ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Notstrom Generatoren  (Gelesen 10476 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.684
Re: Notstrom Generatoren
« Antwort #45 am: 10. Mai 2016, 18:18:03 »

 ;]  Fuer mich auch nicht.
Bei uns faellt der Strom gerade mal einige Stunden aus,  2 oder 3, und das immer weniger.
Frueher fast bei jedem Gewitter.
Leider war es das letztemal   etwas kraeftig, 12 Stunden. Ein sogenanntes Hitzesturmgewitter, wie wir es zur Zeit haeufig in Thailand erleben.  Da hauts sogar die staerksten Elektropfosten um.
Hat mich kaum gejuckt ausser ich konnte das Fussballspiel   nicht sehen   von Buriram in Seoul.
Lebe trotzdem noch  C--
Bin auch von der Idee abgekommen, mir ein Notstromaggregat zu besorgen.
Rentiert sich fuer mich nicht.
Die Idee mit dem nassen Handtuch gefaellt mir.   {*
Gespeichert

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.227
Re: Notstrom Generatoren
« Antwort #46 am: 10. Mai 2016, 20:43:42 »

Für mich ist ein Generatoraggregat ein absolutes Muss. Hier bei mir in der Pampa fällt bei Gewitter oder sehr starkem Regen ( fast ) immer die Stromversorgung aus. Aber nicht nur das, auch LKW u. Traktorfahrer, die auf einem Auge blind und daher die Vers. Leitungen kappen, sind keine Seltenheit.

Bis der Strom dann wieder aus der Steckdose kommt, vergehen mitunter bis zu 10 Stunden. Das wäre ja tagsüber gerade noch so zu verkraften, aber ich für meinen Teil jedoch, kann bei dem Klima insbesondere ab März/April bis einschl. September/Oktober ohne Klimaanlage nicht Schlafen. Da helfen auch keine nassen Tücher oder Eiswürfel – bei deren Anwendung ohnehin Vorsicht geboten. In Verbindung mit einem Patlom handelt man(n) sich recht schnell eine ausgewachsene Erkältung ein. Eine Erkältung bei sodann Tagestemperaturen von + 42 Grad ein absolutes NO GO.

So gesehen habe ich mir vor ca. 4 Jahren ein KIBOR – Aggregat ( Inverter ) zugelegt und bin mehr als zufrieden. Es schafft mit einer Tankfüllung ( Benzin bleifrei )  v. 1,8 Liter, eine Laufzeit bei durchschnittlicher Belastung von ca. 5 Stunden. Das Teil hat zudem nur eine Geräuschemmision von ca. 50 Dezibel. Zum Vergleich, entspricht in etwa dem Geräuschpegel von Regen oder einem Kühlschrank. 

Das Gerät eignet sich auch wunderbar zum Aufladen von Autobatterien etc. weil ein Gleichstromausgang ( 12 V 3 Amp. ) vorhanden.

Mein Schwager hat sich auch so ein Teil zugelegt, allerdings aus chinesischer Produktion und gekauft bei HomeMarkt – ein Graus dieses Teil.     
Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.639
Re: Notstrom Generatoren
« Antwort #47 am: 11. Mai 2016, 06:18:52 »

Genau so Non2011 , wer es gerne hätte hat vorgesorgt , die anderen

 sollten sich nicht so viele Gedanken machen , wenn bei uns das Licht brennt

und sie im dunkeln über Inverter Technologie und deren Preise sinnen .

Eine Liste über Dinge die hier nicht Lebensnotwendig sind könnte ich auch

erstellen , die wäre eng beschrieben mehrere Seiten lang , die Liste auf

was ich hier gerne an Komfort und Sicherheit verzichten würde , dagegen

nur ein paar Zeilen ... die Liste was ich hier noch anschaffen möchte ist

mittlerweile genau so kurz ! Also jedem Tierchen sein Pläsierchen  [-]
« Letzte Änderung: 11. Mai 2016, 06:34:40 von Alex »
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

asien-karl

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 837
Re: Notstrom Generatoren
« Antwort #48 am: 11. Mai 2016, 11:33:21 »

Eine Sache die noch nicht angesprochen wurde ist die Möglichkeit mit Batterien + Inverter. Sowas steht jetzt bei mir und ist eigentlich viel bequemer als der Generator. 240AH Batterie + 6KW Inverter, das reicht erstmal nee Weile.
Was ein jeder da für Sinnvoll an Komfort hält oder eben nicht ist eigentlich nee andere Kiste. Aber einen Fan brauche ich schon zum Pennen, Aircon geht aber auch!  :-)
Gespeichert
Dort wo ich stehe ist kein platz mehr für jemand anderes!

