ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Grundstueckkauf  (Gelesen 1414 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.838
  • Gott vergibt, franzi nie!
Grundstueckkauf
« am: 25. Mai 2016, 16:23:28 »

Muss mich schon wieder mit einer Sache beschaeftigen, bei welcher ich keine Ahnung habe und Behoerdengaenge erforderlich sind.
Leider bin ich gezwungen, das Minigrundstueck neben unserer Huette zu kaufen, da die Sackgasse dazwischen von uns als Auto- und Mopedabstellplatz (mit Carport) verwendet wird. Das hat der Vorbesitzer so eingefaedelt, wir haben das klarerweise uebernommen. Hatte im Mu Ban auch nie jemand was dagegen.
Die Grundstuecke neben unserer Huette versucht man seitdem wir in diesem Mu Ban bin zu verkaufen. War aber auf Grund des schlechten Strassenzustandes nie ein Interesse vorhanden, bis vor einigen Monaten angefangen wurde, einen Teil der Baeume zu roden, vor ein paar Wochen wurden Grenzsteine gesetzt.
Anbieter ist ein Bewohner unseres Mu Bans, angeblich ein linker Hund, ein Chinese.

Hier ein Plan mit den zum Verkauf stehenden Grundstuecken, der Chinese bietet die obersten an.



Wie man sieht, ist noch ziemlich viel unverbaut, nicht nur wegen der schlechten Strasse, sondern auch wegen der Traumpreise, die verlangt werden.

Uns betrifft dieser Teil, den Grund mit dem blauen Haken wollen wir kaufen, um keine Probleme mit einem neuen Nachbarn zu bekommen, der dann vielleicht den halben Parkplatz fuer sich beansprucht.



Sind das rund 140 Quadratmeter?, verlangt wurden dafuer 260 000, inzwischen ueber 290 000 Baht.

Gestern wollten wir die eingetragene Besitzerin konsultieren, nach einem halben Tag Suche aber leider fehlgeschlagen, da sie sich inzwischen von ihrem Mann getrennt hat und die neue Adresse allen unbekannt ist.

Heute hat der Chinese die Gattin informiert, dass eine Company die Gruende neben uns gekauft hat und sie eben nun weiterverkauft. Vermutlich ist er dort beschaeftigt oder Besitzer.

Meine Frage, wenn eine Company diese Gruende kauft, muesste dann nicht der Name dieser Company in diesen Plan eingetragen sein?

Wie ich hier im Forum mitbekommen habe, gibts verschiedene "Klassen" von Grundstuecksurkunden. Wie lautet der Name einer sicheren Grundstuecksurkunde?

Vielleicht kennt sich von den Mitgliedern diesbezueglich jemand aus.
Und wenn einer viel Zeit hat, ein Tipp, wie man am besten vorgeht.

fr

Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.838
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Grundstueckkauf
« Antwort #1 am: 26. Mai 2016, 06:28:06 »

Habe obigen Beitrag einen Tag zu frueh geschrieben.

Unsere Nachbarin, zu der wir ein SEHR gutes nachbarschaftliches Verhaeltnis haben, hat die Gattin vor einigen Minuten informiert, dass SIE das betreffende Grundstueck kaufen will.
Dies darum, damit sie ihre illegal dort errichtete "Garage" weiterverwenden kann.



Damit erspare ich mir einen tiefen Griff in die Tasche. Anspruch auf einen Teil "unseres" Parkplatzes gibts von ihrer Seite aus keinen (wurde schon beim Einzug in unsere Huette geklaert).
Dass sie ihren Pick-up dort weiter parkieren haette koennen, wenn wir den Grund gekauft haetten, wurde ihr natuerlich nicht gesagt.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.042
Re: Grundstueckkauf
« Antwort #2 am: 26. Mai 2016, 17:10:04 »




Sind das rund 140 Quadratmeter?, verlangt wurden dafuer 260 000, inzwischen ueber 290 000 Baht.


Die Zahlenangaben zwischenden Strichen folgen dem Schema  Rai (40 x 40m =1600 qm) - Ngan ( 20 x 20 m  = 400 qm) - Wa (2x2 m = 4 qm)

dort steht

0 - 0  - 35,6    das mal 4 macht  142,4 qm
Gespeichert
██████
 

Seite erstellt in 0.113 Sekunden mit 23 Abfragen.