdeck Mülltonnen und ein Bagger angezündet. Die Einsatzkräfte sollen in einen Hinterhalt gelockt worden sein. Die Ermittler vermuten eine Racheaktion.

Samt etlichen Zahlen zur zunehmenden Gewalt gegen Polizisten

...
>> https://web.de/magazine/regio/hessen/hinterhalte-einsatzkraefte-einzelfall-34744842 <<

Zitat
Hinterhalte gegen Einsatzkräfte sind nach Angaben der Gewerkschaft der Polizei kein Einzelfall.

...
Nur sehr indirekt wird klar, dass die Täter höchstwahrscheinlich einen Migrations-Hintergrund haben:

>> https://www.op-online.de/region/dietzenbach/dietzenbach-offenbach-hessen-randalierer-angriff-attacke-polizei-feuerwehr-rache-motiv-zr-13780736.html <<

Zitat
Dietzenbach: Angriff hat „Sozialarbeit“ in Spessartviertel geschädigt

und ...
>> https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%96stliches_Spessartviertel <<

Zitat
Das Östliche Spessartviertel ist ein Stadtquartier in Dietzenbach.
...
Rund 95 % der Bewohner haben einen Migrationshintergrund von 80 Nationen.
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.749
  • ¡Arriba España!
Re: Wir schaffen das
« Antwort #754 am: 24. Juni 2020, 19:00:50 »


Frau Merkel, wo bleibt Ihr Statement zur Hetzjagd von Stuttgart?


Ein "offener Brief" an die Bundeskanzlerin

(Michael van Laack) Sollte versehentlich jemand aus dem Kanzleramt oder gar aus dem Team von Pressesprechers Steffen Seibert diesen Artikel lesen, wird er sich vermutlich die Augen reiben! Hetzjagden? Wo sollen da Hetzjagden gewesen sein. Städtische Hetzjagden kann man nur auf Menschen veranstalten, nicht auf Polizisten. Das sind Beamte und somit Staatseigentum! Wir haben nur fröhlich Feiernde gesehen, die ihre Grenzen ausgetestet haben!

https://philosophia-perennis.com/2020/06/22/frau-merkel-wo-bleibt-ihr-statement-zur-hetzjagd/
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.514
Re: Wir schaffen das
« Antwort #755 am: 24. Juni 2020, 19:35:21 »


Frau Merkel, wo bleibt Ihr Statement zur Hetzjagd von Stuttgart?


Kommt sicher noch, ist halt durch die Corona-Kriese etwas eingeschraenkt, genauso wie die moeglicherweise geplanten Konzerte "Gegen rechte Gewalt aus dem Milieu"  :-)
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Josef

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 365
Re: Wir schaffen das
« Antwort #756 am: 24. Juni 2020, 20:54:04 »

@ Lung Tom
Schrecklichem auf sie zukommen könnte

nein lieber Lung Tom .... unweigerlich kommen wird
LG Josef
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.749
  • ¡Arriba España!
Re: Wir schaffen das
« Antwort #757 am: 28. Juni 2020, 19:46:22 »


Grauhaarige Minderjährige, jordanische Syrer: Details entlarven die „Erfolgsstory Integration“ als Fake

https://bit.ly/2VoNJIW
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.749
  • ¡Arriba España!
Re: Wir schaffen das
« Antwort #758 am: 03. Juli 2020, 20:45:43 »


Merkel immer dreister: Bundesregierung plant Wahlrecht für Migranten ohne deutschen Pass

http://www.zaronews.world/zaronews-presseberichte/merkel-immer-dreister-bundesregierung-plant-wahlrecht-fuer-migranten-ohne-deutschen-pass/

In der BRD wird es immer schlimmer; Kommentare werde ich mir ab jetzt ersparen. Als Zeichen meiner Unzufriedenheit werde ich nun eine alte Rune verwenden, dann ist klar, was ich denke.

Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.031 Sekunden mit 23 Abfragen.