Der Geist ist wie ein Glas je mehr Glaube drin ist desto weniger Wissen geht rein.

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.684
Re: Notstrom Generatoren
« Antwort #49 am: 11. Mai 2016, 12:40:48 »

 :] also ich freue mich, wenn  der  Strom   mal ausfaellt, dann gibt es Candellightdinner zu zweit  }}
ausserdem ist im Dunkeln  gut    :-X  romantisch wie in frueheren Jahren   :-*

Ich kann gerne mal auf etwas schnicki schnacki verzichten  C--
« Letzte Änderung: 11. Mai 2016, 12:48:28 von Burianer »
Gespeichert

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.235
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Notstrom Generatoren
« Antwort #50 am: 11. Mai 2016, 14:51:05 »


Eine Sache die noch nicht angesprochen wurde ist die Möglichkeit mit Batterien + Inverter. Sowas steht jetzt bei mir und ist eigentlich viel bequemer als der Generator. 240AH Batterie + 6KW Inverter, das reicht erstmal nee Weile.


Willst nicht einen eigenen Thread dazu aufmachen und noch etwas dazu schreiben? Oder noch besser ein paar Bilder dazu.

Allgeier
Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

asien-karl

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 837
Re: Notstrom Generatoren
« Antwort #51 am: 12. Mai 2016, 06:53:21 »

Was soll ich groß dazu schreiben  ??? , ist so ein Inverter: https://world.taobao.com/item/40385611615.htm?spm=a312a.7700714.0.0.TKtVDy

Der mit 12V 6000W, so groß eigentlich nur weil er den Sinus nur in schritten nachbildet, das führt dazu das Motoren die unter Last anlaufen wie Pumpen ein Problem haben. Mit der mehr Leistung wird das etwas Kompensiert. Besser wäre aber für Pumpen eigentlich ein richtiger Sinus Inverter. Weiterer Nachteil ist das die Motoren zb die Pumpe Wärmer werden beim Laufen. Aber wie so oft Geiz ist Geil und der Große den ich mir gekauft hatte war deutlich billiger als ein richtiger Sinus Inverter. Funktioniert aber.
Hinzu kommen zwei Batterien mit je 120AH, Laden tu ich mit einem Siemens Trafo aus der Industrie der eigentlich von 400/420/440V auf 24V machen sollte. Aber mit den ca.230V AC plus dem Gleichrichter genau die Spannung bring die man zum Laden Braucht!  ;D
Also alles im allen etwas Basteln nach Zahlen.  :-)
Gespeichert
Dort wo ich stehe ist kein platz mehr für jemand anderes!

Der Geist ist wie ein Glas je mehr Glaube drin ist desto weniger Wissen geht rein.

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.639
Re: Notstrom Generatoren
« Antwort #52 am: 12. Mai 2016, 07:40:00 »

Bei einem Inverter Generator , steigt erst mal die Drehzahl abrupt an ,

wenn ein Verbraucher unter hoher Last anläuft . Danach regelt sich die Drehzahl

aber wieder auf ein Mittelmaß  ein ! Deswegen auch speziell bei Aircons

darauf achten , selbige mit einem verzögerten Anlaufstrom zu erwerben !

Bei modernen Aircon Geräten sollte das aber auch Standard sein !
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.235
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Notstrom Generatoren
« Antwort #53 am: 12. Mai 2016, 13:21:52 »


Was soll ich groß dazu schreiben  ??? , )

Einen Anfang hast du ja gemacht. Irgendwie so. Gut waere das, wenn man dieses System noch mit Solar verbinden koennte.

