Warning: filesize(): stat failed for /home/content/46/10741546/html/_Forum.ThailandTIP.info/cache/data_81c4f439a4b62965a3f9ba5b1c18b607-SMF-modSettings.php in /home/content/46/10741546/html/_Forum.ThailandTIP.info/Sources/Load.php on line 2782
Wasser - wichtigstes Lebensmittel

ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Wasser - wichtigstes Lebensmittel  (Gelesen 4034 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Expat Charly

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.342
Wasser - wichtigstes Lebensmittel
« am: 23. April 2016, 16:00:41 »

--- Die groeßten Irrtümer über Wasser - NDR-Doku ---

      (43:31)
Gespeichert

Expat Charly

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.342
Re: Wasser - wichtigstes Lebensmittel
« Antwort #1 am: 23. April 2016, 17:04:17 »

--- Singapur - Trinkwasser aus der Toilette ---
www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=53832 (3:52)

--- Kalifornien - Harte Zeiten für die Farmer ---
www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=53824 (4:20)

--- Brasilien in Not - Schlimmste Wasserkrise der Geschichte ---
www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=57409 (28:35)


--- Trinkwassernotstand - Wenn Wasser zum Problem wird ---


Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.494
Re: Wasser - wichtigstes Lebensmittel
« Antwort #2 am: 31. März 2017, 20:48:32 »

Hier ein ganz interessantes Interview zum Thema Wasser:

Jo Conrad unterhält sich mit Matthias Mend, Autor des Buchs „Wasser“, über die Bedeutung guten Wassers für die Gesunderhaltung von Mensch und Umwelt.

http://bewusst.tv/gutes-wasser/
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 6.291
Re: Wasser - wichtigstes Lebensmittel
« Antwort #3 am: 01. Oktober 2017, 15:56:07 »

Mit Wasser "vergiften" - geht das?

Tödliche Wasservergiftungen: Viel trinken ohne Durst und natriumarme Ernährung können gefährlich werden.

Siebeneinhalb Minuten Information über ein völlig unterschätztes Thema:





Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Lachnicht

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 93
Re: Wasser - wichtigstes Lebensmittel
« Antwort #4 am: 27. Oktober 2017, 22:00:49 »

Wie mein Hausarzt sagte ist Hepatitis in Thailand sehr verbreitet.Meine Frau hat es auch, haben es aber zum Stillstand gebracht.Woher kommt diese Erkrankung?Ist es das verunreinigte Trinkwasser?
Wie ist es auf dem Land?Ist das Schmutzwasser vom Trinkwasser getrennt?
Das könnte eine Ursache sein!
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 6.291
Re: Wasser - wichtigstes Lebensmittel
« Antwort #5 am: 27. Oktober 2017, 23:21:09 »

Wie ist es auf dem Land?Ist das Schmutzwasser vom Trinkwasser getrennt?

Bei uns im "Wilden Osten" des  Isaan wird Regenwasser vom Dach in grossen 500 l (?) Krügen aufgefangen, gelagert und als Trinkwasser verwendet.

Brauchwasser kommt aus der Ortswasserleitung, einige haben einen eigenen Brunnen, unser Nachbar ein paar Meter neben unserer Senk-/Sickergrube.
Ich möchte dieses Wasser nicht einmal als Brauchwasser verwenden, aber was solls..

Meiner Familie habe ich untersagt, das Regenwasser zu trinken, zumal es von einem (garantiert asbestfreien ??? ) Eternitdach kommt.
Trinkwasser wird in grossen 18,5l Flaschen gekauft.

So wird es bei uns gehandhabt - allerdings habe ich von Hepatitis im Dorf noch nichts gehört..

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.840
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Wasser - wichtigstes Lebensmittel
« Antwort #6 am: 28. Oktober 2017, 08:32:29 »

Meiner Familie habe ich untersagt, das Regenwasser zu trinken, zumal es von einem (garantiert asbestfreien ??? ) Eternitdach kommt.

Was hat wohl der erste Mensch auf dieser Erde getrunken? Gekauft hat er es bestimmt nicht und von den ersten Menschen stammen wir alle ab, auch du.
Gespeichert


Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 6.291
Re: Wasser - wichtigstes Lebensmittel
« Antwort #7 am: 28. Oktober 2017, 10:47:57 »

Meiner Familie habe ich untersagt, das Regenwasser zu trinken, zumal es von einem (garantiert asbestfreien ??? ) Eternitdach kommt.
Was hat wohl der erste Mensch auf dieser Erde getrunken? Gekauft hat er es bestimmt nicht und von den ersten Menschen stammen wir alle ab, auch du.

Es sei dir unbenommen, das Regenwasser (inkl. Asbestfasern?) zu schlürfen, ich mache es nicht, und für die Meinen kann ich ganz leicht und ohne grossen finanziellen Aufwand einen potenziellen Krankheitserreger abstellen ...