Was hat dieses alles bei dir gekostet asian karl?  Das man einen Vergleich hat.
Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

asien-karl

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 837
Re: Notstrom Generatoren
« Antwort #54 am: 12. Mai 2016, 14:12:10 »

ca. 7.800,-Baht für die Batterie & ca 4.500,-Baht für den Inverter. Der rest war halt free/reste.
Gespeichert
Dort wo ich stehe ist kein platz mehr für jemand anderes!

Der Geist ist wie ein Glas je mehr Glaube drin ist desto weniger Wissen geht rein.

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.235
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Notstrom Generatoren
« Antwort #55 am: 12. Mai 2016, 14:26:24 »

ca. 7.800,-Baht für die Batterie & ca 4.500,-Baht für den Inverter. Der rest war halt free/reste.

Danke fuer die Antwort
Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

Don Patthana

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 278
Re: Notstrom Generatoren
« Antwort #56 am: 28. August 2017, 19:04:57 »

Habe mich mit Honda EU 20i und einer Solaranlage  2kw gegen kleine Unterbrechungen  im Netz etwas unabhängiger gemacht
Gesamtkosten unter 80k Baht
 
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.020
Notstrom Generatoren
« Antwort #57 am: 28. August 2017, 19:21:20 »

Habe mich mit Honda EU 20i und einer Solaranlage  2kw gegen kleine Unterbrechungen  im Netz etwas unabhängiger gemacht, Gesamtkosten unter 80k Baht
Kannst Du einem Unwissenden noch mitteilen, ob Dein Aggregat sich auch automatisch einschaltet, wenn der Saft von außen wegbleibt. Ich hab' schon in diversen Baumärkten nachgefragt, aber entweder haben die "Verkäufer" (mehrheitlich!!!) keine Ahnung, oder im Angebot gab es das nicht.
Ganz abgesehen davon, dass ich bisher in meinem Umfeld auch keinen Thai-"Spezialisten" finden konnte, der mir das auch "Hand Made" zusammenbasteln könnte!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.384
Re: Notstrom Generatoren
« Antwort #58 am: 28. August 2017, 20:13:19 »

das geht schon, automatisch einschalten.
jedes Krankenhaus sollte so etwas haben.
Kostet halt ein wenig Geld.
Ich schalte das manuell ein wenn der Strom mehr als 15 Minuten weg ist.
Gespeichert

durianandy

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 741
Re: Notstrom Generatoren
« Antwort #59 am: 28. August 2017, 20:17:37 »

Habe mich mit Honda EU 20i und einer Solaranlage  2kw gegen kleine Unterbrechungen  im Netz etwas unabhängiger gemacht, Gesamtkosten unter 80k Baht
Kannst Du einem Unwissenden noch mitteilen, ob Dein Aggregat sich auch automatisch einschaltet, wenn der Saft von außen wegbleibt. Ich hab' schon in diversen Baumärkten nachgefragt, aber entweder haben die "Verkäufer" (mehrheitlich!!!) keine Ahnung, oder im Angebot gab es das nicht.
Ganz abgesehen davon, dass ich bisher in meinem Umfeld auch keinen Thai-"Spezialisten" finden konnte, der mir das auch "Hand Made" zusammenbasteln könnte!

und da wuerde unser Member Pinkas vieleicht noch helfen koennen.Hat sich ja alles gut bewaert beim Hochwasser wie er geschrieben hat.
ich spiele auch mir dem Gedanken einen Generator anzuschaffen.
Was ich in dem einen Bild gesehen habe in der E-Schaltung muss er doch bei Stromausfall per Hand das Hauptnetz abschalten und dann den Generator per Hand an das Netz nehmen,also nichts mit Auto.
vieleicht liest er ja mit und kann da nochmal Antworten und eventuell Bilder der Schaltung zeigen (vorallem was Verbaut wurde)
Alles im allen sieht es auf den Bildern was ich mir angeschaut habe aber von einem Einheimischen Elektriker sehr gut und sicher aus....

durianandy

Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.409 Sekunden mit 23 Abfragen.