PS: Unsere Urahnen haben auch noch mit dem Holzpflug gepflügt...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.948
Re: Wasser - wichtigstes Lebensmittel
« Antwort #8 am: 28. Oktober 2017, 12:38:39 »

Asbestfasern sind an sich nur gefährlich, wenn man sie einatmet und in der Lunge stecken bleiben. Habe aber keine Ahnung, wie sich das im Darm verhält und ob die einfach durchflutschen...  {--
Gespeichert
██████

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 6.291
Re: Wasser - wichtigstes Lebensmittel
« Antwort #9 am: 28. Oktober 2017, 12:50:05 »


@namtok



sieh dir mal die Struktur an. Bis dato wurden nur die negativen Auswirkungen auf die Lunge wissenschaftlich erforscht.
Wenn man aber bedenkt, dass selbst eine simple Fischgräte in der Darmwand hängen bleiben kann,
dann ist es unschwer sich vorzustellen, was diese kleinen Kristallnadeln machen.

Ich bin kein übervorsichtiger Mensch, manche behaupten sogar, ich wäre mitunter leichtsinnig, aber es MUSS ja nicht sein
und wenn sich Alternativen anbieten...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

samurai

  • Forenfluesterer
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.598
  • damals
    • Sarifas
Re: Wasser - wichtigstes Lebensmittel
« Antwort #10 am: 28. Oktober 2017, 13:31:55 »

 Ein Sixpack "Mineral Water" (9l) kostet ein wenig mehr als eine Flasche Leo. Das man dann aus welchem Grund auch immer Regenwasser trinkt ist fuer mich persoenlich nicht nachvollziehbar, es sei denn man koennte sich sonst die Flasche Bia nicht leisten :D
Regenwasser hat keine Mineralien oder Spurenelemente. Je nachdem wo man wohnt moechte ich nicht wissen was aus der Luft an Dreck darin haengen bleibt.
"Drinking Water" (im 9l Pack) ist idR aufbereitetes Wasser / Abwasser. Soll auch nicht mineralhaltig sein.
Letztlich muss jeder selbst wissen wie wichtig er seine Nahrungsaufnahme nimmt. Ist im uebrigen heute nicht mehr so einfach "nur gesund" zu essen. Wer weiss schon was an Restgiften im knackigen Gemuese vom Frischmarkt ist und wo Bio drauf steht ist lang nicht immer Bio drin. Da kann die eine oder andere Karotte um einiges giftiger sein als das Regenwasser vom Eternitdach ... :o
Gespeichert
Ein Leben ohne Strand ist Moeglich, aber sinnlos. 

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 6.291
Re: Wasser - wichtigstes Lebensmittel
« Antwort #11 am: 28. Oktober 2017, 13:39:25 »


@Samurai

Da gebe ich dir vollkommen recht.
Gut, was ich nicht weiss, kann ich nicht vermeiden.

Wenn mir allerdings etwas logisch als schädlich vorkommt, versuche ich es zu vermeiden...

Und dem Mineralmangel im Drinking Water kann man durch halbwegs ausgewogene Ernährung entgegenwirken.

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.948
Re: Wasser - wichtigstes Lebensmittel
« Antwort #12 am: 28. Oktober 2017, 13:45:02 »

Und dem Mineralmangel im Drinking Water kann man durch halbwegs ausgewogene Ernährung entgegenwirken.

Das gilt vielleicht für DACH, aber nicht fürs Tropenklima ! Ausserdem kostet das Mineralwasser nur gerinfügig mehr als "Drinking Water"
Gespeichert
██████

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 6.291
Re: Wasser - wichtigstes Lebensmittel
« Antwort #13 am: 28. Oktober 2017, 13:57:00 »

Und dem Mineralmangel im Drinking Water kann man durch halbwegs ausgewogene Ernährung entgegenwirken.
Das gilt vielleicht für DACH, aber nicht fürs Tropenklima ! Ausserdem kostet das Mineralwasser nur gerinfügig mehr als "Drinking Water"

Nun ja, da spielt natürlich meine Faulheit und Platzmangel im Kühlschrank mit, die 18,5 l Drinking Water setze ich auf den Wasserkühler
und ab und an gönne ich mir ein Päckchen "STRONK-K" aus der Apotheke. Besser als "Sponsor"...


Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Lachnicht

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 93
Re: Wasser - wichtigstes Lebensmittel
« Antwort #14 am: 28. Oktober 2017, 14:06:36 »

Der Grund warum ich diesen Beitrag geschrieben habe ist dass eine Schwester meiner Frau an Hepatitis gestorben ist.Was mir auffällt ist,dass keiner dieser Antworten
über die Wasserqualität informiert ist.Muss mich mal erkundigen wie die Wasserqualität getestet werden kann.Wie wäre es mit einem Tiefbrunnen.
Das wäre ein Projekt in Richtung Volksgesundheit.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.337 Sekunden mit 22 Abfragen.